0 ansichten

So verwenden Sie Instagram Collab Posts, um die Reichweite zu erhöhen

Bei einem gemeinsamen Instagram-Beitrag können zwei Benutzer denselben Beitrag in ihrem eigenen Feed oder Reels teilen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre eigenen erstellen können.

Greg Sides 4. Mai 2022

Bei einem gemeinsamen Instagram-Beitrag können zwei Benutzer denselben Beitrag in ihrem eigenen Feed oder Reels teilen.

Diese Funktion wurde im Juni 2021 als Testfunktion in ausgewählten Märkten eingeführt. Sie wurde dann im Oktober 2021 für die breite Öffentlichkeit freigegeben.

Collab Posts sind ein mächtiges Tool, das jeder im Social Marketing kennen sollte. Sie sollen die Art und Weise widerspiegeln, wie Ersteller und Nutzer tatsächlich mit Inhalten interagieren.

Dieser Artikel führt Sie durch das Was, Warum und Wie von Collab-Beiträgen. Wir geben Ihnen auch Beispiele, wie Sie Instagram Collabs in Ihrer Social-Media-Strategie einsetzen können.

Inhaltsverzeichnis

Bonus: Laden Sie eine kostenlose Checkliste herunter Das zeigt die genauen Schritte, mit denen ein Fitness-Influencer ohne Budget und ohne teure Ausrüstung von 0 auf über 600.000 Follower auf Instagram gewachsen ist.

Was ist ein Instagram Collab-Beitrag?

Einfach ausgedrückt ist ein Instagram Collab-Beitrag ein einzelner Beitrag, der in zwei verschiedenen Feeds oder Reels von Benutzern erscheint. Collab-Beiträge erscheinen an zwei Stellen gleichzeitig.Sie teilen auch Kommentare, Likes und die Anzahl der Shares.

Ein Benutzer erstellt den Beitrag und lädt dann den anderen ein, als Mitbearbeiter aufgeführt zu werden. Sobald der Mitarbeiter akzeptiert, wird der Beitrag unter den Konten beider Benutzer angezeigt.

Allbirds und jamesro_ Instagram Collab Post

Momentan sind Collab-Posts nur in den Abschnitten Feed und Reels verfügbar. Das bedeutet, dass Sie keinen Mitarbeiter in einer Instagram-Story oder einem Live-Stream markieren können.

Sie sind außerdem auf einen Mitarbeiter pro Beitrag beschränkt. Collabs wird jedoch noch als Test beschrieben, daher könnten sich diese Funktionen in Zukunft ändern.

Warum einen Instagram Collab-Beitrag verwenden?

Instagram bietet Benutzern bereits die Möglichkeit, andere Konten in ihren Beiträgen zu markieren. Was macht Collabs anders?

Die Hauptgründe sind Auffindbarkeit und Engagement. Wenn Sie einen Collabs-Beitrag erstellen, erleichtern Sie es Benutzern, Ihre Inhalte zu finden und mit ihnen zu interagieren.

Collabs erleichtert es Benutzern, vom Beitrag Ihres Mitarbeiters zu Ihrem Instagram-Profil zu gelangen. Wenn Sie jemanden in einem Feed-Post markieren, muss der Benutzer einmal auf das Foto tippen, um die Tags zu sehen. Dann müssen sie erneut tippen, um zum Profil des markierten Benutzers zu gelangen. Bei Collabs muss der Benutzer nur einmal auf den in der Kopfzeile angezeigten Profilnamen tippen.

Instagram nimmt Änderungen an der Art und Weise vor, wie es die Feeds der Benutzer organisiert. Wenn Ihre Inhalte unter zwei Profilen erscheinen, kann Ihre Marke relevant bleiben. Eine neue Funktion ermöglicht es Benutzern, benutzerdefinierte Listen mit Posts von Konten ihrer Wahl zu erstellen. Wenn zwei Konten an einem Beitrag zusammenarbeiten, ist es wahrscheinlicher, dass er in den benutzerdefinierten Feeds der Benutzer landet.

Instagram Collab-Beiträge reduzieren die Menge an doppelten Inhalten, die für Ihre Marke werben. Wenn Ihre Mitarbeiter dieselben Inhalte wie Ihr Konto erneut veröffentlichen, konkurrieren Sie mit sich selbst um Aufrufe und Likes. Mit einem Collabs-Beitrag profitieren alle von einer Ansicht von einem Konto.

So erstellen Sie einen Instagram Collab-Beitrag

Das Erstellen eines Collabs-Beitrags ist einfach. Aber das Menü ist nicht das einfachste zu finden.

So erstellen Sie einen Collab-Beitrag auf Instagram:

  1. Erstellen Sie wie gewohnt einen Feed-Beitrag oder eine Rolle.
  2. Gehen Sie zum Personen Markieren Speisekarte.
  3. Laden Sie einen Mitarbeiter ein. Vorerst nur ein Mitarbeiter pro Beitrag.

Leute in neuem Beitrag markieren

Mitarbeiter zum Foto der Katze einladen

Sobald Sie Ihre Inhalte gepostet haben, erhält Ihr Mitarbeiter eine Einladung in seinen DMs. Bis sie akzeptieren, wird Ihr Beitrag ausgeblendet. Dann, sobald sie das tun, geht es live.

Tipps zum Erstellen von Instagram Collab-Beiträgen

In diesem Abschnitt finden Sie konkrete Beispiele dafür, wie Sie Collab-Posts auf Instagram erstellen können. Wir helfen Ihnen dabei, das Beste aus Collabs für Ihre Marke herauszuholen.

Arbeiten Sie mit Influencern und Content-Erstellern zusammen

Collabs-Beiträge sind eine großartige Möglichkeit, die Instagram-Präsenz Ihrer Marke mit den für Sie werbenden Influencern zu koordinieren.

Der Anteil der Social-Media-Vermarkter, die Influencer-Marketing nutzen, steigt seit 2019 stetig an. Instagram Collab Posts helfen dabei, diesen wichtigen Teil Ihrer Marketingaktivitäten hervorzuheben.

Anteil der US-Vermarkter, die Social Media und Influencer-Marketing nutzen, 2019-2022

Denken Sie nur daran, dass Instagram Collabs kein Branded Content Label ersetzt. Wenn Sie ein Erstellerkonto haben, das die Funktion für Markenpartner verwendet, müssen Sie Ihren Sponcon dennoch kennzeichnen, um die Werbevorschriften einzuhalten.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Luft im Instagram-Feed, was ist das?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector