0 ansichten

Instagram-Konzept: Menschen über gemeinsame Interessen verbinden

Wie viele Instagram-Nutzer habe ich spezielle Interessen wie Mode, Stadtfotografie und Desserts. Die Personen, denen ich folge (hauptsächlich Freunde), posten jedoch nicht immer Inhalte innerhalb dieser Kategorien. Soziale Normen schreiben vor, dass ich die Beiträge meiner Freunde mögen sollte, also mag ich sie, weil es die meiner Freunde sind, nicht immer, weil mir der Inhalt gefällt.

Instagram entdecken ermöglicht Benutzern, neue Fotos und Videos zu entdecken. Viele Nutzer sind jedoch mit den Inhalten, die Instagram kuratiert, nicht zufrieden und interagieren daher nicht mit ihnen.

Die Menschen stecken in einer Blase fest, in der die Inhalte ihres Feeds und ihrer Erkundung auf die Menschen ausgerichtet sind, denen sie folgen, und nicht auf ihre Interessen.

Wie könnte Instagram es Benutzern ermöglichen, Inhalte zu entdecken, die sie interessieren? Wie könnte es sinnvollere Interaktionen wie den Austausch von Meinungen, das Geben von Feedback und das Entwickeln von Verbindungen ermöglichen?

Instagram Explore macht seinen Job nicht

Meine ursprüngliche Hypothese dazu lautete: Wenn Instagram Explore bessere Kuratierungsmethoden hätte, würden die Benutzer eher dazu neigen, sich mit Posts zu beschäftigen.

Verstehen, warum Menschen sich nicht engagieren

Benutzerforschung
Mein Ziel war es zu erfahren, wie Nutzer auf Instagram miteinander interagieren und wie sie neue Inhalte entdecken. Hier sind einige wichtige Erkenntnisse:

  1. Nutzer wollen neue Inhalte auf Instagram entdecken.

„Ich schaue oft auf der Entdeckungsseite nach, um zu sehen, was andere Menschen auf der Welt auf Instagram posten.“

2. Benutzer sind mit den Inhalten, die sie auf Instagram finden, nicht zufrieden.

„Ich würde es begrüßen, wenn Instagram Filteroptionen hätte, anstatt dass Instagram einfach davon ausgeht, was mir gefällt.“

3. Wenn Benutzer Inhalte entdecken, die sie interessieren, beschäftigen sie sich nicht damit.

„Ich klicke manchmal auf ‚Gefällt mir‘, kommentiere es aber nie, weil es gruselig und seltsam ist. Ich habe keine Verbindung zu ihnen.“

4. Einige Benutzer wollten Feedback zu ihrer Fotografie von der Instagram-Community erhalten. Aber sie konnten nicht, weil es keinen Raum gibt, wo sie sich mit Benutzern ähnlicher Interessen verbinden können.

Menschen wollen mit neuen Inhalten interagieren

Zuerst dachte ich, dass Benutzer sich nicht mit Posts beschäftigen, weil sie nicht an ihnen interessiert sind. Als sie jedoch interessante Inhalte entdeckten, fanden die Benutzer es umständlich und seltsam, sich zu engagieren.

Menschen möchten sinnvolle Interaktionen mit anderen auf Instagram haben, aber es gibt keinen Raum, in dem Benutzer sowohl interessante Inhalte finden als auch dazu neigen, miteinander zu interagieren.

Infolgedessen berücksichtigte meine Hypothese nur ein Problem. Ich habe gelernt, dass Engagement nicht nur vom Inhalt abhängt, sondern auch vom Raum, in dem es stattfindet.

Herausfinden, welche Funktion implementiert werden soll

Erstes Brainstorming

Ich rekrutierte meine Freundin Joanna Li als meine Brainstorming-Kumpelin. Nach der Erkundung entschieden wir uns für eine Gelegenheit:

  1. Instagram-Communities: Wie können wir Benutzer ermutigen, mit anderen zu interagieren? Wie können wir es Benutzern ermöglichen, Inhalte zu entdecken, die sie interessieren?

Ermutigung der Benutzer, mit anderen zu interagieren

Das größere Problem bei zunehmenden Interaktionen war, dass interessante Inhalte kein Engagement garantierten. Die Leute fühlten sich komisch, mit Fremden zu interagieren.

Anfänglicher Ansatz

Ich beschloss zu sehen, ob Gemeinschaften das Gefühl der Verrücktheit beseitigten.

Ich habe gelernt, dass Benutzer eher dazu neigen, sich zu engagieren. Ein Fotograf und begeisterter Instagram-Nutzer erklärte, dass „dies eine großartige Möglichkeit wäre, Feedback zu erhalten.“

Wie andere Produkte Communities ausführen

Communities in mehreren Apps enthalten ähnliche Inhalte und Aktionen.

Gruppen und Gemeinschaften sind sich in ihren Interaktionen sehr ähnlich. Je nach Anwendung gibt es viele Funktionen oder fast keine. Sie priorisieren den Namen, die Anzahl der Personen und Freunde, die Mitglieder sind.

Bestimmen von UI-Elementen für Communities

Ausgehend von meiner Analyse aus der Marktforschung habe ich festgestellt, welche Elemente benötigt werden, um eine Community wachsen und fördern zu können.

Nach dem Brainstorming zahlreicher Inhaltsanforderungen für eine Community habe ich wichtige Elemente wie Handle, Name, Metriken, Aktionsschaltfläche und Beiträge festgelegt.

Ich habe verschiedene Metriken untersucht, die für eine Community wichtig sind: Beiträge insgesamt, Mitglieder, aktuelle Beiträge, Likes, Kommentare und monatlich aktive Benutzer. Die wichtigsten Metriken waren Beiträge und Mitglieder.

Treibende Anzahl von Beiträgen

Der Zweck von Instagram-Communities besteht darin, die Interaktionen zwischen Benutzern zu erhöhen. Inhalt ist der Haupttreiber dieser Interaktionen.

Es gibt drei verschiedene Aktionen in einer Community – Beitrag hinzufügen, Mitglieder hinzufügen und Verlassen – in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit.

Da das Hinzufügen eines Beitrags die primäre Aktion ist, musste er für den Benutzer ständig zugänglich sein. Dies wurde in gemacht EIN & C durch klebrige Komponenten. In A war das Plus-Symbol nicht groß und mit dem Daumen schwer zu erreichen. In C durchbrach die Taste in voller Breite das Designsystem, ermöglichte jedoch eine bessere Sichtbarkeit und einen einfacheren Zugriff mit dem Daumen. Ich beschloss, mitzugehen EIN weil das Zusammenspiel ins aktuelle System passt.

Visuelle Gestaltung

Wie können wir visuelle Elemente verwenden, um Gemeinschaften zu differenzieren und korrekte Handlungen anzuzeigen?

Ich habe verschiedene Möglichkeiten untersucht, die UI-Elemente in einer Community visuell darzustellen. Eine bestimmte Ansicht ähnelte dem aktuellen Instagram-Profillayout. Es musste jedoch zwischen einem Profil und einer Community unterschieden werden, um jegliche Verwirrung zu beseitigen. Nach den linksbündigen Informationen von Instagram, den Schaltflächen mit einer Höhe von 56pt und manchmal den rechtsbündigen Aktionen landete ich bei B.

Ich wollte ein Symbol erstellen, das in das Symbolsystem von Instagram passt und eindeutig „neuen Beitrag hinzufügen“ bedeutet. ich habe das gefunden F war den Benutzern immer klar, während wie EIN könnte das Hinzufügen von Mitgliedern oder das Erstellen einer neuen Community bedeuten.

Maximierung des Engagements für Community-Beiträge

Community-Beiträge können nicht einfach in sich selbst bestehen oder die Leute werden nicht in der Lage sein, kontinuierlich neue Benutzer, Inhalte und mehr Communities zu entdecken. Wie können wir kontinuierliche Interaktion fördern?

EIN — Präsentieren Sie nahtlos einen Community-Beitrag im Haupt-Feed. Es kann jedoch seltsam sein, den Post eines Fremden in der gleichen visuellen Behandlung wie den eines Freundes zu sehen.

B — Getrennte Zufuhr. Dies würde das Engagement im Haupt-Feed verringern, den die Leute mehr schätzen.

C — Stört die vertikale Scroll-Interaktion innerhalb des Haupt-Feeds. Ermöglicht das Anzeigen weiterer Beiträge. Schenkt den Posts Aufmerksamkeit, weil es den V-Scroll unterbricht.

Um das Engagement für Community-Beiträge zu fördern und die Interaktion zu fördern, habe ich mich entschieden, weiterzumachen C. Die Unterbrechung der V-Scroll-Interaktion lenkte die Aufmerksamkeit auf das horizontale Scrollen des Inhalts.

UI-Design

Ich konzentrierte mich auf die horizontale Bildlauffunktion im Haupt-Feed und bestimmte, welche Komponenten notwendig waren, um den Benutzer zum Mitmachen zu ermutigen, ohne den horizontalen Bildlauf zu überladen.

  • Aktionsschaltflächen bieten eine schnelle und einfache Möglichkeit, den Beitrag zu liken oder zu kommentieren.
  • Metriken beseitigen das Gefühl der Unbeholfenheit, das viele Menschen davon abgehalten hat, sich zu engagieren.
  • Die Leute werden nicht auf der Grundlage eines Inhalts folgen.
  • Profilbilder sind unnötig, da sie oft mit Benutzernamen versehen sind und den Fokus vom Inhalt ablenken.
  • Hauptaugenmerk liegt auf der Community und den Inhalten, nicht auf dem Eigentümer. Durch das Entfernen des Benutzernamens werden Benutzer aufgefordert, auf die Zelle zu klicken, um weitere Details anzuzeigen. Es beseitigt die Voreingenommenheit berühmter Benutzernamen. Es scheint eher ein Produkt der Gemeinschaft zu sein, nicht das Produkt eines einzelnen Eigentümers.

Abschließende Interaktion für Communities

Die letzte Interaktion ist eine, die Benutzer ermutigt, weiterhin mit anderen Benutzern zu interagieren, indem sie Inhalte posten. Indem Benutzer mit gemeinsamen Interessen in eine Community aufgenommen werden, wird das Gefühl der Verrücktheit beseitigt und sinnvolle Interaktionen gefördert.

Benutzern ermöglichen, Inhalte zu entdecken, die ihnen gefallen

Es ist frustrierend, Inhalte, die Ihnen gefallen, nicht in Ihrem Feed zu sehen. Aber es ist noch frustrierender, wenn Sie auf Ihren Erkundungs-Tab gehen und es keine Inhalte gibt, die Sie interessieren.

Wie andere Produkte Exploration ausführen

Benutzer erhalten oft vorgeschlagene Gruppen und auch schnellen Zugriff auf Kategorien, um ihre Interessen zu filtern. Benutzer wissen, ob ihre Freunde Mitglieder sind. Die Zellen sind vollgestopft mit Informationen.

Eintrittspunkt bestimmen

Ich verfolgte C weil es Benutzern ermöglichte, vorgeschlagene Tags in der Vorschau anzuzeigen, um sowohl Tags als auch Communities zu erkunden. Dadurch entfällt der Schritt, in die Suche gehen zu müssen.

Ich habe die Benutzer gebeten, festzustellen, ob Tags oder Communities besser für die Vorschau geeignet sind. ich habe mich entschieden EIN weil es mehr Erkundungen von Posten und Gemeinschaften ermöglichte. Es passte besser zur aktuellen Erkundungsseite: Beiträge.

Dies sind zwei visuelle Erkundungen für vorgeschlagene Tags auf der Registerkarte „Erkunden“.Um mich in das aktuelle Erkundungssystem einzufügen, verfolgte ich es A. Es war auch skalierbarer, die vorgeschlagenen Tags konnten auf dem gesamten Bildschirm angezeigt werden, während ein Benutzer scrollt.

Menschen dazu bringen, Communities beizutreten

Welche Informationen möchten Benutzer in der Vorschau wissen? Ich habe verschiedene UI-Elemente untersucht und Benutzer befragt.

Ich entdeckte, dass vertraute Benutzer und die Mitgliedermetrik für die Zelle wichtig waren, und landete bei Option E.

Letzte Interaktion zum Entdecken

Die letzte Interaktion umfasst eine einfache Möglichkeit, Inhalte zu erkunden, die Benutzer finden möchten. Benutzer können über die Registerkarte „Erkunden“ einfach auf Tags zugreifen, an denen sie interessiert sind, ohne zu suchen, und Communitys entdecken, um mit anderen Benutzern mit gemeinsamen Interessen zu interagieren.

ichEinführung in das digitale Produktdesign ist ein Ort, an dem unsere Prozesse der Community offen zur Verfügung gestellt werden. Hier ist der Download für meine Skizze, Origami, Specs usw.

Was ich gelernt habe

Für das Produkt habe ich gelernt, dass der Raum, in dem sich der Inhalt befindet, wichtig ist. Wenn es sich nur auf der Erkundungsseite befindet, ist es weniger wahrscheinlich, dass Benutzer mit Fremden in Kontakt treten, selbst wenn sie an den Inhalten interessiert sind.

In Bezug auf den Designprozess und das Denken war dies eine enorme Lernerfahrung. Als ich meinen ersten Designprozess durchlief, lernte ich vor allem, dass nicht alles perfekt ist. Ich werde einen Großteil meiner Arbeit streichen müssen. Je mehr Iterationen und Optionen ich jedoch für mich selbst erstelle, desto bessere Produkte werde ich am Ende erstellen. Rückblickend fehlte es mir während meines gesamten Prozesses an Erkundungen. In Zukunft werde ich mich von visuellen Erkundungen fernhalten und mich darauf konzentrieren, mehr Erkundungen auf höherer Ebene zu erstellen.

Ich freue mich auf

Instagram ist eine großartige Plattform, um Fotos und Videos mit Freunden und der ganzen Welt zu teilen. Allerdings fehlt es an Gemeinschaftsgefühl, wenn sich die Inhalte außerhalb des Haupt-Feeds befinden. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Menschen mit Benutzern interagieren, die sie nicht kennen.

Es besteht die Möglichkeit, sinnvollere Interaktionen auf Instagram zu erstellen.Benutzer müssen das Gefühl von „Seltsamkeit“ und „Peinlichkeit“ überwinden. Mit Communities kann Instagram mehr als nur die Rolle des Teilens von Fotos und Videos erfüllen. Es kann eine Plattform sein, die es Benutzern aus der ganzen Welt ermöglicht, sich über gemeinsame Interessen zu verbinden.

_
Dies ist eine Fallstudie für ein Projekt in
Einführung in das digitale Produktdesign. Ich bin in keiner Weise mit Instagram verbunden.

_
Ich bin ein Neuling an der Cornell University und studiere Informationswissenschaft, Systeme und Technologie im Hauptfach und Betriebswirtschaft im Nebenfach. Dies war meine erste Fallstudie und mein erster Designprozess. Ich hoffe, dass ich mich weiterhin auf das Produktdesign konzentrieren kann.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So sehen Sie Anzeigen auf Instagram
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector