0 ansichten

12 narrensichere Instagram-Wachstumsstrategien für 2022

Erweitern Sie die Reichweite Ihrer Marke und gewinnen Sie mehr Follower mit diesen bewährten Instagram-Wachstumsstrategien.

Christina Newberry 5. Juli 2022

Die besten Wege, um Instagram-Wachstum zu erzielen, haben sich im letzten Jahr stark verändert, da sich die Plattform stark auf Video ausgerichtet hat – insbesondere Reels.

In diesem Beitrag sehen wir uns an, wie man eine Instagram-Wachstumsstrategie entwickelt, die neue Follower anzieht und sie langfristig hält.

Denken Sie daran, dass echtes, sinnvolles Instagram-Wachstum nicht über Nacht entsteht. Das durchschnittliche monatliche Wachstum der Konto-Follower für Instagram-Geschäftskonten beträgt +1,25 %.Mal sehen, ob Sie diese Benchmark übertreffen und Ihr Konto effektiv erweitern können, indem Sie diese Tipps umsetzen.

12 effektive Instagram-Wachstumsstrategien für 2022

Bonus: Laden Sie eine kostenlose Checkliste herunter Das zeigt die genauen Schritte, mit denen ein Fitness-Influencer ohne Budget und ohne teure Ausrüstung von 0 auf über 600.000 Follower auf Instagram gewachsen ist.

11 Strategien für organisches Instagram-Wachstum

Wenn Sie auf Instagram wachsen möchten, geht dieses Video auf die wichtigsten Unterschiede ein, die Sie in diesem Jahr implementieren sollten:

1. Verwenden Sie Instagram-Rollen

Instagram selbst sagt: „Reels ist der beste Ort, um kreativ zu wachsen, deine Community zu vergrößern und deine Karriere voranzutreiben.“

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Instagram-Nutzer verbringen derzeit etwa 20 % ihrer Zeit mit der App, um Reels anzusehen, und es ist immer noch das am schnellsten wachsende Format. Wenn Sie nur Zeit haben, eine Änderung an Ihrer sozialen Strategie vorzunehmen, um das Wachstum Ihres Instagram-Kontos zu priorisieren, dann ist es das.

Alles, was Sie über die Erstellung hochwertiger Instagram Reels wissen müssen, finden Sie in unserem Blogbeitrag zur Verwendung von Instagram Reels für Unternehmen.

2. Aber nicht nur Instagram Reels… vorerst

Instagram sagt auch: „Das Teilen über Formate hinweg (wie Reels, Stories, Instagram-Videos usw.) kann Ihnen helfen, neue Follower zu finden und Ihre Reichweite zu vergrößern.“

Es ist interessant, dass sie hier überhaupt keine Haupt-Feed-Fotoposts erwähnen – wahrscheinlich, weil Fotoposts Ihre Inhalte am unwahrscheinlichsten vor neue Augen bringen, da sie auf Ihre Follower beschränkt sind und keine native Option zum Reposten haben.

Aber die Unterscheidung zwischen In-Feed-Video und Reels scheint im Fluss zu sein. Instagram führt derzeit einen Test durch, bei dem alle Instagram-Videos für einige Benutzer zu Reels werden.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Es ist ein weiterer Hinweis darauf, dass Reels ein immer wichtigerer Weg sein werden, um Instagram-Wachstum in der Zukunft zu erzielen. Aber verwenden Sie vorerst weiterhin eine Mischung aus Formaten mit Schwerpunkt auf Video.

3. Poste regelmäßig

Das Gewinnen neuer Follower ist nur die Hälfte der Gleichung für das Wachstum von Instagram.Die andere Hälfte besteht darin, bestehende Follower zu behalten, sodass Ihre Gesamtzahl an Followern weiter steigt. Das erfordert einen stetigen Fluss wertvoller Inhalte, die die Benutzer beschäftigen, ohne ihre Feeds zu überladen.

Der letzte Einblick, den wir dazu von Instagram aus haben, stammt von der Creator Week im Juni 2021, als Mosseri sagte, ein „gesunder Feed“ sei „ein paar Posts pro Woche, ein paar Stories pro Tag“.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Das Update „Global State of Digital“ von Hootsuite vom April 2022 berichtet, dass das durchschnittliche Instagram-Geschäftskonto 1,64 Haupt-Feed-Posts pro Tag postet, aufgeteilt in:

  • 58,6 % Fotobeiträge
  • 21,5 % Videobeiträge
  • 19,9 % Karussellbeiträge

Um den richtigen Rhythmus für Ihre Marke zu finden, bedarf es einiger Experimente. Bei allen Wachstumsstrategien ist es eine gute Idee, Ihre Instagram-Analysen genau im Auge zu behalten, um zu sehen, was die besten Ergebnisse liefert.

4. Konzentrieren Sie sich auf hochwertige Konten in Ihrer Nische

Die In-Feed-Empfehlungen von Instagram (auch bekannt als der Instagram-Algorithmus) basieren auf einer Reihe von Signalen.

Eine einfache, auf die man sich konzentrieren sollte, sind „andere Leute, denen sie folgen“. Wenn Sie Accounts in Ihrer Nische folgen und sich mit ihnen beschäftigen, signalisiert das dem Algorithmus, dass Sie Teil dieser Nische sind.

Konzentrieren Sie sich auf ein qualitativ hochwertiges Engagement mit hochwertigen Konten in Ihrem Bereich. Wenn Sie ihre Aufmerksamkeit erregen können, damit sie Ihnen zurückfolgen, ist dies ein noch größeres Signal für den Algorithmus, dass Personen, die ihnen folgen, möglicherweise auch an Ihnen interessiert sind.

5. Interagieren Sie mit Ihrem Publikum

Reels können Ihnen neue Zuschauer bringen, aber es ist Ihre Aufgabe, sie zu langfristigen Followern zu machen. Wieder mischt sich Instagram ein: „Der einfachste Weg, zufällige Follower zu Fans zu machen, besteht darin, ihre Antworten zu mögen, zu antworten und erneut zu teilen.“

Wenn Sie mit Ihren Fans in Kontakt treten, indem Sie auf Kommentare antworten, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie noch mehr Kommentare erhalten. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Menschen mit Ihnen in Kontakt treten, wenn sie sehen können, dass Sie sich die Zeit genommen haben, auf Personen zu antworten, die zuvor Kommentare abgegeben haben.

Werden Sie kreativ bei der Art und Weise, wie Sie Ihr Publikum ansprechen.Fragen-Sticker auf Stories sind eine großartige Möglichkeit, das Gespräch in Gang zu bringen und gleichzeitig die Grundlage für neue Inhalte zu schaffen.

Und auf Reels können Sie sogar mit Videoantworten auf Kommentare antworten.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Natürlich darfst du nicht vergessen, auf DMs zu antworten. Wenn Sie mit einem Team arbeiten und diese Aufgabe mit Ihren Kollegen teilen möchten, sehen Sie sich ein Tool wie die Inbox von Hootsuite an.

All dieses Instagram-Engagement sendet süße Signale an den Algorithmus, sodass Ihre Inhalte mit größerer Wahrscheinlichkeit in den Feeds Ihrer Follower erscheinen und sie an Ihnen interessiert bleiben, damit sie nicht versucht sind, Ihnen nicht mehr zu folgen.

Tipp: Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, Instagram-Follower zu kaufen. In diesem Beitrag gehen wir detailliert darauf ein, warum Sie dies nicht tun sollten (und was stattdessen zu tun ist). TL;DR, der Instagram-Algorithmus weiß, ob Bots, keine echten Menschen, mit Ihren Inhalten interagieren – und es gefällt ihm nicht.

Bonus: Laden Sie eine kostenlose Checkliste herunter Das zeigt die genauen Schritte, mit denen ein Fitness-Influencer ohne Budget und ohne teure Ausrüstung von 0 auf über 600.000 Follower auf Instagram gewachsen ist.

Wachstum = gehackt.

Sehen Sie, wie alle Ihre Posts an einem Ort abschneiden. Steigern Sie Ihr Geschäft schneller mit Social-Media-Analysen von Hootsuite.

6. Wählen Sie die richtigen Hashtags

Hashtags sind eine einfache Möglichkeit, Ihre Reichweite zu erweitern, was eine Schlüsselkomponente für das Wachstum der Instagram-Follower ist.

Die Verwendung der richtigen Hashtags kann Ihrem Konto auf drei Arten neue Follower bringen:

  1. Ihr Beitrag kann auf der entsprechenden Hashtag-Seite erscheinen. Das bedeutet, dass jeder, der auf den Hashtag klickt, Ihren Beitrag sehen kann, auch wenn er Ihnen nicht folgt.
  2. Hashtags können dazu beitragen, dass Ihr Beitrag in den Instagram-Suchergebnissen erscheint.
  3. Da die Leute sich dafür entscheiden können, Hashtags zu folgen, an denen sie interessiert sind, erscheint Ihr Beitrag möglicherweise im Hauptfeed von Leuten, die sich speziell für Ihre Nische interessieren. Dies sind hochgradig zielgerichtete potenzielle Follower, die sich selbst dafür entschieden haben, Inhalte wie Ihre zu sehen, Ihnen aber noch nicht folgen.

Die Ratschläge zur besten Anzahl von Hashtags für das Wachstum von Instagram scheinen sich ständig zu ändern.

Instagram erlaubt bis zu 30 Hashtags pro Post und 10 pro Story. Aber Sie möchten Ihre Hashtags wahrscheinlich nicht sehr oft ausreizen.

Instagram sagt: „Verwenden Sie für Feed-Posts 3 oder mehr Hashtags, die Ihr Unternehmen, Produkt oder Ihre Dienstleistung beschreiben, um Personen zu erreichen, die an Ihrem Unternehmen interessiert sein könnten, es aber noch nicht entdeckt haben.“

Aber sie haben auch gesagt, „die Anzahl der Hashtags zwischen 3 und 5 zu halten“.

Die besten Hashtags für das Wachstum von Instagram sind nicht unbedingt die größten oder beliebtesten.

Stattdessen können sehr zielgerichtete Nischen-Hashtags mit viel weniger Instagram-Posts und weniger Konkurrenz bessere Signale an den Algorithmus senden, indem sie sehr deutlich machen, worum es bei Ihren Inhalten geht. Außerdem bringen sie, wie gesagt, Ihre Inhalte vor genau die richtigen Augäpfel und nicht in ein allgemeineres Publikum.

Social Listening mit einem Social-Media-Management-Tool wie Hootsuite ist eine leistungsstarke Möglichkeit, wertvolle Hashtags in Ihrer Nische zu entdecken. Was verwenden Ihre Konkurrenten? Ihre Follower? Die Konten, die Sie emulieren möchten?

Beachten Sie, dass Hashtags, um Ihre Instagram-SEO zu verbessern, in der Bildunterschrift und nicht in Kommentaren erscheinen müssen.

Da Hashtags ein so wichtiger Teil Ihrer Instagram-Wachstumsstrategie sind, haben wir eine ganze Anleitung zur effektiven Verwendung von Hashtags auf Instagram.

Oder sehen Sie sich diese kurze Videoanleitung an:

7. Erstellen Sie großartige Bildunterschriften

Um das Follower-Wachstum zu erreichen, müssen Untertitel für Instagram zwei Dinge tun:

  1. Senden Sie Signale an den Algorithmus, dass Ihre Inhalte interessant und relevant für neue potenzielle Follower sind (durch Schlüsselwörter und Hashtags).
  2. Binden Sie Ihre bereits vorhandenen Follower ein, damit sie mit Ihren Inhalten interagieren und langfristig Follower bleiben.

Instagram-Bildunterschriften können bis zu 2.200 Zeichen lang sein, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie so viele die meiste Zeit benötigen. Wenn Sie eine wirklich fesselnde Geschichte zu erzählen haben, dann erzählen Sie sie. Aber eine kurze, knackige Bildunterschrift, die Emojis, Schlüsselwörter und Hashtags effektiv nutzt, könnte genauso gut funktionieren.

Der einzige Weg, um herauszufinden, was für Ihr Publikum – und potenzielles neues Publikum – wirklich am besten funktioniert, besteht darin, zu experimentieren und Ihre Ergebnisse zu verfolgen.

Hootsuite Analytics ist ein leistungsstarkes Tool zum Verständnis der Ergebnisse Ihrer Instagram-Untertitel-Experimente.

Instagram-Übersicht auf Hootsuite Analytics

Fehlt Inspiration? Wir haben eine Liste mit mehr als 260 Instagram-Untertiteln, die Sie verwenden oder ändern können, zusammen mit Tipps, wie Sie einen großartigen Untertitel von Grund auf neu schreiben.

8. Erstellen Sie eine vollständige und effektive Biografie

Die Instagram-Wachstumsstrategien, die wir bisher behandelt haben, beziehen sich alle auf Ihre Inhalte. Aber Ihre Instagram-Biografie ist auch ein wichtiger Faktor für das Wachstum Ihrer Fangemeinde.

Am wichtigsten ist es, sicherzustellen, dass Ihr Handle und Ihr Instagram-Profilname relevant und eindeutig sind, damit Personen, die Sie gezielt auf Instagram suchen, Sie finden und Ihnen folgen können. Wenn Sie ein relevantes Schlüsselwort in Ihr Handle oder Ihren Namen einfügen können, noch besser.

Schlüsselwörter sind auch in Ihrer Biografie wichtig. Verwenden Sie die 150 für Ihre Biografie vorgesehenen Zeichen, um den Besuchern mitzuteilen, worum es bei Ihnen und Ihrer Marke geht. Dies wird dazu beitragen, neue Besucher zum Folgen zu ermutigen und gleichzeitig wichtige Ranking-Signale an den Algorithmus zu senden, um Sie vor mehr potenzielle Fans zu bringen.

Fügen Sie abschließend einen Standort hinzu, wenn dieser für Ihr Unternehmen relevant ist. Dies kann dazu beitragen, Ihre lokale Fangemeinde aufzubauen, und es anderen lokalen Marken erleichtern, Sie zu finden und sich mit Ihnen zu verbinden, was allen Unternehmen in Ihrer Gemeinde zugute kommt.

9. Arbeite mit Erstellern zusammen

Die Zusammenarbeit mit Instagram-Erstellern kann eine effektive Möglichkeit sein, Ihre Marke bekannt zu machen. Es ist eine Möglichkeit, Ihren Namen einem gezielten, engagierten Publikum vorzustellen und gleichzeitig neue Ideen und Möglichkeiten für Inhalte zu entdecken.

Suchen Sie nach Erstellern, die zu Ihren Markenwerten und Ihrer Ästhetik passen. Auch hier ist Social Listening ein großartiges Werkzeug.

Eine weitere neue Option, die Ihnen hilft, die richtigen Ersteller für die Zusammenarbeit mit Ihrer Marke zu finden, ist der Instagram Creator Marketplace, der sich derzeit in der Testphase befindet.Er wird es Erstellern ermöglichen, die Marken und Themen anzugeben, die für sie am relevantesten sind, und den Kontakt und die Kommunikation zwischen Marken und Erstellern optimieren.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Denken Sie bei der Suche nach Erstellern, mit denen Sie zusammenarbeiten können, daran, dass die Größe ihres Publikums nicht unbedingt der wichtigste Faktor für das Wachstum von Instagram ist. Suchen Sie stattdessen nach einem Ersteller mit einer guten Engagement-Rate, der bereits Inhalte mit hoher Relevanz für Ihre Markennische erstellt.

Markeninhalte, die von Erstellern für Sie erstellt werden, sollten sich nicht wie Werbung anfühlen (obwohl sie angemessen als solche gekennzeichnet sein sollten). Es ist immer am effektivsten, mit Erstellern zusammenzuarbeiten, die eine Leidenschaft für Ihre Marke haben und Ihre Botschaft authentisch mit ihren Followern teilen können.

10. Posten Sie, wenn Ihr Publikum online ist

Wir haben vorhin über die Bedeutung des Engagements gesprochen. Frühes Engagement ist am wahrscheinlichsten, wenn Sie posten, während Ihr Publikum online ist. Und da der Algorithmus das Timing als Signal verwendet, ist das Posten zum richtigen Zeitpunkt auch entscheidend, um sicherzustellen, dass Ihr Publikum Ihren Post überhaupt sieht.

Sie können einige Informationen darüber erhalten, wann Ihr Publikum online ist, von Instagram Insights. Oder Sie können die Funktion „Beste Zeit zum Veröffentlichen“ in Hootsuite verwenden, um personalisierte Empfehlungen zur besten Zeit zum Veröffentlichen für Ihr Publikum zu erhalten.

Klicken Sie in Hootsuite Analytics auf „Best Time to Publish“ und wählen Sie dann das Ziel „Bekanntheit aufbauen“, um Zeiten zu finden, in denen Ihre Inhalte basierend auf realen Daten aus Ihrem eigenen Konto in den letzten 30 Tagen am wahrscheinlichsten die meisten Impressionen erhalten.

Beste Zeit zum Posten auf Instagram, um das Engagement zu steigern – Heatmap in Hootsuite Analytics

11. Seien Sie originell – und bleiben Sie Ihrer Marke treu

Bleiben Sie vor allem Ihrer Marke treu. Es ist wichtig, Plattform-Updates im Auge zu behalten. (FYI: Hootsuite veröffentlicht wöchentlich eine Instagram-Story, in der wichtige Änderungen in den wichtigsten sozialen Netzwerken hervorgehoben werden.) Aber es ist unmöglich, Ihre gesamte soziale Strategie jedes Mal zu überarbeiten, wenn es ein Update oder eine Algorithmusänderung gibt.

Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, großartige Inhalte zu erstellen, die Ihr Publikum ansprechen und Ihre Markenwerte ehren. Es mag nicht sexy klingen, aber es ist ein todsicherer Weg, um im Laufe der Zeit eine treue Anhängerschaft aufzubauen.

Instagram hat den Algorithmus aktualisiert, um „die Verteilung von Originalinhalten in Empfehlungen zu priorisieren“. Originalinhalte sind Inhalte, die Sie erstellt haben oder die zuvor noch nicht auf der Plattform gepostet wurden. Das bedeutet, dass das Reposten von UGC großartig für soziale Beweise ist, aber es wird wahrscheinlich nicht Ihre Inhalte in Empfehlungen verbessern.

Die Ausnahme ist, wenn Sie Ihre eigene Aufnahme durch native Funktionen wie Remix oder Collabs hinzufügen. Das gilt als Originalinhalt und kann vom Algorithmus empfohlen werden.

Plus eine kostenpflichtige Methode für das Wachstum von Instagram-Followern

12. Probieren Sie Instagram-Werbung aus

Während sich der Rest dieses Beitrags auf das organische Wachstum von Instagram konzentriert, kommen wir einfach nicht darum herum, Instagram-Anzeigen zu erwähnen.

Der einfachste Weg, Instagram-Anzeigen für Instagram-Wachstum zu verwenden, besteht darin, einen Beitrag oder eine Story zu bewerben und das Anzeigenziel „Mehr Profilbesuche“ zu verwenden. Sie können eine siebentägige Kampagne für nur 35 US-Dollar durchführen.

Um Ihr Werbebudget für das Wachstum von Instagram optimal zu nutzen, ist es wichtig, die richtige Zielgruppe anzusprechen. Verwenden Sie Analytics, um alles über Ihre bestehenden Follower zu erfahren, und verwenden Sie sie als Grundlage für die Erstellung einer Zielgruppe für Ihre Anzeigen.

Für mehr Kontrolle über deine Instagram-Anzeigen kannst du sie im Meta Ads Manager erstellen. Wählen Sie in diesem Fall die Anzeigenziele Markenbekanntheit oder Reichweite aus. Zunächst müssen Sie Ihr Instagram-Konto mit dem Meta Business Manager verbinden.

Um Ihre organischen und bezahlten Instagram-Inhalte nebeneinander auszuführen und zu verfolgen, können Sie sich auch Hootsuite Social Advertising ansehen.

Sparen Sie Zeit bei der Verwaltung Ihrer Instagram-Präsenz mit Hootsuite. Planen und veröffentlichen Sie Posts direkt auf Instagram, binden Sie das Publikum ein, messen Sie die Leistung und führen Sie alle Ihre anderen Social-Media-Profile aus – alles von einem einfachen Dashboard aus. Probieren Sie es noch heute kostenlos aus.

Einfaches Erstellen, Analysieren und Planen Sie Instagram-Posts, Stories und Reels mit Hootsuite. Sparen Sie Zeit und erzielen Sie Ergebnisse.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Wie groß ist das Symbol auf Instagram?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector