0 ansichten

Was tun, wenn Ihr Instagram-Konto gehackt wird?

Unsere Instagram-Profile sind zu einem wichtigen Teil unseres Lebens geworden. Wir verwenden sie für die Kommunikation, Meinungsäußerung und das Geschäft, und wenn Ihr Konto gehackt wird, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Wenn Sie glauben, dass Ihr Instagram-Konto gehackt wurde, sollten Sie die Anzeichen eines gehackten Kontos überprüfen und es wiederherstellen oder den Hack melden. Um zukünftige Probleme zu vermeiden, kann das Schutztool für Instagram-Konten von Clario dabei helfen, Ihr Profil jederzeit sicher und geschützt zu halten.

Inhaltsverzeichnis

  • So erkennen Sie, ob Ihr Instagram gehackt wurde
  • Überprüfen Sie die Anmeldeaktivität
  • Bestätigen Sie Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse in den Einstellungen
  • Suchen Sie in Ihrer E-Mail nach neuen Protokollbenachrichtigungen
  • Sehen Sie sich Ihren Feed und Ihre Stories an
  • Öffnen Sie Ihre Instagram-Direktnachrichten
  • Überprüfen Sie fragwürdige Kommentare
  • Können Sie über Instagram DM gehackt werden?
  • So stellen Sie ein gehacktes Instagram-Konto wieder her
  • Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse auf Anzeichen von Hacking
  • Melden Sie sich von allen Geräten ab, indem Sie Ihr Passwort zurücksetzen
  • So melden Sie einen gehackten Instagram-Account als gehackt
  • So verhindern Sie Instagram-Hacking
  • Erstellen Sie ein starkes Passwort
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktivieren
  • Beginnen Sie neu mit einem sichereren Instagram-Konto

So erkennen Sie, ob Ihr Instagram gehackt wurde

Wenn Sie sich fragen, ob Ihr Instagram-Konto kompromittiert wurde, finden Sie hier einige wichtige Dinge, die Sie tun können, um zu überprüfen, ob Ihr Instagram-Konto gehackt wurde.

Überprüfen Sie die Anmeldeaktivität

Der schnellste Weg, um herauszufinden, ob jemand Ihr Instagram-Konto ohne Ihre Zustimmung verwendet, besteht darin, die Anmeldeaktivität zu überprüfen.Wenn Sie ein verdächtig aussehendes Login finden, das Ihnen nicht gehört, kann es sein, dass es einem Hacker gehört.

Login-Aktivität in Instagram

Um zu überprüfen, auf welchen Geräten Ihr Instagram angemeldet ist, gehen Sie zu Ihrem Instagram-Profil und wählen Sie die Hamburger-Schaltfläche. Wählen Sie dann aus Einstellungen > Sicherheit > Anmeldeaktivität. Gehen Sie dann die Liste der Bereiche durch und prüfen Sie, ob es Anmeldungen von ungewöhnlichen Orten gibt.

Wenn Sie regelmäßig ein VPN verwenden, kann Instagram den Standort registrieren, an dem sich Ihre Ausgangs-IP-Adresse befindet. Damit ist es auch gut zu überprüfen, ob Ihre Ausgangs-IP-Adresse auch mit dem Standort Ihrer Anmeldeaktivität übereinstimmt.

Bestätigen Sie Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse in den Einstellungen

Instagram verwendet Ihre Kontaktdaten beim Versenden Ihrer Anmeldeinformationen, Sicherheitsbenachrichtigungen usw. Daher ist es kein Wunder, dass Ihre Kontaktdaten eines der ersten Dinge sind, die Hacker ändern, wenn sie die Kontrolle über ein Instagram-Konto übernehmen.

So überprüfen Sie die persönlichen Daten von Instagram

Wenn Sie vermuten, dass jemand versucht, die Kontrolle über Ihr Profil zu erlangen, überprüfen Sie schnell Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse, ob sie noch aktuell und korrekt sind. Um Ihre gespeicherten Kontaktdaten auf Instagram zu überprüfen, gehen Sie zu Einstellungen > Konto > Persönliche Daten.

Suchen Sie in Ihrer E-Mail nach neuen Protokollbenachrichtigungen

Für diejenigen, die viel Zeit mit der Social-Media-App verbringen, wird Instagram Ihre Nutzung gut kennen. Immer wenn wir uns bei neuen Geräten anmelden, insbesondere an ungewöhnlichen Orten, sendet Instagram eine Benachrichtigung an unsere E-Mail-Adresse.

Wenn Sie eine E-Mail mit einem ungewöhnlichen Instagram-Login erhalten haben, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Konto nicht sicher genug ist. Bei sicherheitsrelevanten E-Mails verwendet Instagram die E-Mail-Adresse security@mail.instagram.com. Darüber hinaus enthalten die offiziellen Sicherheitsbenachrichtigungs-E-Mails von Instagram auch einen Link, um fragwürdige Änderungen automatisch rückgängig zu machen.

Leider sind einige Hacker dafür bekannt, diese E-Mail für ihre eigenen schändlichen Mittel zu kopieren. Aus diesem Grund ist es am besten, jede E-Mail, die vorgibt, von Instagram zu stammen, sorgfältig zu überprüfen, insbesondere wenn Sie aufgefordert werden, auf einen Link zu klicken.

Sehen Sie sich Ihren Feed und Ihre Stories an

In einigen Fällen können Hacker ohne Ihre Zustimmung Dinge in Ihrem Instagram-Feed oder Ihren Stories posten. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Konto Fotos, Videos oder Geschichten enthält, an deren Veröffentlichung Sie sich nicht erinnern können, verwendet möglicherweise jemand Ihr Konto.

Heutzutage ist es einfacher als je zuvor, Links zu Geschichten hinzuzufügen, insbesondere wenn Sie über zehntausend Follower oder ein verifiziertes Konto haben. Wenn Sie eines dieser Dinge haben, möchten Hacker Sie möglicherweise ins Visier nehmen, damit sie verschwindende Links posten können, auf die Ihre Follower klicken können.

Öffnen Sie Ihre Instagram-Direktnachrichten

Hacker, die Anmeldedaten für Instagram-Konten stehlen, suchen ständig nach Möglichkeiten, Freunde, Familie und Follower auszutricksen. Eine der gängigen Methoden dafür ist die Instagram Direct Message-Funktion.

Ob es darum geht, sie dazu zu bringen, auf fragwürdige Links zu klicken oder Ihnen Geld für einen vermeintlichen Notfall zu schicken, Ihre Instagram-DM wird für viele schlechte Schauspieler der primäre Kanal sein, um Menschen auszunutzen, die Ihnen vertrauen.

Überprüfen Sie fragwürdige Kommentare

Während viele von uns unangenehme Momente haben, in denen wir fragwürdige Kommentare senden, gehen Hacker oft noch einen Schritt weiter. Oft erscheinen diese fragwürdigen Kommentare als allgemein und botartig und reagieren auf öffentliche Instagram-Posts. Wenn Sie feststellen, dass Sie Benachrichtigungen, Likes oder Antworten auf einen Kommentar erhalten, den Sie nicht geschrieben haben, handelt es sich wahrscheinlich um einen Hacker, der Ihr Konto verwendet.

Können Sie über Instagram DM gehackt werden?

Es gibt keine Möglichkeit für Sie, gehackt zu werden, wenn Sie einfach auf eine Instagram-DM antworten. Es ist jedoch möglich, über eine Instagram-DM gehackt zu werden, wenn Sie auf verdächtige Links klicken, die außerhalb der App und auf eine andere Website führen. Alternativ ist es auch möglich, dass Sie die Anmeldedaten durch die Verwendung von Drittanbieter-Apps kompromittiert haben.

Wenn Sie sich selbst keinem Risiko aussetzen möchten, vermeiden Sie am besten das Klicken auf externe Links auf Instagram, insbesondere wenn Sie den Absender nicht kennen.Darüber hinaus ist es am besten, es sich zur Gewohnheit zu machen, Links zu überprüfen, bevor Sie darauf klicken, selbst wenn sie von jemandem stammen, den Sie kennen. Schließlich könnte es auch von einem Hacker kommen.

All-in-One-Sicherheitssoftware.

Multiplattform-Schutz für Ihre Geräte.

So stellen Sie ein gehacktes Instagram-Konto wieder her

Wenn es darum geht, ein gehacktes Instagram-Konto wiederherzustellen, gibt es mehrere Dinge, die Sie tun können.

So stellen Sie ein gehacktes Instagram-Konto wieder her:

  • Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse auf Anzeichen von Hacking
  • Melden Sie sich von allen Geräten ab, indem Sie Ihr Passwort zurücksetzen
  • Melden Sie den Hack bei Instagram

Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse auf Anzeichen von Hacking

Es ist wichtig zu verstehen, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, wie Hacker auf Ihr Instagram-Konto zugreifen können. Tatsächlich kann es auch ein Symptom dafür sein, dass Ihre anderen Anmeldedaten online ebenfalls gefährdet sind. Führen Sie nach Möglichkeit einen Sweep Ihrer E-Mail-Adresse durch, um festzustellen, ob diese ebenfalls gehackt wurde.

  1. Überprüfen Sie Ihren Postausgang oder Ordner „Gesendet“ auf Dinge, die Sie nicht gesendet haben
  2. Öffnen Sie Ihren E-Mail-Papierkorb für alle E-Mails, an deren Löschung Sie sich nicht erinnern können
  3. Suchen Sie nach möglichen E-Mail-Weiterleitungsregeln

Wenn ein Hacker in Ihre E-Mail eindringen konnte, ist es wahrscheinlich, dass er immer noch Zugriff auf Ihre Konten hat, selbst wenn Sie zusätzliche Sicherheitsmethoden verwenden. Aus diesem Grund sollte die Sicherung Ihrer E-Mail immer der erste Schritt sein.

Melden Sie sich von allen Geräten ab, indem Sie Ihr Passwort zurücksetzen

Zum jetzigen Zeitpunkt besteht die einzige Möglichkeit, alle Geräte abzumelden, darin, Ihr Instagram-Passwort zurückzusetzen. Indem Sie Ihr Passwort zurücksetzen und alle abmelden, können Sie sicherstellen, dass niemand anderes bei Ihrem Konto angemeldet ist, bevor Sie weitere Änderungen vornehmen.

1. Öffnen Sie Ihr Instagram-Konto

2. Gehen Sie zum Anmeldebildschirm

  • Klopfen Holen Sie sich Hilfe bei der Anmeldung
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Ihren Benutzernamen ein.

4. Für iOS-Benutzer:

  • Klopfen Passwort vergessen?
  • Geben Sie als Nächstes Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Ihren Benutzernamen ein.

5. Tippen Sie auf Nächste.

So stellen Sie das Passwort für das Instagram-Konto wieder her

Danach erhalten Sie weitere Anweisungen zum weiteren Vorgehen, nämlich zum Senden eines Links zum Anmelden an Ihre E-Mail oder per SMS.Sobald Sie Ihr Passwort zurückgesetzt haben, wird Ihr Konto von allen vorhandenen Geräten abgemeldet, die noch das alte Passwort verwenden.

So melden Sie einen gehackten Instagram-Account als gehackt

Wenn Sie feststellen, dass der Hacker Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder andere Methoden ersetzen konnte, die verwendet werden können, um wieder Zugriff auf Ihr Konto zu erhalten, können Sie dies Instagram melden.

Bevor Sie einen Bericht mit Instagram erstellen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Beschreibung Ihrer Erfahrung vorbereiten, die die folgenden Details enthält:

  • Ihr Instagram-Benutzername-Handle und frühere Handles
  • Ursprüngliche E-Mail-Adresse oder Handynummer, die mit dem Konto verknüpft ist
  • Uhrzeit und Datum, an dem Sie den Zugriff auf Ihr Konto verloren haben
  • Wo Sie sich zuvor angemeldet haben
  • Geräte, denen Sie zuvor Zugriff gewährt haben

So melden Sie einen gehackten Account auf Instagram:

  1. Bitten Sie einen vertrauenswürdigen Freund oder ein Familienmitglied, zu Ihrem Instagram-Profil zu gehen
  2. Tippen Sie auf die drei Punkte Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms
  3. Auswählen Bericht und folgen Sie den Anweisungen

Nachdem Sie Ihre Support-Anfrage eingereicht haben, kann das Instagram-Support-Team zusätzliche Informationen anfordern, um Ihre Identität zu überprüfen. Sie können Sie beispielsweise bitten, ein Video-Selfie zu machen, während Sie Ihren Kopf in verschiedene Richtungen drehen.

So verhindern Sie Instagram-Hacking

Wie bei vielen Dingen im Leben ist Vorbeugen besser als Heilen. Wenn Sie bereits einen Instagram-Hack erlebt haben, kann es gut sein, Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass es nicht noch einmal passiert. Hier sind einige schnelle und effektive Möglichkeiten, um Instagram-Konto-Hacks in Zukunft zu verhindern.

  • Erstellen Sie ein starkes Passwort
  • Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Beginnen Sie neu mit einem sichereren Instagram-Konto

Erstellen Sie ein starkes Passwort

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Barrieren für potenzielle Hacker zu schaffen, ist die Verwendung eines starken Passworts. Achten Sie bei der Erstellung eines sicheren Passworts darauf, eine schwer zu erratende Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Symbolen zu verwenden. Machen Sie das Passwort so weit wie möglich 14 Zeichen lang, um Hacker abzuschrecken, die versuchen, Sie mit Brute Force zu hacken.

Um Ihr Passwort zu ändern, gehen Sie zu Ihrem Profil und klicken Sie auf das Hamburger-Symbol. Wählen Sie dann aus Einstellungen > Sicherheit > Passwort. Geben Sie dann Ihr aktuelles Passwort und zweimal Ihr neues Passwort ein.

So ändern Sie das Passwort für das Instagram-Konto

Sobald Sie Ihr Passwort ändern, werden alle früheren Anmeldungen, die mit Ihrem alten Passwort verbunden sind, ebenfalls abgemeldet.

Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktivieren

Abgesehen von einem starken Passwort ermöglicht Instagram seinen Benutzern die Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung oder 2FA. 2FA wird manchmal auch als Zwei-Faktor-Authentifizierung bezeichnet und ist ein Sicherheitsprozess, der Benutzern zwei verschiedene Möglichkeiten bietet, ihre Identität zu überprüfen.

Mit Instagram können Sie WhatsApp, eine Authentifizierungs-App, Textnachrichten oder sogar andere vertrauenswürdige Geräte als zweite Authentifizierungsmethode verwenden.

So aktivieren Sie 2FA auf Ihrem Instagram-Konto

Um 2FA auf Ihrem Instagram-Konto einzurichten, gehen Sie zu Ihrem Instagram-Profil und wählen Sie das Hamburger-Symbol aus. Dann geh zu Einstellungen > Sicherheit > Zwei-Faktor-Authentifizierung. Von dort aus können Sie auf Ihren bevorzugten Weg tippen, um Ihre Codes zu erhalten.

Instagram-Konten enthalten wertvolle Daten

Um diese Informationen zu schützen und zu verhindern, dass Ihr Konto gehackt wird, verwenden Sie einfach eine Cybersicherheitslösung eines Drittanbieters mit einer Instagram-Kontoschutzfunktion wie Clario. Probieren Sie noch heute eine kostenlose Testversion aus.

Clario Instagram-Kontoschutz

  1. Installieren Sie Clario auf Ihrem Gerät – verfügbar für iOS, Mac, Android
  2. Gehe zu IdentitätInstagram-Schutz und klicken Konto hinzufügen
  3. In wenigen Sekunden überprüft die App das Schutzniveau Ihres Instagram-Profils und gibt den Bericht aus
  4. Klicken Überprüfen und beheben

Bleiben Sie vollständig geschützt! Clario überwacht Sie fortlaufend auf mögliche Verstöße. Übrigens, jetzt keine Verpflichtung – melden Sie sich für eine kostenlose 7-Tage-Testversion an

Beginnen Sie neu mit einem sichereren Instagram-Konto

Wenn Sie alles versucht haben, aber immer noch nicht wieder auf Ihr Konto zugreifen können, ist es möglicherweise besser, Ihre Verluste zu begrenzen. Anstatt zu versuchen, wieder auf ein altes Konto zuzugreifen, ist es möglicherweise besser, einfach ein neues Konto zu erstellen, das von Anfang an sicherer ist.

Denken Sie daran, sich niemals mit Ihren Instagram-Anmeldedaten auf einer Website anzumelden, vermeiden Sie es, Drittanbieter-Apps Zugriff auf Ihre Kontodaten zu gewähren, und achten Sie auf Ihre allgemeinen Internet-Sicherheitspraktiken.

Vergessen Sie nicht, Ihre Freunde und Familie darauf hinzuweisen, dass jemand Ihr Konto gehackt hat. Auf diese Weise können sie auf Versuche achten, ihre Zeit, ihr Geld oder ihre Passwörter zu stehlen.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Warum Sie Werbung auf Instagram brauchen
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector