0 ansichten

So bauen Sie Ihren Instagram-Verkaufstrichter auf

Instagram hat über 700 Millionen aktive Nutzer mit Interessen, die sich über alle Branchen erstrecken, von Schönheit und Mode bis hin zu Autos und Buchhaltung. Egal, wofür Ihre Marke steht, es ist fast eine Garantie, dass Sie Ihre Zielgruppe im sozialen Netzwerk finden.Das einzige Problem ist, dass es nach der vollständigen Einrichtung Ihres Markenkontos keine eindeutige Möglichkeit gibt, den Datenverkehr zurück auf Ihre Website zu lenken. Das Verständnis der Bedeutung Ihres Instagram-Verkaufstrichters ist der Schlüssel zur Steigerung des Traffics und zur Umsatzsteigerung. Es kann sogar wichtiger sein als der schwer fassbare Algorithmus.

Merkmale über Merkmale

Instagram hat zuvor vielen Benutzern in den USA eine Funktion namens Instagram Shopping vorgestellt. Sie ermöglicht es Marken, Produkte in ihren Instagram-Bildern mit einem Produktnamen und Preis zu kennzeichnen.

Wenn ein Instagram-Benutzer auf das Foto tippt und dann auf den Produktnamen klickt, wird er zu einer Produktbeschreibungsseite weitergeleitet, auf der er sich dann entscheiden kann, sich zur Website der Marke durchzuklicken.

Viele Marken warten seit Jahren darauf, dass Instagram so etwas einführt. Um diese Funktion nutzen zu können, muss Ihr Unternehmen jedoch auch über eine Facebook-Seite sowie einen Facebook-Shop-Bereich verfügen. Wenn Ihr Unternehmen noch keinen Zugriff auf Instagram Shopping hat oder Sie keinen Facebook-Shop-Bereich eingerichtet haben, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können trotzdem Verkäufe von Instagram über Ihren Instagram-Verkaufstrichter steigern.

Aber wir zeigen Ihnen genau, wie Sie Ihren Instagram-Verkaufstrichter erstellen und dabei den Erfolg messen.

Fragen Sie sich zuerst, was ein Verkaufs- oder Marketingtrichter ist? Das ist nur eine schicke Art, über die verschiedenen Phasen im Kaufprozess zu sprechen, durch die ein Unternehmen seine Interessenten führt. Es wird alles Sinn machen, wenn wir uns durch diesen Beitrag bewegen, also lasst uns gleich eintauchen.

Am Ende des Wettbewerbs gewann The Burrard 500 neue Follower, allesamt von Menschen, die gerne reisen und Interesse an ihrem Hotel gezeigt haben. Unter dem Strich geht es darum, einen Weg zu finden, den oberen Teil Ihres Instagram-Trichters mit so vielen zielgerichteten Followern wie möglich zu füllen. Online-Verkäufe sind ein Prozentspiel und Sie wollen 3 % (oder mehr) der größtmöglichen Anzahl.

Mitte des Trichters

Wenn Sie die Anzahl Ihrer Instagram-Follower erhöhen, sollten Sie auch Ihre Engagement-Rate im Auge behalten.Dies ist der Prozentsatz der Personen, die Ihre Beiträge aktiv mögen und kommentieren, von Ihrer Gesamtzahl an Followern. Es ist zwar großartig, eine große Fangemeinde zu haben, aber es ist nur der erste Schritt in Ihrem Instagram-Verkaufstrichterprozess. Sie müssen mit diesen Followern in Kontakt treten, um zu zeigen, warum sie bei Ihnen kaufen sollten.

Sie können dies verdeutlichen, indem Sie qualitativ hochwertige Fotos Ihrer Produkte posten, auf Kommentare (insbesondere Fragen) antworten, Fragen in Ihren Posts stellen und einen starken Call-to-Action in die Überschrift jedes Posts einfügen.

Theoretisch ist es einfacher, Ihr Publikum bei der Stange zu halten, als die Anzahl Ihrer Follower zu erhöhen. Sie müssen keine neuen Leute finden, die Sie Ihrem Trichter hinzufügen können, aber Sie müssen Inhalte entwickeln, die wirklich bei ihnen ankommen. Sie wissen nur, dass Inhalte Resonanz finden, wenn der Beitrag eine gute Interaktionsrate hat. Die Engagement-Raten variieren je nach Branche, sollten aber in den meisten Fällen über 4 % liegen.

Das konsequente Posten von qualitativ hochwertigen Inhalten ist der beste Weg, um Ihre Engagement-Rate zu erhöhen, aber Sie können auch in spezifischere Tipps eintauchen, wie z . Mit dem Wachstum und Engagement von Instagram-Followern Schritt zu halten, kann sich manchmal überwältigend anfühlen, aber es gibt Tools, die helfen können. Du kannst beispielsweise kostengünstige Software wie Buffer oder Sprout Social verwenden, um deine Instagram-Posts im Voraus zu planen.

Auf diese Weise können Sie Ihre Updates planen, wenn Sie freie Zeit haben, sodass Sie sich nicht darum kümmern müssen, jeden Tag zur optimalen Zeit zu posten.

Unterseite des Trichters

Am Ende Ihres Instagram-Verkaufstrichters befinden sich die Personen, die am wahrscheinlichsten kaufen. Sie folgen Ihrem Konto und interagieren häufig mit Ihren Beiträgen, was ein starkes Interesse an Ihrer Marke und Ihren Angeboten zeigt. Dies sind die Personen, die Sie wirklich auf Ihre Website bringen möchten, wo sie einen Kauf tätigen können.

Sie möchten immer sicherstellen, dass die Seite, auf die Sie verlinken, immer für den Inhalt Ihres Instagram relevant und für diese bestimmte Zielgruppe optimiert ist. Das bedeutet, dass Ihre Zielseite für Mobilgeräte optimiert sein und in direktem Zusammenhang mit dem stehen sollte, was Sie auf Instagram posten.

Landung führt

Sie können zwar auf etwas wie Ihren neuesten Blogbeitrag oder eine Produktseite verlinken, aber wir haben festgestellt, dass der beste Weg, Ihren Instagram-Verkaufstrichter zu nutzen, darin besteht, auf eine Zielseite zu verlinken, um Leads zu sammeln und Ihre E-Mail-Liste aufzubauen. Dies kann erreicht werden, indem ein reines Instagram-Angebot beworben und ein Lead-Magnet angeboten wird, der auf Ihr Instagram-Publikum zugeschnitten ist.

Leider erlaubt Instagram im Gegensatz zu Facebook, LinkedIn, Twitter und Pinterest nicht, jedem Beitrag einen Link hinzuzufügen. Stattdessen sind Sie auf den einen Link in Ihrer Instagram-Bio beschränkt.

Um die meisten engagierten Follower dazu zu bringen, auf den Link in Ihrer Biografie zu klicken, müssen Sie Ihren Posts einen starken Call-to-Action hinzufügen, um dies zu tun. Sie können Harrys Link oben in ihrer Biografie sehen, und hier ist die Bildunterschrift zu einem ihrer neuesten Beiträge:

Um die Verkaufsergebnisse Ihrer Instagram-Follower besser zu verfolgen, sollten Sie eine verfolgbare URL verwenden. Sie können das auf verschiedene Arten tun.

Zunächst können Sie einen neuen Domainnamen kaufen, den Sie ausschließlich für eine bestimmte Kampagne auf Instagram verwenden. Zum Beispiel hätte Harry’s die Domain HarrysFathersDay.com kaufen und diese URL dann auf ihre Hauptseite weiterleiten können. Dann könnten sie in Google Analytics nach dem gesamten Traffic suchen, der von HarrysFathersDay.com weitergeleitet wird, und wissen, dass dies ihr Instagram-Traffic ist.

Es könnte jedoch teuer werden, für jede Kampagne, die Sie ausführen möchten, neue Domainnamen zu kaufen. Daher wäre es einfacher, UTM-Parameter an Ihre Haupt-URL anzuhängen. UTM-Parameter sind nur Codeteile, die Sie am Ende einer beliebigen URL hinzufügen können, um diese URL in einer Analyseplattform wie Google Analytics nachverfolgbar zu machen.

Zum Beispiel

Wenn Harry’s eine verfolgbare URL erstellen wollte, könnten sie Folgendes verwenden:

https://www.harrys.com/products/fathers-day-set?utm_source=instagram&utm_medium=post&utm_campaign=fathersdayset

Sie können sehen, dass alles, nachdem die Haupt-URL endet, Teil einer UTM-Struktur ist. Typische UTM-Parameter sind Quelle, Medium und Kampagne (Name). Diese sind alle in Google Analytics unter Akquise nachverfolgbar.

Im Falle des Verfolgens eines Instagram-Posts empfehlen wir die Verwendung von:

utm_source=Instagram
utm_medium=Posten
utm_campaign=Eindeutige Kennung für Ihre Kampagne

Wenn Sie Instagram-Anzeigen geschaltet haben, können Sie utm_medium in Ad oder etwas Ähnliches ändern. Ehrlich gesagt spielt es keine Rolle, wie Sie Ihre UTMs benennen, solange Sie sich daran erinnern können, worauf sie sich beziehen. In diesem speziellen Beispiel verwendet Harry’s tatsächlich etwas anderes. Hier ist ein kostenloser UTM-Link-Builder, der UTM-Parameter für Sie hinzufügt.

Kurz und einfach

Nun, natürlich ist eine URL mit hinzugefügten UTM-Parametern ziemlich lang und würde in Ihrer Instagram-Biografie chaotisch aussehen. Sobald Sie Ihre verfolgbare URL erstellt haben, können Sie sie daher mit bit.ly oder einem anderen Verkürzungstool kürzen.

In diesem Fall besitzt Harry’s eine eigene Kurz-URL, die Sie in der Biografie sehen können:

Wenn Sie auf ihren Link klicken, gelangen Sie zu ihrer Website, auf der Sie die tatsächlichen UTM-Parameter sehen können, die sie für diese Kampagne verwenden.

Sie können sehen, dass sie Folgendes verwenden:

utm_source=ig_own
utm_medium=social_own
utm_campaign=20170509_xfc_fathers_day_17

Denken Sie daran, es spielt keine Rolle, was Sie als Ihre eigenen UTMs verwenden, solange sie Ihnen etwas bedeuten und Sie sich daran erinnern können, wofür sie stehen.

Wir empfehlen nicht, zu viel Zeit mit der Entwicklung Ihrer UTMs zu verbringen. Es geht nur darum, sie zu haben. Das wichtigere Konzept hier ist, einen Call-to-Action in Ihre Instagram-Posts aufzunehmen, um „auf den Link in Bio zu klicken“, um die Leute am Ende Ihres Instagram-Trichters auf Ihre Website zu leiten, wo sie tatsächlich einen Kauf tätigen können.

Einstieg

Jetzt, da Sie eine bessere Vorstellung davon haben, wie ein Instagram-Verkaufstrichter funktioniert, ist es an der Zeit, einen Aktionsplan zu erstellen.

Ob Sie bereits eine beträchtliche Instagram-Followerschaft haben oder bei Null anfangen, spielt keine Rolle. Sie möchten immer noch die Spitze Ihres Trichters mit so vielen neuen, zielgerichteten Followern wie möglich jeden Tag füllen und sie dann mithilfe von Engagement und einem starken Call-to-Action den Trichter nach unten bewegen.

Wie Sie sehen können, führt jede Stufe des Trichters automatisch zur nächsten Stufe, bis Sie schließlich das Gespräch oder den Verkauf erreichen. Um sicherzustellen, dass Ihr Trichter richtig funktioniert, sollten Sie Ihre Kennzahlen jeden Tag im Auge behalten. Das heißt prüfen auf:

Spitze des Trichters – Überprüfen Sie die Anzahl Ihrer Follower

Mitte des Trichters – Die Anzahl der Kommentare und Likes, die Sie pro Beitrag erhalten, oder wie viele Personen auf Ihren Bio-Link klicken.

Unterseite des Trichters – Wie viele Conversions Sie über Ihre Instagram-spezifische Zielseite erhalten

Von dort aus können Sie Ihr Instagram souverän und fachmännisch betreiben.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Was bedeutet es, auf Instagram zu blockieren?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector