0 ansichten

So fügen Sie Ihrer Facebook-Seite einen „Jetzt buchen“-Button hinzu

Frau sitzt vor Laptop und schaut nachdenklich nach oben

Wenn Kunden jetzt Ihre Facebook-Seite besuchen, können sie auf die klicken Kontaktiere uns oder Lern mehr Schaltfläche, um Ihre Online-Buchungsseite anzuzeigen. Sie können sie auch über einen Beitrag oder über Facebook-Anzeigen anweisen, diese Schaltfläche zu verwenden.

Wenn Sie die Checkfront bereits verwenden, wissen Sie, dass es von Vorteil ist, wenn die Registerkarte „Online-Buchungen“ oben auf der Seite angezeigt wird. Es ermöglicht Kunden, direkt auf Ihrer Seite zu buchen, ohne abgelenkt zu werden und Ihre Website zu verlassen.

Aber Facebook hat eine andere Möglichkeit, Kunden zu motivieren – durch einen Call-to-Action-Button, der direkt auf Ihrem Titelbild sitzt – vorne und in der Mitte und ansprechend.

So fügen Sie Ihrer Facebook-Seite eine Schaltfläche „Jetzt buchen“ hinzu:

1. Melden Sie sich bei Ihrer Facebook-Seite an

Facebook-Admin-Seite der Zipline Tour Company zum Hinzufügen einer Schaltfläche

Gehen Sie dort direkt zu Ihrem Facebook-Admin-Panel und klicken Sie auf +Schaltfläche hinzufügen.

2. Wählen Sie Ihre Handlungsaufforderung aus

Um Ihnen diese Auswahl zu erleichtern, stellt Facebook eine Liste mit Optionen bereit, die Ihrem Verwendungszweck für die Schaltfläche entsprechen. Jedes kommt mit einem Dropdown-Pfeil, wo Sie einen geeigneten Aufruf zum Handeln finden. Natürlich gefällt uns das Label „Jetzt buchen“, das unter der Option „Bei Ihnen buchen“ zu finden ist.

Aber es gibt eine Handvoll Optionen, aus denen Sie wählen können, und je nach Ihrer Social-Media-Strategie für den Tourismus müssen Sie diese Entscheidung gut überdenken. Denken Sie darüber nach, wie Sie Facebook für Ihre Käuferreise nutzen möchten. Möchten Sie, dass sie Ihre Website besuchen, sich mit Ihren Inhalten beschäftigen oder eine sofortige Buchung vornehmen?

Mach dir aber keinen Stress. Sie können einen Call-to-Action jederzeit für kurze Zeit ausprobieren und dann einen anderen ausprobieren, um die Ergebnisse zu vergleichen (weitere Informationen finden Sie unten).

Optionsliste für die Facebook-Schaltfläche hinzufügen

3. Link zu Ihrer Website

Ein Call-to-Action sollte einen Benutzer zum richtigen Bereich Ihrer Website leiten. Es wäre frustrierend, wenn sie auf die Schaltfläche „Jetzt buchen“ klicken und nur auf die Startseite Ihrer Website weitergeleitet würden. Dort verlieren sie möglicherweise das Interesse, wenn sie die Reservierungsseite selbst finden müssen. Deshalb ist es wichtig, den Prozess so weit wie möglich zu rationalisieren.

Wählen Sie „Link zur Website“ und geben Sie die URL für Ihre Reservierungsseite ein. Unbedingt anklicken sparen und dann Fertig.

Facebook-Link zur Website-Option

4. Verfolgen Sie Ihre Conversions

Jetzt, da Ihre Schaltfläche eingerichtet ist, können Sie sehen und verfolgen, wie viele Personen auf Ihre Handlungsaufforderung geklickt haben. Um die Ergebnisse zu testen und zu analysieren, klicken Sie auf Einblicke befindet sich in der oberen Menüleiste Ihrer Admin-Seite. Suchen Sie in der Seitenleiste Aktionen auf Seite und scrollen Sie dann nach unten zu Personen, die auf die Aktionsschaltfläche geklickt haben.

Mithilfe dieser Grafik können Sie die Anzahl der Klicks nach Alter und Geschlecht, Land, Stadt und Gerät filtern. Dadurch erhalten Sie einen guten Einblick, ob Sie Ihre Zielgruppe erreichen oder nicht. Und Sie werden es interessant finden zu sehen, wie viele Kunden mit einem mobilen Gerät buchen.

Wie bereits erwähnt, muss die Schaltfläche „Jetzt buchen“ nicht Ihre einzige Wahl sein. Testen Sie es einen Monat lang und analysieren Sie die Ergebnisse. Wenn Sie sehen möchten, wie es anderen geht, probieren Sie eine andere Schaltfläche wie „Mehr erfahren“ aus und wiederholen Sie den Vorgang. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Benutzer besser darauf reagieren, mehr Informationen über Ihren Service zu sammeln, bevor sie sich für eine Buchung entscheiden. Bald finden Sie den besten Call-to-Action für Ihr Unternehmen.

5. Schaltfläche „Jetzt Facebook-Werbebuch erstellen“.

Profitieren Sie nicht nur von einem „Jetzt buchen“-Button auf Ihrer Unternehmensseite, sondern auch von Ihrer Facebook-Werbung. Das Erstellen einer Facebook-Anzeige ist eine großartige Möglichkeit, ein breiteres Publikum zu erreichen. Aber Sie möchten sicherstellen, dass Ihre überzeugende Werbung den Benutzer dazu anregt, weiter zu suchen. Kein Wunder, Sie können hier auch eine Call-to-Action-Funktion verwenden!

Nachdem Sie die Schritte zum Erstellen einer Facebook-Anzeige befolgt haben, werden Sie aufgefordert, einen geeigneten Call-to-Action auszuwählen. Dies ist eine Gelegenheit, die Schaltfläche "Jetzt buchen" erneut zu verwenden.

Möglicherweise ist die Schaltfläche „Mehr erfahren“ hier jedoch nützlicher. Ein Nutzer wird auf Ihre Anzeige in seinem Newsfeed stoßen und wenn er noch nichts über Ihr Unternehmen weiß, wird er wahrscheinlich nicht sofort buchen.Verwenden Sie stattdessen die Option „Mehr erfahren“ und leiten Sie Benutzer auf eine Zielseite auf Ihrer Website weiter. Mit mehr Informationen werden sie eher zu Kunden.

Erstellen einer Anzeige auf Facebook mit Call-to-Action-Button

Mit einem prominenten Call-to-Action-Button auf Ihrer Facebook-Unternehmensseite und Werbung ermutigen Sie mehr Kunden, sich zu engagieren und bei Ihnen zu buchen. Es ist eine schnelle Möglichkeit, sowohl den Traffic als auch die Conversions zu steigern, also erstellen Sie noch heute eine!

Möchten Sie mehr Likes, Klicks und Buchungen von Facebook-Anzeigen erhalten?

Laden Sie den Anfängerleitfaden für Facebook-Werbung herunter

Und erfahren Sie, wie Sie Ihr Budget optimal nutzen, indem Sie Anzeigen schalten, die von der Entdeckung bis zur Buchung die richtige Zielgruppe ansprechen.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Was ist Instagram-Produktion?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector