0 ansichten

So richten Sie ein Instagram-Unternehmensprofil ein + 4 Vorteile

Instagram-Unternehmensprofile sind für jeden, der eines möchte, kostenlos. Wir zeigen Ihnen, wie Sie wechseln und exklusive Funktionen nutzen können.

Colleen Christison 3. August 2022

Fragen Sie sich, wie Sie ein Instagram-Unternehmensprofil erhalten? Wir haben gute Nachrichten: Jeder, der einen haben möchte, kann einen haben.

Ein Instagram-Unternehmensprofil ist ein leistungsstarkes Tool in Ihrem digitalen Werkzeugkasten. Immerhin hat Instagram ungefähr 1 Milliarde monatlich aktive Nutzer – und viele dieser Menschen folgen Marken mit Freude.

In diesem Artikel führen wir Sie durch die Einrichtung Ihres Unternehmensprofils, vier Vorteile, die Sie durch den Wechsel erhalten, und wie Sie es löschen, wenn Sie Ihre Meinung ändern. Außerdem haben wir ein praktisches Diagramm beigefügt, um Unternehmens-, Privat- und Erstellerprofile zu vergleichen.

Inhaltsverzeichnis

Bonus: 14 zeitsparende Hacks für Instagram Power User . Holen Sie sich die Liste der geheimen Shortcuts, die das Social-Media-Team von Hootsuite verwendet, um atemberaubende Inhalte zu erstellen.

So erstellen Sie ein Instagram-Unternehmensprofil

„Sicher“, denkst du, „Du behauptest, der Wechsel sei einfach, aber wie bekommst du ein Unternehmensprofil auf Instagram?“

Entspann dich, wir haben dich. Hier finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie Sie Ihr Instagram-Profil in ein Unternehmensprofil ändern.

1. Gehen Sie zu Ihrer Instagram-Profilseite und klicken Sie auf Hamburger-Menü in der oberen rechten Ecke.

das Hamburger-Menü oben rechts in einem Instagram-Profil

2. Tippen Sie auf Einstellungen ganz oben auf der Liste.

Finden Sie das Einstellungsmenü auf Instagram

3. Navigieren Sie zu Konto, Scrollen Sie dann zum Ende der Liste

Kontoeinstellungen in Instagram

4. Tippen Sie auf Wechseln Sie zum professionellen Konto

Kontoeinstellungen, um zum professionellen Konto zu wechseln

5. Wählen Sie Fortsetzen und fahren Sie mit den Eingabeaufforderungen fort, beginnend mit „Holen Sie sich professionelle Tools“.

Weiter-Schaltfläche

6. Wählen Sie die Kategorie, die Sie oder Ihre Marke am besten beschreibt, und tippen Sie auf Fertig.

Wählen Sie aus, wie Sie sich in Ihrem professionellen Konto beschreiben möchten

7. Als nächstes werden Sie aufgefordert zu antworten, ob Sie a sind Schöpfer oder ein Geschäft. Klicken Geschäft und als nächstes.

Auswählen eines Geschäftsprofils

8. Überprüfen Sie Ihre Kontaktinformationen und entscheiden Sie, ob sie in Ihrem Profil angezeigt werden sollen oder nicht (wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie diese Option umschalten). Schlag Nächste.

Wählen Sie aus, ob Kontaktinformationen im Instagram-Profil angezeigt werden sollen oder nicht

9.Verbinden Sie Ihre Facebook-Seite. Wenn Sie keine haben, können Sie entweder eine neue Facebook-Seite erstellen oder zum Ende der Seite navigieren und klicken Verbinden Sie jetzt keine Facebook-Seite. Es ist völlig in Ordnung, ein Unternehmensprofil auf Instagram ohne Facebook zu haben, und der nächste Schritt ist derselbe, unabhängig davon, ob Sie sich mit Facebook verbinden oder nicht.

Wählen Sie, ob Sie eine Facebook-Seite mit Ihrem Instagram-Profil verbinden möchten oder nicht

10. Als nächstes werden Sie aufgefordert, Ihr professionelles Konto einzurichten. Hier können Sie Ihre neuen Funktionen und Tools durchsuchen.

Schritt-1-Optionen nach dem Einrichten Ihres Unternehmensprofils auf Instagram

Lass dich inspirieren fordert Sie auf, anderen Unternehmen oder Erstellern zu folgen. Erweitern Sie Ihr Publikum fordert Sie auf, Freunde einzuladen, Ihrem Konto zu folgen. Und Teilen Sie Inhalte, um Erkenntnisse anzuzeigen wird Sie ermutigen, einige neue Inhalte zu veröffentlichen, damit Sie Ihre Erkenntnisse sehen können. Oder, wenn Sie die treffen X In der oberen rechten Ecke gelangen Sie direkt zu Ihrem Unternehmensprofil!

11. Wählen Sie vervollständige dein Profil und ergänzen Sie alle fehlenden Informationen. Stellen Sie sicher, dass Sie hier eine URL angeben, damit die Leute wissen, wo sie Ihr Unternehmen außerhalb von Instagram finden können. Und voila! Sie haben offiziell ein Geschäftskonto auf Instagram

Wenn Sie gerade erst anfangen oder einfach nur neugierig sind, finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu genau wie um Instagram zu Ihrem geschäftlichen Vorteil zu nutzen.

Warum zu einem Instagram-Unternehmensprofil wechseln?

Aber wenn du sind Lassen Sie uns bei der Frage, ob ein Instagram-Geschäftskonto für Sie geeignet ist oder nicht (kein Urteil), Ihre Meinung ändern. Ein Unternehmensprofil auf Instagram hat Vorteile, die Ihnen helfen, Zeit zu sparen und Ihr Publikum zu vergrößern.

Sie können Beiträge planen

Dies ist möglicherweise die wichtigste Funktion, da Sie so Zeit sparen können sehr beschäftigt Ersteller von Inhalten, Geschäftsinhaber oder Vermarkter. Mit Apps von Drittanbietern wie Hootsuite können Sie Posts in Stapeln weit im Voraus planen. Es ist einfach zu machen und Ihr Publikum wird die Konsistenz zu schätzen wissen.

Hier erfahren Sie mehr über die Verwendung von Hootsuite, um Instagram-Posts zu planen und die Vorteile zu nutzen.

Zugriff auf Instagram-Insights

Die Erkenntnisse von Instagram sind vielleicht keine Kristallkugel, aber sie sind ein hervorragendes Werkzeug, um Ihre Follower zu verstehen.

Ein Unternehmensprofil gibt Ihnen Zugriff auf einen tiefen Einblick in die Profilaufrufe, Reichweite und Impressionen Ihrer Zielgruppe, zusammen mit demografischen Informationen über sie. Sie können Ihre Posts so anpassen, dass sie bestimmte Interessen ansprechen, wenn Sie mehr über die Leute wissen, die Ihnen folgen.

Wenn Sie Ihre Inhalte ernsthaft verbessern möchten, sind Sie nicht auf die integrierten Analysetools von Instagram beschränkt. Wenn Sie Hootsuite Analytics mit Ihrem Instagram-Unternehmensprofil verwenden, können Sie Instagram-Metriken detaillierter verfolgen als die nativen Instagram Insights.

Überblick über Instagram-Analysen mit Hootsuite

Mit dem Hootsuite Analytics-Dashboard können Sie:

  • Rezension Daten aus ferner Vergangenheit
  • Vergleichen Sie Metriken über bestimmte Zeiträume, um eine historische Perspektive zu erhalten
  • Finden Sie die beste posting zeit basierend auf vergangenem Engagement, organischer Reichweite und Klickdaten
  • Generieren herunterladbare benutzerdefinierte Berichte
  • Sehen Sie sich die spezifische Post-Performance mit Ihrem an bevorzugte Metriken
  • Ordne Instagram-Kommentare nach Gefühl (positiv oder negativ)

Greifen Sie auf die Funktionen des Instagram-Shops zu

Wenn Ihr Unternehmen Produkte verkauft, sollten Sie auf die Instagram Shop-Funktionen zugreifen.

Mit Shops können Sie einen Produktkatalog hochladen, Ihre Waren markieren und (in einigen Fällen) sogar Verkäufe direkt in der App abwickeln.

Sie können auch Warenkollektionen (z. B. Neuankömmlinge oder Sommeranzüge), einkaufbare Reels erstellen und Markenpartner einrichten, die Ihre Produkte gegen eine Provision teilen und verkaufen können. Und Sie haben Zugriff auf Instagram Shop Insights.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Kontrollieren Sie, wer für Ihre Produkte wirbt

Wenn Sie ein Geschäftskonto mit einem Instagram-Shop haben, können Sie steuern, wer Ihre Produkte taggt. Und sobald Sie einem Ersteller die Erlaubnis erteilt haben, Ihre Produkte zu taggen, kann er Ihnen erlauben, seine Feed-Posts mit organischen Markeninhalten als Anzeige zu bewerben.

Influencer-Marketing funktioniert – Menschen vertrauen anderen Menschen mehr als Marken. Eine Partnerschaft mit Entwicklern, die Ihre Produkte lieben, kann also eine lukrative Marketingstrategie sein.

Bonus: 14 zeitsparende Hacks für Instagram Power User . Holen Sie sich die Liste der geheimen Shortcuts, die das Social-Media-Team von Hootsuite verwendet, um atemberaubende Inhalte zu erstellen.

Unternehmensprofil vs. persönliches Instagram vs. Creator-Profil

Hier ist die praktische Tabelle, die wir Ihnen versprochen haben! Es hat alle Funktionen jedes Profiltyps auf einen Blick. Wenn Sie suchen mehr Wie Creator-Konten wirklich aussehen, erfährst du hier.

FeatureGeschäftsprofilPersönliches ProfilCreator-Profil
Funktionen für private Profile
Einblicke und Wachstumsanalysen
Zugriff auf Creator Studio
Sortierbarer Posteingang
Möglichkeit, schnelle Antworten für DMs zu erstellen
Kategorie im Profil anzeigen
Kontaktdaten im Profil
Standortinformationen im Profil
Integration von Drittanbieter-Apps
Instagram Storefront mit einkaufbaren Produkten und Shop-Insights

So löschen Sie ein Unternehmensprofil auf Instagram

Zu wissen, wie man ein Unternehmensprofil auf Instagram löscht, ist ziemlich einfach. Aber lassen Sie uns zuerst ganz klar sagen, was Sie meinen – weil Sie von einigen davon nicht zurückkommen können.

Wenn Sie nur den „geschäftlichen“ Teil Ihres Profils löschen möchten, können Sie Ihr Konto jederzeit wieder in ein persönliches Konto ändern. Gehen Sie einfach zurück zu Ihrem Einstellungen (über das Hamburger-Menü in Ihrem Profil). Navigieren Sie zu Konto. Scrollen Sie nach unten zu Kontotyp wechseln unten und klicken Sie auf Wechseln Sie zum persönlichen Konto.

Wenn Sie das gesamte Konto löschen möchten, denken Sie daran, dass Ihr Profil, Ihre Fotos, Videos, Kommentare, Likes und Follower für immer verloren sind. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, können Sie Ihr Konto auch vorübergehend deaktivieren. Aber wenn Sie sicher sind, gehen Sie hierher, um Ihr Konto zu löschen.

Verwalten Sie Ihr Instagram-Unternehmensprofil zusammen mit all Ihren anderen Social-Media-Profilen mit Hootsuite. Von einem einzigen Dashboard aus können Sie Posts erstellen und planen, Follower engagieren, relevante Konversationen überwachen, die Leistung messen (und verbessern!) und vieles mehr.

Einfaches Erstellen, Analysieren und Planen Sie Instagram-Posts, Stories und Reels mit Hootsuite.Sparen Sie Zeit und erzielen Sie Ergebnisse.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Warum kann ich die Anzahl der Likes auf Instagram nicht sehen?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector