0 ansichten

10 Tipps zum Erstellen eines großartigen Instagram-Blogs

Es ist allgemein bekannt, dass eine große Reichweite für Blogger und Blogger unerlässlich ist
In allen sozialen Medien präsent zu sein, erleichtert es den Menschen, Sie zu finden. Instagram hat mit seinen 900 Millionen monatlichen Nutzern die Welt eindeutig im Sturm erobert und es scheint, dass jetzt jeder die App nutzt, nicht nur um seine Pizzen und Selfies zu teilen, sondern auch um sich für seine zukünftigen Reiseziele inspirieren zu lassen.

Wenn Sie ein Blogger sind und noch kein Instagram-Konto haben, 2018 ist das Jahr, in dem Sie einen brauchen werden!

Sie können dort jedoch kein Konto anlegen und Magie erwarten. Instagram ist ein Hoch-
Wartungswerkzeug. Um auf Instagram wahrgenommen zu werden, müssen Sie ständig teilen
tolle Fotos und Videos
, aber Sie müssen sich auch von der Masse abheben und ein treues und interessiertes Publikum schaffen.

Da ich ein (sehr großzügiger) Reiseblogger und Influencer bin, habe ich beschlossen, es mit Ihnen zu teilen Meine Geheimnisse, um Ihnen zu helfen, Ihre Follower zu vergrößern und machen Sie Ihr Instagram-Konto zu einem großartigen.

1. Wählen Sie einen guten Benutzernamen

Ihre Instagram-Reise beginnt, wenn Sie Ihr Konto einrichten. Wenn Sie bereits eine haben
etablierten Blog-Namen, möchten Sie vielleicht daran festhalten, um auf allen Plattformen konsistent zu sein. Ansonsten lass dir was einfallen professionell und eingängig. Fügen Sie dazu ein schönes Profilbild, eine kurze Biografie und natürlich einen Link zu Ihrem Reiseblog hinzu. Ich hatte großes Glück, denn als ich Anfang 2012 meinen Instagram-Account eröffnete, wählte ich @the_storyteller und damals war Storytelling kein beliebtes Wort wie heute und es hat mich weit gebracht.

2. Wählen Sie Ihre Nische (und bleiben Sie dabei)

Magst du Landschafts- oder Reise-Food-Fotografie? Liebst du Selfies oder Architektur? Wählen Sie eine Nische und bleiben Sie dabei. Nicht jeder einzelne Beitrag muss genau auf die gleiche Weise ausgeführt werden, aber mit einem Blick auf Ihren Feed sollte es jeder tun in der Lage sein, sich ein Bild davon zu machen, wofür Sie stehen und entscheide, ob ihnen gefällt, was du tust oder nicht. Ich wähle hauptsächlich Landschaften aus und das ist es, was ich hauptsächlich mache.

3. Erzählen Sie eine Geschichte

Großartige Fotos sind unerlässlich, aber wenn Sie Ihr Instagram hervorheben möchten, müssen Sie auch eine Geschichte über Ihr Konto erzählen. Verwenden Sie den Beschriftungsbereich, um den Ort, den Sie besuchen, vorzustellen Teilen Sie einige seltsame Dinge, die Sie entdeckt haben oder vielleicht einige historische Fakten. Es ist wahr, dass ein Bild mehr als tausend Worte sagen kann, aber manchmal fügen Worte und Geschichten diesen zusätzlichen Hauch von Interesse hinzu.

4. Verwenden Sie relevante Hashtags

Instagram erlaubt Ihnen, 30 Hashtags pro Bild zu verwenden. Sie müssen nicht alle verwenden, aber es ist allgemein bekannt, dass Inhalte mit 11 oder mehr Hashtags ein höheres Engagement erzielen. Einige beliebte und relevante Hashtags, die ich verwende, sind: #travelblogger #travel #instatravel #travelgram #tourism #passportready #wanderlust #ilovetravel und viele mehr. Fügen Sie dann einige spezifischere Hashtags hinzu, die sich auf das Bild beziehen, das Sie zeigen, zum Beispiel könnte ich #Venedig, #London, #Spain usw. verwenden.Schließlich sollten Sie hoffen, bei einigen der einflussreichsten Accounts zu Ihrem Thema sichtbar zu werden, zum Beispiel verwende ich #IAmAtraveler (Conde Nast Traveler), #passionpassport, #traveldeeper, #suitcasetravels und mehr.

5. Geotaggen Sie Ihre Entdeckungen und Orte

Indem Sie Beiträge in Ihrem Blog schreiben, helfen Sie den Leuten zu verstehen, ob sie das wollen
einen Ort besuchen oder nicht. Das Gleiche gilt für Instagram: Indem Sie ein Bild über eine Stadt teilen, möchten Sie, dass Ihr Publikum weiß, worum es auf diesem Foto geht. Abgesehen davon, dass er nett ist, wird Ihr Beitrag erscheinen, wenn jemand den Inhalt erkundet, der mit einem bestimmten Ort markiert ist.

6. Folgen, taggen und interagieren Sie mit Ihren Instamates

Verfolgen, engagieren und markieren Sie andere einflussreiche Konten auf Ihren erstaunlichsten
Bilder können Ihnen helfen, entdeckt zu werden. Sie bemerken Sie möglicherweise und stellen Sie in ihrem eigenen Konto oder in ihren Geschichten vor. Du solltest immer Halten Sie Ausschau nach Wettbewerben und Werbegeschenken Das sind großartige Chancen, Ihre Inhalte sichtbar zu machen. Wenn Sie gerne in einem Restaurant oder Hotel essen, in dem Sie übernachten, markieren Sie das Geschäft auf Ihrem Bild. Ihr Bild wird möglicherweise vom Unternehmen vorgestellt und Ihre Inhalte werden angezeigt, wenn sich Personen dieses Konto ansehen.

7. Verwenden Sie die Instagram Slideshow, um Ihren Blogbeitrag vorzustellen

Mit der neuen Diashow-Funktion auf Instagram können Sie eine Geschichte mit einer Reihe von erstellen
Bilder. Sie können Mini-Reiseführer erstellen oder eine ganze Mahlzeit präsentieren, die Sie in einem großartigen Restaurant oder sogar in verschiedenen Zimmern eines Hotels gegessen haben.
Pro-Tipp: Sie können einzelne Fotos taggen, um die von Ihnen geteilten Orte und Erlebnisse hervorzuheben.

8. Geschichten und mehr Geschichten

Es ist allgemein bekannt, dass Menschen in letzter Zeit dazu neigen, mehr Zeit mit Videos als mit Bildern zu verbringen, also nutzen Sie die Instagram-Storys-Funktion, um dies zu tun Zeigen Sie Ihren Followern einen Blick hinter die Kulissen eines Bildes (zum Beispiel, das Ihren Bearbeitungsprozess zeigt), um über sich selbst zu sprechen und persönlich mit ihnen zu werden oder um mehr über den Ort zu sprechen, den Sie besuchen.Einige Benutzer haben die zusätzliche Möglichkeit, Links zu ihren Geschichten hinzuzufügen. Sobald Sie diese zusätzliche Funktion erhalten, stellen Sie sicher, dass Ihre Follower Ihre Artikel lesen.

9. Poste regelmäßig

Konsistenz ist in den meisten Dingen im Leben der Schlüssel und Instagram ist da keine Ausnahme. Je regelmäßiger Sie posten, desto einfacher wird es für Sie, ein engagiertes Publikum aufzubauen, das sich Ihres Posting-Rhythmus und Ihrer Gewohnheiten bewusst ist. Indem Sie jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit posten, tun Sie das auch Erhöhen Sie Ihre Chancen, mit denselben Personen in Kontakt zu treten und möglicherweise um eine Community um Ihr Konto herum zu erstellen. Denken Sie daran, immer auf die Kommentare zu antworten, die Leute auf Ihren Bildern hinterlassen, es ist höflich, aber es zeigt auch, dass Ihnen die Zeit wichtig ist, die die Leute damit verbringen, Ihnen Kommentare zu hinterlassen.

10. Engagieren, engagieren, engagieren. Und wiederholen.

Es sei denn, Sie haben Geld, das Sie für gefälschte Follower und Likes ausgeben können (ich empfehle Ihnen dringend, dies zu tun
halte dich von all dem fern), der beste Weg, ein glaubwürdiges und organisches Publikum aufzubauen, ist vorbei investieren Sie Zeit und Energie in Ihr Konto. Wenn Sie es ernst meinen, sollten Sie sich jeden Tag ein oder zwei Stunden Zeit nehmen, um mit Menschen in Kontakt zu treten und sich mit ihren Inhalten auseinanderzusetzen. Sie müssen größere Konten studieren, um zu versuchen, das Geheimnis ihres Erfolgs zu erfassen, und dann sollten Sie immer den Überblick behalten. Indem Sie Ihre Statistiken überprüfen, müssen Sie in der Lage sein, Ihre Strategie zu ändern und an das anzupassen, was die Leute am meisten mögen.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

  • Praktischer Leitfaden, um (viel) Geld zu sparen und die Welt zu bereisen
  • Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie ein digitaler Nomade werden
  • Was ich gelernt habe, als ich meinen Job aufgegeben und Vollzeit gereist bin
  • Wie Sie Ihre Sprachkenntnisse im Ausland wirklich verbessern
  • 10 Tipps für internationale Reisen

Teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen

Über Sabrina Bertazzo

Sabrina ist eine Träumerin, eine Rebellin und eine Geschichtenerzählerin. Mit anderen Worten, sie ist Reisende, Schriftstellerin und Fotografin. Und sie ist auch so besessen von Schreibwaren, dass sie ihre eigene Marke auf den Markt gebracht hat.

Kommentare

Ich bin Vermieter

Über den Spotahome-Blog

Willkommen beim Spotahome-Blog, der Anlaufstelle für aktuelle und potenzielle Mieter, die in einer der Städte leben oder umziehen, in denen Spotahome präsent ist.

Kontakt

Wir lieben es, mit Reisebloggern zusammenzuarbeiten, und wir möchten DICH an Bord haben. Sind Sie daran interessiert, für Spotahome zu schreiben? Wir suchen Blogger, die über das Leben als Einheimischer in einer unserer Städte schreiben können, indem sie Listenartikel verwenden oder sogar Videos erstellen. Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected] und teilen Sie uns Ihr Portfolio oder Ihren Blog mit. Wir akzeptieren nur langfristige Mitwirkende, keine einmaligen Gastbeiträge.

Neueste Beiträge

  • Valentinstag zu Hause – Spotahome-Edition
votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Instagram wie schreibt man
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector