0 ansichten

Warum Sie Instagram-Sammlungen für Ihr Unternehmen verwenden sollten

Ein Heldenbild für Instagram-App-Tipps mit dem Instagram-Logo

Die Nutzer von Instagram überfluten die App jeden Tag mit Millionen von Posts. Es gibt immer neue Inhalte, aber viele tolle Sachen gehen in der Mischung verloren. Wenn Sie Instagram für Ihr Unternehmen verwenden, können Sie es sich nicht leisten, den ganzen Tag mit Doomscrollen zu verbringen – also müssen Sie die Sammlungsfunktion von Instagram verwenden.

Speichern Sie Beiträge für später, erstellen Sie benutzerdefinierte Sammlungen und verbringen Sie weniger Zeit damit, das zu finden, was Sie brauchen.

Instagram-Sammlungen: Ihre Aufgabenliste für das Pinterest-Board

Das Speichern von Instagram ist keine öffentliche Funktion – der Benutzer, der gepostet hat, wird nicht benachrichtigt, wenn sein Beitrag gespeichert wurde, und die gespeicherten Beiträge eines Benutzers können auch nicht in seinem Profil angezeigt werden, also keine Beurteilung dessen, was Sie speichern. Sie können Ihre gespeicherten Beiträge in bestimmten Sammlungen organisieren (so viele Sie möchten) und dann zu diesen Sammlungen zurückkehren, um sie später zu überprüfen oder sich inspirieren zu lassen.

Auf meinem persönlichen Instagram habe ich eine Sammlung von Rezepten, die ich gerne machen würde, eine für Make-up-Looks zum Ausprobieren und eine andere, die nur dem Humor dient. Es ist wie ein Pinterest-Board und eine To-do-Liste in einem. Für Ihr Unternehmen haben Sie möglicherweise eine Sammlung zur Markeninspiration, eine weitere für nutzergenerierte Inhalte und eine weitere für Beiträge von Mitbewerbern, die Ihnen gefallen. Weitere Ideen wie diese unten.

So speichern Sie Instagram-Fotos in einer Sammlung

Um einen Beitrag auf Instagram zu speichern, tippen Sie auf die Schaltfläche in Form eines Lesezeichens unter der rechten unteren Ecke eines beliebigen Beitrags.

Ein Screenshot mit einem Pfeil, der auf das Lesezeichensymbol zum Speichern auf Instagram zeigt

Auf der Desktop-Version von Instagram wandert ein so gespeicherter Beitrag in die allgemeine Sammlung. Auf dem Handy eine kleine Eingabeaufforderung mit der Aufschrift In Sammlung speichern erscheint am Ende des Beitrags selbst.

Ein Screenshot, der den Text „In Sammlung speichern“ auf Instagram zeigt

Tippen Sie auf diese Eingabeaufforderung, und Sie können entscheiden, in welcher Sammlung der Beitrag gespeichert werden soll.

Ein Screenshot der Option zum Speichern eines Beitrags in einer Sammlung

Um alle Ihre gespeicherten Elemente anzuzeigen, gehen Sie zu Ihrem Profil und tippen Sie auf das Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke der App. Dann klick Gerettet.

Ein Screenshot, der zeigt, wie Sie auf das Dropdown-Menü des Menüs klicken und dann Gespeichert auswählen, um Ihre Sammlungen anzuzeigen

Jeder von Ihnen gespeicherte Beitrag wird in gespeichert Alle Artikel Sammlung. Sie können auch Songs finden, die Sie von Reels gespeichert haben, die sich in der befinden Audio Sammlung.

Ein Screenshot einiger Instagram-Sammlungen im Bereich „Gespeichert“.

Wenn Sie Beiträge gespeichert haben, ohne sie in Sammlungen zu organisieren, können Sie dies jederzeit nachträglich tun. Um eine neue Sammlung zu starten, tippen Sie oben rechts auf das +-Zeichen. Sie werden aufgefordert, die neue Sammlung zu benennen – tun Sie dies, tippen Sie auf Nächste, und dann können Sie auswählen, welche Beiträge Sie zuvor gespeichert haben, die Sie der neuen Sammlung hinzufügen möchten. Tippen Sie dann auf Fertig.

So nutzen Sie Instagram-Sammlungen für Ihr Unternehmen

Speichern Sie Beiträge, in denen Ihr Unternehmen markiert wurde

Das Speichern von Beiträgen, in denen Ihr Unternehmen markiert ist, kann nicht zuletzt ein guter Vertrauensschub sein – Sie können jederzeit zu dieser Sammlung zurückkehren, wenn Sie einen Gewinn mit Ihrem Team teilen möchten. Aber es ist auch sehr hilfreich, um nutzergenerierte Inhalte (UGC) zu kuratieren. Hier sind einige Tipps, wie Sie UGC auf Instagram optimal nutzen können. Ein Bild von einem Produkt im Gebrauch oder ein Video von einem zufriedenen Kunden sagt mehr als ein Dutzend begeisterter Bewertungen.

Speichern Sie Beiträge von Influencern, die Ihnen gefallen

Influencer können eine großartige Ressource sein, aber bevor Sie sich für einen entscheiden, sollten Sie sie im Auge behalten, um zu sehen, ob sie zu Ihrer Marke passen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Posts von potenziellen Influencern in einer Sammlung zu speichern.

Sicher, Sie könnten denen folgen, die Ihnen gefallen, aber das wird schnell explodieren und Ihren Feed übernehmen. Wenn Sie stattdessen einen ihrer Beiträge speichern, können Sie sie verfolgen und mit anderen potenziellen Kandidaten vergleichen. Bonus: Sie haben auch ein Beispiel ihrer Arbeit, das Sie vielleicht gerne nachahmen möchten.

Speichern Sie Beiträge mit relevanten Hashtags

Soziale Medien warten auf niemanden, und das wird nirgendwo deutlicher als in den angesagten Hashtags von Instagram. Da sie von Natur aus sprunghaft sind, können Hashtags schwer zu verfolgen sein. Instagram ermöglicht es Ihnen, Hashtags zu folgen, aber es führt fast immer zu einem Spam-Feed. Ich bin einmal dem Hashtag #organization gefolgt, und huch, bin ich so schnell wieder entfolgt.

Das Speichern von Posts mit einem bestimmten Hashtag, das Ihnen gefällt, kann Ihnen helfen, den Überblick zu behalten, ohne dass Sie folgen müssen. Dadurch erhalten Sie eine Galerie von Beiträgen, die die Verwendung dieses Hashtags tatsächlich veranschaulichen. Anstatt #organization zu folgen, speichere ich jetzt die Organisationsbeiträge, die mir gefallen, in einer speziellen Instagram-Sammlung namens „Konmari Kollection“.

Speichern Sie Beiträge, die Sie inspirieren

Instagram hat ein bisschen von allem, was Sie sich wünschen können (und sogar von dem, von dem Sie nicht wissen, dass Sie es wollen). Sie wissen also nie, wann Sie vielleicht auf einen Beitrag stoßen, der Ihr Scrollen mit einem cleveren Gedanken oder einem inspirierenden Bild stoppt.Wenn Sie diesen Beitrag mit „Gefällt mir“ markieren, signalisieren Sie dem Konto, das ihn gepostet hat, Ihre Bestätigung, aber das bedeutet nicht, dass Sie diesen Beitrag wieder finden können.

Ein Screenshot eines Instagram-Posts mit einem inspirierenden Zitat

Sehen Sie einen Beitrag, der auf interessante Weise für ein Unternehmen wirbt? Speichern Sie es. Sehen Sie einen anderen, der einen guten Rat gibt? Speichern Sie es. Motivation? Produktivität? Humor? Speichern, speichern und nochmals speichern. Erstellen Sie eine Inspirationssammlung und füllen Sie sie mit Dingen, die Sie inspirieren und Ihnen helfen, Ihr Geschäft aufzubauen.

Warum Sammlungen auf Instagram erstellen?

Indem Sie Instagram-Posts in Sammlungen speichern, haben Sie eine endlose Bibliothek mit Inhalten, auf die Sie verweisen können, während Sie Ihre Follow-Liste und Ihren Feed aufgeräumt halten. Außerdem hat dies keine Auswirkungen auf das öffentliche Image Ihres Unternehmens (Sie können gerne einige Arten von Sammlungen erstellen, bei denen Sie dies nicht tun sollten). Finden Sie also heraus, worauf Sie zurückkommen möchten, und beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer Sammlungen.

Holen Sie sich Produktivitätstipps direkt in Ihren Posteingang

Wir senden Ihnen 1-3 Mal pro Woche eine E-Mail – und geben Ihre Informationen niemals weiter.

Rachel ist eine Autorin und Geek aus Texas, die seit 8 Jahren über alles rund um Technik schreibt. Wenn sie nicht an Apps herumbastelt, spielt sie, streamt auf Twitch und schreibt Krimis. Sie finden sie auf Twitter @rachelkaser.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Was Sie in Ihrer Biografie auf Instagram schreiben können, ist cool
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector