0 ansichten

Instagram Block – Warum Instagram das macht

Instagram Block – Warum Instagram das macht

Instagram ist ein leistungsstarkes Marketingtool und hat sich seit seiner Einführung im Jahr 2010 zu einer der größten Social-Media-Plattformen der Welt entwickelt. Der Instagram-Block ist vor nicht allzu langer Zeit zum ersten Mal aufgetreten.

Instagram ist eine fantastische Möglichkeit für Unternehmen, mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, aber wenn Sie diesen Artikel lesen, suchen Sie wahrscheinlich nach einer Antwort auf die Frage – warum hindert mich Instagram daran, mehr Menschen zu folgen?

Inhaltsverzeichnis

  • 1 Instagram-Block ist nichts Neues
  • 2 Warum wurde Ihr Instagram-Konto vorübergehend gesperrt?
  • 3 Wie lange werde ich gesperrt?
  • 4 Wie entferne ich den Instagram-Block?
  • 5 Authentische Wachstumsagenturen zur Vermeidung von Instagram-Blockaden
  • 6 Instagram-Block ist kein Ende

Instagram-Block ist nichts Neues

Jeder, der regelmäßig ein Instagram-Konto verwaltet hat, wird wahrscheinlich mindestens einmal auf dieses Problem gestoßen sein und wissen, was ein Instagram-Block ist.

Sie werden wahrscheinlich alles versuchen, vom Abmelden bis zum Löschen und Neuinstallieren der App, aber nichts scheint das Problem zu beheben. Der Grund dafür ist, dass Ihr Konto für das Folgen weiterer Konten gesperrt wurde.

Die gute Nachricht ist, dass es sich nur um eine vorübergehende Sperre handelt und Ihr Konto nach kurzer Zeit entsperrt wird.

Warum wurde Ihr Instagram-Konto vorübergehend gesperrt?

Da es keine Warnung gibt, dass Ihr Konto gesperrt wird, wenn Sie eine bestimmte Aktion fortsetzen, wissen viele Menschen nicht, was sie dazu veranlasst haben.

Lassen Sie uns jedoch über die sechs häufigsten Gründe für die Sperrung von Instagram sprechen und warum ein Konto vorübergehend gesperrt wird.

temporäre Instagram-Sperre

Instagram blockiert, wenn Sie zu schnell folgen

Einer der häufigsten Gründe, warum ein Konto gesperrt wird, ist, dass Sie Konten zu schnell verfolgt haben.

Als Teil ihres Versuchs, Spammer und Bots zu stoppen, hat Instagram einen Algorithmus entwickelt, um zu verhindern, dass sie schnell Hunderten von Konten folgen, um sie dazu zu bringen, Ihrem Konto zu folgen.

Manchmal lassen wir uns jedoch alle ein wenig hinreißen und könnten anderen Konten zu schnell folgen – insbesondere, wenn Sie gerade erst ein neues Konto eröffnen. Dann kann es zu einer Instagram-Blockierung kommen.

Um nicht gesperrt zu werden, verlangsamen Sie einfach, wie schnell Sie anderen Accounts folgen, schließlich möchten Sie ja sowieso nicht Instagram-Accounts folgen, die für Sie nicht relevant sind.

Sie könnten blockiert werden, wenn Sie zu vielen folgen

Ein weiterer häufiger Grund für die vorübergehende Sperrung Ihres Kontos auf Instagram ist, dass Sie in einem bestimmten Zeitraum zu vielen Personen folgen.

Dies ist Teil des Versuchs der Plattform, Spammer und Bots zu verhindern, und die Limits basieren auf der Anzahl der Konten, denen Sie innerhalb einer Stunde folgen, was für etablierte Konten 60 pro Stunde beträgt (30 für neue Konten).

Um zu vermeiden, dass dieses Limit überschritten wird, reduzieren Sie die Anzahl der Konten, denen Sie folgen, und verteilen Sie den Vorgang über einen längeren Zeitraum, damit Sie eine Instagram-Sperre vermeiden können.

Anwendungen oder Bots von Drittanbietern können Ihnen einen Instagram-Block bringen

Die Verwendung von Follower-Apps oder Bots von Drittanbietern ist auf Instagram verboten, sodass die Verwendung dieser oder jeglicher Form der Automatisierung dazu führt, dass Ihr Konto gesperrt wird.

Sie sollten diese Automatisierungs-Bots niemals verwenden, um Ihre Follower und die von Ihnen verwendeten Dienste zu erhöhen. Sie sollten gründlich überprüfen, dass sie keine Bots verwenden, da viele behaupten, dass sie dies nicht tun, obwohl sie dies in Wirklichkeit tun.

Einige Benutzer wissen nicht, welche Apps Zugriff auf ihr Konto haben. Um Ihren Zugriff zu überprüfen, können Sie den Zugriff verwalten, indem Sie bei der Verwendung der Instagram-Anwendung zum Abschnitt „Einstellungen“ gehen.

Anwendungen von Drittanbietern auf Instagram

Blockieren, wenn mehrere Benutzer angemeldet sind

Obwohl dies nicht häufig vorkommt, kann Instagram gelegentlich Ihr Konto sperren, wenn mehrere Benutzer bei demselben Konto angemeldet sind und es gleichzeitig verwenden.

Dies ist eine weitere Sicherheitsfunktion und dient dazu, Bots zu stoppen und Ihre Daten zu schützen.

Dies ist häufig bei neuen Geschäftskonten der Fall, daher ist es wichtig, dass das gesamte Team, das das Konto kontrolliert, diese Regeln kennt und sicherstellt, dass es jeweils nur von einer Person verwendet wird.

Technische Instagram-Probleme

Manchmal haben Sie vielleicht nichts falsch gemacht und Instagram hat einige technische Probleme. Obwohl dies selten vorkommt, kann es passieren, daher ist es in diesem Fall die beste Option, sich einfach von der App abzumelden und ein paar Stunden zu warten.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass Sie nur 7.500 Konten folgen dürfen. Wenn Sie also dieses Limit erreicht haben, können Sie nicht mehr folgen, bis Sie diese Anzahl reduzieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Benutzern auch langsam entfolgen, da Sie auch dadurch eine Instagram-Sperre erhalten könnten.

Wie lange werde ich gesperrt?

Instagram gibt nicht an, wie lange Sie blockiert werden, und es hängt von der Häufigkeit der Blockierung und den Gründen dafür ab.

Manchmal kann die Sperrung nur eine halbe Stunde dauern, während andere mehrere Tage gesperrt sind.

Die Dauer Ihrer Sperre kann zurückgesetzt werden, wenn Sie wiederholt alle paar Minuten jemandem folgen. Wenn Ihr Konto also gesperrt wurde, bleiben Sie am besten einen Tag lang von der App fern.

Obwohl die genauen Zeiträume nicht bekannt gegeben werden, werden etablierte Konten, die schon lange auf der Plattform sind und zuvor keine Regeln verletzt haben, wahrscheinlich nicht so lange gesperrt wie ein neueres Konto.

Wie entferne ich den Instagram-Block?

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Konto eine Instagram-Sperre hat, machen Sie sich keine Sorgen, es kann jedem passieren, und es kommt jeden Tag regelmäßig für Unternehmen und Privatkonten vor.

Das Beste, was Sie tun können, ist, die Blockierung einfach abzuwarten und das zu reduzieren, was Sie getan haben, was dazu geführt hat, dass Sie erneut blockiert wurden.

Wenn Sie jedoch nicht warten möchten, gibt es einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, obwohl wir darauf hinweisen sollten, dass sie nicht garantiert funktionieren.

Manchmal kann es sehr einfach sein, um den Block herum zu arbeiten, indem Sie einfach von Ihrem Handy auf Ihren Desktop wechseln. Melden Sie sich über Ihren Computer bei Ihrem Konto an und versuchen Sie, einem Konto zu folgen. Einige Benutzer haben festgestellt, dass dies funktionieren kann.

Eine weitere schnelle Lösung, die einige Benutzer gefunden haben, ist so einfach wie das Ab- und Anmelden Ihres IG-Kontos. Gehen Sie dazu zu den Einstellungen und navigieren Sie unten zur Abmeldeschaltfläche.

Wenn das An- und Abmelden nicht funktioniert, können Sie versuchen, die App vollständig zu entfernen und neu zu installieren. Melden Sie sich dazu zuerst ab und entfernen Sie es dann vollständig von Ihrem Mobilgerät.

Starten Sie das Telefon neu und gehen Sie dann zum App Store oder Google Play und laden Sie die neueste Version herunter und melden Sie sich an.

Da Instagram jetzt Teil von Facebook ist, haben blockierte Benutzer festgestellt, dass sie manchmal in der Lage sind, den Block zu umgehen, indem sie die Funktion „Facebook-Freunden folgen“ verwenden.

Wenn Sie Ihr Facebook-Profil mit Ihrem Instagram-Konto verbunden haben, finden Sie diese Funktion im Abschnitt „Einstellungen“.

Obwohl die Instagram-Sperre vorübergehend ist und normalerweise aufgehoben wird, bevor Sie eine Antwort vom Kundendienst erhalten, können Sie die Entscheidung auch anfechten.

Wenn Sie versuchen, jemandem zu folgen, wird wahrscheinlich eine Benachrichtigung angezeigt, die besagt, dass die Aktion blockiert ist. In dieser Benachrichtigung finden Sie die Option, den Support zu kontaktieren, indem Sie auf die Schaltfläche „Tell us“ klicken.

Instagram-Block

Authentische Wachstumsagentur zur Vermeidung von Instagram-Blockaden

Viele Menschen stellen fest, dass ihr Konto gesperrt ist, nachdem sie die Dienste eines Unternehmens in Anspruch genommen haben, das verspricht, ihre Instagram-Follower zu vergrößern.

Dies liegt daran, dass diese Dienste häufig Automatisierung und Bots verwenden, die gegen die Plattformregeln verstoßen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, Ihre Instagram-Wachstumsagentur sorgfältig auszuwählen.

Hier bei SocialStud.io verstehen wir, dass es wichtig ist, Ihre Follower zu vergrößern, aber gleichzeitig möchten Sie nicht gegen Instagram-Regeln verstoßen und riskieren, dass Ihr Konto gesperrt wird.

Organischer Instagram-Wachstumsdienst

Aus diesem Grund verwenden wir bewährte organische Methoden, die Ihnen helfen können, Ihr Konto mit echten, echten Followern zu erweitern und absolut sicher vor einer Blockierung zu bleiben.

Wenn Sie mit SocialStud.io zusammenarbeiten, werden Sie mit Ihrem eigenen persönlichen Account Manager verbunden, der sich die Zeit nimmt, Ihre Ziele zu verstehen und mit Ihnen zusammenarbeitet, um eine klare Wachstumsstrategie zu entwickeln.

Sobald wir das geschafft haben, beginnen wir mit der Interaktion mit Ihrer gewünschten Zielgruppe und helfen Ihrem Konto, organisch zu wachsen.

SocialStud.io Instagram-Wachstumsdienst

Instagram-Blockierung ist kein Ende

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine vorübergehende Sperrung auf Instagram kein Ende ist.Wenn Sie Ihr Profil innerhalb der Einschränkungen von Instagram erweitern, ist Ihr Konto sicher und geschützt.

Aber wenn Sie einige zwielichtige Dinge getan haben, über die oben gesprochen wurde, könnten Sie in Schwierigkeiten geraten, und eine Änderung Ihrer Wachstumsstrategie sollte das erste sein, was Sie tun sollten, damit Sie nicht wieder einen Instagram-Block erhalten.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Wie viel kostet es, einen Beitrag auf Instagram zu schreiben?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector