0 ansichten

Kann nicht mit Emojis auf Instagram reagieren? Hier ist die Lösung! (Aktualisierung 2022)

Haben Sie Probleme, mit Emojis auf Nachrichten oder Kommentare auf Instagram zu reagieren?

Das kann extrem frustrierend sein, besonders wenn Sie sie vorher hatten, aber jetzt sind sie weg.

Zum Glück haben wir tief gegraben und Lösungen gefunden, die WIRKLICH funktionieren und über die offensichtlichen Dinge hinausgehen, die Sie wahrscheinlich anderswo ausprobiert oder gehört haben.

Also, ohne weitere Umschweife, lassen Sie uns darauf eingehen!

Inhaltsverzeichnis

1. Verwenden Sie die Funktion „Nachrichten aktualisieren“.

Nachrichten aktualisieren, Instagram

Meistens löst diese eine Sache das Problem – besonders wenn Sie in der Vergangenheit Emoji-Reaktionen zur Verfügung hatten.

Wir wissen, dass Instagram seine App häufig aktualisiert. Aus irgendeinem seltsamen Grund mussten jedoch bestimmte Messaging-bezogene Funktionen separat aktualisiert werden. Und wenn Sie dies noch nicht getan haben, kann dies der Grund sein, warum Ihnen Emoji-Reaktionen noch nicht zur Verfügung stehen.

Um also die Schaltfläche „Nachrichten aktualisieren“ zu finden und Emoji-Reaktionen wiederzuerlangen, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Öffnen Sie die Instagram-App und besuchen Sie Ihr Profil.
  2. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms auf das Symbol mit drei horizontalen Linien.
  3. Tippen Sie auf „Einstellungen“.
  4. Tippen Sie auf „Nachrichten aktualisieren“.
  5. Tippen Sie auf „Aktualisieren“.

Wenn die Option nicht angezeigt wird, erzwingen Sie das Schließen der App, indem Sie zweimal auf Ihre Home-Schaltfläche tippen und die Instagram-App wegwischen.

Öffnen Sie es dann erneut und befolgen Sie die obigen Schritte.

Wenn Sie tatsächlich die Nachrichten aktualisieren mussten, wird dies das Problem in den meisten Fällen lösen – zumindest wenn es darum geht, mit Emojis in Instagram-DMs zu reagieren.

Also, geh zu deinen DMs und probiere es aus!

2. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihr Instagram-Konto – und aktivieren Sie es dann erneut

Wir haben gehört, dass die Reaktions-Emojis einiger Leute wieder auftauchen, wenn sie ihr Instagram-Konto vorübergehend deaktivieren und es dann sofort wieder aktivieren.

Diese Art von „Zurücksetzen“ von Dingen kann dazu führen, dass Funktionen wie Emoji-Reaktionen wieder erscheinen.

Obwohl es beängstigend klingt, ist das wirklich keine so große Sache. Alle Ihre Daten sollten weiterhin geschützt sein, und Sie verlieren weder Ihre Follower noch müssen Sie Konten erneut folgen, denen Sie jetzt bereits folgen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr Instagram-Konto auf dem iPhone vorübergehend zu deaktivieren:

  1. Öffnen Sie die Instagram-App und besuchen Sie Ihr Profil.
  2. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms auf das Symbol mit drei horizontalen Linien.
  3. Tippen Sie auf „Einstellungen“.
  4. Tippen Sie auf „Konto“.
  5. Tippen Sie auf „Konto löschen“.
  6. Tippen Sie auf „Konto deaktivieren“ und wählen Sie einen Grund aus.
  7. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  8. Tippen Sie auf „Konto vorübergehend deaktivieren“.

Wenn die obigen Schritte nicht funktionieren oder Sie Android verwenden, führen Sie stattdessen diese Schritte aus:

  1. Öffnen Sie einen mobilen Browser und besuchen Sie Instagram.com.
  2. Einloggen.
  3. Besuchen Sie Ihr Profil und tippen Sie dann auf „Profil bearbeiten“.
  4. Tippen Sie auf „Mein Konto vorübergehend deaktivieren“ und wählen Sie einen Grund aus.
  5. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie auf „Konto vorübergehend deaktivieren“.
  7. Tippen Sie auf „Ja“.

Sobald Ihr Konto deaktiviert ist, können Sie es jederzeit wieder aktivieren, indem Sie sich erneut anmelden.

3. Laden Sie die Facebook Messenger App herunter und öffnen Sie sie

Facebook und Instagram gehören beide demselben Unternehmen, Meta.

In den letzten Jahren haben einige der Funktionen zwischen den beiden Apps begonnen, sich zu überschneiden. Zum Beispiel sind Facebook Reels eigentlich auf Instagram, erscheinen aber trotzdem auf beiden Plattformen.

Da das Messaging-System auch ziemlich ähnlich ist, haben einige Leute Erfolg damit, die Facebook Messenger-App auf ihr Telefon herunterzuladen und sie dann zu öffnen.

Aus irgendeinem seltsamen Grund erscheint die Möglichkeit, auf Nachrichten mit Emojis zu reagieren, plötzlich auch auf Instagram, nachdem sie dies getan haben!

Es lohnt sich also, dies auszuprobieren, auch wenn Sie nicht beabsichtigen, jemanden über Facebook Messenger zu benachrichtigen.

Sobald Sie die Emoji-Reaktionen auf Instagram wieder zum Laufen gebracht haben, sollten Sie die Messenger-App problemlos löschen können.

4. Probieren Sie allgemeine App-Fehlerbehebungen aus

Wenn bisher nichts funktioniert hat, empfehlen wir, einige der häufigsten technischen Korrekturen auszuprobieren, da diese die meisten Instagram-Probleme lösen.

Einige Beispiele sind:

  • App löschen und neu installieren.
  • Abmelden und wieder anmelden.
  • Löschen des Caches der App, falls auf Android. Eine Anleitung dazu finden Sie hier. Dieser Artikel ist für Facebook, also ersetzen Sie ihn stattdessen einfach durch Instagram.
  • Erzwingen Sie das Schließen der App und öffnen Sie sie erneut.
  • Starten Sie Ihr Telefon vollständig neu.
  • Wechseln Sie von WLAN zu mobilen Daten oder umgekehrt.
  • Deaktivieren Sie Ihr VPN, wenn Sie eines verwenden.
  • Versuchen Sie es mit einem anderen Konto oder Gerät.
  • Suche nach Problemen mit Instagram mithilfe einer Website wie Downdetector.

Im Allgemeinen sollte mindestens eine dieser Korrekturen das Problem lösen, wenn die anderen dies noch nicht getan haben.

Wenn es immer noch nicht gelöst ist und Sie ein modernes Smartphone verwenden, das die neueste Version der Instagram-App unterstützt, gibt es nur noch eine Lösung.

5. Warten Sie – Sie befinden sich möglicherweise in einer Testgruppe

Wenn keine der Lösungen funktioniert hat (und Sie auch keine Emoji-Reaktionen haben, wenn Sie ein anderes Gerät verwenden), befinden Sie sich wahrscheinlich in einer Testgruppe.

Instagram führt eine große Anzahl von Tests durch, um zu sehen, wie verschiedene Funktionen von verschiedenen Konten verwendet werden. Sie messen dann, wie sich diese Änderungen auf die Nutzung von Instagram durch die Menschen auswirken, mit dem Ziel, ihren Service zu verbessern.

Leider bedeutet dies, dass sie manchmal Funktionen wegnehmen, um zu messen, wie sich dies auf die Nutzung der App, Ihr Engagement mit anderen Personen usw. auswirkt.

Diese Tests scheinen Wochen oder Monate zu dauern, bevor sie entweder rückgängig gemacht oder für mehr Menschen eingeführt werden.

Beachten Sie jedoch, dass selbst wenn Ihr Konto keine Emoji-Reaktionen auf verschiedenen Geräten hat, diese Tests normalerweise bei einem durchgeführt werden Konto Ebene und nicht auf Geräteebene.

Wenn Sie also einen zweiten Instagram-Account eröffnen, gehören Sie möglicherweise nicht zur Testgruppe und sollten problemlos mit Emojis reagieren können.

Fazit

Es kann sehr frustrierend sein, wenn Instagram nicht so funktioniert, wie es sollte. Wenn man bedenkt, wie häufig Emojis heutzutage verwendet werden, ist dies eine ziemlich wichtige Funktion, die man vermissen sollte.

Glücklicherweise sollte eine der oben genannten Lösungen es Ihnen ermöglichen, ohne zukünftige Probleme auf Nachrichten, Kommentare und Emojis zu reagieren.

Ich hoffe, dass Sie diesen Artikel hilfreich fanden. Wenn Sie weitere Fragen zu Instagram haben, stellen Sie diese bitte über das Kommentarformular unten.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So vergrößern Sie Ihr Publikum auf Instagram
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector