0 ansichten

Was ist das kleine Band/Flaggen-Symbol unter einem Beitrag auf Instagram?

Was ist das kleine Band/Flaggen-Symbol unter einem Beitrag auf Instagram?

Wie einige andere große Social-Media-Plattformen setzt Instagram gerne Trends, indem es seinen Nutzern kontinuierlich neue Funktionen bietet. Auf diese Weise gibt Instagram seinen Nutzern die Möglichkeit, durch innovative neue Funktionen das Beste aus der Plattform herauszuholen.

Eine der nützlichsten Funktionen, die Instagram kürzlich eingeführt hat, ist das Hinzufügen einer kleinen Schleife (Flagge) unter jedem Beitrag. Aber was genau macht es und warum ist es eine großartige Funktion? Hier gehen wir auf die „kleine Schleife“-Funktion ein, die viele Instagram-Benutzer jeden Tag verwenden. Ich erkläre Ihnen alles, was Sie über diese Funktion wissen müssen.

Der Instagram-Lesezeichen-Button

Das Menüband unter Instagram-Posts stellt eine Option dar, um Ihre Lieblingsfotos zu speichern und ein eigenes Album in Ihrem Profil zu erstellen.

Sie können die kleine Multifunktionsleistenfunktion ähnlich wie Lesezeichen in einem Browser verwenden. Auf Instagram können Sie Ihre gespeicherten Fotos in „Sammlungen“ organisieren, die den Wiedergabelisten auf Spotify ähneln.

Wenn Sie schon einmal Pinterest verwendet haben, werden Sie diese Funktion lieben. Mit Pinterest können Sie Ihre eigenen Sammlungen von Pins erstellen, indem Sie sie einfach für später speichern. Dies ist das genaue Konzept der Instagram-Lesezeichenfunktion.

Die Funktionsweise ist ziemlich einfach: Wenn Sie einen Beitrag sehen, der Ihnen gefällt, tippen Sie einfach auf die Lesezeichen-Schaltfläche und Sie fügen das Foto zu Ihren Favoriten hinzu. Sie können dies so oft tun, wie Sie möchten, und eine Sammlung Ihrer Lieblingsfotos erstellen.

Vor der Einführung dieser Funktion mussten Benutzer entweder einen Screenshot des Bildes erstellen oder eine Drittanbieter-App verwenden, um es zu speichern. Diese Schaltfläche macht dies überflüssig und bietet eine einfache und bequeme Möglichkeit, alle Ihre Lieblingsbeiträge an einem Ort innerhalb von Instagram zu speichern.

Es gibt eine Sache, die gesagt werden sollte. Bevor Sie auf Lesezeichen-Tour gehen, denken Sie daran, dass Benutzer jedes Mal benachrichtigt werden, wenn Sie ihren Beitrag speichern. Dies bedeutet, dass es möglicherweise keine gute Idee ist, ein Foto zu speichern, das Ihr Ex vor Monaten gepostet hat. Dies wäre das Instagram-Äquivalent zum Liken eines Facebook-Posts ein paar Monate, nachdem ihn jemand gepostet hat.

Ob sich das ändern wird, ist derzeit noch unklar. In Anbetracht der Tatsache, dass es Personen gibt, die diese Funktion möglicherweise missbrauchen, werden die Benachrichtigungen wahrscheinlich hier bleiben. Denken Sie also daran.

Wohin gehen die gespeicherten Instagram-Posts?

Sobald Sie Ihr Foto mit einem Lesezeichen versehen haben, können Sie es in Ihrem Profil finden. Suchen Sie nach der gleichen Schaltfläche im Bandstil und Sie werden alle Ihre mit Lesezeichen versehenen Beiträge eingeben.

Wenn Sie das Lesezeichenalbum aufrufen, sehen Sie alle Instagram-Posts, die Sie gespeichert haben. Sie können sie dann beliebig oft erneut aufrufen. Die einzige Möglichkeit, wie eines Ihrer gespeicherten Fotos verschwinden kann, besteht darin, dass der Benutzer, der das Foto gepostet hat, es entfernt.

Der Hauptgrund, warum die Lesezeichenfunktion für Instagram-Bandsymbole eine herausragende Funktion ist, besteht darin, dass Sie die besten der besten Fotos aus Ihrem Instagram-Feed speichern können. Die meisten von uns neigen dazu, auf eine Reihe von Fotos doppelt zu tippen, aber wir möchten vielleicht nicht alle noch einmal sehen. Mit der Lesezeichenfunktion können Sie einen Ort für alle Posts erstellen, die einen erneuten Besuch wert sind.

Eine weitere praktische Funktion ist die Möglichkeit, die von Ihnen gespeicherten Beiträge zu organisieren. Wenn Sie das Album zum ersten Mal aufrufen, sehen Sie alle Beiträge, die Sie gespeichert haben. Oben rechts sehen Sie die Registerkarte „Sammlungen“, auf der Sie die Beiträge nach beliebigen Kriterien sortieren können. Wie Spotify-Wiedergabelisten können Sie Ihre Instagram-Sammlungen nach beliebigen Kriterien oder Themen organisieren, die für Sie sinnvoll sind.

Auf diese Weise haben Sie noch mehr Kontrolle über Ihre gespeicherten Beiträge. Sie können beliebig viele Alben erstellen und die von Ihnen gespeicherten Beiträge darin sortieren. Um eine neue Instagram-Sammlung zu erstellen, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche „+“ in der oberen rechten Ecke.

Nachdem Sie dies getan haben, geben Sie der Sammlung einen Namen. Sie werden dann aufgefordert, die Fotos aus Ihrem Album auszuwählen und in die Sammlung zu kopieren. Dadurch wird das Foto nicht aus der Registerkarte „Alle“ entfernt, sondern nur in die Sammlung kopiert.

Wer sieht Ihre markierten Beiträge?

Wenn Sie die von Ihnen gespeicherten Instagram-Posts privat halten möchten, haben Sie Glück. Auch wenn sich die Lesezeichen-Album-Schaltfläche in Ihrem Profil befindet, ist sie nur für Sie sichtbar, ebenso wie alle Beiträge, die Sie gespeichert haben. Wenn jemand anderes Ihr Profil besucht, kann er das Lesezeichensymbol nicht wie Sie sehen, sodass niemand sonst Zugriff auf Ihre gespeicherten Fotos hat.

So sind Ihre Posten gesichert und vor neugierigen Blicken geschützt. Solange niemand deine Instagram-Login-Daten hat, kannst nur du sie sehen.

Wie entferne ich einen gespeicherten Beitrag?

Wenn Sie einen Beitrag nicht mehr in einem privaten Album haben möchten, gibt es eine einfache Möglichkeit, ihn zu entfernen. Gehen Sie zuerst zu Ihren mit Lesezeichen versehenen Instagram-Fotos. Suchen Sie dann das Foto, das Sie entfernen möchten. Öffnen Sie es und tippen Sie dann einfach auf das Lesezeichensymbol, bis es transparent ist. Dadurch wird das Lesezeichen entfernt und es erscheint nicht mehr in Ihrem Album oder in einer Sammlung.

Das letzte Wort

Jetzt, da Sie wissen, was das kleine Band unter den Instagram-Posts darstellt, können Sie ein Album mit Ihren Lieblingsfotos erstellen. Achten Sie jedoch darauf, es nicht mit einem Profil zu übertreiben, und vermeiden Sie es, den Benutzer mit einer ganzen Reihe von Benachrichtigungen zu spammen.

Seit ihrer Veröffentlichung wurde diese Funktion von vielen Benutzern geliebt. Wenn Sie es noch nie benutzt haben, besteht eine gute Chance, dass es Teil Ihrer täglichen Instagram-Routine wird. Es ist eine sehr hilfreiche Funktion, mit der Sie sich an alle Ihre Lieblingsmomente von Instagram erinnern können.

Wie bereits erwähnt, überrascht Instagram seine Nutzer ziemlich häufig mit neuen Funktionen. Einige der neuen Funktionen sind geringfügig, während einige von ihnen die Art und Weise verändern, wie wir Instagram verwenden. Genießen Sie diese praktische Funktion also weiter, bis wir das nächste sehen, was Instagram für uns bereithält.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lesen Sie diesen Artikel zu den Top-Instagram-Hashtags (Juni 2019).

Hast du Vorschläge, wie du Instagram besser nutzen kannst? Wenn ja, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Was sind Instagram-Algorithmen?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector