0 ansichten

Instagram-Tipps zur Positionierung und optimalen Nutzung Ihres Markenprofils

Instagram-Tipps

Positionierung als Marke auf Instagram erfordert die Anpassung an den Algorithmus des sozialen Netzwerks und das Befolgen einiger Instagram-Tipps das wird Ihnen helfen, Ihr Profil unvergessen zu machen.

Instagram-Tipps

Was priorisiert der Instagram-Algorithmus? Das soziale Netzwerk zeigt die Inhalte im Feed jedes Benutzers basierend auf seinen Präferenzen an. In diesem Beitrag teilen wir einige Instagram-Tipps mit Ihnen, die Ihnen helfen werden, das Beste aus Ihrem Profil herauszuholen.

1º Instagram-Tipps: erster Eindruck

Sie kennen das Sprichwort bereits: Der erste Eindruck zählt, und er zählt wirklich. Und alles beginnt mit Ihrem Biografie des Profils.

Dies ist noch wichtiger für Instagram. Als das visuellste Netzwerk, Marken achten besonders auf ihr Image.

Schlüssel zum Erstellen Ihrer Biografie auf Instagram

  • Nutzername: Der Name, der in Ihrer Instagram-Biografie erscheint, sollte Ihren Firmennamen enthalten. Wenn jemand Ihren Benutzernamen nicht kennt, wird er Sie anhand des Namens Ihrer Marke suchen.
  • Beschreibung: Erklären Sie, wer Sie sind und was Ihre Marke tut. Sie müssen Ihre Fähigkeiten, Ihren Sektor usw. hervorheben. Vergessen Sie auch nicht, Kontaktinformationen wie den Standort anzugeben.
  • Hashtags: Hashtags, die Sie in Ihre Instagram-Biografie aufnehmen, werden zu nichts verlinkt. Daher empfehlen wir Ihnen, keinen Platz zu verschwenden, indem Sie sie in Ihre Biografie aufnehmen.
  • Externer Link in der Bio: Dieses soziale Netzwerk erlaubt es nicht, Links in die Beiträge selbst aufzunehmen, und nur einige Profile können sie zu Geschichten hinzufügen. Berücksichtigen Sie daher Ihre Social-Media-Strategie auf Instagram und die Ziele, die Sie erreichen möchten, wenn Sie diesen Link zu einem anderen sozialen Netzwerk, Ihrer Website, Ihrem Blog, einem bestimmten Produkt usw. hinzufügen. Wie oft Sie ihn ändern, hängt von Ihnen ab.

2º Instagram-Tipps: Achten Sie auf die Bilder

Wie erhalten Sie die Bilder Ihrer Marke? um einen guten Eindruck zu machen und mehr Engagement zu bekommen? Hier sind eine Reihe von Tipps, die Ihnen dabei helfen, dies zu erreichen:

  • Stil : Definieren Sie Ihren Stil und versuchen Sie, konsistent zu sein, indem Sie immer kreative Inhalte verwenden, die zu ihm und Ihrer Markenidentität passen.
  • Qualität und Einfachheit : Instagram-Nutzer suchen nach Bildern, die optisch ansprechend sind. Entscheiden Sie sich für Bilder und Fotografien, die gut beleuchtet, sauber und einfach sind. Weniger ist mehr! Auf der anderen Seite können einfache Kopien Ihnen helfen, hervorzuheben, was Sie darstellen möchten.
  • Farben : Ihre Unternehmensfarben werden bei der Erstellung der kreativen Inhalte und Kompositionen, die Sie auf Instagram posten, von großem Nutzen sein.
  • Vielfalt: Wechseln Sie beispielsweise Bilder ab, in denen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen mit anderen zeigen, in denen Sie Engagement wecken oder Benutzer zur Interaktion mit Ihrer Marke einladen.
  • Größe: Wenn Sie das Beste für Ihre Marke herausholen möchten, sind dies die Größen der Bilder.

Werbegeschenke Wettbewerbe

3º Instagram-Tipps: Trau dich mit Videos

Videomarketing gewinnt immer mehr Unterstützer und deshalb sollten Sie es nicht vergessen, wenn es darum geht geht es darum, Ihre Instagram-Strategie festzulegen. Darüber hinaus sind sie eine unterhaltsame und originelle Möglichkeit, Ihrem Profil eine Atmosphäre zu verleihen.

Sie können Videos bis zu hochladen 60 Sekunden lang und verwenden Sie Filter, um sie nach Ihren Wünschen anzupassen. Sie können auch jedes Segment bearbeiten und die Teile auswählen, die am repräsentativsten sind oder interessant für Ihr Publikum und fügen Sie Hashtags hinzu, um die Reichweite zu erhöhen. Sie können sie live aufzeichnen oder aus der Galerie oder der Rolle Ihres Telefons hochladen.

3º Instagram-Tipps: Verpassen Sie keine Hashtags

Diese Schlagworte, mit denen eine Publikation verschlagwortet wird, helfen bei der Einordnung in ein bestimmtes Thema und dem Nutzer, über seine Suche Publikationen zu finden, die seinen Interessen entsprechen. Der richtige Einsatz von Hashtags im sozialen Netzwerk für Bilder ist grundlegend für eine gute Markenstrategie.

Die Tags, die Sie in Ihren Beiträgen verwenden, müssen immer für den Inhalt der Veröffentlichung relevant sein. Obwohl Instagram erlaubt maximal 30 Hashtags pro Veröffentlichung, es gibt Gerüchte, dass es Algorithmus bestraft bereits diejenigen, die mehr als 10 verwenden oder sie ständig wiederholen, besonders wenn diese nicht relevant sind, also behalten Sie dies im Auge.

Mischen Sie auch Hashtags, die eine breite, mittlere und enge Reichweite haben. Beachten Sie bei der Auswahl des richtigen Hashtags die folgenden Tipps:

  • Originell und einzigartig: wenn der Hashtag exklusiv für Ihr Event oder Ihre Marke ist. Erstellen Sie ein neues Hashtag, das bei anderen Gelegenheiten nicht verwendet wurde, um sicherzustellen, dass sich die um das Tag herum generierte Konversation nicht mit anderen vermischt.
  • Kontextualisiert: Es ist wichtig, dass der Hashtag im Kontext der Nachricht und der Kampagne, die Sie starten möchten, sinnvoll ist.
  • Standardzeichen: Wir empfehlen Ihnen, diese sowie Symbole in Ihren Hashtags zu vermeiden. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihre Tags gut funktionieren, und vermeiden doppelte Daten.

3º Instagram-Tipps: Lokalisieren Sie Ihre Inhalte

Geotags sind neben Hashtags wahrscheinlich der wichtigste Weg, um Ihren Bildern die Sichtbarkeit zu verleihen, die Sie suchen. Diese Geotags, die Sie Ihren Fotos hinzufügen Zeichnen Sie den Ort auf, an dem Sie es durch ihre Koordinaten aufgenommen haben. Auf diese Weise können Sie Ihr Foto in die Karte einfügen.

Wie bei Hashtags, Benutzer, die Klicken Sie auf Geolokalisierung auf Instagram, um alle mit diesem Geotag verknüpften Veröffentlichungen anzuzeigen. damit sie die Veröffentlichung Ihrer Marke leicht finden. Möglichkeiten, Geotags auf Instagram zu nutzen:

  • Zeigen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen durch einen Post mit Geotags auf Instagram.
  • Erreichen neue Kunden.
  • Ermutigen Sie Benutzer, ihre eigenen zu erstellen UGC (benutzergenerierte Inhalte) auf Ihrer Website und fügen Sie ihre Geotags hinzu.
  • Erstellen Sie eine Galerie von einem bestimmten Geotag.

4º Instagram-Tipps: Bereiten Sie Ihre Stories-Strategie vor

Derzeit hören viele Benutzer nicht einmal auf, sich den Feed von Veröffentlichungen anzusehen, sondern entscheiden sich für den Geschichten, um auf dem Laufenden zu bleiben, was andere Benutzer veröffentlichen, sowie die neuesten Nachrichten und Marken-Updates.

Einer der Vorteile, die Instagram Stories hat für Marken, dass der Feed der Benutzer nicht überfallen wird. Wenn jemand eine von Ihrer Marke erstellte Geschichte sehen möchte, tut er dies freiwillig oder lässt es aus. Dies generiert große Loyalität und Interesse des Publikums. Eine andere Sache, die Instagram-Nutzer forderten, waren natürlichere und unterhaltsamere Inhalte.

Es ist einfach, die Ergebnisse Ihrer Stories zu sehen, da Instagram die Statistiken der Personen meldet, die mit Ihren Inhalten interagieren, sowie die Reichweite, Impressionen, Nicht-Follows und Antworten sowie andere Daten. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit dazu entdecken Sie, welche Ihrer Geschichten größeres Interesse wecken, Testen Sie Inhalte, verstärken Sie einige und entfernen Sie andere. Und es ist kostenlos!

5º Instagram-Tipps: Shopping-App

Unternehmen können ein oder mehrere Produkte (bis zu fünf) in einer Publikation kennzeichnen, so wie eine Person gekennzeichnet wird. Mehr als 200 Millionen Benutzer besuchen täglich Markenprofile, also ist es eine Gelegenheit, die Sie nicht verpassen dürfen.

Wenn Sie mit der Verwendung beginnen möchten Instagram-Shopping, das sind die anforderungen:

  • Haben eine Firmenprofil.
  • Haben eine Fanpage auf Facebook.
  • Habe es zumindest veröffentlicht 9 Beiträge.
  • Habe die runtergeladen neueste Version von Instagram.
  • Verkaufe physische Produkte auf einer offiziellen Website.
  • Integrieren Sie Ihren Katalog auf Facebook über eine Anwendung wie Shopify.

Benutzer können direkt Klicken Sie auf eine markierte Publikation oder klicken Sie auf die Publikation und erhalten Sie weitere Informationen zu Preis und Details des Produkts, an dem sie interessiert sind. Anschließend gelangen sie durch einfaches Klicken auf „Kaufen“ auf die Website oder E-Commerce-Seite der Marke.

6º Instagram-Tipps: Kampagnen starten

Um ihr Potenzial zu maximieren und die Spitze zu erreichen, auch Sie bestimmte Kampagnen auf Instagram durchführen. Die Wettbewerbe, Werbeaktionen und Online-Ziehungen in diesem sozialen Netzwerk sind eine Strategie, die in Ihrem Marketingplan nicht fehlen sollte.

Sie können Ihre Zielgruppe besser kennenlernen, Leads generieren und sie während des gesamten Kaufprozesses begleiten, neue Kunden für die Marke zu generieren.

Wählen Sie das Ziel für Ihre Kampagne aus auf Instagram Je nachdem, welches Ziel Sie mit Ihrer Kampagne erreichen möchten, sollten Sie sich für die eine oder andere Art der Promotion entscheiden.

7º Instagram-Tipps: Investieren Sie in Anzeigen

Instagram erlaubt gesponserte Inhalte und hat im Verhältnis zu seinen Kosten tatsächlich sehr gute Conversion-Ergebnisse. Viele der Benutzer Folgen Sie Marken, um über Neuigkeiten und Sonderaktionen oder Wettbewerbe auf dem Laufenden zu bleiben. Daher kann es eine sehr gute Idee sein, diesen oder andere Inhalte auf Instagram zu bewerben. Die Verwaltung von Instagram-Anzeigen erfolgt über Facebook Business. Sie können wählen, ob Sie möchten, dass eine Anzeige über einen oder beide beworben wird. Aus diesem Grund benötigen Sie eine Facebook-Fanseite, um Anzeigen auf Instagram zu erstellen und die Konten zu verknüpfen. Sie können starten verschiedene Arten von Anzeigen:

  • Fotos: Sie sind einfach, aber sehr visuell.
  • Videos: Sie wissen bereits, dass sie bis zu 60 Sekunden dauern können.
  • Karussell: Sie können bis zu 10 Videos oder Bilder einfügen, die der Benutzer nacheinander sieht.
  • Produzierter Inhalt: Es ist eine Mischung aus Video und Bildern. Sie erhalten den Effekt eines Videos, aber mit dem Komfort, dass Sie Bilder hochladen können, denen Sie Text oder Audio hinzufügen können.
  • Geschichten: Diese Art von Anzeige zu wählen, kann eine sehr gute Option sein, obwohl sie vorübergehend verfügbar ist.

Wie Sie sehen, gibt es viele Fakten, auf die Sie achten müssen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, das Beste aus Ihrem Instagram-Markenprofil herauszuholen.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Wie viel verdienen Instagram-Blogger pro Follower?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector