0 ansichten

So vermeiden Sie, von Instagram gesperrt, blockiert oder deaktiviert zu werden

Kürzlich hat Instagram einige Änderungen an seinen Beschränkungen vorgenommen. Die Grenzen von Instagram zum Folgen, Entfolgen und Liken sind seit heute unklar.

Ehrgeizige Marken wurden dazu gebracht, die Grenzen selbst zu testen, auf die Gefahr hin, vorübergehend oder dauerhaft gesperrt zu werden, wenn sie auf der Plattform Aufmerksamkeit erregen mussten. Wir möchten die genauen Gründe, warum Sie auf Instagram gesperrt werden können, interpretieren und teilen, damit Sie dies für Ihr Instagram-Konto verhindern können.

Was ist eine blockierte Instagram-Aktion?

Instagram-Aktion blockiert ist ein Fehler, der auftritt, wenn Benutzer die Anzahl der Aktionen auf Instagram überschreiten, z. Tatsächlich verhindert Instagram weitere Aktionen dieses Benutzers. Das Zeitlimit für blockierte Instagram-Aktionen hängt von der Anzahl der blockierten Aktionen, der Art der Aktionen und dem Alter der Instagram-Konten ab. Normalerweise dauert es bis zu zwei Wochen, bis Instagram die blockierten Aktionen entfernt. Wenn der Benutzer jedoch dasselbe Verhalten wiederholt, erkennt Instagram dies und blockiert die Aktionen erneut.

Es gibt verschiedene Arten von Aktionen, die auf Instagram blockiert werden, einschließlich „Follow Clocked“, wie „Blocked“, „Senden von Nachrichten blockiert“, „Comment Blocked“ und „Unfollow Blocked“.

Manchmal blockierte Instagram alle Aktionen zusammen, und manchmal entfernte es die Aktionen separat. Die gebräuchlichste ist folgen, mögen, nicht mehr folgen, kommentieren blockiert, und trotzdem können Benutzer in ihren Geschichten und ihrem Feed posten.

Verwandter artikel:  So fügen Sie beste Freunde auf Instagram hinzu

Es gibt einige andere Fragen zum Aktionsblock. Instagram kann das Konto dauerhaft entfernen, wenn sich der Aktionsblock wiederholt.

Sperrt Instragram E-Mails, wenn das Konto gesperrt ist?

Ja. Wenn Instagram das Konto dauerhaft deaktiviert, können die Benutzer nicht dieselbe E-Mail-Adresse verwenden, um das Konto zu erstellen.

Mein Instagram-Konto wurde deaktiviert?

Wenn Sie das Konto kürzlich erstellt haben und es aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram deaktiviert wurde, können Sie es nicht erneut verwenden.Normalerweise löscht Instagram das Konto dauerhaft.

Wie behebt man blockierte Instagram-Aktionen?

Es gibt keine Möglichkeit, den Fehler „Instagram-Aktion blockiert“ zu beheben, und Sie sollten warten, bis Instagram das Konto aus der Sperrliste entfernt.

Wie kann verhindert werden, dass Instagram-Aktionen blockiert werden?

Hier sind einige Methoden, um den Aktionsblockfehler auf Instagram zu verhindern. Im Allgemeinen sollten Sie die verdächtigen Aktionen auf Instagram vermeiden.

Der beste Weg, um Aktionsblockierungen zu verhindern, besteht darin, die Aktionen auf Instagram zu automatisieren. Der Instagram-Bot führt automatisch alle Aktionen für Sie aus, da er Beschränkungen für alle Instagram-Aktionen hat.

So vermeiden Sie, von Instagram gesperrt, blockiert oder deaktiviert zu werden

1- Veröffentlichen Sie keine Inhalte, die gegen das Urheberrecht verstoßen

Denken Sie daran, dass viele Leute es bemerken und melden können. Behalten Sie den Inhalt, den Sie posten, im Auge: Er muss einzigartig sein, oder nutzen Sie zumindest den Bildbanken-Service und stellen Sie sicher, dass der Besitzer des jeweiligen Bildes darüber informiert wird, seine Arbeit zu teilen. Dies gilt auch für Musik und Videos, daher sollten Sie sorgfältig prüfen, ob Sie dieses Video oder diesen bestimmten Song in Ihren Beitrag einbauen können.

Verwandter artikel:  Warum zeigt Instagram keine Nachrichtenanfragen an?

2- Verwenden Sie keine verbotenen #Hashtags

Instagram verbietet bestimmte Hashtags, die gegen seine Nutzungsbedingungen verstoßen oder für die Instagram-Community gefährlich sind. Dies sind Hashtags, die Gewalt oder Nacktheit fördern oder gegen andere Community-Richtlinien verstoßen. Aber es verbietet auch Hashtags, die ständig missbraucht werden, indem es die neuesten Posts in den Ergebnissen des Hashtags versteckt, aber die relevanten Top-Posts bereitstellt. Der Hashtag #boho beispielsweise zeigt nur Top-Posts an, da Nutzer ihn häufig missbrauchen.

3- Verschiedene IP-Adressen oder Geräte

Wenn Sie normalerweise Ihre IP-Adresse ändern oder Ihr Konto von mehreren Geräten aus aufrufen, riskieren Sie ebenfalls, blockiert zu werden.

4- Posten Sie regelmäßig

Einer der Hauptgründe für den Erfolg von Instagram ist die Kostbarkeit des Mediums für soziale Netzwerke. Sie sollten Fotos auf Instagram posten und daran denken, dass es auf das regelmäßige Posten ankommt.Ein aktives Erscheinen Ihres Instagram-Profils kann Sie in der Regel davor bewahren, gesperrt zu werden.

So vermeiden Sie, von Instagram gesperrt, blockiert oder deaktiviert zu werden

5- Vervollständigen Sie Ihr Instagram-Profil

Das ist extrem wichtig. Fügen Sie Ihrem Instagram-Profil eine kurze Biografie hinzu. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein echtes Profilbild haben. Dies bringt Authentizität in Ihr Instagram-Konto.

6- Wenn Sie einer der Neulinge sind

Wenn Sie neu bei Instagram sind, denken Sie daran, für sich selbst zu posten, bevor Sie anderen folgen. Im Allgemeinen gehört es zu einem guten Anfang, regelmäßig Fotos zu posten, vielleicht für 2-3 Tage nach regelmäßigen Zwischenspielen, denn man weiß nie, dass Instagram Sie abfangen und blockieren könnte, weil Sie nicht genug gepostet haben.

Verwandter artikel:  Bumerang instagram wie man es benutzt

7- Überschreiten Sie nicht die Grenzen!

Damit wirst du definitiv gebannt. Beachten Sie die Instagram-Limits für Like und Follow:

  • Wie Grenzen: 350 Likes pro Stunde
  • Befolgen Sie Grenzen: 20 Konten pro Stunde (nicht mehr als 7500 Personen)

8- Veröffentlichen Sie keine Fotos von Dokumenten

Fotos von Dokumenten (Versicherung, Reisepass, Führerschein, Informationen zu Bankkonten und Kreditkarten) lösen das System aus, ebenso gefälschte Konten.

So vermeiden Sie, von Instagram gesperrt, blockiert oder deaktiviert zu werden

Was tun, wenn Instagram Sie bereits blockiert?

  • Rufen Sie das Hilfecenter von Facebook.com auf
  • Tippen Sie auf „Mein Konto wurde gehackt“ und dann auf „Melden“.

So vermeiden Sie, von Instagram gesperrt, blockiert oder deaktiviert zu werden

  • Füllen Sie das Formular aus.
  • Markieren Sie das Kästchen „Mein Konto wurde gehackt; Ich habe andere Probleme.“
  • Hängen Sie ein Bild eines beliebigen Dokuments Ihrer juristischen Person an, um die Verbindung mit Instagram und dem Konto zu bestätigen.
  • Senden Sie das Formular nach dem Ausfüllen ab.
  • Sie sollten Ihre E-Mails überprüfen, da Sie automatisch eine schriftliche Anfrage für eine vollständige Beschreibung der Anfrage erhalten.
  • Beantworten Sie die E-Mail ausführlich und warten Sie auf eine Antwort. Wenn Ihr Instagram-Konto wiederhergestellt wird, erhalten Sie eine offizielle Benachrichtigung darüber.
  • Sie sollten innerhalb weniger Tage eine Antwort erhalten. Wenn nicht, können Sie versuchen, die Anfrage erneut zu senden. Es ist möglich, dass Ihre E-Mail an ein kompetenteres Mitglied des Instagram-Supportteams geht und Ihr Problem gelöst wird.
Verwandter artikel:  Warum Instagram 2019 blockieren

Wenn Sie weitere Fragen zu Instagram und Instagram-Marketing haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector