0 ansichten

Facebook-Seitentypen: Welche Sie beim Einrichten Ihrer Seite auswählen sollten

Das Einrichten einer neuen Facebook-Seite für Ihre Marke ist mit einigen Schritten verbunden. Einer davon sind Facebook-Seitentypen. Die Auswahl des geeigneten Facebook-Seitentyps für Ihr Unternehmen stellt sicher, dass Sie nicht nur auf der Benutzeroberfläche der Plattform korrekt dargestellt werden, sondern kann Ihnen auch in Bezug auf SEO und die einfache Auffindbarkeit durch Benutzer in sozialen Medien zugute kommen.

Die sechs Facebook-Seitentypen

Haftungsausschluss: Wir schreiben diesen Blog Anfang 2022 (tatsächlich der erste Blog des Jahres 2022!). Facebook verändert uns ständig, aber im Moment gibt es sechs Facebook-Seitentypen, aus denen Sie beim Einrichten Ihrer Seite auswählen können.

Bitte beachten Sie, dass dies die sechs allgemeinen Facebook-Seitentypen sind.Nachdem Sie eine der sechs ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, aus einer entsprechenden Liste spezifischerer Kategorien auszuwählen, die Sie Ihrer Seite zuweisen möchten. Derzeit kann jede Seite maximal drei bestimmte Kategorien unter dem Seitentyp auswählen.

Local Business oder Platz

Verfügt Ihr Unternehmen über einen physischen Standort, zu dem Kunden jederzeit während Ihrer Öffnungszeiten kommen sollen? Diese Kategorie ist für Sie. Einzelhandelsgeschäfte, Gastronomie, Hotels, Museen, Immobilien, Schulen – alle fallen in den Facebook-Seitentyp „Lokales Unternehmen oder Ort“.

Unternehmen, Organisation oder Institution

Wenn Sie einen physischen Standort haben, aber nicht unbedingt Fußverkehr zu Ihrem Geschäftssitz bringen müssen, ziehen Sie den Seitentyp „Unternehmen“, „Organisation“ oder „Institution“ in Betracht. Wenn Sie ein Franchise mit mehreren Standorten haben und Ihre Facebook-Seite das Franchise als Ganzes repräsentiert, ist dies ebenfalls eine gute Wahl. Darüber hinaus wenden Unternehmen, Organisationen oder Institutionen dienstleistungsbasierte Geschäfte an, bei denen Sie zum Kunden gehen (denken Sie an Beratung, Computerunterstützung, Vertrieb). Andere Geschäftsarten unter diesem Dach sind gemeinnützige Organisationen, Anwaltskanzleien, Kirchen, Medien-/Nachrichtenorganisationen und Reisebüros.

Haben Sie ein Online-Geschäft? Wählen Sie diesen Typ, wenn Sie nur online über Ihre eigene Website verkaufen.

Marke oder Produkt

Wenn Sie Produkte online, aber über mehr als eine Website (über mehr als einen Einzelhändler) verkaufen, sollte Ihre Seite den Marken- oder Produkttitel tragen. Bekannte Markennamen würden diese Kategorie wählen (denken Sie an Nike, CoverGirl, Pepsi). Die Produktkategorien unter diesem Seitentyp reichen von Haushaltsgeräten über Elektronik bis hin zu Gesundheit/Schönheit und mehr.

Künstler, Band oder öffentliche Person

Dies ist ziemlich selbsterklärend (aber Sie könnten es mit „Unterhaltung“ verwechseln). Wenn Sie ein Künstler oder eine Band sind – yup – das sind Sie. Der Teil „Person des öffentlichen Lebens“ der Bezeichnung ist dort, wo es unklar werden kann.Personen des öffentlichen Lebens gelten für Schauspieler, Sportler, Autoren, Geschäftsleute, Köche, Trainer, Ärzte, Journalisten, Anwälte, Politiker – die Liste ließe sich fortsetzen.

Entertainment

Wenn ein Künstler, eine Band oder eine Person des öffentlichen Lebens auf eine einzelne Person zutrifft, dann gilt dieser Facebook-Seitentyp für die physischen Werke, Einheiten oder Veranstaltungsorte, die diese Personen umgeben. Alben, Bücher, Filme, Radio-/Fernsehsender, Plattenfirmen und Sportstätten fallen beispielsweise unter diesen Facebook-Seitentyp.

Ursache oder Gemeinschaft

Wenn Sie diesen letzten lesen, denkt Ihr Gehirn vielleicht automatisch an „gemeinnützig“. Allerdings ist „gemeinnützige Organisation“ eigentlich eine bestimmte Kategorie unter dem Dach von Unternehmen, Organisation oder Institution. Sie könnten auch denken, dass eine Kirchen- oder Regierungsseite „Cause“ oder „Community“ auswählen sollte; „Gemeinde/Regierung“ und „Kirche/Religiöse Organisation“ fallen jedoch beide unter „Lokales Geschäft oder Ort“.

Verwirrt? Der Seitentyp „Cause“ oder „Community“ ist der einzige der sechs Seitentypen, bei dem keine weiteren Kategorien zur Auswahl stehen. Daher wird es als eine Art Catch-All-Seitentyp dargestellt. Es ist nicht ganz klar, wofür diese Seite gedacht war, ohne dass Unterkategorien zur Auswahl stehen. Unsere beste Vermutung ist, dass es vielleicht gut für eine Gruppe wäre, die Geld für einen bestimmten Zweck (z. B. über GoFundMe) oder eine informelle Nachbarschaftsseite sammelt. Dafür gibt es aber auch Facebook-Gruppen.

Wann werde ich aufgefordert, einen Seitentyp auszuwählen?

Wenn Sie eine neue Seite erstellen, sollte der Seitentyp das erste sein, zu dessen Auswahl Sie aufgefordert werden (sehen Sie den Screenshot oben, um zu sehen, wie er aussieht). Dieses Menü sollte erscheinen, bevor Sie weitere Informationen zu Ihrer Seite eingeben.

Tipp: Wenn Sie nach dem Lesen immer noch nicht sicher sind, welcher Seitentyp der richtige für Sie ist, versuchen Sie, einen auszuwählen und zu sehen, welche nachfolgenden Kategorien verfügbar sind.Wenn nichts in den spezifischeren Kategorien unter dem ausgewählten Typ auf Sie zutrifft, müssen Sie möglicherweise zurückgehen und einen der anderen fünf Seitentypen auswählen.

Wenn Sie später denken, dass Sie möglicherweise den „falschen“ Seitentyp ausgewählt haben, machen Sie sich keine Sorgen – Sie können zurückgehen und ihn ändern.

Zusammenfassung

Die Auswahl des geeignetsten unter den Facebook-Seitentypen ist wichtig, um sicherzustellen, dass die relevantesten Informationen mit Ihrer öffentlich zugänglichen Social-Media-Präsenz verknüpft werden. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl eines Seitentyps für die Facebook-Seite Ihrer Marke benötigen, sind wir hier!

McNutt & Partners ist eine Full-Service-Agentur für Werbung und digitales Marketing. Kontaktieren Sie uns noch heute für Ihre Marketinganforderungen! Rufen Sie 334-521-1010 an, oder Besuchen Sie unsere Kontaktseite.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Wie alt muss ich sein um ein facebook konto zu haben
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector