0 ansichten

So finden Sie heraus, wer ein gefälschtes Facebook-Konto erstellt hat

Steve Kühn

Von Steve Kuhn 3. Juni 2022 14. Juni 2022

So finden Sie heraus, wer ein gefälschtes Facebook-Konto erstellt hat

Facebook ist das OG aller Social-Media-Plattformen. Es ist die beliebteste Social-Media-Plattform mit monatlich 2,9 Milliarden aktiven Nutzern. Laut Forbes ist dieser Technologieriese eine der wertvollsten Marken (neben Apple, Amazon, Google und Microsoft) mit enormen Einnahmen.

Facebook ist an der Spitze des Spiels, weil es jede Art von Benutzer hat. Es ist der beste Ort, um Ihr Unternehmen zu vermarkten, Ihre Stimme zu erheben oder einfach nur Spaß zu haben.

Wenn Sie es lieben, Facebook zu nutzen, um neue Freunde zu finden, müssen Sie Menschen begegnet sein, deren Profile Ihnen echt erscheinen. Dann ist das Dilemma gefälschter Facebook-Konten eine uralte Geschichte. Diese Leute sind Diebe – die die Identität von Menschen stehlen, um ihre (manchmal gefährlichen) Ziele zu erreichen.

Schnelle Antwort

Leider gibt es keine Möglichkeit herauszufinden, wer hinter einem gefälschten Konto auf Facebook steckt, ohne ihn auszutricksen. Die einzige Möglichkeit, sie preiszugeben, besteht darin, sie dazu zu bringen, ihre IP-Adresse preiszugeben. Dies hilft Ihnen jedoch nur dabei, ihren Standort zu ermitteln.

Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, um festzustellen, ob ein Konto gefälscht ist. Sie können feststellen, ob ein Profil gefälscht ist, indem Sie sich das ansehen Profilbild, über Abschnitt, Profillink, Zeitleiste, Beiträge, Stichworte, Fotoalben, Einchecken, und Freundesliste. Da muss man ein richtiger Detektiv sein.

Besitzer von gefälschten Profilen können Ihre Identität betrügen, bedrohen, belästigen und sogar stehlen. Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie diese Konten identifizieren können, um jegliche Kommunikation mit ihnen zu vermeiden, lesen Sie weiter! In diesem Artikel stellen wir DIY-Methoden vor, um gefälschte Konten zu identifizieren.

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Dilemma der gefälschten Profile auf Facebook
  2. Methoden, um gefälschte Konten auf Facebook herauszufinden
    • Profilbildanalyse
    • Über Schnittanalyse
    • Profillink und Profilname
    • Chronik und Beiträge
    • Fotoalben und Tags
    • Einchecken
    • Freunde
  3. Können Sie herausfinden, wer das gefälschte Facebook-Konto erstellt hat?
  4. Die Zusammenfassung

Das Dilemma der gefälschten Profile auf Facebook

Gefälschte Profile sind die Bedrohung der sozialen Medien, die jeden Tag schlimmer wird. Untersuchungen zufolge sind etwa 5 % der Profile auf Facebook gefälscht. Es bedeutet 145 Millionen von 2,9 Milliarden monatlich aktiven Nutzern sind gefälscht. Es gibt viele Motive hinter diesen gefälschten Konten, und eines der Motive ist Betrug.

Außerdem wollen sich einige rächen, indem sie ein gefälschtes Profil erstellen. Ebenso machen sich einige Fake-Accounts zu mehr Follower bekommen, etwas fördern, oder andere täuschen (Gefälschte Accounts von Promis). Einige gefälschte Profile sind nur College-Streiche, z. B. ein Typ, der vorgibt, ein Mädchen auf Facebook zu sein, und andere im College dazu verleitet, Freunde zu werden und peinliche Sachen von ihnen zu bekommen.

Nehmen wir an, Sie erhalten auf Facebook eine Freundschaftsanfrage von Ihrem Freund, zu dem Sie den Kontakt verloren haben. Du akzeptierst es, sprichst mit dieser Person und gibst alles über dich und dein Leben preis. Irgendwie stellen Sie fest, dass die Person gesprächiger geworden ist als zuvor und sogar persönliche Fragen stellt.

Sie sind naiv und fangen an, Ihre persönlichen Daten mit ihnen zu teilen, einschließlich Ihrer Bilder und alles über Ihr Leben und Ihren Job. Eines führt zu anderen – schließlich die Person bittet um Geld, du gibst sie, und er löst sich in Luft auf. Bam! Sie werden betrogen!

Schlimmeres Szenario, wenn sie dich darum bitten klicken Sie auf die Links sie teilen – du tust das, um festzustellen, dass es nichts war. Also! Technisch gesehen war es nicht nichts, da Sie durch Klicken auf diese Links Schadsoftware auf Ihre Geräte geladen haben, ohne es zu wissen. Der Betrüger hat Ihr Gerät gehackt und hat nun vollen Zugriff auf alle Ihre Daten (einschließlich Finanzdaten).

Der Hacker hat Ihre Identität gestohlen. Er hat alle Ihre Informationen, die er verwenden kann, um Kredite oder Kreditkarten in Ihrem Namen zu erhalten oder andere weiter zu betrügen.Außerdem kann der Betrüger Sie mit all Ihren Informationen im Internet schikanieren, diffamieren, belästigen oder bedrohen.

Methoden, um gefälschte Konten auf Facebook herauszufinden

Gefälschte Facebook-Profile sind gefährlich, und wenn Sie nicht die gebührende Sorgfalt walten lassen, hat dies schwerwiegende Folgen. Wenn Sie also das nächste Mal eine Freundschaftsanfrage von einem Unbekannten annehmen, versuchen Sie, die Dinge, die wir besprechen, im Kopf zu behalten (anstatt alles wie ein dummes Lamm zu glauben).

Profilbildanalyse

Beurteilen Sie ein Buch niemals nach seinem Einband – in diesem Fall müssen Sie es tun. Das erste Werbegeschenk eines gefälschten Kontos ist sein Profilbild. Normalerweise, Konten mit Profilbildern von Prominenten sind gefälscht (es sei denn, es handelt sich um einen Promi-Fan-Account). Wenn es nicht vorgibt, ein Promi-Fan-Konto oder eine Seite zu sein, sondern sich selbst als Zendaya oder Harry Styles ausgibt, handelt es sich um gefälschte Profile.

Das Problem ist, dass nicht alle Konten so einfach sind. Einige Konten enthalten möglicherweise Bilder von anderen Personen, die von anderen sozialen Websites stammen. Hier ist Vorsicht geboten.

Sie können die umgekehrte Bildsuche verwenden Google Bildersuche um den Ursprung eines Fotos zu erkennen, das von einem beliebigen Profil verwendet wird. Sie müssen lediglich das Profilbild des Kontos kopieren und in eine Google-Bildsuche einfügen. Die Google-Bildsuche zeigt alle Quellen an, in denen Sie das Bild und Bilder finden können, die Ihrem Verdächtigen aus anderen Blickwinkeln ähnlich sind.

Wenn das Ergebnis das Profilfoto des Verdächtigen zeigt an verschiedenen Orten unter verschiedenen Namen verwendet, Sie haben einen Betrüger. Auf diese Weise können Sie Ihre Bilder auch in die Google-Bildersuche hochladen und herausfinden, wer Menschen mit Ihren Bildern irregeführt hat.

Pro-Tipp

Sehen Sie sich auch die vorherigen Profilbilder des Kontos an, das Sie untersuchen möchten. Wenn ihr Profilbildalbum nur Bilder von zufälligen Personen oder Dingen anstelle ihrer eigenen enthält, sind sie faul.

Über Schnittanalyse

Ein echtes Profil enthält detaillierte Informationen über die Person, wenn nicht detailliert, zumindest wo sie studiert oder gearbeitet hat.Der Abschnitt „Über uns“ gibt viele notwendige Informationen über eine Person preis, einschließlich der Orte, an denen sie kürzlich gegessen haben, und des Unternehmens, für das sie gearbeitet hat.

Gefälschte Accounts lassen normalerweise den About-Bereich leer oder schreiben seltsame Dinge.

Pro-Tipp

Wenn die Informationen im About-Bereich einem Muster entsprechen, handelt es sich bei diesen Accounts meist um Fälschungen. Unten ist eine gefälschte Biografie, die ein Muster zeigt; Phoebe Buffay, Lebt in New York, Studierte an New Yorker Universität Arbeitet bei New Yorker Kaffee. Es hat eine Fälschung überall drauf geschrieben!

Profillink und Profilname

Wenn die Profilname und Link stimmen nicht überein oder sind völlig gegensätzlich – wissen, dass es sich um ein gefälschtes Profil handelt.

Nehmen wir ein Beispiel, eine Person mit dem Namen Roß Geller (Entschuldigung für meine ständigen Verweise auf „Freunde“) hat sein Profil unter seinem Namen erstellt und wurde gehackt oder entschied sich, es für andere Zwecke zu verwenden. Jetzt ändert die Person den Profilnamen in Rahel Grün mit Jennifer Anistons Bild, um Schwachstellen zu betrügen oder Hass zu verbreiten.

Anscheinend sind der Profilname und das Bild anders, aber der Profillink wird den alten Namen Ross Geller enthalten. Dies liegt daran, dass Facebook es einer Person nicht erlaubt, Profillinks oder Benutzernamen für eine bestimmte Zeit zu ändern.

Wenn Sie auf solche Konten stoßen, vermeiden Sie sie, da sie zu 100 % gefälscht sind.

Chronik und Beitrags

Eine Zeitleiste ist ein wichtiges Werbegeschenk, da Benutzer jede Aktivität auf ihrer Zeitleiste teilen. Einige Leute teilen lustige Witze, Videos, Musik und andere lustige Sachen auf ihren Timelines. Wenn die Zeitleiste besteht aus nur Werbebeiträge, einschließlich Links, dann ist es eine Fälschung.

Sehen Sie sich auch die Beiträge aller Konten an, die Sie für zweifelhaft halten. Wenn Sie viele Likes und Kommentare von zufälligen Personen sehen (hauptsächlich Mädchen mit schmeichelhaften Kommentaren) und niemand antwortet, handelt es sich um einen gefälschten Account. Außerdem kommen übermäßige Likes auch von Bots-kontrollierten Konten. Darüber hinaus kann es sich bei einem beitragsfreien Konto auch um ein gefälschtes Konto handeln.

Fotoalben und Tags

Ein echtes Facebook-Profil hat ein Fotoalbum voller Bilder der Person mit Freunden und Familie.In ähnlicher Weise hat ein authentisches Facebook-Konto auch Benutzer, die von Freunden auf Gruppenfotos oder beim Mittagessen markiert wurden. Gefälschte Profile haben sie nicht.

Gefälschte Profile bestehen normalerweise aus Bildern von zufälligen Personen oder keinen Bildern oder demselben Bild im Fotoalbum. Ähnlich, Sie werden selten markierte Beiträge in gefälschten Konten finden.

Einchecken

Ebenso muss ein echter Facebook-Nutzer irgendwo eingecheckt haben, um etwas zu essen, zu trinken oder einzukaufen. Wenn ein Konto keine Check-Ins hat, handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein gefälschtes Konto.

Freunde

Schließlich neigen gefälschte Konten dazu Hunderte oder sogar Tausende von Freunden auf ihren Freundeslisten. Manchmal Freunde aus verschiedenen Ländern (diese Vielfalt macht keinen Sinn, da die Person nicht hip erscheint). Außerdem sperren gefälschte Profile manchmal auch die Listen ihrer Freunde.

Pro-Tipp

Melden Sie Facebook sofort, wenn Sie Ihr gefälschtes Facebook-Konto finden. Das Facebook-Team wird Sie innerhalb kontaktieren 72 Stunden um nach Ihren Identitätsnachweisen zu fragen. Dann werden alle gefälschten Konten unter Ihrem Namen gelöscht.

Können Sie herausfinden, wer das gefälschte Facebook-Konto erstellt hat?

Wir haben Ihnen bereits gesagt, wie Sie ein gefälschtes Profil von einem echten Facebook-Profil unterscheiden können, aber jetzt ist die große Frage, kann ich die echte Person hinter dem gefälschten Konto erkennen?

Die Antwort ist nein. Facebook gibt die IP-Adresse nicht weiter der Person, die ein gefälschtes Facebook-Konto erstellt hat. Sie können die wahre Identität der Person nie erfahren, es sei denn, sie selbst gibt sie preis, oder Sie schnappen sich irgendwie ihre IP-Adresse, indem Sie sie austricksen. Mit einer IP-Adresse können Sie ihren Standort finden.

Dieser Prozess ist nicht so einfach, wie es sich anhört, und enthüllt nur den Standort, nicht die Identität der Person.

Die Zusammenfassung

Sie können herausfinden, ob ein Facebook-Profil gefälscht ist, indem Sie sich das Profilbild, den Abschnitt "Über uns", den Profilnamen und -link, die Beiträge, Tags, die Chronik, Fotoalben, Check-ins und die Freundesliste ansehen.

Es gibt keine Möglichkeit, die wahre Identität der Person dahinter zu finden.Sie können sich vor Identitätsdiebstahl, Cybermobbing oder Betrug jeglicher Art schützen, wenn Sie die gebotene Sorgfalt walten lassen.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Erstellt einen Facebook-Post, wenn Sie Ihr Profilfoto ändern
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector