0 ansichten

So ändern Sie die Registerkarten Ihrer Facebook-Seite

Facebook-Seiten sind in hohem Maße anpassbar, im Gegensatz zu anderen Social-Media-Plattformen. Sie können sie beliebig gestalten, um Ihr Unternehmen im bestmöglichen Licht zu präsentieren. Das Anpassen Ihrer Seitenregisterkarten kann dabei hilfreich sein.

Was sind Registerkarten?

Die Struktur Ihrer Facebook-Seite basiert auf Registerkarten. Sie befinden sich oben auf Ihrer Seite und fungieren als Menü, das den Betrachter zu bestimmten Abschnitten des Inhalts führt. Während die Registerkarte „Startseite“ beim Aufrufen einer Facebook-Seite automatisch angezeigt wird und Ihre Posts und Updates auf der Registerkarte „Startseite“ logisch und oft chronologisch sind, führen andere Registerkarten den Betrachter direkt zu bestimmten Arten von Inhalten, z. Fotos, Events oder Shop.

Jede Registerkarte gruppiert Inhalte, nach denen der Betrachter speziell sucht, wodurch Ihre Seite einfacher zu navigieren ist. Als Eigentümer einer Seite haben Sie über verschiedene Registerkarten verschiedene Möglichkeiten, geeignete Inhalte hinzuzufügen, z. B. das Präsentieren von Veranstaltungen, das Präsentieren von Produkten, das Bewerben von Stellenangeboten und das Hervorheben von Bewertungen.

Was sind die Vorteile des Wechsels Ihrer Tabs?

Ob Sie sich Ihre Optionen ansehen oder ungenutzte Abschnitte entfernen möchten, es gibt viele Gründe, warum Sie Ihre Tabs ändern sollten.

  • Erstellen Sie eine zusammenhängende Seite, die Ihren geschäftlichen Anforderungen entspricht
  • Gruppieren Sie Inhalte zusammen
  • Helfen Sie den Zuschauern, Inhalte und Informationen einfach zu finden
  • Verwerfen Sie Registerkarten, die Sie nicht verwenden
  • Fügen Sie Registerkarten hinzu, um Ihnen mehr Inhaltsoptionen zu bieten
  • Nutzen Sie bestimmte Registerkartenfunktionen

So passen Sie Registerkarten an

  1. Öffnen Sie Ihre Facebook-Seite auf Ihrem Desktop.
  2. Wählen Sie „Einstellungen“ unten im Bereich „Seite verwalten“ auf der linken Seite des Bildschirms.

3. Wählen Sie „Vorlagen und Registerkarten“ im Bereich „Seiteneinstellungen“ auf der linken Seite des Bildschirms.

Sie können diese Seite auch aufrufen, indem Sie zu den Registerkarten oben auf Ihrer Facebook-Seite gehen, das Dropdown-Menü „Mehr“ auswählen und „Registerkarten bearbeiten“ auswählen.

Dadurch gelangen Sie zu einer Seite, auf der Sie eine Vorlage für Ihre Art von Geschäftsseite auswählen und Registerkarten entsprechend Ihren Anforderungen anpassen können.

Passen Sie Registerkarten für Facebook-Seiten in Vorlagen und Registerkarten in Seiteneinstellungen an

Hier können Sie eine Seitenvorlage auswählen, die Ihren geschäftlichen Anforderungen entspricht. Unterschiedliche Vorlagen verwenden unterschiedliche Registerkarten, die auf die Art des Unternehmens ausgerichtet sind, für das sie wahrscheinlich geeignet sind. Wählen Sie die Schaltfläche „Bearbeiten“ im Abschnitt „Vorlagen“, um Ihre Optionen zu prüfen und Ihre Geschäftsvorlage zu ändern.

Sobald Sie sich für eine Vorlage entschieden haben, können Sie zusätzliche Registerkarten ein- und ausschalten, damit sie auf Ihrer Seite erscheinen. Sie können die Reihenfolge Ihrer Registerkarten neu anordnen, indem Sie die ausgewählte Registerkarte in der Liste nach oben oder unten ziehen.

Welche Registerkarten sind die richtigen für Ihr Unternehmen?

Welche Registerkarten Sie auswählen, hängt stark von der Art Ihres Unternehmens und den Informationen ab, die Sie mit Ihrem Facebook-Publikum teilen möchten. Wenn Sie Produkte verkaufen, möchten Sie möglicherweise einen Shop-Tab. Wenn Sie mehr Benutzerfreundlichkeit fördern möchten, kann das Einfügen eines Überprüfungs-Tabs hilfreich sein. Wenn Sie Veranstaltungen durchführen, kann die Registerkarte „Veranstaltungen“ dabei helfen, Veranstaltungen zu bewerben und eine Gästeliste zu erstellen. Gestalten Sie Ihre Facebook-Tabs um das herum, was für Ihr Unternehmen funktioniert, und zeigen Sie, was für Ihre Marke am wichtigsten ist.

Schauen Sie sich die Beispiele unten an. Beachten Sie, wie unterschiedlich die Registerkarten sind.Das Promotionsunternehmen hat sich dafür entschieden, die Registerkarte „Events“ als eine der ersten Registerkarten aufzunehmen, während der Online-Händler sich dafür entschieden hat, stattdessen die Registerkarte „Shop“ aufzunehmen. Dies ist ein perfektes Beispiel dafür, wie verschiedene Registerkarten für verschiedene Unternehmenstypen am besten funktionieren.

Wir sind bestrebt, Ihnen Informationen und Tools zur Verfügung zu stellen, mit denen Sie Ihr Geschäft in den sozialen Medien ausbauen können.

Finden Sie noch heute heraus, wie wir Ihrem Unternehmen helfen können, mit Minter.io zu wachsen.
Jetzt Minter.io ausprobieren →

Stichworte

  • Facebook-Marketing
votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So akzeptieren Sie die Rolle einer Seite auf Facebook
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector