0 ansichten

Eine Kurzanleitung zum Löschen eines Facebook-Kontos

Soziale Netzwerke sind heute ein fester Bestandteil des Lebens der Menschen.

Aber es könnte Zeiten geben, in denen Benutzer einen Ausweg wünschen. Denken Sie auch darüber nach, Ihr Facebook-Konto zu löschen? Oder möchten Sie einfach nur eine „Ich-Zeit“-Pause von den sozialen Medien?

Vielleicht machen Sie sich Sorgen, dass Ihre Daten gefährdet sein könnten, oder befürchten, dass Ihre Privatsphäre gefährdet ist. Dies ist einer der Gründe, warum Benutzer ihre Konten möglicherweise löschen möchten.

Wenn Sie aufgehört haben, soziale Netzwerke zu nutzen, ist es keine schlechte Idee, Ihr Facebook-Konto zu löschen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Posts für niemanden mehr verfügbar oder online durchsuchbar sind.

Aber das Löschen Ihres Facebook-Kontos ist nicht der einzige Ausweg. Sie können es auch vorübergehend deaktivieren, bis Sie bereit sind, wieder in den sozialen Medien zu sein.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie ein Facebook-Konto löschen können.

So löschen Sie ein Facebook-Konto

Bevor Sie Ihr Facebook-Konto dauerhaft löschen, seien Sie sich dessen sicher. Denn sobald das Konto gelöscht ist, können Sie es nicht erneut aktivieren.

Ihr Profil, Ihre Fotos, Videos und alle anderen Daten, die Sie seit Ihrer ersten Anmeldung hochgeladen haben, werden dauerhaft gelöscht. Außerdem können Sie den Facebook Messenger, eine Funktion von Facebook, nicht mehr verwenden.

Schritte zum dauerhaften Löschen Ihres Facebook-Kontos:

  1. Tippen Sie in Ihrer mobilen Facebook-App auf dreifache Balken in der oberen rechten Ecke.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Einstellungen & Datenschutz.’
  3. Tippen Sie als Nächstes auf „Einstellungen.’
  4. Tippen Sie auf 'Persönliche und Kontoinformationen.’
  5. Auswählen 'Kontobesitz und -kontrolle.’
  6. Tippen Sie auf 'Deaktivierung“ und löschen.
  7. Wählen 'Konto löschen,’ wählen Sie dann ‘Fortsetzen.’
  8. Tippen Sie jetzt erneut auf „Weiter zur Kontolöschung.’
  9. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Konto löschen.’
  10. Geben Sie abschließend Ihr Passwort ein und tippen Sie dann auf „Fortsetzen.’

lösche-meinen-account

Falls Sie Ihre Meinung ändern, haben Sie nur 30 Tage um Ihre Kontolöschung abzubrechen.

Es gibt auch eine zweite Option, bei der Sie Ihr Facebook-Konto einfach vorübergehend deaktivieren können.

So deaktivieren Sie Facebook vorübergehend

Das vorübergehende Deaktivieren Ihres Facebook-Kontos ist eine sicherere Option, da die Aktion rückgängig gemacht werden kann. Das bedeutet, dass Sie jederzeit wieder auf Ihre Fotos, Videos und Facebook-Gruppen zugreifen können, wenn Sie sich entscheiden, Ihr Konto zu reaktivieren.

Obwohl dies nur vorübergehend ist, können Personen während dieser Zeit der Deaktivierung Ihr Konto nicht durchsuchen oder Ihr Profil und Ihre Chronik sehen.

Außerdem hat die Deaktivierung des Kontos keine Frist. Du kannst es jederzeit reaktivieren, indem du dich einfach mit deiner E-Mail-ID oder Telefonnummer wieder bei Facebook anmeldest.

Schritte zum vorübergehenden Deaktivieren Ihres Facebook-Kontos:

  1. Tippen Sie in Ihrer mobilen Facebook-App auf dreifache Balken in der oberen rechten Ecke.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Einstellungen & Datenschutz>.“
  3. Tippen Sie als Nächstes auf „Einstellungen.’
  4. Tippen Sie auf 'Persönliche und Kontoinformationen.’
  5. Auswählen 'Kontobesitz und -kontrolle.’
  6. Tippen Sie auf 'Deaktivierung und Löschung.’
  7. Wählen Konto deaktivieren, dann wählen Sie ‘Fortsetzen’ zur Deaktivierung des Kontos.
  8. Geben Sie abschließend Ihr Passwort ein und tippen Sie dann auf „Fortsetzen.’

Jetzt sind die dauerhafte Löschung oder vorübergehende Deaktivierung Ihres Kontos nicht Ihre einzigen beiden Optionen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Konto zu behalten, um das Engagement oder die Datenlast zu reduzieren, können Sie einfach Ihre Facebook-Seite oder sogar Gruppen mit wenig Aufwand löschen.

So löschen Sie eine Facebook-Seite

Wenn Sie eine Seite auf Facebook mit „Gefällt mir“ markieren oder ihr folgen, können Sie Aktualisierungen in Ihrem Newsfeed anzeigen und mit „Gefällt mir“-Angaben, Kommentaren oder Teilen darauf reagieren.

Es ist keine unmögliche Idee für Marken oder Ersteller, ihre Facebook-Seite zu löschen. Ihr Grund könnte alles mögliche sein, zum Beispiel, der Zweck dieser Seite wird erfüllt oder wenn sie ihnen kein Geschäft mehr bringt.

Gehören Sie zu den Marken/Erstellern, die keine Anzeigengeschäfte oder Werbeaktivitäten durchführen möchten? Wollen Sie einfach nur Ihre Facebook-Seite löschen? Dann ist hier Ihre Lösung.

Seite entfernen

Schritte zum Löschen der Facebook-Seite:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie das sind Administrator der Seite und möchte sie endgültig löschen.
  2. Gehen Sie zu Ihrem Facebook Seite in deiner mobilen Facebook-App.
  3. Tippen Sie jetzt auf Einstellung oben rechts.
  4. Tippen Sie in den Optionen auf Allgemein.
  5. Klicken 'Seite entfernen.’
  6. Klopfen 'Löschen [Seitenname].'
  7. Tippen Sie abschließend auf „Seite löschen.’

Denken Sie daran, sobald Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ klicken, haben Sie 14 Tage, um die Seite wiederherzustellen.

Wenn Sie sich entscheiden, die Löschung Ihrer Seite abzubrechen, besuchen Sie Ihre Seite innerhalb von 14 Tagen nach der Planung, um Ihre Seite zu löschen. Tippen Sie in den Einstellungen auf Allgemein, scrollen Sie nach unten und wählen Sie Löschen abbrechen. Bestätigen Sie abschließend Ihre Entscheidung.

Indem Sie die dauerhafte Löschung bestätigen, verlieren Sie alle Inhalte auf Ihrer Seite. Dazu gehören Ihre Posts, Seiten-Gefällt mir-Angaben, Kommentare, Interaktionen und Facebook-Rezensionen.

Ebenso können Sie auch Ihre Facebook-Gruppe löschen.

So löschen Sie eine Facebook-Gruppe

Facebook-Gruppen sind ein leistungsstarkes Marketinginstrument, das dabei hilft, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden mit exklusiven Inhalten und Community-Unterstützung zu binden.

Gruppen auf Facebook sind auch Orte, an denen Mitglieder über gemeinsame Interessen miteinander interagieren. So entsteht eine digitale Community.

Wenn Sie diese Gruppe jedoch aus irgendeinem absichtlichen oder unvermeidbaren Grund nicht mehr ausführen möchten, können Sie sie jederzeit löschen.

Schritte zum Löschen einer Facebook-Gruppe:

  1. Öffnen Sie Facebook auf Ihrem Smartphone.
  2. Klicken Sie in Ihrem Newsfeed auf „Gruppen“ im linken Menü.
  3. Wählen Sie Ihre Gruppen aus.
  4. Gehen Sie zu der Gruppe, die Sie löschen möchten.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Shield Admin“, um Optionen aufzurufen.
  6. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Gruppe löschen.’

Einige Gruppen werden nur für einen bestimmten Zeitraum erstellt. Wie eine Veranstaltung, ein Launch oder ein Workshop.

Gruppen können auch gelöscht werden, wenn es keine aktiven Mitglieder gibt. In diesem Fall ist das Löschen der Gruppe eine irreversible Aktion.

Facebook-Gruppe löschen

Außerdem reicht es nicht aus, Administrator einer Facebook-Gruppe zu sein. Wenn Sie sie löschen möchten, müssen Sie der Eigentümer dieser Gruppe sein.

Als Administrator können Sie die Gruppe nur löschen, wenn der ursprüngliche Ersteller sie verlässt. Außerdem werden Gruppenmitglieder nicht benachrichtigt, wenn die Gruppe gelöscht wird.

Ob es sich jedoch um Ihre Facebook-Seite oder -Gruppe oder Ihr Konto handelt, alle Daten gehen nach dem Löschen verloren. Daher empfiehlt Facebook, dass Sie eine Kopie aller Daten über Sie herunterladen, bevor Sie Ihr Konto dauerhaft löschen.

So laden Sie Ihre Facebook-Daten herunter

Facebook speichert jede einzelne Information, die sie über dich haben. Dazu gehören Ihre Login-Aufzeichnungen, die Liste der Personen, denen Sie folgen, jede empfangene oder gesendete Nachricht, jede einzelne Statusaktualisierung oder jeder Foto-Upload usw.

Es ist die Geschichte jeder einzelnen Aktivität. Facebook zeichnet sie alle auf und analysiert sie, um mehr über Sie zu erfahren.

Wenn Sie also vorhaben, Ihr Facebook-Konto, Ihre Seite oder Gruppe oder alle drei zu löschen, sollten Sie eine Kopie all Ihrer Daten herunterladen.

Ihre-Facebook-Informationen

Schritte zum Herunterladen Ihrer Facebook-Daten auf den PC

  1. Gehen Sie zu Facebook.com.
  2. Gehe zu die Einstellungen.
  3. Auswählen Ihre Facebook-Informationen.
  4. Klopfen 'Laden Sie eine Kopie Ihrer Facebook-Informationen herunter.’
  5. Auswählen 'Archiv herunterladen.’
  6. Es kann einige Minuten dauern, aber Facebook benachrichtigt Sie, wenn Ihr Archiv fertig ist.
  7. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Archiv herunterladen“ erneut, und eine ZIP-Datei wird auf Ihren Computer heruntergeladen.

Du kannst diese heruntergeladene Kopie verwenden, wenn du vorhast, Facebook zu verlassen, aber es ist auch eine Erinnerung daran, wie viel Facebook über dich und dein Leben weiß.

Wir könnten zustimmen, dass Facebook eine sehr benutzerorientierte Plattform für die Verwaltung und Förderung von Unternehmen ist, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben.

Aber für viele hat sich die Erfahrung zu einem Eindringen entwickelt, mit einer unaufhörlichen Menge von Facebook-Anzeigen und der Verpflichtung, sie zu mögen, zu kommentieren und zu teilen.

Wenn Sie zu den Benutzern gehören, die den Social-Media-König nicht mehr besonders nützlich oder interessant finden, ist es fair für Sie, Ihre Daten zu deaktivieren oder zu löschen.

Zusammenfassend gibt es zwei Möglichkeiten, Facebook zu verlassen. Eine ist reversibel, falls Sie Ihre Meinung ändern, und die andere dauerhaft, für diejenigen, die sicher sind, dass sie eine für immer Pause vom Social-Media-Riesen wollen.

Wenn Sie jedoch noch über Ihre Entscheidungen nachdenken und Ihre Facebook-Situation ändern möchten, könnte SocialPilot eine große Hilfe sein, um die Dinge für Ihr Unternehmen zu ändern.

Mit seiner Hilfe können Sie benutzerdefinierte Posts planen und veröffentlichen und Einblicke und Daten erhalten, um die richtigen Entscheidungen für Ihre Facebook-Seite zu treffen. Sie können Ihre Facebook-Anzeigen auch direkt über Ihr SocialPilot-Tool erstellen, planen und verwalten.

Häufig gestellte Fragen

🌟 Kann ich die Löschung meines Facebook-Kontos rückgängig machen?

Wenn seit der Aktivierung der Löschung weniger als 30 Tage vergangen sind, können Sie die Löschung Ihres Kontos rückgängig machen.Nach 30 Tagen werden Ihr Konto und alle Ihre Daten dauerhaft gelöscht und Sie können Ihre Informationen nicht mehr abrufen.

🌟 Was ist der Unterschied zwischen dem Deaktivieren und Löschen meines Kontos?

Wenn Sie Ihr Konto deaktivieren, können Sie es jederzeit wieder aktivieren. Auch wenn andere Personen Ihre Chronik nicht sehen oder nach Ihnen suchen können, können einige Informationen (von Ihnen gesendete Nachrichten) für andere sichtbar bleiben.

Wenn Sie Ihr Konto löschen, können Sie nach dem Löschen nie wieder darauf zugreifen. Facebook verzögert die Löschung einige Tage nach der Aufforderung. Eine Löschanfrage wird abgebrochen, wenn Sie sich während dieser Zeit wieder in Ihr Facebook-Konto einloggen.

🌟 Wie kann ich die Veröffentlichung meiner Facebook-Seite aufheben?

Veröffentlichte Seiten sind diejenigen, die für die Öffentlichkeit sichtbar sind. Unveröffentlichte Seiten sind nur für die Personen sichtbar, die die Seite verwalten. Wenn Sie die Veröffentlichung Ihrer Seite aufheben, wird sie vor der Öffentlichkeit ausgeblendet, einschließlich denen, denen Ihre Seite gefallen hat, bis sie erneut veröffentlicht wird.

🌟 Wie pausiere ich eine Facebook-Gruppe, die ich verwalte?

Wenn Sie ein Administrator einer Gruppe sind, können Sie Ihre Gruppe pausieren, wenn Sie eine Pause von der Verwaltung benötigen. Oben in der Gruppe wird eine Nachricht hinzugefügt, die erklärt, dass alle Aktivitäten angehalten wurden. Neue Posts, Kommentare und Reaktionen werden für alle pausiert, einschließlich der Administratoren.

🌟 Ich habe kein aktives Facebook-Konto. Wie kann ich meine bei Facebook gespeicherten personenbezogenen Daten anfordern?

Wenn Sie zuvor ein Facebook-Konto hatten, dieses jedoch derzeit deaktiviert ist, können Sie es reaktivieren, indem Sie sich erneut bei Facebook anmelden oder sich mit Ihrem Facebook-Konto woanders anmelden.

Sobald Sie Ihr Konto reaktiviert haben, können Sie über Ihr Konto oder über das Tool „Ihre Informationen herunterladen“ auf Ihre Informationen zugreifen.

Jimit Bagadiya ist Mitbegründer und CEO von SocialPilot. Er bringt 13 Jahre Führungserfahrung beim Aufbau von SaaS-Plattformen mit. Er teilt seine Zeit zwischen der Arbeit mit seinem Team an der Produktentwicklung und der Aufrechterhaltung eines guten Kundenzufriedenheitsquotienten auf.Sein Ziel ist es, SocialPilot an die Spitze des Social Business zu bringen.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So löschen Sie ein Facebook-Konto auf einem Mac
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector