0 ansichten

So trennen Sie Spotify von Ihrem Facebook-Konto

Nach einem weiteren massiven Bericht über den Missbrauch von Facebook-Daten möchten Sie vielleicht Ihr Spotify vom sozialen Netzwerk trennen. Hier ist, wie es geht.

Samantha Cole

21. Dezember 2018, 13:00 Uhr
Bild über Shutterstock

Ich habe mein Facebook-Konto Anfang dieses Jahres deaktiviert und Spotify geöffnet, um zu einigen festlichen Melodien zu jammen. Als ich mich bei Spotify anmeldete, klingelte meine E-Mail sofort mit einer Nachricht und der Betreffzeile: „Willkommen zurück bei Facebook!“

Das passierte so oft – Deaktivieren, Anmelden bei Spotify, Facebook, das wie ein sich wiederholender Albtraum neu auftauchte –, dass ich einfach für eine Weile aufgab und mein Facebook aktiv hielt. Ich habe schließlich herausgefunden, wie ich meine Spotify- und Facebook-Konten voneinander entwirren kann, aber es erforderte eine chirurgische Trennung: Ich musste ein neues Spotify-Konto erstellen und von vorne beginnen.

Anzeige

Diese Woche, die New York Times berichtete noch mehr vernichtende Beweise dafür, dass Facebook die Daten der Nutzer misshandelt hat – und eine ganze Reihe der größten Technologieunternehmen der Welt mit sich gezogen hat. Neben anderen Giganten wie Amazon und Netflix hat das soziale Netzwerk von Mark Zuckerberg Spotify Zugriff gewährt, um private Nachrichten von Benutzern ohne deren Zustimmung zu lesen (es tat dies, um es Benutzern innerhalb von Spotify zu ermöglichen, DMs innerhalb der App zu senden und zu empfangen). In diesem Fall kann die Unangemessenheit vorliegen ein wenig übertrieben sein, aber es gibt viele Gründe, warum Sie Spotify verwenden möchten, ohne sich bei Facebook anzumelden, nämlich, dass Sie kein Facebook mehr wollen.

Wenn Sie sich bei Spotify anmelden, haben Sie – wie bei vielen Plattformen heutzutage – die Möglichkeit, sich mit Ihrer E-Mail-Adresse zu registrieren oder Ihr Facebook-Konto als Login zu verknüpfen. Die Facebook-Option ist vom Komfort her viel ansprechender: Ein Klick, kein Passwort erstellen oder ein Registrierungsformular mit Ihren persönlichen Daten ausfüllen. Facebook erledigt das für Sie.

Wenn Sie Ihr Facebook deaktivieren, aber versuchen, sich bei Ihrem verknüpften Spotify-Konto anzumelden, zählt Facebook dies als Anmeldung auf seiner eigenen Plattform – und reaktiviert es für Sie.

Aber sobald Facebook und Spotify miteinander verbunden sind, wird es zu einer Herkulesaufgabe, sie auseinander zu hebeln. Und wenn Sie im #DeleteFacebook-Boot sitzen oder einfach nur das soziale Netzwerk von Ihren Diensten entwirren wollen, wird dies zu einem echten Problem. Wenn Sie Ihr Konto mit einem Facebook-Login erstellt haben, „ist es nicht möglich, die Verbindung zu trennen“, so die Hilfeseite von Spotify zu diesem Thema. Ihre einzige Möglichkeit besteht darin, ein neues Konto zu eröffnen und stattdessen mit Ihrer E-Mail-Adresse von vorne zu beginnen.

Anzeige

Vielleicht erinnerst du dich nicht, ob du dich mit Facebook bei Spotify angemeldet hast. Wenn Sie in Ihren Kontoeinstellungen keine Option zum „Trennen von Facebook“ sehen, bedeutet dies, dass Sie sich über Facebook angemeldet haben. Sie können Dinge wie Ihren Suchverlauf oder eine der algorithmisch generierten benutzerdefinierten Wiedergabelisten, die Spotify basierend auf Ihrem Hörverlauf erstellt, nicht behalten, aber es ist möglich, Ihre Wiedergabelisten zumindest auf ein neues, separates Konto zu übertragen, das nur Ihr verwendet E-Mail-Adresse, um sich anzumelden. Es ist nervig, aber nicht ganz unmöglich.

Die meisten dieser Schritte erfordern einen gewissen Zugriff auf dein altes Konto, also musst du dich mindestens ein letztes Mal anmelden (und dadurch Facebook wieder reaktivieren, gottverdammt), um deine Sachen zu speichern.

Um die beiden vollständig zu trennen, müssen Sie komplett von vorne beginnen. Erstellen Sie ein neues Spotify-Konto mit einer anderen E-Mail-Adresse und registrieren Sie sich mit der E-Mail-/Passwort-Option anstelle des verlockenden Ein-Klick-Facebook-Logins.

Um Ihre alten Daten wie Verlauf und von Spotify erstellte benutzerdefinierte Mixe zu migrieren, müssen Sie an den Spotify-Support schreiben und ihn bitten, Ihre Inhalte auf das neue Konto zu verschieben. Oder versuchen Sie Folgendes, wenn Sie nur Ihre Playlist-Sammlung verschieben möchten:

  • Klicken Sie, während Sie bei Ihrem alten Konto angemeldet sind, auf eine ganze Playlist und ziehen Sie sie von der Playlist-Seitenleiste auf Ihren Desktop.
  • Melden Sie sich von diesem Spotify-Konto ab und bei Ihrem neuen, nicht mit Facebook verknüpften Konto.
  • Ziehen Sie die Playlist von Ihrem Desktop in den Playlists-Bereich Ihres neuen Kontos.

Diese Methode ist etwas pingelig, als ich sie ausprobiert habe (manchmal dauert es ein paar Versuche, bis sie erfolgreich kopiert wird), aber sie funktioniert.

Alternativ können Sie alle Ihre Wiedergabelisten öffentlich und gemeinschaftlich machen, sich mit Ihrem neuen Konto anmelden, die Wiedergabelisten abonnieren und dann Ihr altes Konto löschen. Oder Sie können die Wiedergabelisten Ihres alten Kontos abonnieren, neue leere Wiedergabelisten in Ihrem neuen Konto erstellen, die Songs aus den alten Wiedergabelisten in die neuen Wiedergabelisten kopieren und dann die alten Wiedergabelisten und Ihr altes Konto löschen.

Spotify kann Ihr Premium-Abonnement jedoch nicht zwischen Konten übertragen, daher müssen Sie es auf dem alten Konto kündigen und ein neues auf Ihrem neuen Konto ohne Facebook starten.

Wenn irgendetwas ein weiterer Beweis dafür ist, dass Facebook ein Datenmonopol ist – wie Zuckerberg immer wieder zu leugnen versucht –, dann ist es dieser Kampf, aus dem Sumpf des verbundenen Anmeldemechanismus herauszukommen.

Stichwort: Facebook Data Tech Motherboard

ORIGINAL-BERICHTE ÜBER ALLES, WAS WICHTIG IST, IN IHREM EINGANG.

Durch die Anmeldung stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie zu und erhalten elektronische Mitteilungen von der Vice Media Group, die Marketingaktionen, Anzeigen und gesponserte Inhalte enthalten können.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So löschen Sie Ihr Facebook-Konto, wenn es nicht reagiert
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector