0 ansichten

Alles, was Sie über Facebook-Bewertungen wissen müssen

Eine Gruppe von Menschen, die jeweils einen Stern über ihren Köpfen halten, um Facebook-Rezensionen zu symbolisieren

Facebook-Bewertungen – offiziell Facebook-Empfehlungen genannt – auf lokalen Unternehmensseiten können Ihnen dabei helfen, die Online-Reputation Ihres Unternehmens aufzubauen, Ihre Sichtbarkeit in der Suche zu erweitern und mehr Kunden für Ihre Geschäftsstandorte zu gewinnen.

Gemäß den Forschungsergebnissen:

  • Facebook hält 19 % aller Kundenbewertungen. Die Social-Media-Plattform steht auch auf Platz vier direkt hinter Google, Yelp und Tripadvisor auf der Liste der Bewertungsseiten, die Menschen überprüfen, bevor sie ein Unternehmen besuchen. (Online-Bewertungsstatistik)
  • 18,3 % der Erwachsenen in den USA haben im letzten Jahr über Facebook eingekauft. ( eMarketer )
  • 2 von 3 Facebook-Nutzern besuchen mindestens einmal pro Woche eine lokale Unternehmensseite. ( Hootsuite )
  • 55 % betrachten das soziale Netzwerk als den häufigsten Ort, um sich über neue Marken und Produkte zu informieren. Inzwischen teilen 66 % wahrscheinlich ihre Gedanken, Erfahrungen und Meinungen zu ihren Einkäufen auf Facebook. (Facebook Reputation Management-Leitfaden)

Google ist die Top-Site für Unternehmensbewertungen

Eine Sache zu beachten: Wenn Sie dies noch nicht getan haben, empfehlen wir Ihnen, sich die Zeit zu nehmen, um zu erfahren, wie Sie eine Facebook-Unternehmensseite beanspruchen können .

Dadurch stellen Sie sicher, dass Sie einen offiziellen Ort auf Facebook haben, an dem Leute Online-Bewertungen hinterlassen können. Für Marken mit mehreren Standorten empfehlen wir Ihnen, auch unseren Leitfaden zur Verwaltung mehrerer Facebook-Seiten mit dem Facebook Business Manager zu lesen.

Was sind Facebook Bewertungen/Empfehlungen?

Jahrelang enthielten Facebook-Unternehmensseiten traditionelle Online-Rezensionen und -Bewertungen. Dies änderte sich 2018, als das soziale Netzwerk eine Reihe von visuellen Änderungen und Funktionen einführte, darunter „Facebook-Empfehlungen“.

Mit dem Update folgte Facebook den Trends von Netflix und YouTube, indem es das 5-Sterne-Bewertungssystem zugunsten von Ja/Nein-Optionen aufgab. Nun erscheint im Abschnitt „Empfehlungen und Bewertungen“ einer Unternehmensseite ein Abfragefeld mit der Frage: „Empfehlen Sie (Unternehmensname)?“

Screenshot von Facebook-Empfehlungen in der mobilen App

Benutzer können antworten, indem sie auf die Schaltfläche „Ja“ oder „Nein“ klicken, und können ihren Empfehlungen mit Tags, Fotos und mehr Text weiteren Kontext hinzufügen.

Als Inhaber einer lokalen Unternehmensseite sehen Sie keine sternbasierten Bewertungen mehr auf Ihrer Seite. Kunden bewerten Ihr Unternehmen einfach, indem sie entscheiden, ob sie es empfehlen oder nicht.

Wie sehe ich Facebook-Bewertungen und -Empfehlungen?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Bewertungen auf Ihrer Facebook-Unternehmensseite sehen können, gehen Sie einfach zu Ihrer Seite und klicken Sie unter Ihrem Profilbild auf die Registerkarte „Empfehlungen“ oder „Bewertungen“. (Wenn Sie den Facebook Business Manager verwenden, können Sie die gleichen Verfahren für Seiten anwenden, auf die Sie Zugriff haben.)

Wenn Sie zuvor Online-Rezensionen auf Ihrer Seite aktiviert haben, wurden Empfehlungen automatisch aktiviert. Um das Auffinden bestimmter Empfehlungen zu erleichtern, können Sie einen Filter „am hilfreichsten“ oder „neueste“ anwenden, um alle Ihre Empfehlungen und Bewertungen zu sortieren.

Sind Facebook-Empfehlungen öffentlich?

Alle Facebook-Rezensionen und -Empfehlungen werden öffentlich auf der Registerkarte „Rezensionen“ oder „Empfehlungen“ Ihrer Seite angezeigt. Sie können nicht auf privat gesetzt werden.

Was ist mit meinen Bewertungen passiert?

Wenn es Ihrem Unternehmen gelungen ist, vor der Einführung von Recommendations eine beträchtliche Anzahl von Facebook-Rezensionen mit hohen Bewertungswerten zu erstellen, machen Sie sich keine Sorgen: Ihre Bewertungen sind nicht verschwunden.

Sie werden weiterhin für Ihre Gesamtbewertung berücksichtigt, die auch weiterhin auf Ihrer Seite angezeigt wird. Wie Facebook dies berechnet, ist eine Mischung aus Bewertungen, die auf dem früheren 5-Sterne-Bewertungssystem und den aktuellen Ja / Nein-Empfehlungen basieren.

So richten Sie Facebook-Bewertungen ein

Standardmäßig werden Facebook-Rezensionen aktiviert, wenn Sie eine Seite erstellen. Wenn es beim Erstellen der Seite aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist, können Sie es manuell über den Abschnitt „Seite verwalten“ auf der linken Seite des Bildschirms aktivieren. So aktivieren Sie Facebook-Rezensionen:

  1. Rufen Sie Ihre Markenseite auf.
  2. Klicken Sie im Abschnitt „Seite verwalten“ auf die Schaltfläche „Einstellungen“.
  3. Ein neues Fenster sollte erscheinen.Klicken Sie auf den Abschnitt „Vorlagen und Registerkarten“.
  4. Schalten Sie die Option „Bewertungen“ auf EIN.

Um es den Leuten zu erleichtern, unaufgefordert Feedback zu hinterlassen , sollten Sie dafür sorgen, dass die Leute den Abschnitt "Bewertungen" auf Ihrer Seite sehen. Sie können die Reihenfolge der Abschnitte in diesem Bereich über den Abschnitt „Vorlagen und Registerkarten“ in den Seiteneinstellungen ändern. Ziehen Sie das gepunktete Symbol neben dem Abschnittsnamen, um die Reihenfolge zu ändern.

ein Screenshot der Bewertungsseite auf der Facebook-Seite von ReviewTrackers

Wie reagiere ich auf Facebook-Bewertungen?

Facebook-Rezensionen und -Empfehlungen werden wie herkömmliche Posts im Bereich „Rezensionen“ angezeigt. Das bedeutet, dass Sie auf jede Bewertung auf einer Seite antworten können, indem Sie sie kommentieren. Sie können eine Empfehlung auch „liken“ oder „lieben“.

Ein Beispiel für eine Empfehlung auf Facebook und der Unternehmensseite

Bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Facebook-Konto Ihrer Marke und nicht mit Ihrem persönlichen Profil antworten.

Bevor Sie eine Antwort eingeben, ist es wichtig zu lernen, wie Sie sowohl auf negative Bewertungen als auch auf positives Feedback reagieren.

Laut einer Studie besuchen 44,6 % der Verbraucher eher ein Unternehmen, wenn es auf negative Bewertungen reagiert. Aber warten Sie nicht zu lange, bevor Sie eine Antwort eintippen: 53,3 % erwarten eine Antwort von einem Unternehmen innerhalb von sieben Tagen.

Die Art und Weise, wie Ihre Marke mit Kritik oder Lob umgeht, trägt wesentlich zum Markenerfolg bei. Die richtigen Worte zu wählen und sich Feedback zu Herzen zu nehmen, kann Ihre Marke von der Konkurrenz abheben.

Kann ich Facebook-Bewertungen löschen?

Derzeit können Sie einzelne Facebook-Bewertungen und -Empfehlungen nicht von Ihrer Seite löschen. Wenn Sie keine Bewertungen wünschen, besteht die einzige Möglichkeit darin, die gesamte Funktion zu deaktivieren. Dazu:

  1. Gehen Sie zum Abschnitt „Einstellungen“ auf der Registerkarte „Seiten verwalten“.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Vorlagen und Registerkarten“.
  3. Stellen Sie den Schalter neben dem Abschnitt „Rezensionen“ von „Ein“ auf „Aus“.

Es ist möglicherweise nicht die beste Idee, dies zu deaktivieren, da dadurch alle Bewertungen entfernt werden, einschließlich der positiven Bewertungen, die Ihre Marke im Laufe der Jahre gesammelt haben könnte. In vielerlei Hinsicht ist eine Seite mit Bewertungen besser dran als eine ohne Bewertungen.Dieses Feedback dient den Verbrauchern als wertvoller sozialer Beweis, und sie werden eine Marke schnell ablehnen, wenn sie kein Verbraucherfeedback enthält.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Facebook-Rezension Spam-Inhalte enthält oder die Nutzungsbedingungen und Inhaltsrichtlinien nicht erfüllt, können Sie eine Meldung an Facebook senden .

Ein Screenshot, wo und wie Sie eine Bewertung auf Facebook melden können

Was Unternehmen über Facebook-Empfehlungen wissen sollten

Empfehlungen und Bewertungen zielen darauf ab, Ihre Marke auf Facebook auffindbarer und vertrauenswürdiger zu machen.

Laut dem sozialen Netzwerk können großartige Empfehlungen „Ihre Seite in der Facebook-Suche leichter auffindbar machen“ – ähnlich wie Google-Bewertungen Ihre lokale SEO-Leistung beeinflussen können.

Empfehlungen sind auch nützlich, um das Kundenerlebnis zu verstehen. Die aktualisierte Benutzeroberfläche ermutigt Ihre Kunden, reichhaltigeres und detaillierteres Feedback zu ihren Erfahrungen zu geben.

Nachdem die Benutzer die Entscheidung getroffen haben, Ihr Unternehmen zu empfehlen oder nicht, werden sie gebeten, mithilfe von Tags, Text und Fotos zusätzliche Details bereitzustellen. Durch die Auswahl eines Tags können gemeinsame Themen entstehen, sodass potenzielle Kunden die Highlights Ihres Unternehmens leichter erkennen können.

Beispiel für häufige Schlüsselwörter in Facebook-Empfehlungen

So erhalten Sie Facebook-Bewertungen

Das Bitten um Bewertungen für Ihre Facebook-Seite muss nicht schwierig (oder umständlich) sein.

Wenn Sie die Kontaktinformationen Ihrer Kunden haben, können Sie personalisierte SMS-Nachrichten oder E-Mails senden, in denen Sie um Feedback gebeten werden. (Stellen Sie sicher, dass Sie ihre Erlaubnis einholen, ihnen Nachrichten zu senden, bevor Sie dies tun).

Für diejenigen, die Ihre Standorte physisch besuchen, können Sie ihnen physische Erinnerungen wie Karten geben oder Aufkleber und Poster in stark frequentierten Bereichen verwenden, um Kunden auf Ihre Facebook-Seite aufmerksam zu machen.

Screenshot der SMS Ask Tool-Vorlage

Basierend auf unseren eigenen Recherchen ist die beste Zeit, um nach Bewertungen zu fragen, zwischen 14 und 15 Uhr. oder 18-19 Uhr

Unabhängig davon, wann Sie um Feedback bitten, das Wichtigste ist, es kurz, bündig und unkompliziert zu halten.Sagen Sie den Leuten schnell, warum Sie ihr Feedback wünschen, und stellen Sie einen kurzen Link bereit, der nicht erfordert, dass die Leute durch mehrere Hürden springen müssen, bevor sie eine Facebook-Bewertung hinterlassen können.

Die Bedeutung von Facebook-Bewertungen

Facebook-Rezensionen sind zusammen mit Rezensionen auf anderen Bewertungsseiten für Unternehmen wichtige Marketingressourcen für jede Marke. 92,4 % der Verbraucher nutzen diese Bewertungen als Orientierungshilfe für ihre Kaufentscheidung. Die Menschen brauchen soziale Beweise, um zu wissen, ob ein Produkt oder eine Dienstleistung die Zeit und, was noch wichtiger ist, die Investition wert ist.

Auf einer beliebten Website wie Facebook haben Bewertungen viel Gewicht, und Sie müssen es zu Ihrem Vorteil nutzen, um das Erlebnis zu verbessern, mehr Kunden anzuziehen und die Konkurrenz zu schlagen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie jede Woche Tipps, Tricks und Einblicke aus dem ReviewTrackers-Blog in Ihren Posteingang.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So entfernen Sie die Puls-Eigenschaft eines Kontos von Facebook
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector