0 ansichten

4 Schritte zum Ändern des Namens Ihrer Facebook-Seite

4 Schritte zum Ändern des Namens Ihrer Facebook-Seite

Sie müssen den Facebook-Namen Ihres Unternehmens ändern? Es passiert.

Früher war das ziemlich schwierig, aber mit den neueren Änderungen von Facebook dauert es wirklich nur etwa vier Schritte, um Ihren Facebook-Namen und Ihre URL zu ändern.

So ändern Sie den Namen Ihrer Facebook-Seite

1. Klicken Sie auf „Seiteninformationen bearbeiten“

Klicken Sie beim Anzeigen Ihrer Seite als Administrator auf Seiteninformationen bearbeiten auf der linken Seite der Seite, unter der Seite verwalten Sektion.

So ändern Sie den Namen Ihrer Facebook-Seite

2. Geben Sie es ein

Sobald Sie in die geklickt haben Name Geben Sie den neuen Namen Ihrer Seite ein.

Stellen Sie sicher, dass Ihr neuer Name keines dieser Gebote und Verbote für die Facebook-Namensgebung verletzt:

  • Nicht Verwenden Sie eine beliebige Variation von „Facebook“ in Ihrem Namen.
  • Nicht Fügen Sie Ihren Firmenslogan in Ihren Namen ein.
  • Nicht Verwenden Sie zufällige Großschreibung, die Ihren Grundschullehrer zusammenzucken würde.
  • Tun Seien Sie konkret mit Ihrem Namen.
  • Tun vermeiden Sie irreführende Begriffe oder Wörter.
  • Nicht Wählen Sie Wörter, die diskriminierend, verletzend oder beleidigend sein können.

Fordern Sie eine Änderung des Facebook-Seitennamens an

3. Reichen Sie es ein

Nachdem Sie Ihren neuen Namen eingegeben haben, klicken Sie auf Änderung anfordern. Wenn Sie diese Option nicht sehen, überprüfen Sie noch einmal, ob Sie als Seitenadministrator aufgeführt sind. Andere Seitenrollen können die Namen von Facebook-Seiten nicht ändern. Sie können diese Einstellungen ändern, indem Sie auf klicken Einstellungen und dann Seitenrollen auf der Linken.

Wenn Sie ein Administrator sind und immer noch nicht sehen Änderung anfordern Option überprüfen, um sicherzustellen, dass nicht jemand in den letzten Tagen versucht hat, den Namen zu ändern.

Es gibt keine Begrenzung dafür, wie oft Sie den Namen Ihrer Seite ändern können, solange diese Änderungen etwa sieben Tage auseinander liegen.

4. Sitzen Sie fest

Normalerweise dauert es nicht lange, bis Facebook einer Namensänderung zustimmt.

Wenn es eine Verzögerung von ein oder zwei Tagen gibt, könnte es sich lohnen, sich an Facebook zu wenden und sicherzustellen, dass Ihrerseits nichts im Wege steht.

Wenn das nicht funktioniert

Das Ändern Ihres Seitennamens hat nicht funktioniert? Dafür kann es einige Gründe geben:

  • Du hast nicht lange genug gewartet. In der Regel dauert es etwa drei Werktage, bis Facebook Änderungen der Seitenbenennung überprüft und anwendet.
  • Ihre Seite wurde gekennzeichnet, weil sie die Richtlinien von Facebook-Seiten nicht befolgt. Häufige Verstöße sind das Nichtbefolgen der Namensregeln für Facebook-Seiten oder die Verwendung von Spam-Taktiken, um Likes zu erhalten. Wenn Facebook misstrauisch ist, kann es Ihre Seite sperren, sodass Sie Ihren Seitennamen nicht bearbeiten können.
  • Deine Seite hat zu viele Likes. Wenn Ihre Seite mehr als 200 Likes hat, müssen Sie Administrator sein, um den Namen Ihrer Facebook-Seite zu ändern. Weniger als 200, und Sie können es möglicherweise ohne Administratorrechte ändern.
  • Es gibt Limits auf Ihrer Seite. Grenzen in der Facebook-Welt sind nicht immer schlecht! Sie können von der Tatsache reichen, dass Sie oder ein anderer Administrator vor weniger als sieben Tagen versucht haben, Ihre Seite zu ändern, bis hin zu Facebook, das Ihre Seite wegen verdächtiger Aktivitäten sperrt.

Wenn keiner dieser Gründe auf Ihre Situation zuzutreffen scheint, reichen Sie einen Einspruch ein, um den Namen Ihrer Seite zu ändern, indem Sie dieses Formular ausfüllen!

Was passiert, wenn Leute nach Ihrem alten Facebook-Seitennamen suchen?

Nachdem Sie den Namen Ihrer Facebook-Seite erfolgreich geändert haben, was passiert, wenn Leute nach Ihrem alten Seitennamen suchen?

Sie möchten immer noch, dass die Leute Ihre Seite finden, aber Sie erkennen, dass nicht jeder wissen wird, dass Sie den Namen geändert haben.

Wir wussten eigentlich nicht genau, was in diesem Szenario passieren würde, also haben wir uns an die Quelle gewandt.

Ein Facebook-Vertreter bestätigte Folgendes: Wenn jemand Ihren alten Facebook-Seitennamen in die Suchleiste eingibt, wird Ihr alter Seitenname immer noch angezeigt.

Sobald die Person auf den Link zu Ihrer Seite klickt, wird sie zu Ihrer „neuen“ Seite mit dem aktualisierten Namen weitergeleitet.

Denken Sie daran, dass Suchalgorithmen im Laufe der Zeit den aktualisierten Namen Ihrer Facebook-Seite lernen und beginnen, den aktualisierten Namen häufiger in den Suchergebnissen anzuzeigen.

Erweitern Sie Ihre Facebook-Präsenz mit 9 Clouds

Damit Ihr Autohaus oder ein anderes Unternehmen auf Facebook erfolgreich ist, brauchen Sie mehr als eine richtig eingerichtete Facebook-Seite (obwohl dies wichtig ist)!

Facebook-Anzeigen können Ihnen dabei helfen, qualifizierte Leads zu erreichen, denen Ihre Seite noch nicht gefällt, indem Sie ihnen die Produkte und Inhalte liefern, nach denen sie suchen.

Erkunden Sie unsere verfügbaren Ressourcen, darunter eBooks, Blog-Posts und Webinare, in denen es darum geht, Menschen online dort einzubinden, wo sie am häufigsten sind: Facebook!

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So akzeptieren Sie die Rolle einer Seite auf Facebook
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector