0 ansichten

Fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzu und erhalten Sie diesen Blogbeitrag als KOSTENLOSES eBook an Ihren Posteingang

So verwalten Sie Beiträge von Fans auf Ihrer Facebook-Seite

Neue Handlungsaufforderung

 how_to_manage_posts_by_fans_on_your_facebook_page-ls=Moderate Posts von Fans auf der Facebook-SeiteDas haben wir alle schon durchgemacht. Ein Fan postet einen grenzwertig negativen oder beleidigenden Beitrag auf unserer Facebook-Seite. Was machen wir?

  • Beitrag ausblenden?
  • Lösche es?
  • Löschen und Fan sperren?

Das sind die Fragen, die wir uns stellen, wenn wir Beiträge von Fans verwalten. Und täuschen Sie sich nicht – die Verwaltung dieser Posts ist ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Seite.

Ich möchte diesen Blogbeitrag nutzen, um in die Materie einzutauchen und zu zeigen, wie Sie Ihre Seite einrichten und die Beiträge Ihrer Fans richtig verwalten.

So verwalten Sie Beiträge von Fans auf Ihrer Facebook-Seite

Beginnen wir mit den Einstellungen Ihrer Seite und fahren dann mit der aktiven Verwaltung von Fanbeiträgen fort.

Wir behandeln die folgenden Schritte:

  1. Einrichten der „Posting-Fähigkeit“ Ihrer Fans
  2. Einrichten der "Post Visibility" Ihrer Fans
  3. Proaktive Moderation einrichten
  4. Beiträge von Fans moderieren

SCHRITT 1: Richten Sie die „Posting-Fähigkeit“ Ihrer Fans ein

1. Klicken Sie auf „Seite bearbeiten“ und dann auf „Einstellungen bearbeiten“ (über Ihrem Titelbild).

Facebook-Seiteneinstellungen

2. Klicken Sie rechts neben „Posting Ability“ auf „Edit“

Facebook-Posting-Fähigkeit

3. Wählen Sie, ob Sie anderen erlauben/verbieten, auf Ihrer Chronik zu posten

Einstellungen für Facebook auswählen

Das erste Kontrollkästchen ermöglicht es Fans, Text in Ihrer Chronik zu posten – das zweite erlaubt Fotos oder Videos.

Wenn Sie keine Beiträge zulassen möchten, deaktivieren Sie einfach beide Optionen.

Bei großen Seiten, die viel Spam von Fans generieren, kann es eine gute Idee sein, alle Fan-Posts zu sperren.

Aber für kleine Unternehmen sollten Sie auf jeden Fall Fanposts zulassen – weil es Ihrer Seite ein Gemeinschaftsgefühl verleiht und die Leute wissen lässt, dass Sie sich interessieren.

4. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“

Jetzt müssen Sie entscheiden, ob Fanbeiträge für andere Fans auf Ihrer Chronik sichtbar sein sollen.

SCHRITT 2: Richten Sie die „Post-Sichtbarkeit“ Ihrer Fans ein

1. Klicken Sie rechts neben "Sichtbarkeit des Beitrags" auf "Bearbeiten".

posting sichtbarkeit auf facebook

2. Beiträge von anderen ausblenden oder zulassen

Beiträge von anderen auf Facebook verbergen oder zulassen

Dies führt dazu, dass Posts von anderen entweder sofort auf Ihrer Chronik angezeigt werden oder ausgeblendet werden, bis Sie die Posts genehmigen.

Klickt man auf das Fragezeichen, erklärt es Facebook:

wer sieht Beiträge auf meiner Facebook-Seite

3. Wählen Sie aus, ob Beiträge von anderen über den Beiträgen Ihrer Seite hervorgehoben werden sollen

Markieren Sie Beiträge von anderen

Wenn Sie dies auswählen, wird in der oberen rechten Spalte Ihrer Chronik ein Feld mit dem Namen "Neueste Beiträge von anderen" hinzugefügt. Es ist eine großartige Möglichkeit für alle – einschließlich Seitenmanager – zu sehen, was Fans gepostet haben.

So sieht das Feld auf Ihrer Zeitleiste aus:

aktuelle Posts von anderen im Post Planner

Wenn Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, sind Beiträge von anderen für Seitenmanager oder Besucher nicht sichtbar, es sei denn, sie klicken auf den Dropdown-Pfeil „Highlights“ (direkt unter Ihren Apps).

Highlights auf der Facebook-Seite

4. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“

SCHRITT 3: „Proaktive Moderation“ einrichten

Facebook bietet Seitenbesitzern zwei Tools zum proaktiven Moderieren von Inhalten auf Ihrer Seite.

  1. Moderation Blocklist
  2. Obszönitätsfilter

Moderation Blocklist

1. Klicken Sie über Ihrem Titelbild auf „Seite bearbeiten“ und dann auf „Einstellungen bearbeiten“.

Moderation Sperrliste Facebook

2. Klicken Sie rechts neben "Seitenmoderation" auf den Link "Bearbeiten".

Seitenmoderation facebook

Es öffnet sich ein Feld, in dem Sie einen beliebigen Begriff hinzufügen können, den Sie blockieren möchten (durch Kommas getrennt).

3. Geben Sie sowohl die Singular- als auch die Pluralform des Wortes ein, wie unten gezeigt

Hinzufügen von Wörtern zum Blockieren auf Facebook

4. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“

Sie können Beiträge entsperren, die diese blockierten Wörter enthalten, indem Sie zu Ihrem Aktivitätsprotokoll gehen und die Markierung als Spam aufheben auswählen.

Bei Kommentaren, die diese Wörter enthalten, müssen Sie den Kommentar suchen, dann mit der Maus darüber fahren und auf das angezeigte X klicken.

Obszönitätsfilter

Sie können jetzt den Obszönitätsfilter auf ähnliche Weise einrichten.

1. Klicken Sie über Ihrem Titelbild auf „Seite bearbeiten“ und dann auf „Einstellungen bearbeiten“.

2.Klicken Sie rechts neben „Obszönitätsfilter“ auf den Link Bearbeiten oder klicken Sie einfach auf Obszönitätsfilter.

Dies öffnet diese Auswahl:

Filtereinstellungen für Facebook-Obszönitäten

3. Wählen Sie Aus, Mittel oder Stark

4. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“

Leider macht Facebook einen schlechten Job bei der Definition der Unterschiede zwischen Mittel und Stark.

Alles, was sie uns sagen, ist:

Sie können wählen, ob und in welchem ​​Umfang Obszönitäten von Ihrer Seite blockiert werden sollen. Facebook bestimmt, was blockiert werden soll, indem es die am häufigsten gemeldeten Wörter und Ausdrücke verwendet, die von der Community als anstößig markiert wurden.

Wählen Sie also mit Bedacht aus, was Sie blockieren.

SCHRITT 4: Beiträge von Fans moderieren

Wenn Sie Fans erlaubt haben, auf Ihrer Seite zu posten, ist es an der Zeit, über die Verwaltung dieser Posts zu sprechen.

  • Auf Beiträge antworten
  • Spam löschen
  • Löschen Sie Hassreden oder beleidigende Beiträge
  • usw.

Meiner Meinung nach ist das Schlimmste, was Sie tun können, Leuten zu erlauben, auf Ihrer Seite zu posten und dann NIEMALS auf irgendwelche Posts zu antworten!

Das Feld "Posts von anderen" oben in Ihrer Chronik macht es superschnell und einfach, diese Posts zu verwalten.

Und es gibt ein paar Optionen auf dieser Box zur Auswahl.

Posts von anderen verwalten

1. Alle anzeigen – Wenn Sie auf diesen Link klicken, wird eine Lightbox geöffnet, in der Sie durch alle Beiträge anderer auf Ihrer Seite scrollen können. Dann können Sie diese Beiträge beantworten/kommentieren/löschen.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Schließen“ oder klicken Sie einfach außerhalb des Felds.

alle Posts von anderen auf Facebook sehen

2. Löschen Sie einen Beitrag — im obigen Bild sehen Sie das "x" mit einem Pfeil, der darauf zeigt. Wenn Sie auf dieses „x“ klicken, werden Sie aufgefordert, diesen Beitrag zu löschen oder auszublenden.

  • Löschen bedeutet, dass es für immer weg ist
  • Das Ausblenden bedeutet, dass nur Personen- oder Seitenadministratoren es sehen können

Sie können Ihre Auswahl jederzeit rückgängig machen, wenn Sie sich entscheiden, einen Beitrag auszublenden.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Beitrag zu löschen, haben Sie auch die Möglichkeit, den Benutzer zu sperren – wenn er beispielsweise Ihre Seite spammt oder Ihre Seite missbraucht.

Löschen eines Beitrags von anderen auf Facebook

Löschen einer Sperre eines Benutzers auf einer Facebook-Seite

Eine andere Option ist wie folgt:

Anstatt auf „Alle anzeigen“ zu klicken, können Sie auch einfach auf einen der Beiträge klicken, auf die Sie antworten möchten. Dadurch wird dieselbe große Lightbox oben geöffnet – aber der Beitrag, auf den Sie geklickt haben, wird der oberste Beitrag sein.

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, das Feld „Neueste Posts von anderen“ NICHT auf Ihrer Seite zu haben, müssen Sie und Ihre Fans im Drop-down-Menü „Highlights“ zu „Posts von anderen“ gehen, um im Grunde eine Timeline-Version von Posts von anderen Personen zu sehen.

Als Seitenmanager ist es daher ziemlich schwierig, Beiträge effektiv zu verwalten.

Wählen Sie also das Feld "Neueste Beiträge von anderen"!

Es liegt an dir!

Ob Sie Fan-Posts auf Ihrer Seite zulassen oder nicht, liegt ganz bei Ihnen.

Es gibt keine richtige oder falsche Einstellung – jede Seite ist anders.

Ich werde sagen, dass ich es auf den meisten Seiten, die ich besuche, vorziehe, erlaubte Posts zu sehen – und ich ziehe es vor, sie in der Box „Neueste Posts von anderen“ zu sehen.

Manchmal habe ich beispielsweise eine Frage zum Produkt, die bereits in einem dieser Posts beantwortet wurde – was mir und dem Seitenmanager Zeit spart!

Die andere Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte, ist, dass der Newsfeed-Algorithmus auf Facebook (früher und immer noch von einigen "EdgerRank" genannt) Seiten bevorzugt, die Fan-Posts zulassen. Denken Sie also daran.

Es bedeutet vielleicht nicht viel, aber jede Hilfe ist wichtig!

Erlauben Sie anderen, auf Ihrer Seite zu posten? Warum oder warum nicht?

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Wie kann ich mein Facebook-Konto sofort löschen 2017
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector