0 ansichten

So ändern Sie den Namen Ihrer Facebook-Seite (aktualisiert im Juni 2020)Direktes Online-Marketing-Logo Direktes Online-Marketing-Logo Direktes Online-Marketing-Logo

Du fühlst dich ziemlich gut mit deiner Präsenz auf Facebook. Sie haben eine Seite für Ihr Unternehmen, Ihre Organisation oder Ihre Gruppe eingerichtet. Sie haben es ausreichend beworben und haben sogar eine Anhängerschaft. Dann bemerken Sie, dass Sie Ihren Namen falsch geschrieben haben. Oder nicht richtig groß geschrieben. Oder es ist ein paar Monate her und Sie präsentieren Ihren Firmennamen jetzt anders für Markenzwecke, indem Sie z. B. das „LLC“ oder „Inc.“ fallen lassen.

Gibt es eine Möglichkeit, den Namen Ihrer Facebook-Seite zu ändern? Es ist noch nicht lange her, dass Facebook jeden Versuch, den Namen einer Seite zu ändern, einschränkte. Im Laufe der Zeit haben sie jedoch ihren Griff gelockert, und im Jahr 2020 ist es einfacher denn je.

Die Vorzeiten

Nur für einen kleinen historischen Überblick: Facebook hatte früher je nach Anzahl der Follower unterschiedliche Anweisungen für Seiten. Wenn Sie über 200 Likes hatten, mussten Sie andere Regeln befolgen, um den Namen Ihrer Seite zu ändern, als diejenigen mit weniger als 200.

Verwandter artikel:  So trennen Sie Facebook von Call of Duty Mobile

Zum Glück hat sich das alles geändert und alle folgen jetzt dem gleichen grundlegenden Verfahren.

Ändern des Namens Ihrer Facebook-Seite im Jahr 2020

In erster Linie müssen Sie ein Administrator der Seite sein, die Sie ändern. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie der Administrator sind? Sehen Sie sich den Abschnitt „Seitenrollen“ im Abschnitt „Einstellungen“ an.

ein Screenshot des Abschnitts „Seitenrollen“ der Facebook-Einstellungen

Während Sie sich Ihre Seite ansehen, müssen Sie neben dem Namen Ihrer Seite auf Über und dann auf Bearbeiten klicken. Sie geben einen neuen Namen ein und klicken auf Weiter.Wenn Sie mit dem Namen Ihrer Seite zufrieden sind, können Sie auf „Änderung anfordern“ klicken. Facebook teilt Ihnen mit, wie lange es dauern sollte, bis Ihre Anfrage geprüft wird (normalerweise weniger als 7 Tage).

Da Sie eine Anfrage senden, treffen tatsächliche Facebook-Mitarbeiter die Entscheidung, ob die neue Seitenzahl, die Sie anfordern, nahe genug an Ihrer Seite liegt. Solange Sie Ihre Seite korrekt im angeforderten Namen darstellen, ist alles in Ordnung.

Allerdings gibt es bestimmte Regeln, die Sie befolgen müssen.

Achte wie bei allem auf Facebook darauf, dass du die Gemeinschaftsstandards einhältst.

Darüber hinaus darf der Name Ihrer Seite Folgendes nicht enthalten:

  • Begriffe oder Sätze, die missbräuchlich sein oder die Rechte einer Person verletzen können
  • Das Wort „offiziell“, es sei denn, es handelt sich tatsächlich um die offizielle Seite (und wenn es sich um die offizielle Seite handelt und Facebook Ihnen ein verifiziertes Abzeichen gibt, möchten sie nicht mehr, dass Sie „offiziell“ sagen)
  • Grammatisch falsche Großschreibung – befolgen Sie die normalen Grammatikregeln, nicht die ungewöhnliche Großschreibung, die Sie möglicherweise beim Branding verwenden
  • Beschreibungen oder Slogans – halten Sie es einfach und versuchen Sie nicht zu redaktionell: Sie haben vielleicht den besten Service der Stadt, aber das können Sie nicht in Ihrem Seitentitel sagen
  • Jede Variation des Wortes Facebook – jeder, der Ihre Seite besucht, weiß, auf welcher Website er sich befindet, und Sie repräsentieren nicht Facebook, das Unternehmen
Verwandter artikel:  Warum fragt Facebook nach einem Foto?

Der Name Ihrer Seite darf nicht nur aus generischen Wörtern und Eigennamen bestehen. Sie können das Wort „Kaffee“ in Ihrem Seitennamen haben, wenn Sie Kaffee anbieten, aber Sie können nicht nur „Kaffee“ als Titel verwenden. Dasselbe gilt für Ortsnamen wie die Stadt, in der Sie sich befinden. Es ist verlockend, der Klempner von Pittsburgh zu sein, aber es gibt mehr als einen Klempner in Pittsburgh.

Es funktioniert nicht!

Sie könnten auf Probleme stoßen, wenn Sie einige Kriterien erfüllen. Wenn Sie kein Administrator sind, können Sie die Anfrage nicht stellen. Wenn Ihre Seite kürzlich ihren Namen geändert hat, müssen Sie eine Weile warten, bevor Sie sie erneut anfordern können.Schließlich könnte Ihre Seite derzeit Beschränkungen für Aktivitäten unterliegen, die Facebook unangenehm sind (wie ein irreführender Name oder irreführende Inhalte).

Ändern Ihrer Facebook-URL

Denken Sie daran, dass der Name Ihrer Facebook-Seite – der Titel, der oben auf Ihrer Seite fett angezeigt wird und den die Leute eingeben würden, um Sie zu markieren – von der URL Ihrer Seite (die Facebook Ihren „Benutzernamen“ nennt) oder dem, getrennt ist erscheint in der URL-Zeichenfolge der Adressleiste. Wenn Sie Ihre Seite zum ersten Mal einrichten, erstellt Facebook standardmäßig etwas. Wenn Sie diese in eine leicht zu merkende Adresse ändern möchten, klicken Sie hier für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Verwandter artikel:  Was ist eine facebookseite

Wenden Sie sich noch heute an unsere Marketingfirma in Pittsburgh, um weitere Informationen zu SEO- und PPC-Diensten zu erhalten.

Digitalmarketing-Experte Justin Seibert

Über den Autor

Justin Seibert ist der Präsident des direkten Online-Marketings. Justin hat einen Bachelor of Arts von der Vanderbilt University. Er steuert ein breites Spektrum an Online-Business-orientierten Themen bei, darunter das Thema Export. Seine Beiträge sind in Publikationen wie der Pittsburgh Business Times, AdAge, dem SES Magazine und La Voz del interior zu finden. Justin und seine Familie lernen auf ihren Reisen gerne neue Kulturen kennen.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector