0 ansichten

So bestellen Sie Anzeigen auf Facebook

Sie sehen sich gerade die 9 besten Orte für Online-Werbung an

Die 9 besten Orte, um online zu werben

  • Beitragsautor: betätigen
  • Beitrag veröffentlicht: 19. Oktober 2022
  • Beitragskategorie: Digitale Werbung / Digitale Agentur / Digitales Marketing / Facebook-Werbung / Google AdWords / SEO-Werbung / YouTube-Werbung
  • Kommentare posten: 1 Kommentar

AKTUALISIERT. Wo kann man am besten online werben?

Nun, die Suche ist vorbei (Wortspiel beabsichtigt), denn wir haben die ganze Beinarbeit für Sie erledigt. Lehnen Sie sich also zurück und entspannen Sie sich, während Sie diesen kurzen Überblick über die neun besten Orte für Online-Werbung im Jahr 2020 lesen.

Bitte schön…

Die neun besten Orte, um online zu werben

1. Google-Suchwerbung

Möglicherweise kennen Sie bereits die Google-Suche, auch bekannt als AdWords. Dies ist ein kostenpflichtiger Werbedienst, der ein Cost-per-Click-Modell verwendet. AdWords verwendet Ihre Keywords und bezahlten Anzeigen, um sie mit der Suchanfrage eines Nutzers abzugleichen. Die Pay-per-Click-Methode der Online-Werbung ist äußerst effektiv und bringt Ihnen normalerweise sofortigen Traffic.Google besitzt weltweit 92,71 % des Marktanteils bei den Suchmaschinen, was Ihren Anzeigen eine größere Reichweite verleiht. Wenn Sie vom Pay-to-Play-Modell wegkommen und ein stetiges Wachstum aufbauen möchten, suchen Sie nicht weiter, Sie könnten an Organica Search Engine Optimization (SEO) interessiert sein.

2. Facebook-Anzeigen

Facebook-Werbung ist immer noch effektiv und bietet Zugang zu einer unbegrenzten Anzahl von laserfokussierten Nischengruppen. Facebook-Werbung kann viele Formen annehmen, z. B. Bilder, Videoanzeigen, beworbene Beiträge und mehr. Noch besser ist, dass Facebook-Anzeigen am Rand, im Messenger-Bereich oder im Newsfeed des Benutzers angezeigt werden, wodurch Ihre Anzeigen maximale Engagement-Möglichkeiten erhalten.

3. Amazon E-Commerce-Plattform

Amazon-Werbung macht Google und Facebook Konkurrenz, da ihre E-Commerce-Plattform leicht Käufer anzieht. Die Werbung von Amazon ist einzigartig, weil sie maschinelles Lernen nutzt, um ihre Werbetreibenden mit besserem, relevanterem Traffic zu versorgen. Darüber hinaus verwendet Amazon-Werbung auch Branding- und Performance-Werbung, die Inventar, Anzeigenformate und, wie oben erwähnt, genauer abgestimmte Targeting-Funktionen umfasst.

4. Pinterest

Personen, die Pinterest verwenden, suchen aktiv nach Ideen und Lösungen für bestimmte Bedürfnisse, was bedeutet, dass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit auf Ihre Links klicken. Außerdem werden Ihre bezahlten Anzeigen zwischen allen anderen Posts angezeigt; Daher sehen sie natürlicher aus und werden mit geringerer Wahrscheinlichkeit ignoriert oder als Spam wahrgenommen. Pinterest ist sehr beliebt und hat ziemlich gute Analysen, um den Traffic zu steigern. Die Leute lieben Pinterest und aufgrund der Art und Weise, wie die Pinterest-Plattform eingerichtet ist, schneiden die meisten Werbetreibenden dort gut ab, ganz zu schweigen davon, dass sie Spaß macht und sehr einfach zu bedienen ist.

5. YouTube-Anzeigen

Laut dem Wall Street Journal sehen sich YouTube-Zuschauer weltweit jeden Tag mehr als eine Milliarde Stunden YouTube-Videos an und erreichen damit eine Zahl, die die US-Fernsehzuschauerzahl bald übertreffen wird.Diese Statistik, gepaart mit der Tatsache, dass die künstliche Intelligenz und die Algorithmen von YouTube die Benutzeraufstellung personalisieren, um Videos zu verwandten Themen für mehr Interaktionsmöglichkeiten zu empfehlen.

YouTube bietet Pre-Roll-Anzeigen und In-Stream-Anzeigen sowie TrueView Discovery-Anzeigen, die neben anderen Videos in der YouTube-Suche angezeigt werden. Bei einigen dieser Anzeigen kann ein Zuschauer die Anzeige nach einigen Sekunden überspringen. YouTube bietet auch einige nicht überspringbare Anzeigenoptionen. Die TrueView-Anzeigen basieren auf Pay-per-Click-Basis, während die nicht überspringbaren Anzeigen ein Pay-per-Impression-Modell verwenden.

6. Twittern

Twitter ist eine hauptsächlich textbasierte Plattform, die Hashtags, Tweets, Trends und andere Taktiken zur Werbung verwendet. Twitter bietet eine Vielzahl von Targeting-Optionen, mit denen Sie neue Follower gewinnen, Opt-Ins fördern, Conversions steigern und die Markenbekanntheit steigern können. Im Allgemeinen müssen Sie jedoch eine Marketingstrategie entwickeln und dann einige Zeit damit verbringen, Ihre Präsenz aufzubauen, bevor Sie signifikante Ergebnisse sehen, obwohl ein bestimmter Inhalt jederzeit viral werden kann.

7. Instagram-Anzeigen

Instagram gehört Facebook; Daher erhalten Sie dieselben Ultra-Targeting-Technologien für Ihre Anzeigen. Instagram ist auch eine der am schnellsten wachsenden Social-Media-Plattformen auf dem Markt. Instagram ist mehr auf Grafiken ausgerichtet; Verwenden Sie daher am besten Bilder und Videos, um Ihre Botschaft zu kommunizieren. Mit Instagram können Sie auch mit Influencern und anderen Instagram-Favoriten zusammenarbeiten. Instagram-Anzeigen gibt es in vier Varianten: Karussellanzeigen, Einzelbildanzeigen, Einzelvideoanzeigen und Diashows.

8. Google AdMob-Anzeigen

Die Mobile-Gaming-Industrie ist riesig und wächst jeden Tag sprunghaft. Google AdMob-Anzeigen funktionieren wie In-Game-Anzeigen, außer dass sie für Mobilgeräte entwickelt wurden. Der Reiz dieser Anzeigen besteht darin, dass sie dem Betrachter normalerweise einen kostenlosen Spieldownload anbieten, wodurch der Betrachter Ihre Anzeige mit größerer Wahrscheinlichkeit liest und darauf reagiert.

9. LinkedIn-Anzeigen

LinkedIn ist eine Social-Media-Networking-Site und ihre Plattform richtet sich an Unternehmen und Geschäftsleute. Dies ist hilfreich, wenn Sie versuchen, mit dem Entscheidungsträger eines Unternehmens in Kontakt zu treten. LinkedIn-Anzeigen eignen sich am besten für Business-to-Business (B2B)-Werbung; Es kann jedoch auch für Business-to-Consumer (B2C)-Werbung an Organisationen verwendet werden. LinkedIn-Anzeigen werden in einer Vielzahl von Formaten angeboten, z. B. von der Homepage gesponserte Inhalte, gesponserte E-Mail-Nachrichten und mehr. Diese Anzeigen erscheinen in der rechten Spalte und im Newsfeed eines Zuschauers. Darüber hinaus werden auf LinkedIn alle Anzeigen im Auktionsstil verkauft, bei dem jeder Werbetreibende gegen den anderen für dieselbe Zielgruppe bietet.

LinkedIn kann jedoch etwas teuer werden, aber dieses Format funktioniert gut, wenn Fachleute nach geschäftlichen Lösungen für ihre Probleme suchen, und es ist besonders effektiv für die Rekrutierung.

Was kommt als nächstes?

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder eine Digitalagentur beauftragen möchten, die Ihrem Unternehmen bei der Umsetzung einer Online-Werbekampagne hilft, wenden Sie sich bitte an uns Kontaktiere uns heute.

Actuate Media bietet eine vollständige Palette von Online-Werbe- und Marketingdiensten, darunter SEO, soziale Medien, Videowerbung und viele andere effektive Online-Marketingtechniken. Wir zeigen Ihnen gerne, wie effektiv digitales Marketing sein kann.

Das könnte dir auch gefallen

Lesen Sie mehr über den Artikel So disavowen Sie Backlinks

So disavowen Sie Backlinks

Lesen Sie mehr über den Artikel Was ist Duplicate Content?

7. Dezember 2020

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Was passiert mit Facebook-Konversationen nach dem Löschen eines Kontos?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector