0 ansichten

So fügen Sie den Community-Tab auf einer Facebook-Seite hinzu oder entfernen ihn

Community-Tab auf FB

Tabs sind fast so lange Teil von Facebook, wie es Facebook gibt. Sie machten anfangs einen viel größeren Teil des Geländes aus als heute; Sie erlaubten fast alle eingebetteten Websites und Spiele innerhalb von Facebook. Jetzt werden sie zu Randfunktionen auf der Seite der Seite verbannt, und es würde mich nicht überraschen, wenn Facebook sie in den nächsten Jahren entfernen würde. Natürlich ist es immer möglich, dass die laufenden rechtlichen Probleme, mit denen Facebook konfrontiert ist, innerhalb weniger Jahre auch die Website selbst zerstören, also wer weiß. Die Zukunft ist ein ewiges Mysterium.

Du bist aber nicht hierher gekommen, um vage philosophische Phrasen zu lesen. Sie sind hierher gekommen, um zu erfahren, wie Sie Tabs, insbesondere den Community-Tab, zur Seitenleiste Ihrer Facebook-Seite hinzufügen oder entfernen.

Inhaltsverzeichnis ausblenden

Was ist der Community-Tab?

Also, was ist der Community-Tab überhaupt? Was macht es überhaupt? Klickt heutzutage überhaupt noch jemand darauf? Dies sind einige der größten Fragen unserer Zeit, wenn Sie „unsere Zeit“ als die 2-3 Minuten definieren, die Sie beim Lesen dieses Beitrags umgeben.

Der Community-Tab ist nur ein weiterer Tab, der, soweit ich das beurteilen kann, größtenteils nur ist eine Legacy-Funktion, die Facebook beibehalten hat für den Fall, dass das Entfernen die Leute verärgern würde. Es erfordert sicherlich nicht viel Aufwand, sie zu pflegen, würde ich mir vorstellen.

Wenn Sie auf die Registerkarte klicken, gelangen Sie zu einer Version der Seite, auf der Sie einige sehen können Community-Statistiken darüber.Sie können die Gesamtzahl der Likes der Seite und die Gesamtzahl der Follower sehen, da dies unterschiedliche Zahlen sein können. PC Gamer zum Beispiel hat 3,8 Millionen Likes und 3,7 Millionen Follower.

Facebook-Community-Statistiken

Auf der rechten Seite sehen Sie auch ein Feld, in dem Sie dies tun können Lade deine Freunde ein die Seite zu liken. Die empfohlenen Freunde sind im Allgemeinen Ihre aktivsten Freunde, aber dies kann sich ändern, je nachdem, ob sie Verbindungen zu anderen Freunden haben, denen die Seite bereits gefällt.

Der Hauptfokus des Community-Tabs ist eine Box, die zeigt dir, welchen deiner Freunde die Seite ebenfalls gefällt Sie sehen. Wenn Sie auf dieses Feld klicken, um es zu erweitern, können Sie Freunde sehen, die den repräsentativen Standort der Seite besucht haben, sofern ein solcher Standort vorhanden ist.

Das ist alles, was auf einer Community-Registerkarte vorhanden ist, die nicht aktiv verwendet wird. Einige Seiten werden aktiver genutzt als andere, und daher werden einige Community-Registerkarten zusätzlichen Inhalt haben.

Zum Beispiel enthält der Community-Tab für die Band Chicago – nicht die Stadt – auch Fotos und Beiträge von Besuchern auf dem Tab. Einige von ihnen sind legitime Posts, die über die Band sprechen, während andere Leute sind, die nicht genau wissen, was sie tun, indem sie Fotos von sich selbst in der Stadt Chicago posten, während sie stattdessen die Band taggen.

Fotos der Facebook-Community

Ein weiteres Beispiel ist die virale Community PostSecret, die sich als Möglichkeit für Menschen gebildet hat, Geheimnisse anonym mit der Welt zu teilen, indem sie sie auf Postkarten schreiben. Neben den vorgestellten Besucherfotos gibt es auch eine „Top-Fans“-Box. Diese Box zeigt Menschen, die sehr aktiv und engagiert mit der Marke waren.

Für einige Seiten könnte dies als Möglichkeit genutzt werden, um mit Ihren aktivsten Markenbefürwortern in Kontakt zu treten. Für andere ist es eine bedeutungslose Kiste in einer anderen bedeutungslosen Kiste.

So entfernen Sie den Community-Tab

Alle Registerkarten werden heutzutage in Ihren Seiteneinstellungen verwaltet. Um auf Ihre Seiteneinstellungen zuzugreifen, müssen Sie eine Rolle auf Administratorebene für Ihre Seite haben. Redakteure können auch Registerkarteneinstellungen ändern, aber keine anderen Rollen können darauf zugreifen.

Um auf Ihre Einstellungen zuzugreifen, melden Sie sich bei Facebook mit einem beliebigen Konto an, das über die entsprechenden Berechtigungen für die Seite verfügt, die Sie bearbeiten möchten. Sie müssen dann zur Seite selbst gehen, entweder indem Sie sie über die Suche oder ein Lesezeichen finden, oder indem Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke und dann auf die Seite klicken.

In der oberen rechten Ecke der Seite, unter der blauen Leiste, aber über dem Titelbild, sehen Sie eine Leiste mit Optionen wie Seite, Posteingang, Benachrichtigungen usw. Eine der vorletzten Einstellungen ist, nun ja, Einstellungen. Klicken Sie darauf, um zu Ihrem allgemeinen Seiteneinstellungsmenü zu gelangen.

Die Option, nach der Sie jetzt suchen, wird aufgerufen Vorlagen und Registerkarten, in der linken Seitenleiste, unter Seiteninfo. Es geht wahrscheinlich um das vierte nach unten, obwohl ich mich vielleicht mit mir selbst datiere, weil Facebook häufig Optionen in diesem Menü neu anordnet und hinzufügt/entfernt/komprimiert.

Abschnitt Vorlagen und Registerkarten

An dieser Stelle überbringe ich Ihnen die erste schlechte Nachricht. Einige Registerkarten sind obligatorisch. Sie können bestimmte Registerkarten hinzufügen oder entfernen, aber andere Registerkarten können nicht entfernt, sondern nur anders angeordnet werden. Leider ist der Community-Tab kein Tab, den Sie entfernen können, weshalb ihn so viele Seiten haben, obwohl so wenige davon Gebrauch machen.

Ihre erste Option besteht also darin, die Registerkarte „auszublenden“. Jetzt können Sie die Registerkarte nicht wirklich ausblenden, aber Sie können so viele andere Registerkarten wie nötig hinzufügen, um die Registerkarte "Community" ganz nach unten zu verschieben. Auf diese Weise sieht ein Benutzer zuerst alle anderen Registerkarten, wenn er Ihre Seite anzeigt. Dadurch wird der Community-Tab jedoch in keiner Weise entfernt, sodass dies keine wirklich effektive Lösung ist.

Nun, um Ihre Hoffnungen wieder zu wecken: Verschiedene Seitenvorlagen haben unterschiedliche Sätze von Registerkarten, die sie hinzufügen oder entfernen können. Jede Registerkarte verfügt über eine Auswahl spezifischer Schaltflächen und Registerkarten.

  • Standard. Dies ist der Standardseitenstil. Es hat Zugriff auf die Registerkarten Home, Posts, Reviews, Jobs, Events, Videos, Photos, About, Community und Info/Ads.
  • Videoseite. Dies ist ein Seitenstil, der sich an Videoproduzenten richtet.Es stehen die Registerkarten „Home“, „Videos“, „Events“, „Shop“, „Posts“, „Info“, „Community“, „Fotos“ und „Info/Werbung“ zur Verfügung.
  • Geschäft. Dies ist ein geschäfts- oder markenorientiertes Seitenlayout. Es hat Home, Posts, Reviews, Events, Jobs, Videos, Fotos, About, Community, Offers und Info/Ads.
  • Veranstaltungsorte. Dies ist ein Seitenstil, der auf physische Veranstaltungsorte abzielt, die Veranstaltungen und Shows bewerben. Sie haben Home, Events, Reviews, About, Videos, Photos, Posts, Jobs, Community und Info/Ads.
  • Gemeinnützig. Ein Stil, der sich an gemeinnützige Organisationen richtet, die nicht die Aufgabe eines Unternehmens erfüllen müssen. Sie haben „Home“, „Info“, „Events“, „Fotos“, „Videos“, „Community“, „Reviews“, „Jobs“, „Posts“ und „Info/Ads“.
  • Politiker. Dies ist eine Vorlage speziell für die Verwendung durch politische Kandidaten und politische Persönlichkeiten. Es hat Home, About, Videos, Posts, Events, Notes, Photos, Community und Info/Ads.
  • Dienstleistungen. Dies ist ein Stil, der sich an Dienstleister richtet, ähnlich wie Unternehmen, aber ohne ein physisches Produkt zu verkaufen. Sie haben Startseite, Dienste, Bewertungen, Shop, Angebote, Fotos, Videos, Beiträge, Veranstaltungen, Info, Community, Jobs und Informationen/Anzeigen.
  • Restaurants und Cafés. Dies richtet sich an Restaurants und Cafés. Sie haben Angebote, Bewertungen, Fotos, Beiträge, Videos, Veranstaltungen, Info, Community, Jobs und Informationen/Anzeigen.
  • Das Einkaufen. Richtet sich an Online-Shops oder Schaufenster. Sie haben Startseite, Beiträge, Bewertungen, Fotos, Shop, Angebote, Community, Videos, Veranstaltungen, Info, Jobs und Informationen/Anzeigen.

Nun, eine Sache, die Ihnen vielleicht beim Lesen aufgefallen ist, ist das eine lästige Wort, das in jedem von ihnen vorkommt: Gemeinschaft.

Das ist richtig, obwohl es neun verschiedene Vorlagen gibt, die hauptsächlich durch ihre CTA-Schaltflächen und ihre Registerkartenauswahl definiert sind, hat jede einzelne von ihnen die Community-Registerkarte, und sie sind alle obligatorisch.

Abnehmbare Registerkarten für Facebook-Seiten

Laut dem Facebook-Hilfezentrum sind die einzigen Registerkarten, die Sie tatsächlich entfernen können (wenn Sie überhaupt Zugriff darauf haben), Veranstaltungen, Gruppen, Notizen, Dienste, Shop, Jobs, Angebote und Bewertungen.

Die einzige Möglichkeit, den Community-Tab auszublenden, besteht darin, Ihre Facebook-Seite als Ganzes auszublenden. Also, ich denke, die zweite Option ist, die Veröffentlichung Ihrer Seite aufzuheben, aber das ist nicht wirklich eine Option, oder? Wenn Sie Facebook verlassen möchten, sicher, aber ansonsten ist es einfach nicht möglich.

So verwenden Sie den Community-Bereich

Wenn Sie damit nicht weiterkommen, können Sie es genauso gut verwenden, oder? Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es einige Funktionen des Community-Tabs. Der einfachste Weg, es zu nutzen, ist einfach animieren Sie Ihre Follower zum Klicken dazu und teilen Sie Ihre Seite mit ihren Freunden. Möglicherweise können Sie einige zusätzliche Follower gewinnen, wenn Sie einfach danach fragen, oder?

Wenn Sie sich im Einstellungsmenü für Vorlagen und Tabs befinden und auf die Einstellungen für den Community-Tab klicken, können Sie einen direkten Link zum Tab kopieren. Sie können auch auf die Registerkarte auf Ihrer eigenen Seite klicken und die URL kopieren, sodass es wirklich keinen Grund gibt, sich mit den Einstellungen dafür zu befassen. Es ist nur eine Abkürzung, wenn Sie eine Reihe von Registerkarten von derselben Stelle kopieren möchten, denke ich.

Die meisten engagierten Benutzer

Der beste Rat, den ich geben kann, ist, Benutzer zu ermutigen, mit Ihrer Seite zu interagieren, damit sie ganz oben auf der Liste der engagierten Benutzer stehen. Sie können diese Benutzer erreichen, da sie wahrscheinlich Ihre besten Markenbotschafter sind. Dies sind Personen, mit denen Sie in Kontakt treten können, die als Belohnung Musterprodukte oder kostenlose Testversionen erhalten können und die andere Personen zur Interaktion ermutigen können, weil auch sie das Gleiche verdienen könnten.

Ich muss ehrlich sein, der Community-Tab hat nicht viel Tiefe. Es gibt nur so viele Dinge, die Sie damit machen können, und es gibt nicht viel Anpassungsmöglichkeiten für die Registerkarte. Tatsächlich verstehe ich vollkommen, warum Sie es entfernen möchten, da es sich im Grunde um eine nutzlose Legacy-Funktion handelt. Ich wünschte wirklich, Facebook würde die Seite komplett überarbeiten und viel von ihrem alten Legacy-Mist entfernen, um den sich niemand kümmert oder den niemand benutzt.Stattdessen nehmen sie nur inkrementelle kleine Änderungen vor, wie das Ändern der Farbe der Schaltflächen im Messenger, als ob dies die Leute von Hassgruppen und Wahlbetrug und allem anderen ablenken würde.

Die Community-Kategorie

Es besteht eine kleine Wahrscheinlichkeit, dass einige von Ihnen dies gelesen haben und sich gefragt haben, wann ich darüber sprechen würde, was Ihnen wirklich wichtig ist, nämlich die Tatsache, dass Ihre Seite als Community eingerichtet ist, obwohl Sie möchten, dass sie in einer anderen Kategorie eingerichtet wird. Dies ist ein so häufiges Problem, dass Facebook sogar eine eigene Hilfeseite dafür hat, und es taucht bei Suchanfragen im Zusammenhang mit dem Community-Tab auf, obwohl es sich um ganz andere Dinge handelt.

Eine Community-Seite ist eine Seite, die einer Organisation, einem Prominenten oder einem Thema gewidmet ist, diese Einheit jedoch nicht offiziell repräsentiert. Das Label einer Community-Seite hat eine bestimmte Assoziation, was bedeutet, dass einige Communities es möglicherweise nicht verwenden möchten. Alternativ kann eine inoffizielle Organisation offiziell werden oder auf andere Weise schwenken wollen. Oder Sie möchten vielleicht einfach nicht als Community bezeichnet werden, wenn Sie gar keine sind.

Seitenkategorie bearbeiten

In diesem Fall müssen Sie Bearbeiten Sie die Kategorie für Ihre Seite. Gehen Sie zu Ihrer Seite und finden Sie links die Registerkarte Über. Unter Allgemein sehen Sie Ihre Kategorienliste. Suchen Sie die Community-Kategorie und klicken Sie auf das X daneben, um sie zu entfernen. Wenn Sie keine anderen Kategorien haben, werden Sie aufgefordert, eine neue Kategorie auszuwählen. Wenn Sie andere Kategorien haben, können Sie diese beibehalten oder sie entfernen, optimieren oder neue Kategorien hinzufügen. Sie können bis zu drei Kategorien haben, und sie sind in der Regel in einer Baumstruktur organisiert, in der Facebook nur die spezifischsten drei behält.

Wenn Sie als Community festgelegt wurden und Ihre Seite mit der offiziellen Entität verknüpft ist, für die Sie eine Community waren, müssen Sie Ihre Seiteninformationen bearbeiten und dort, wo „offizielle Seite“ steht, diese bearbeiten und die Seite für die relevante Entität entfernen.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So testen Sie das Facebook-Pixel
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector