0 ansichten

So verwenden Sie Facebook Lookalike Audiences: Der vollständige Leitfaden

Facebook Lookalike Audiences können Ihnen helfen, Ihre neuen besten Kunden zu finden. Erfahren Sie, wie Sie sie für Ihre Facebook-Anzeigen erstellen, sowie Best Practices und Tipps.

Katie Sehl 5. Februar 2019

Facebook Lookalike Audiences können Ihnen helfen, Ihre neuen besten Kunden zu finden.Es ist ein leistungsstarkes Tool für eine bessere Zielgruppenausrichtung von Facebook-Werbung – indem Sie Erkenntnisse über Ihre erfolgreichsten Kunden ziehen, um neue Leute zu finden, die wahrscheinlich auch gute Kunden sind.

Betrachten Sie es als einen ausgeklügelten Zielgruppen-Matchmaker für Vermarkter. Sie teilen Facebook mit, was Ihnen an einem Kunden gefällt, und Facebook liefert ein neues Zielgruppensegment, das mit Interessenten gefüllt ist, die Ihren Kriterien entsprechen.

Sind Sie bereit, das Publikum Ihrer Träume zu finden? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie eine Lookalike Audience für Ihre Facebook-Anzeigen erstellen, sowie Tipps, die Ihnen helfen, die beste Übereinstimmung zu finden.

Bonus: Laden Sie einen kostenlosen Leitfaden herunter, der Ihnen zeigt, wie Sie bei Ihren Facebook-Anzeigen Zeit und Geld sparen können. Finden Sie heraus, wie Sie die richtigen Kunden erreichen, Ihren Cost-per-Click senken und vieles mehr.

Was sind Facebook Lookalike Audiences?

Facebook Lookalike Audiences können verwendet werden, um Personen zu erreichen, die Ihren aktuellen Kunden ähnlich sind. Sie erhöhen die Wahrscheinlichkeit, qualitativ hochwertige Leads zu generieren, und bieten einen höheren Wert für die Werbeausgaben.

Lookalike Audiences werden basierend auf Source Audiences gebildet. Sie können eine Quellzielgruppe (auch Seed-Zielgruppe genannt) erstellen, indem Sie Daten aus folgenden Quellen verwenden:

  • Kundeninformation. Eine Newsletter-Abonnementliste oder eine Kundendateiliste. Sie können entweder eine .txt- oder .csv-Datei hochladen oder Ihre Informationen kopieren und einfügen.
  • Website-Besucher. Um eine benutzerdefinierte Zielgruppe basierend auf Website-Besuchern zu erstellen, müssen Sie das Facebook-Pixel installiert haben. Mit Pixel erstellen Sie eine Zielgruppe von Personen, die Ihre Website besucht, eine Produktseite angesehen, einen Kauf abgeschlossen usw. haben.
  • App-Aktivität. Mit aktivem Facebook SDK-Ereignistracking können App-Administratoren Daten über die Personen sammeln, die Ihre App installiert haben. Es gibt 14 vordefinierte Ereignisse, die nachverfolgt werden können, z. B. „in den Warenkorb gelegt“ für Einzelhandels-Apps oder „Level erreicht“ für Spiele-Apps.
  • Engagement. Ein Engagement-Publikum besteht aus Personen, die mit Ihren Inhalten auf Facebook oder Instagram interagiert haben.Engagement-Events umfassen: Video, Lead-Formular, Canvas und Sammlung, Facebook-Seite, Instagram-Unternehmensprofil und Event.
  • Offline-Aktivität. Sie können eine Liste mit Personen erstellen, die persönlich, telefonisch oder über einen anderen Offline-Kanal mit Ihrem Unternehmen interagiert haben.

Mehrere Lookalike Audiences können gleichzeitig für dieselbe Werbekampagne verwendet werden. Sie können Lookalike Audiences auch mit anderen Ad-Targeting-Parametern wie Alter und Geschlecht oder Interessen und Verhaltensweisen koppeln.

So verwenden Sie Facebook Lookalike Audiences

Schritt 1: Gehen Sie im Facebook-Werbeanzeigen-Manager zu Zielgruppen.

Schritt 2: Klicken Publikum schaffen und wähle Lookalike-Publikum.

Schritt 3: Wählen Sie Ihre Quellzielgruppe aus. Denken Sie daran, dass dies eine benutzerdefinierte Zielgruppe ist, die Sie aus Kundeninformationen, Pixel- oder App-Daten oder Fans Ihrer Seite erstellt haben.

Hinweis: Ihre Quellzielgruppen müssen mindestens 100 Personen aus demselben Land enthalten.

Schritt 4: Wählen Sie die Länder oder Regionen aus, die Sie ansprechen möchten. Die von Ihnen ausgewählten Länder bestimmen, wo sich die Personen in Ihrer Lookalike Audience befinden, und fügen Ihrer Lookalike Audience einen Geofilter hinzu.

Hinweis: Sie müssen niemanden aus dem Land, das Sie ansprechen möchten, in Ihrer Quelle haben.

Schritt 5: Wählen Sie Ihre gewünschte Zielgruppengröße. Die Größe wird auf einer Skala von 1-10 angegeben. Kleinere Zahlen haben eine hohe Ähnlichkeit und größere Zahlen haben eine hohe Reichweite. Facebook gibt Ihnen eine geschätzte Reichweite für die von Ihnen gewählte Größe an.

Hinweis: Es kann zwischen sechs und 24 Stunden dauern, bis Ihre Lookalike Audience fertig ist, aber Sie können trotzdem mit der Anzeigenerstellung fortfahren.

Schritt 6: Erstellen Sie Ihre Anzeige. Gehen Sie zum Werbeanzeigen-Manager und klicken Sie auf Werkzeug, dann Publikum, um zu sehen, ob Ihre Lookalike Audience bereit ist. Wenn ja, wählen Sie es aus und klicken Sie darauf Anzeige erstellen.

Haben Sie das Gefühl, Lookalike Audiences im Griff zu haben? Das folgende Video geht noch detaillierter darauf ein.

9 Tipps zur Verwendung von Facebook Lookalike Audiences

Finde die richtige Zielgruppe und nutze diese Tipps, um neue Leute auf Facebook zu erreichen.

1.Verwenden Sie die richtige Quellzielgruppe für Ihre Ziele

Unterschiedliche benutzerdefinierte Zielgruppen entsprechen unterschiedlichen Zielen.

Wenn Ihr Ziel beispielsweise darin besteht, die Bekanntheit Ihres Unternehmens zu steigern, kann eine Lookalike Audience basierend auf Ihren Seiten-Fans eine gute Idee sein.

Wenn Ihr Ziel darin besteht, den Online-Umsatz zu steigern, ist eine Lookalike Audience basierend auf Website-Besuchern die bessere Wahl.

2. Werden Sie kreativ mit Custom Audiences

Sie können benutzerdefinierte Zielgruppen anhand einer Vielzahl von Parametern erstellen. Gehen Sie auf die Optionen ein, die am besten zu Ihren Kampagnenzielen passen.

Ideen für benutzerdefinierte Zielgruppen umfassen:

  • Videopublikum. Wenn Sie eine videobasierte Kampagne starten, erstellen Sie eine Zielgruppe basierend auf Personen, die sich in der Vergangenheit mit Ihren Videos beschäftigt haben.
  • Letzte Website-Besucher. Alle Website-Besucher sind möglicherweise eine zu breite Liste, insbesondere wenn Conversions Ihr Ziel sind. Sprechen Sie Personen an, die Ihre Website in den letzten 30 Tagen besucht haben, oder Besucher, die etwas in ihren Einkaufswagen gelegt haben.
  • E-Mail-Zielgruppe. Newsletter-Abonnenten sind daran interessiert, Neuigkeiten und Angebote zu Ihrem Unternehmen zu erhalten. Verwenden Sie diese Zielgruppe, um mehr Abonnenten zu gewinnen oder wenn Sie eine Kampagne mit ähnlichen Inhalten planen.

3. Testen Sie die Größe Ihrer Lookalike Audience

Berücksichtigen Sie unterschiedliche Zielgruppengrößen für unterschiedliche Kampagnenziele.

Kleinere Zielgruppen (1–5 auf der Skala) stimmen am besten mit Ihrer benutzerdefinierten Zielgruppe überein, während große Zielgruppen (6–10 auf der Skala) Ihre potenzielle Reichweite erhöhen, aber die Ähnlichkeit mit Ihrer benutzerdefinierten Zielgruppe verringern. Wenn Sie auf Ähnlichkeit optimieren, zielen Sie auf ein kleineres Publikum ab. Für Reichweite, gehen Sie groß.

4. Wählen Sie qualitativ hochwertige Daten

Je besser die von Ihnen bereitgestellten Daten sind, desto besser sind die Ergebnisse.

Facebook empfiehlt zwischen 1.000 und 50.000 Personen. Aber ein Publikum von 500 treuen Kunden schneidet immer besser ab als ein Publikum von 50.000 guten, schlechten und durchschnittlichen Kunden.

Vermeiden Sie breite Zielgruppen wie „alle Website-Besucher“ oder „alle App-Installer“. Zu diesem großen Publikum gehören großartige Kunden sowie diejenigen, die nach kurzer Zeit abspringen.

Verfeinern Sie die Metriken, die Ihre besten Kunden bestimmen. Oft befinden sich diese weiter unten im Conversion- oder Engagement-Funnel.

5. Halten Sie Ihre Zielgruppenliste auf dem neuesten Stand

Wenn Sie Ihre eigenen Kundeninformationen bereitstellen, stellen Sie sicher, dass diese so aktuell wie möglich sind. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Zielgruppe mit Facebook-Daten erstellen, fügen Sie Datumsbereichsparameter hinzu.

Wenn Sie beispielsweise eine benutzerdefinierte Zielgruppe basierend auf Website-Besuchern hinzufügen, möchten Sie möglicherweise nur diejenigen ansprechen, die Ihre Website in den letzten 30 bis 90 Tagen besucht haben.

Lookalike Audiences werden alle drei bis sieben Tage dynamisch aktualisiert, sodass jeder neue Besucher zu Ihrer Lookalike Audience hinzugefügt wird.

6. Verwenden Sie Lookalike Audiences in Kombination mit anderen Funktionen

Verbessern Sie das Targeting Ihrer Lookalike Audience, indem Sie weitere Targeting-Parameter wie Alter, Geschlecht oder Interessen hinzufügen.

Um seinen Heimkino-Lautsprecher PLAYBASE auf den Markt zu bringen, entwickelte Sonos eine mehrstufige Kampagne, die Lookalike Audiences in Kombination mit Video-Anzeigen, Link-Anzeigen und dynamischen Facebook-Anzeigen verwendete. Phase eins der Kampagne zielte auf bestehende Kunden und neue Kunden basierend auf ihren Interessen ab, und Phase zwei zielte auf Videozuschauer und Lookalike Audiences basierend auf Engagements in Phase eins ab.

Die Doppelschlag-Kampagne erzielte den 19-fachen Return on Advertising Spend.

Bonus: Laden Sie einen kostenlosen Leitfaden herunter, der Ihnen zeigt, wie Sie bei Ihren Facebook-Anzeigen Zeit und Geld sparen können. Finden Sie heraus, wie Sie die richtigen Kunden erreichen, Ihren Cost-per-Click senken und vieles mehr.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Hyper-Targeting-Funktionen von Lookalike Audiences mit qualitativ hochwertigen Anzeigen voll ausschöpfen. Lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden zu Facebook-Werbeformaten und Best Practices.

7. Optimieren Sie Gebote mit einer Reihe von Lookalike Audiences

Verwenden Sie Ihre effektivste Zielgruppe, um Lookalike Audiences in nicht überlappende Ebenen zu segmentieren.

Klicken Sie dazu bei der Auswahl Ihrer Zielgruppengröße auf Erweiterte Optionen. Sie können bis zu 500 Lookalike Audiences aus nur einer Source Audience erstellen.

Beispielsweise könnten Sie eine Zielgruppe basierend auf den ähnlichsten, zweitähnlichsten und am wenigsten ähnlichen Lookalikes segmentieren und entsprechend für jede bieten.

Facebook Lookalike Audiences: Gebote optimieren

8. Lokalisieren Sie die richtigen Standorte

Lookalike Audiences sind eine großartige Möglichkeit, um gezielt in neue globale Märkte zu expandieren.

In den meisten Fällen wissen Marketer, wo sie nach Neuanschaffungen suchen. Wenn die globale Vorherrschaft Ihr Ziel ist (oder Sie sich nicht sicher sind, worauf Sie sich konzentrieren sollen), sollten Sie in Betracht ziehen, eine Lookalike Audience in App-Store-Ländern oder Schwellenländern zu erstellen.

Facebook Lookalike Audiences

Facebook priorisiert immer die Ähnlichkeit gegenüber dem Standort. Das bedeutet, dass Ihre Lookalike Audience möglicherweise nicht gleichmäßig auf Ihre Standorte verteilt ist.

Der Sonnenbrillen-Händler 9FIVE wollte seine US-Kampagne auf Kanada und Australien ausdehnen und erstellte daher ein internationales Lookalike Audiences, das auf aktuellen Kunden in beiden Ländern basiert. Anzeigen wurden auch nach Regionen segmentiert und mit einzigartigen dynamischen Anzeigen ausgerichtet. Sie senkten den Cost-per-Acquisition um 40 Prozent und erzielten einen 3,8-fachen Return on Ad Spend.

Facebook-Werbung von 9five

9. Probieren Sie die Customer Lifetime Value Option aus

Wenn Ihr Unternehmen Kundentransaktionen und -engagements umfasst, die über einen längeren Zeitraum stattfinden, sollten Sie erwägen, eine Custom Audience (Customer Lifetime Value, LTV) zu erstellen. Aber selbst wenn nicht, können Value-based Lookalike Audiences dabei helfen, Ihre großen Spender von den weniger großen Spendern zu trennen, da sie CRM-Daten der Verbraucher berücksichtigen.

Um für seine zu optimieren The Walking Dead: Niemandsland Release erstellte Next Games eine standardmäßige Lookalike Audience aus zahlenden App-Nutzern und eine wertbasierte Lookalike Audience. Im Vergleich dazu lieferte die wertbasierte Zielgruppe einen um 30 Prozent höheren Return on Advertising Spend.

Facebook-Werbung von The Walking Dead

„Wir haben eine messbare Leistungssteigerung festgestellt, als wir wertbasierte Lookalike Audiences mit standardmäßigen Lookalike Audiences verglichen haben, die mit identischen Seed Audiences erstellt wurden, und würden empfehlen, wertbasierte Lookalike Audiences zu testen“, sagte Saara Bergström, CMO von Next Games.

Wichtige Verbindungen

  • Blueprint-Kurs zu Lookalike Audiences
  • Benutzerdefinierte Zielgruppe aus der mobilen App
  • Benutzerdefinierte Zielgruppe von Ihrer Website (Pixel)

Werden Sie mit dem Advanced Social Ads-Training der Hootsuite Academy zum Social Advertising-Profi. Meistern Sie Expertentaktiken und Best Practices für Facebook-Werbung und mehr.

Werden Sie ein besserer Social Marketer.

Holen Sie sich fachkundige Social-Media-Beratung direkt in Ihren Posteingang.

Katie ist Autorin und Fotografin und lebt in Toronto. Früher war sie unentschlossen, aber jetzt ist sie sich nicht sicher.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So beanspruchen Sie das Eigentum an einer Facebook-Seite
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector