0 ansichten

Hilfezentrum

Durch das Einrichten eines Facebook-Katalogs können Sie einen Facebook-Shop erstellen und auch damit beginnen, Shoppable Instagram Posts zu erstellen. Sie können es auch verwenden, um individuelle Produktanzeigen auf Facebook einzurichten, damit Sie Kunden erneut ansprechen können, die Ihr Geschäft besucht, aber die Produkte, die sie sich angesehen haben, nicht gekauft haben.

Sie können alle Produkte in Ihrem Create-Shop automatisch an einen Facebook-Katalog senden, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen, um Ihren Produkt-Feed einzurichten.

Sobald dies eingerichtet ist, überprüft Facebook regelmäßig den Feed und aktualisiert alle Informationen, einschließlich Ihrer Lagerbestände, Preise oder Produktbeschreibungen, die Sie möglicherweise auf Ihren Website-Produkten ändern. Dadurch wird Ihr Facebook-Shop automatisch auf Ihrer Facebook-Seite aktualisiert.

Produktanforderungen für den Facebook-Katalog

Bevor Sie beginnen, sind die folgenden Informationen erforderlich, damit Facebook ein Produkt erfolgreich anzeigen kann. Sie müssen sicherstellen, dass Sie alle relevanten Informationen in die Produkte eingegeben haben, die in Ihrem Create-Shop aufgelistet sind, wie unten beschrieben:

Auf der Registerkarte Produktinformationen

Titel – Geben Sie den Namen Ihres Produkts ein

kurze Beschreibung – Fügen Sie eine kurze Beschreibung für Ihr Produkt hinzu. Wenn Sie dieses Feld leer lassen, verwendet Facebook den ersten Teil Ihrer langen Beschreibung.

Lange Beschreibung – Fügen Sie den Inhalt für Ihr Produkt hinzu

Produktzustand – Stellen Sie sicher, dass der Zustand Ihres Produkts auf „Neu“, „Gebraucht“ oder „Überholt“ eingestellt ist.Sie können auch einen Standard für alle Ihre Produkte im Bereich Shop-Einstellungen festlegen

Preis – Geben Sie den Verkaufspreis Ihres Produkts ein

Auf der Registerkarte Produktkennungen

Marke – Geben Sie die Marke Ihres Produkts an. Dies ist ein Pflichtfeld, daher empfehlen wir die Eingabe Ihres Firmennamens, wenn das Produkt keine Marke hat (z. B. wenn es sich um ein handgefertigtes Produkt handelt). Legen Sie eine Standardmarke fest.

Google-Kategorie – Wählen Sie die Kategorie, die für Ihr Produkt am relevantesten ist, da Facebook diese verwendet, um die Art der Produkte in Ihrem Shop zu verstehen. Legen Sie eine Standard-Google-Kategorie fest.

Auf dem Produktbild-Upload

Hauptproduktfoto – Stellen Sie sicher, dass Sie ein hochauflösendes Foto von guter Qualität haben, das mindestens 600 x 600 Pixel groß ist.

So erstellen Sie einen Facebook-Produktkatalog

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle hinzugefügt haben erforderlich Produktidentifikatoren zu alle Ihrer Produkte, wie am Anfang dieser Anleitung erwähnt, bevor Sie fortfahren.

2. Wählen Sie Handel aus dem linken Menü

Meta Business Suite - Handel

3. Klicken Sie auf + Katalog hinzufügen am Ende der Seite

Schaltfläche "Katalog hinzufügen".

4. Wählen Sie E-Commerce und klicken Nächste

Der Auswahlbildschirm für den Katalogtyp

5. Verlassen Produktinformationen hochladen ausgewählt

Der Konfigurationsbildschirm des Facebook-Katalogs

6. Wenn Sie mehrere Unternehmensseiten verwalten, müssen Sie den Katalogbesitzer aus der Dropdown-Liste auswählen

7. Geben Sie Ihrem Katalog einen erkennbaren Namen

8. Klicken Sie auf die Schaffen Taste, um die Einrichtung abzuschließen, und auf der nächsten Seite drücken Sie die Katalog ansehen Taste

So richten Sie Ihre Facebook-Produktkatalog-Feeds ein

Um einen Facebook-Katalog zu erstellen, müssen Sie zwei Feeds einrichten: Den Feeddetails ersetzen Futter und die Feed-Details aktualisieren Einspeisung. Dies geschieht durch Kopieren der Feed-URLs von Create in Facebook.

Die URL „Feed-Details ersetzen“ wird verwendet, um Ihren Facebook-Produktkatalog und Ihren „Create“-Bestand jeden Tag perfekt synchron zu halten. Es entfernt auch alle gelöschten Produkte in deinem Create Shop aus deinem Facebook-Katalog. Dies muss nur täglich durchgeführt werden, damit Ihr Facebook-Katalog ordnungsgemäß funktioniert.Bei Bedarf kannst du jedoch jederzeit eine manuelle Aktualisierung bei deinem Facebook Commerce Manager anfordern.

Die URL Update Feed Details wird verwendet, um Ihre Produktdetails regelmäßig zu verwalten. Dieser Feed aktualisiert Ihre Produktinformationen wie Preise, Beschreibungen und Lagerbestände regelmäßig im Laufe des Tages, sodass alles in Ihrem Facebook-Katalog aktuell bleibt.

So finden Sie die Feed-URLs in Ihrem Create-Konto:

2. Klicken Sie auf Geschäft im oberen Menü

3. Klicken Sie auf Verkaufskanäle im linken Menü

4. Klicken Sie auf den Reiter Facebook/Instagram Shopping

Das Feeddetails ersetzen benötigen Sie für die Ersteinrichtung Ihrer Produkte in den nächsten Schritten. Kopieren Sie diese in Ihre Zwischenablage.

5. Klicken Sie im Commerce Manager auf Verwalten von der rechten Seite im Datenquellen Kasten

Fügen Sie Datenquellen im Meta Commerce Manager hinzu

6. Wählen Sie die aus Daten-Feed Option und drücken Sie die Nächste Taste

Daten-Feed-Option in der Meta Business Suite

7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden " Sind Sie bereit, Ihre Tabelle oder Datei hochzuladen?", auswählen Ja und klicken Sie dann auf Weiter.

8. Wählen Sie die Registerkarte URL verwenden, geben Sie die ein Feeddetails ersetzen finden Sie in Ihrem Konto erstellen in dem mit gekennzeichneten Feld URL eingeben und drücken Sie die Nächste Taste

Einrichten eines Feeds im Commerce Manager

9. Wählen Sie Täglich Wählen Sie im Aktualisierungszeitplan auf dem nächsten Bildschirm die Uhrzeit aus, zu der der Feed jeden Tag von Facebook gesammelt werden soll. Drücken Sie die Weiter-Taste, um fortzufahren.

Planen Sie Aktualisierungen für den Daten-Feed im Meta Commerce Manager

Hinweis: Wenn Sie viele Änderungen an Ihren Produkten vornehmen und möchten, dass Facebook aktualisiert und nicht auf Ihre täglich geplante Zeit wartet, können Sie im Bereich Produktdatenquellen eine sofortige Katalogaktualisierung anfordern.

10. Überprüfen Sie Ihre Auswahl, möglicherweise müssen Sie hier auch Ihre Standardwährung ändern.

Abschließen der Einrichtung des Datenfeeds im Meta Commerce Manager

11. Drücken Sie die Feed speichern und hochladen Taste.

Hinweis: Ihre Produkte werden nun auf Facebook hochgeladen. Bitte beachten Sie, dass in Ihrer ausführlichen Produktbeschreibung möglicherweise Warnungen in Bezug auf HTML angezeigt werden. Hier entfernt Facebook alle Formatierungen von Ihrer Website, um sie an das Format ihrer Plattform anzupassen. Dies wirkt sich nicht auf die Leistung Ihres Katalogs aus und kann ignoriert werden.

Sobald Sie fertig sind, müssen Sie Ihren Update-Feed einrichten, von dem Facebook alle Produktänderungen und Lagerbestände auf stündlicher Basis erhält.

12. Öffnen Sie die Einstellungen Registerkarte auf der Datenquellen Bildschirm

Bildschirm „Datenquellen“ im Meta Commerce Manager

13. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Schaltfläche mit der Bezeichnung + Zeitplan aktualisieren

Datenquelleneinstellungen + Aktualisierungszeitplan

14. Wählen Sie Stündlich für die Frequenz

15. Ausschalten Automatische Updates. Dafür sorgt Ihr Feed.

16. Gehen Sie zurück zu Erstellen und kopieren Sie die Feed-Details-URL aktualisieren zu Ihrer Zwischenablage

Schaffen

17. Gehen Sie zurück zum Commerce Manager und fügen Sie Ihre URL in das markierte Feld ein

Plan-URL im Commerce Manager aktualisieren

18. Klicken Sie auf Speichern Schaltfläche, um diese Informationen zu speichern

Facebook verarbeitet nun Ihren Upload, Sie erhalten eine E-Mail, sobald dieser abgeschlossen ist, und Sie können den Status Ihres Produkts einsehen. Sobald Ihre Produkte erfolgreich zum Facebook-Katalog hinzugefügt wurden, können Sie diesen verwenden, um einen Facebook-Shop aufzubauen, Instagram-Shopping-Pins zu erstellen oder Ihre Produkte auf Facebook zu bewerben.

Möchten Sie den Facebook-Katalog in Aktion sehen? Sehen Sie sich auf einer unserer Demoseiten an, wie wir es eingerichtet haben, und die Ergebnisse, die wir in unserem Blog erhalten haben:

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So ändern Sie die Facebook-Sprache auf dem iPhone
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector