0 ansichten

Ich kann einen Beitrag auf meiner Facebook-Seite nicht planen? [Aktualisierung 2022]

HINWEIS: In diesem Beitrag geht es um das Planen von Beiträgen auf einer Facebook-Seite. Wenn Sie Posts für ein persönliches Facebook-Profil planen möchten, sehen Sie sich stattdessen diesen Post an.

Um Posts auf Ihrer Facebook-Seite zu planen, müssen Sie jetzt zum Abschnitt „Veröffentlichungstools“ Ihrer Facebook-Seite gehen.

Um den Abschnitt Veröffentlichungstools zu finden, sehen Sie in der Navigationsseitenleiste Ihrer Facebook-Seite nach:

Klicke dort in der linken Seitenleiste auf „Posts & Stories“:

Klicken Sie dann oben rechts auf „Beitrag erstellen“:

Erstellen Sie dann Ihren Beitrag und wählen Sie im Dropdown-Pfeil „Beitrag planen“.

Facebook-Post planen

Das ist es! Ihr Beitrag auf der Facebook-Seite ist jetzt geplant.

Hinweis: Facebook erlaubt es Ihnen NICHT, Posts mehr als 75 Tage in die Zukunft zu planen.

Alternative Möglichkeiten zum Planen Ihrer Facebook-Seitenbeiträge:

  1. Verwenden Sie Creator Studio. Sie können Beiträge auf Facebook und Instagram mit dem Creator Studio von Facebook planen (es gilt jedoch immer noch die gleiche 75-Tage-Beschränkung).
  2. Verwenden Sie ein Planungstool für soziale Medien (ermöglicht es Ihnen, Posts MEHR als 75 Tage in die Zukunft zu planen 😊)

Benötigen Sie ein KOSTENLOSES Planungstool für soziale Medien?

Wenn Sie ein Planungstool für soziale Medien benötigen, können Sie mit OneUp Ihre Posts auf Facebook, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Instagram (einschließlich Instagram Stories) und Google My Business planen und automatisch wiederholen.

Und ja, es gibt eine Kostenloser Plan

Hier sind einige der Funktionen:

Buchung auf mehrere Konten – OneUp erleichtert das gleichzeitige Posten auf Instagram (mit direktem Posten), Facebook (Profile, Seiten und Gruppen), LinkedIn (Profile und Seiten), Twitter, Pinterest und Google My Business.

Sie können den Beitrag für jedes soziale Netzwerk anpassen, jedem Beitrag mehrere Bilder hinzufügen und mit unserer Unsplash-Integration direkt kostenlose Bilder in hoher Qualität importieren.

Planen Sie Instagram-Geschichten – Planen Sie Instagram Stories mit OneUp und erhalten Sie Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon, wenn es Zeit ist, sie zu veröffentlichen.

Planen Sie Instagram-Geschichten

Canva-Integration – OneUp lässt sich direkt in Canva integrieren. Klicken Sie einfach im Planer auf die Schaltfläche „Design on Canva“, und Canva wird direkt in OneUp geöffnet.

Planungstool für soziale Medien mit Canva-Integration Social-Media-Tool mit Canva-Integration

Klicken Sie im Canva-Editor auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“, und Ihr Bild wird direkt auf OneUp hochgeladen. Es ist nicht nötig, Bilder von Canva herunterzuladen und dann auf OneUp hochzuladen 🙂

Beitrag wiederholen – OneUp gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Posts automatisch in einem von Ihnen gewählten Intervall zu wiederholen, z. B. alle 3 Wochen oder sogar „jeden ersten Montag im Monat“. Posten Sie ihn dann jetzt, planen Sie ihn für die Zukunft oder speichern Sie den Post in Ihrem Entwurfsordner.

Posten auf Google My Business – OneUp ist eines der wenigen Planungstools für soziale Medien, das die Beitragsplanung von Google My Business unterstützt. OneUp unterstützt Call-To-Action-Schaltflächen und verschiedene Post-Typen wie Event-Posts.

Sie können sogar festlegen, dass das Bild Ihres Beitrags auch zum Abschnitt „Fotos“ von Google My Business hinzugefügt wird.

Automatisches Posten aus RSS-Feeds – Sie können einen RSS-Feed mit OneUp verbinden und Beiträge automatisch veröffentlichen lassen, wenn es etwas Neues im Feed gibt. Oder Sie können festlegen, dass jedes neue Element aus dem Feed in Ihren Entwürfe-Ordner verschoben wird, damit Sie überprüfen können, welche Posts Sie veröffentlichen möchten.

Automatisches Posten in sozialen Medien aus RSS-Feeds

Bulk-Upload von Beiträgen – OneUp unterstützt das Massen-Upload von Beiträgen aus einer CSV-Datei, direkt von Ihrem Computer oder über die Chrome-Erweiterung von OneUp.

Anpassbare UTM-Parameter – Mit OneUp können Sie UTM-Parameter anpassen, damit Sie die Leistung Ihrer Links in Google Analytics verfolgen können.

Fügen Sie UTM-Parameter hinzu, um in Social-Media-Beiträgen zu verlinken

Linkverkürzung – Verbinden Sie Ihr Bitly-Konto und OneUp kürzt automatisch alle Links und ermöglicht Ihnen, Klicks über Bitly zu verfolgen.

Bitly Integration

Planen Sie Twitter-Threads – Nicht viele Planungstools ermöglichen es Ihnen, Twitter-Threads (AKA Tweetstorms) zu planen, aber Sie können dies mit OneUp tun und sogar Bilder, GIFs und Videos zu jedem Tweet in Ihrem Thread hinzufügen.

Planen Sie Twitter-Threads mit Videos

Und noch ein letztes: OneUp hat über 260 positive Bewertungen auf Capterra erhalten 😊

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So verbinden Sie eine Facebook-Seite mit Squarespace
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector