0 ansichten

Bewertungen von Facebook-Rezensionen sind jetzt Empfehlungen

Bild von Lars Kristensen

Wenn Sie schon einmal eine Bewertung auf Facebook hinterlassen haben, hat es immer so funktioniert wie jede andere Bewertungsseite.Sie besuchen die Facebook-Seite eines Unternehmens, klicken auf die Registerkarte „Bewertung“, geben eine Bewertung von 1 bis 5 Sternen ein und geben einen kurzen Kommentar ab.

Dies ist das gleiche Muster, das auch von anderen großen Bewertungsseiten wie Google, Yelp und TripAdvisor verwendet wird.

Das macht diese Änderung zu einer ziemlich großen Neuigkeit. Facebook hat das 5-Sterne-Bewertungssystem abgeschafft und durch Facebook-Empfehlungen ersetzt.

Wenn Ihre Kunden jetzt eine Facebook-Rezension hinterlassen, werden sie stattdessen gebeten, eine Facebook-Empfehlung mit einer sehr einfachen Frage abzugeben:

Würden Sie Unternehmen X weiterempfehlen?

So erscheint das neue Format für Facebook-Bewertungen auf Facebook für die neuen Facebook-Empfehlungen:

Facebook-Empfehlungen vs. Bewertungen: der neue Look.

So bewerten Sie eine Facebook-Seite

Das Wichtigste zuerst: Sie müssen eine Facebook-Unternehmensseite erstellen und optimieren, um Kundenbewertungen zu erhalten. Sehen Sie sich unsere Anleitung zum Einrichten einer geschäftlichen Facebook-Seite an.

Zweitens gibt es keine wirklichen Facebook-Bewertungen mehr. Eine Facebook-Seitenbewertung ist jetzt eine Empfehlung, sodass Ihre Kunden Ihr Unternehmen nicht mehr bewerten.

Das bedeutet also, dass eine Facebook-Bewertung jetzt die Form einer Empfehlung hat. Kunden werden mit einer einfachen Ja-oder-Nein-Frage gefragt, ob Ihr Unternehmen es wert ist, anderen empfohlen zu werden.

Sie können darum bitten, Facebook-Empfehlungen von Ihren Kunden zu erhalten, indem Sie sie auf Ihre Facebook-Seite weiterleiten und auf „Empfehlungen“ oder „Bewertungen“ klicken.

Mit einem Tool wie der Reputationsmarketing-Software von NiceJob können Sie auch das Abrufen von Facebook-Bewertungen automatisieren und Ihre Facebook-Bewertungen als sozialen Beweis teilen, um den Umsatz zu steigern und Ihren Ruf zu verbessern.

5f52d581bc99497b245ad666_NiceJob Reputationsmarketing Erhalten Sie mehr Bewertungen

Facebook-Empfehlungen vs. Bewertungen

Facebook-Bewertungen sind jetzt Empfehlungen. Aber sie sind in gewisser Weise immer noch Bewertungen, außer dass Benutzer Ihnen einfach eine Facebook-Bewertung von geben empfehlen Sie mit einem "Ja", anstatt Ihnen eine Facebook-Bewertung zwischen 1-5 zu geben.

Dies bedeutet, dass eine Facebook-5-Sterne-Bewertung eine andere Funktionalität als zuvor hat.

Wie unterscheiden sich Facebook-Bewertungen, -Empfehlungen und -Bewertungen?

Facebook-Bewertungen gibt es nicht mehr.Sie wurden durch Facebook-Empfehlungen ersetzt, die eine Ja/Nein-Überprüfung der Facebook-Seite eines Unternehmens darstellen.

Sowohl Facebook-Bewertungen als auch Facebook-Empfehlungen sind Arten von Rezensionen. Sie können also weiterhin Bewertungen auf Facebook als Facebook-Empfehlungen erhalten. Außer dass Kunden Sie einfach weiterempfehlen oder nicht, anstatt Facebook eine 5-Sterne-Bewertung zu geben.

Zumindest für den Moment zeigt Facebook jedoch immer noch 5-Sterne-Bewertungen an – sie berechnen diese Punktzahl „basierend darauf, wie viele Personen die Seite empfehlen oder nicht empfehlen, sowie auf früheren Bewertungen und Rezensionen, die sie möglicherweise hat“.

Mit anderen Worten, Kunden hinterlassen Facebook-Bewertungen jetzt als "Empfehlungen", anstatt manuell eine Sternebewertung abzugeben. Und dann zeigt Facebook eine 5-Sterne-Bewertung basierend auf den Empfehlungen, die das Unternehmen erhält.

Facebook-Bewertungsalgorithmen entscheiden, wie viele Sterne ein Unternehmen erhält, hauptsächlich basierend darauf, wie viele Kunden Ihr Unternehmen mit Ja/Nein empfehlen.

Warum Facebook sein 5-Sterne-Bewertungssystem geändert hat

Multiple-Choice-Bewertungssysteme sind immer etwas subjektiv. Und je mehr Auswahlmöglichkeiten in einem Bewertungssystem vorhanden sind, desto subjektiver wird jede Auswahl.

In einem 5-Sterne-Bewertungssystem können einige Kunden 5-Sterne-Bewertungen als absolute Perfektion ansehen, etwas, das selten, wenn überhaupt, erreicht werden kann. Andere Kunden können fast jedes Produkt oder jede Dienstleistung mit fünf Sternen bewerten, solange das Produkt zufriedenstellend war. Je mehr Optionen eine Entscheidung hat, desto mehr Interpretationsspielraum gibt es zwischen den gegebenen Optionen.

Eine „Ja“- oder „Nein“-Frage hingegen ist eine binäre Entscheidung – es gibt nur zwei verfügbare Ergebnisse. Einem Kunden wird eine eindeutige Frage gestellt: "Würden Sie Firma X weiterempfehlen?" Ihre Antwort auf diese Frage lässt nur sehr wenig Interpretation zu; es ist entweder "ja" oder "nein".

Ein weiterer Vorteil der Begrenzung der möglichen Antworten besteht darin, dass es im Allgemeinen die Antwortraten erhöht.

Die Wahl zwischen fünf Optionen ist an sich schwieriger als die Wahl zwischen zwei Optionen.Und Menschen handeln im Allgemeinen eher auf dem Weg des geringsten Widerstands. Das Ändern von Bewertungen in Empfehlungen wird Facebook wahrscheinlich dabei helfen, seine Antwortraten erheblich zu steigern.

Muss ich Facebook-Empfehlungen erhalten?

Ein klares Ja! Hier ist der Grund.

Menschen lieben soziale Bestätigung. Geben Sie es zu oder nicht, die meisten Menschen interessieren sich wirklich dafür, was andere Leute denken. Wenn Ihre Freunde also alle von einem Produkt oder einer Dienstleistung schwärmen, fühlen wir uns gut, wenn wir dieselbe Wahl treffen, da sie bereits sozial bestätigt wurde. Dieser Einfluss der sozialen Validierung geschieht ständig, ohne dass wir es jemals wissen.

Für kleine Unternehmen wird diese Art der sozialen Validierung als Social Proof bezeichnet – und die Verwendung von Social Proof-Bewertungen ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu vermarkten und Ihren Umsatz zu steigern.

In der Vergangenheit erforderte die soziale Validierung den persönlichen Kontakt. Dank Facebook haben wir die größte Social-Validation-Engine, die die Welt je gesehen hat (im Guten wie im Schlechten). Der persönliche Kontakt ist nicht mehr erforderlich, ein einziger Beitrag auf Facebook kann Tausende von Menschen erreichen.

Was passiert, wenn jemand Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auf Facebook empfiehlt?

Jeder, mit dem ein Kunde auf Facebook verbunden ist, kann seine Facebook-Empfehlungen und -Bewertungen sehen.

Nehmen wir an, Sie sind ein Heimdienstleistungsunternehmen, wie ein Klempner oder Fensterputzer. Sie machen einen tollen Job und Ihr Kunde hinterlässt Ihnen eine Facebook-Empfehlung. Dieser Kunde ist mit vielen Nachbarn und anderen in der Gemeinde auf Facebook befreundet. All diese Verbindungen sehen nun, dass diese Person Ihr Unternehmen empfohlen hat.

Das sollte Sie wirklich auf Facebook-Empfehlungen und die aktualisierten Facebook-Rezensionen freuen!

91 % der Menschen vertrauen einer Online-Bewertung genauso wie einer persönlichen Empfehlung eines Freundes

5f6814a02a7482796267b723_Facebook Bewertungen Jetzt Facebook-Empfehlungen

Facebook ersetzt Facebook-Bewertungen durch Empfehlungen für Facebook-Bewertungen.

Empfehlungen sind ein starker sozialer Beweis, genau wie Bewertungsbewertungen. In den kommenden Jahren werden Unternehmen, die Reputationsmarketing nicht zu einem Kernstück ihres Marketings machen, es sehr schwer haben, im Wettbewerb zu bestehen.

So erhalten Sie Facebook-Empfehlungen

Großartige Arbeit leisten. Biete ein tolles Produkt an. Schaffen Sie außergewöhnliche Erlebnisse für Ihre Kunden. Der Kundenservice ist für das Sammeln von Facebook-Empfehlungen von größter Bedeutung, also lesen Sie unseren Leitfaden, wie Sie einen außergewöhnlichen Kundenservice bieten können.

Am wichtigsten ist, dass Sie nach Facebook-Empfehlungen fragen! Kunden werden wissen wollen, wie man eine Empfehlung auf Facebook hinterlässt, also geben Sie ihnen eine Richtung, wenn Sie nach einer Facebook-Bewertung fragen.

Ihre Kunden möchten wissen, wie sie eine Bewertung auf Facebook hinterlassen können, also laden Sie sie einfach ein, Sie weiterzuempfehlen.

So viele Unternehmen, die ein großartiges Produkt oder eine großartige Dienstleistung anbieten, versäumen es, den letzten Schritt zu tun, um es ihren Kunden zu ermöglichen, ihre Erfahrungen auf einfache Weise zu teilen.

Facebook-Empfehlungen müssen möglicherweise für Ihre Unternehmensseite aktiviert werden. Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung von Facebook zum Aktivieren von Facebook-Empfehlungen.

Und vergessen Sie nie, ein außergewöhnliches Kundenerlebnis zu bieten!

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So finden Sie heraus, wer der Administrator der Facebook-Seite ist
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector