0 ansichten

So erstellen Sie einen Online-Shop ohne Website

So erstellen Sie einen Online-Shop ohne Website

Anna stellt in ihrer Freizeit Kuscheltiere her.Als Freunde und Kollegen schreien, sie als Geschenk für ihre Kinder zu kaufen, beschließt Anna, sie online zu verkaufen.

Anna geht zu einem befreundeten Programmierer und lernt viele neue Begriffe: Webhosting, Domain, Server, SEO und mehr. Ein wenig Online-Recherche zeigt, wie lange es dauern wird und wie teuer es sein wird, einen effektiven Online-Shop zu entwickeln. Ihre anfängliche Begeisterung beginnt zu schwinden. Nach einer Weile beschließt Anna, dass die Entwicklung eines Online-Shops außerhalb ihrer Reichweite liegt, und gibt die Idee auf.

Dieses Szenario ist traurig und allzu häufig. Es ist vielen bekannt, die davon träumen, einen Online-Shop zu erstellen, aber weder die Zeit noch das Budget dafür haben.

Die gute Nachricht ist, dass Sie keine Website von Grund auf neu erstellen müssen, um im Internet zu verkaufen. Stattdessen können Sie einen Shop auf den riesigen, bestehenden Websites erstellen, mit denen Sie bereits verbunden sind. Einst begannen die akzeptierten Schritte für das digitale Geschäft mit der gebrandeten Website. Dann haben Sie sich von dort aus mit sozialen und anderen Websites verbunden.

Die Zeiten haben sich geändert. Die Website ist nicht mehr unbedingt zentral. Stattdessen müssen Unternehmen dorthin gehen, wo die Kunden sind: Social Media und Unternehmen, die ihnen im Wachstum voraus sind. Heute ist es sinnvoll, mit sozialen oder größeren Websites zu beginnen und Websites später in Ihrer Geschäftsentwicklung hinzuzufügen.

Verkaufen Sie in sozialen Netzwerken

Laut der Sprout Social-Umfrage kaufen 89 Prozent der Verbraucher Produkte von Marken, denen sie in sozialen Netzwerken folgen. Ladenbesitzer nutzen soziale Netzwerke, um über Produkte zu sprechen, mit bestehenden Kunden zu kommunizieren und neue Kunden zu gewinnen. Wenn Sie noch keine Website haben, können Sie einen Shop auf Facebook, Instagram und anderen sozialen Medien eröffnen.

Facebook für

Mit 2,60 Milliarden monatlich aktiven Nutzern (MAU) und fast 1,82 Milliarden täglich aktiven Nutzern (DAU) ist Facebook das beliebteste soziale Netzwerk der Welt. Auch wenn Sie ein Geschäft betreiben, ist eine Facebook-Unternehmensseite unerlässlich.Facebook ist eine großartige Möglichkeit, mit Kunden in Kontakt zu treten, Ihre Produkte zu präsentieren, Beziehungen aufzubauen und den Gesamtumsatz zu steigern.

Mit den neuen Facebook-Shops können Sie ohne Website online verkaufen!

Facebook Shop (auch bekannt als Facebook Store) ist eine spezielle Registerkarte auf einer Unternehmensseite, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Produkte auf Facebook hochzuladen und über Facebook direkt an ihre Kunden zu verkaufen. Wenn potenzielle Kunden auf Ihre Seite kommen, durchsuchen sie Ihre Produkte. Wenn sie etwas sehen, das ihnen gefällt, können sie es kaufen. Facebook Shop unterstützt Sammlungen und die Funktion „Preisvergleich“, um Ihren Bestand zu organisieren und Kunden dabei zu helfen, Ihre besten Angebote zu entdecken.

Instagram für

Nachdem Sie 9 käufliche Posts veröffentlicht haben, wird Ihre Unternehmensseite mit einem Shop-Tab gefüllt, um Posts mit einem markierten käuflichen Artikel zu organisieren und zu bewerben. Dies bedeutet mehr potenzielle Exposition für Sie!

Verkaufen Sie in den sozialen Medien

Der Verkauf auf Social Media hat viele Vorteile:

  • Erschließung eines großen und engagierten Publikums von Social-Media-Nutzern
  • Eine Möglichkeit, mehr Menschen organisch (=kostenlos) zu erreichen
  • Aufbau dauerhafter Kundenbeziehungen durch Inhalte.

Mit Ecwid dauert der schnelle Einstieg in den Verkauf in sozialen Medien nur wenige Klicks. Melden Sie sich in Ihrem Control Panel → Verkaufskanäle an und wählen Sie aus, wo Sie Ihre Produkte verkaufen möchten (Facebook oder Instagram entsprechend; Sie werden jedoch überrascht sein, viele weitere Möglichkeiten zu entdecken, dort zu verkaufen!) und verbinden Sie diese Verkaufskanäle.

Wenn Sie den Verkauf in sozialen Netzwerken mithilfe eines Leitfadens erkunden möchten, gehen Sie bitte zu unserer Wissensdatenbank:

  • Verkaufen auf Facebook mit Ecwid
  • Verkaufen auf Instagram

Verwenden Sie eine kostenlose Ecwid-Website

Ecwid-Benutzer sind nicht darauf beschränkt, nur in sozialen Netzwerken zu verkaufen. Wenn Sie noch nicht bereit sind, Ihre eigene Website zu erstellen, verwenden Sie Ecwid, um Bestellungen ohne Website entgegenzunehmen.

Dies ist eine Website mit integriertem Ecwid-Shop. Erstellen Sie Ihre Produkte, verbinden Sie Ihre Zahlungs- und Versandmethoden und brandmarken Sie Ihre Ecwid-Website. Laden Sie ein Titelbild, ein Logo hoch, fügen Sie Geschäftsinformationen, Kontaktdaten und Links zu sozialen Medien hinzu.Richten Sie Ihren eigenen Domainnamen ein (verfügbar in kostenpflichtigen Ecwid-Plänen) oder verwenden Sie einen kostenlosen Domaintyp mysuperstore.ecwid.com. Das war's, wir kümmern uns um den Rest.

Die Website ist minimalistisch, aber sie erfüllt ihren Zweck perfekt, repräsentiert Ihr Unternehmen im Internet und ermöglicht den Verkauf. Aber das ist nicht alles!

Wenn Sie Ihr Geschäft auf der Ecwid-Website starten, erhalten Sie diese Vorteile:

  • Schnelle Implementierung: Starten Sie Ihre Website und seien Sie in weniger als einer Stunde verkaufsbereit.
  • Kein Entwickler erforderlich: Verwenden Sie unseren komfortablen Editor, um den Inhalt Ihrer Website zu ändern und eine Vorschau anzuzeigen
  • Die Ecwid-Website ist kostenlos.

Auf Amazon verkaufen

Amazon macht im Jahr 2020 nun etwa 47 % des Einzelhandels in den USA aus, und viele Menschen erhalten von dort täglich Bestellungen. Sie wissen wahrscheinlich bereits, wie groß dieses Ungetüm ist. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass viele kleine Unternehmen über Amazon verkaufen. Tatsächlich gingen am vergangenen Prime Day 2020 (Sonderpreise für Prime-Mitglieder) Einnahmen in Höhe von 900 Milliarden US-Dollar an kleine Unternehmen, wobei Amazon übersprungen wurde. Alle Verkäufer verzeichneten einen Umsatz von über 3,5 Milliarden US-Dollar – eine Steigerung von fast 60 % gegenüber 2019.

Der Verkauf auf diesem Marktplatz hat neben seiner Größe noch einige weitere Vorteile:

  • Wenn Sie diesen Artikel lesen, fangen Sie höchstwahrscheinlich gerade erst mit Ihrem Unternehmen an. In diesem Fall funktioniert eine Partnerschaft mit Amazon, weil Kunden einem neuen Geschäft auf Amazon eher vertrauen als einem unbekannten Online-Shop.
  • Wenn Sie auf einem Marktplatz verkaufen, müssen Sie sich nur um den Verkauf kümmern. Das Publikum ist da, die Werbemittel sind da, und mit Diensten wie FBA (Fulfillment by Amazon) können Sie sogar vermeiden, mit Ihren Paketen herumzuspielen, und stattdessen Amazon die Erfüllung für Sie erledigen lassen.
  • Neben dem Inventar selbst sind die Kosten für den Verkauf bei Amazon vergleichsweise gering: Denken Sie daran, dass Sie keine Website erstellen müssen.

Eines der riesigen Fulfillment-Zentren von Amazon

Eines der riesigen Fulfillment-Zentren von Amazon

Wenn Sie sich bei Ecwid anmelden, können Sie Ihre Produkte mit Hilfe der Codisto-App ganz einfach zu Amazon (und auch zu anderen Marktplätzen!) importieren.

Einen Online-Shop ohne Website zu erstellen ist viel einfacher als es scheint. Sie müssen nicht auf einen glücklichen Tag warten, an dem Sie genug Geld, Zeit oder Fähigkeiten haben, um eine Website zu erstellen.

Setzen Sie Ihre Ideen schnell um (bevor die Konkurrenz darauf springt) und bauen Sie Ihre Webpräsenz aus, wenn Ihr Unternehmen wächst. Und bitte teilen Sie diesen Artikel mit denen, die noch sparen, um ihre eigene Website zu erstellen, um mit dem Online-Verkauf zu beginnen.

Möchten Sie mehr über die Einführung eines Online-Shops erfahren?

  • So erstellen Sie einen Online-Shop ohne Website
  • So fügen Sie Ihrer bestehenden Website einen Online-Shop hinzu
  • So starten Sie einen Online-Shop ohne Budget
  • So starten Sie einen Online-Shop ohne Bestandsinvestitionen
votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So finden Sie heraus, wem Ihre Unternehmensseite auf Facebook gefällt
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector