0 ansichten

[Aktualisiert] Wird Facebook gelöscht oder heruntergefahren? Hier ist alles, was Sie wissen müssen

Piunikaweb

Originalgeschichte (veröffentlicht am 06. November 2021) folgt:

Facebook ist zweifellos das weltweit größte soziale Netzwerk mit mehr als 2,91 Milliarden monatlich aktiven Nutzern. Davon abgesehen hat das Unternehmen kürzlich beschlossen, sich in „Meta“ umzubenennen.

Während Mark Zuckerberg sagte, dass Meta ihre Art ist, der Welt ihr Engagement für die Entwicklung des Metaversums zu zeigen, sieht es so aus, als wollten sie das Unternehmen nur vor negativer Publicity bewahren.

Facebook ist jetzt Meta

Der Schritt erfolgt, nachdem eine ehemalige Facebook-Mitarbeiterin, die zur Whistleblowerin Frances Haugen wurde, enthüllte, dass das Unternehmen monetären Gewinnen Vorrang vor Menschen einräumt.

Mehrere Medien unterstützten auch die Behauptung, dass Facebook bei der Moderation von Inhalten und Hassreden außerhalb der USA kläglich versagt habe, wobei das Unternehmen sogar den Machthabern in einigen Ländern geholfen habe.

Kürzlich schlug Mark Zuckerberg auf die Whistleblowerin zurück und behauptete, ihre Aussagen seien unwahr und machten keinen Sinn. Er sagte,

„Im Kern dieser Anschuldigungen steht die Idee, dass wir Profit über Sicherheit und Wohlergehen stellen. Das stimmt einfach nicht.“

Trotz der jüngsten Anschuldigungen gegen Facebook im US-Senat verzeichnete das Unternehmen jedoch von Juli bis September einen Gewinn von 9 Milliarden US-Dollar, was ironischerweise mehr ist als die 7,8 Milliarden US-Dollar, die das Unternehmen im vergangenen Jahr verdient hat.

Verwandter artikel:  Wie viel ist Facebook wert?

Darüber hinaus wird die Aufteilung von Facebook mit Meta als Muttergesellschaft es ihnen ermöglichen, sich besser auf WhatsApp und Instagram zu konzentrieren und Wetten in Bereichen wie Augmented und Virtual Reality zu platzieren, in denen die Regulierung nicht so streng ist.

Davon abgesehen sind viele jetzt verwirrt, ob Facebook in naher Zukunft geschlossen wird. Es sieht so aus, als hätten zahlreiche Leute die Abschaltung des Gesichtserkennungssystems von Facebook verwechselt, weil sie dachten, dass das soziale Netzwerk verschwinden würde.

Meta

Facebook kündigte an, die Gesichtserkennungsdaten von mehr als einer Milliarde Menschen zu löschen. Es überrascht nicht, dass das System das weltweit größte seiner Art war und verwendet wurde, um Personen in Fotos und Videos auf Facebook automatisch zu markieren.

Der Schritt erfolgte, als die Aufsichtsbehörden hart durchgriffen und die Ethik des Unternehmens bei der Verwendung der Technologie in Frage stellten. Unternehmen wie IBM, Amazon und Microsoft haben den Verkauf von Gesichtserkennungstechnologie bereits eingestellt.

Angesichts der Umbenennung von Facebook in Meta und der Einführung einer neuen Möglichkeit für Entwickler, mit Facebook-Gruppen Geld zu verdienen, bezweifeln wir, dass die Social-Media-Plattform in den kommenden Jahren geschlossen wird.

Schließlich braucht Mark Zuckerberg Facebook und die Einnahmen, die es generiert, um Metaverse Wirklichkeit werden zu lassen, da es eine ziemlich hohe Investition erfordern wird. Bei seinem Ziel, die virtuelle Realität mit der realen Welt zu verbinden, helfen ihm derzeit nur Social-Media-Dienste.

Verwandter artikel:  So lesen Sie den Quellcode der Facebook-Seite 2020

Notiz: Wir haben mehr solcher Geschichten in unserem speziellen Facebook-Bereich, also folgen Sie ihnen auch.

Update 1 (November 07)

Ein kurzer Blick auf Twitter zeigt, dass Benutzer jetzt nach dem Löschen von Facebook am Dienstag suchen. Die Verwirrung unter den Benutzern hat möglicherweise mit der Ankündigung des Abschaltens der Gesichtserkennung zu tun, die das Unternehmen am Dienstag gemacht hat.

Update 2 (November 08)

Facebook – oder besser gesagt Meta – wird Berichten zufolge von Meta Company, einer in den USA ansässigen Firma, die Facebook (Meta) wegen Verletzung seines Namens verklagen will, unter Beschuss genommen.

Der Gründer der Meta Company, Nate Skulic, behauptet, Facebook habe es versäumt, die Meta Company zu übernehmen, und habe dann beschlossen, das Unternehmen mit Gewalt der Medien zu „begraben“.

Update 3 (November 09)

Ein weiterer Hinweis darauf, dass Facebook in absehbarer Zeit nirgendwo hingehen wird, ist ein kürzlich veröffentlichter Beitrag von Mark Zuckerberg. Der CEO des Unternehmens hat auf Facebook ein Bild von speziellen Cookies gepostet, um zu feiern, dass Facebook zu Meta wird.

Facebook-Meta

Eine andere Möglichkeit, dies zu betrachten, ist Google und seine Muttergesellschaft Alphabet. Google ist immer noch da und geht nirgendwo hin. Dies sollte auch für Facebook der Fall sein, es sei denn, das Unternehmen stößt auf unvorhergesehene Probleme.

Verwandter artikel:  So greifen Sie über Facebook auf das Google Mail-Konto zu

Update 4 (11. November)

Facebook befindet sich erneut in heißem Wasser, da die Regierung Berichten zufolge gegen Social-Media-Giganten wie Facebook vorgehen wird, weil sie aufhetzende und hasserfüllte Inhalte auf den Plattformen nicht überwachen.

Update 5 (22. März)

Facebook und Instagram wurden in Russland verboten, nachdem ein Moskauer Gericht „extremistische Aktivitäten“ als Grund für die Schließung genannt hatte.WhatsApp funktioniert jedoch immer noch, wie dieser Bericht zeigt.

PiunikaWeb startete als reine investigative Tech-Journalismus-Website mit dem Hauptaugenmerk auf „aktuelle“ oder „exklusive“ Nachrichten. In kürzester Zeit wurden unsere Geschichten von Forbes, Foxnews, Gizmodo, TechCrunch, Engadget, The Verge, Macrumors und vielen anderen aufgegriffen. Möchten Sie mehr über uns erfahren? Gehen Sie hierher.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector