0 ansichten

Das Metaverse ist Facebooks Spiel um die vollständige soziale Vorherrschaft

Es ist immer noch nicht ganz klar, was das Metaverse ist, aber es ist offensichtlich, was Facebook damit machen will.

Von Will Greenwald
Will Greenwald
Leitender Analyst, Unterhaltungselektronik
Meine Erfahrung

Ich bin seit über 10 Jahren der Home-Entertainment-Experte von PCMag und decke sowohl Fernseher als auch alles ab, was Sie daran anschließen möchten. Ich habe mehr als tausend verschiedene Unterhaltungselektronikprodukte überprüft, darunter Kopfhörer, Lautsprecher, Fernseher und alle wichtigen Spielsysteme und VR-Headsets des letzten Jahrzehnts. Ich bin ein ISF-zertifizierter TV-Kalibrator und ein THX-zertifizierter Heimkino-Profi, und ich bin hier, um Ihnen zu helfen, 4K, HDR, Dolby Vision, Dolby Atmos und sogar 8K zu verstehen (und um Ihnen zu versichern, dass Sie es nicht tun sich noch mindestens ein paar Jahre um 8K kümmern müssen).

13. Dezember 2021
Kopiert
Fehler!
https://www.pcmag.com/opinions/the-metaverse-is-facebooks-play-for-complete-social-domination

Das Metaverse ist Facebooks Play for Complete Social Domination Image

Seit Mark Zuckerberg anfing, über das „Metaversum“ zu sprechen, und Facebook seinen Namen in Meta geändert hat, hat das Internet Mühe, zu erklären, was das bedeutet. Wir haben einen Erklärer zum Metaverse, aber selbst das basiert auf vagen Versprechungen von Facebook-Vertretern. Es gibt kein klares Bild davon, was Meta tun möchte, aber ich glaube, ich habe eine Idee.

Das Metaverse ist Facebooks Spiel mit sozialer und kultureller Hegemonie – ein Schema, um ein Unternehmen zu verschleiern, das die Kontrolle darüber erlangt, wie seine Technologie von den meisten Menschen verwendet wird.

Klingt das verrückt? Nun, schau dir Facebook an. Es ist eine Social-Media-Plattform, die Milliarden von Menschen nutzen, um in Kontakt zu bleiben und ihre „Neuigkeiten“ zu erhalten, während dieselbe Plattform seit Jahren der Manipulation der Gesellschaft beschuldigt wird.Von Fehlinformationen über alles von Zigaretten und Wahlen bis hin zu Impfstoffen zu profitieren, Extremisten zu ermöglichen und zu fördern und (das trifft jemanden in dieser Branche) irreführende Zahlen über seinen Videoverkehr zu teilen, was viele Verkaufsstellen dazu veranlasste, ihre eigenen Strategien zu ändern und Mitarbeiter zu entlassen.

Riskiert ein Familienmitglied sein Leben, indem es sich weigert, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen? Wahrscheinlich wurden sie in einer Facebook-Gruppe auf „Gefahren“ aufmerksam gemacht. Wiederholt ein Freund Lügen darüber, dass die Wahlen von 2020 gestohlen wurden? Wahrscheinlich wurde ihnen auf Facebook von „Betrug“ erzählt. Bist du schon sauer auf mich und wirst diesen Artikel über Impfungen und Wahlen kommentieren? Wann warst du das letzte Mal auf Facebook?

Ein Facebook, dem Sie nicht entkommen können

Okay, Facebook hat (angeblich) einige skizzenhafte Dinge getan. Was hat das mit dem Metaverse zu tun? Nun, ob es nun Facebook oder Meta heißt, es ist das gleiche Unternehmen, das an dem Konzept arbeitet, und es wird sehr deutlich gesagt, dass es die „nächste Evolution der sozialen Verbindung“ sein will. Es wird Virtual Reality, Augmented Reality, Smart Displays und andere Technologien verwenden, um Menschen unter einer einzigen übergreifenden Plattform des Unternehmens zusammenzubringen.

Facebook ist bereits riesig und auf allem verfügbar, von Computern über Telefone bis hin zu den firmeneigenen Oculus VR-Headsets und Portal Smart Displays. Aber es ist immer noch nur ein Social-Media-Dienst, ein Feed von Posts, kombiniert mit Direktnachrichten, Marktplatz und (fudged Numbers oder nicht) Videofunktionen. Facebook ist das Ding, zu dem Sie gehen, um nach Leuten zu suchen, die Sie kennen, nach Neuigkeiten, die auftauchen könnten, und vielleicht, wenn jemand in der Nähe einen alten Game Boy verkauft. Und es ist genau das: Ein einziger Service, den Sie verlassen können.

Das Metaverse möchte diesen Service mit VR-Headsets, AR-Displays, Smart Glasses und einer größeren Vielfalt an Erfahrungen kombinieren, um Facebook zu etwas Größerem und gesellschaftlich Fundamentalerem zu machen.Mark Zuckerbergs einstündige Einführung (oben) des Metaversums umreißt das ziemlich deutlich und zeigt, wie VR und AR es Ihnen ermöglichen werden, sich noch mehr mit Ihren Lieben zu verbinden. Und hier fängt es an, so unheimlich wie albern auszusehen.

Denken Sie daran, dass Facebook ein Dienst ist, von dem Sie wegschauen können. Es ist auf einem Bildschirm, aber wenn Sie auf etwas anderes klicken, ist es weg. Das Metaverse ist ein Plan, um diese Grenzen aufzubrechen und Facebook in etwas zu verwandeln, das man nicht wirklich verlassen kann, weil es immer um einen herum ist.

Warum Nachrichten zwischen Ihren Freunden hin und her schicken, wenn Sie gemeinsam ein Konzert in der virtuellen Realität genießen können? Warum sollten Sie sich auf Ihre eigenen Sinne verlassen, um ein Ereignis oder eine Ausstellung zu erleben, wenn Sie mit Augmented Reality noch mehr Inhalt erhalten können? Warum sollten Sie Ihr Telefon herausnehmen, um Fotos und Videos zu teilen, wenn Sie eine Kamera auf Ihrem Gesicht tragen können? Warum einen anderen Dienst nutzen, wenn das Metaverse alles erledigt, buchstäblich direkt vor Ihren Augen?

Das Erstaunliche ist, dass der größte Teil dieser Technologie bereits existiert und den Verbrauchern zur Verfügung steht (außer guten, erschwinglichen AR-Displays; das ist noch in Arbeit). Facebook gehört Oculus seit Jahren. Facebook hat sich kürzlich mit Ray-Ban Stories (davor gab es Snapchat Spectacles) in den Bereich der Smart Glasses gewagt. Dies sind Dinge, die bereits existieren, sie werden nur optimiert, überarbeitet und umbenannt, sodass sie nicht mehr hauptsächlich separate Erweiterungen von Facebook sind, sondern zu integralen Facetten des Metaversums werden. Es geht um Wahrnehmung und Förderung genauso wie um Technologie.

Der Kleinbuchstabe

Es gibt einen großen Hinweis darauf, dass das Metaversum eine Strategie ist, um Facebook in eine technologische und soziale Hegemonie zu verwandeln: Es wird nicht großgeschrieben.

In jeder einzelnen von Meta/Facebook veröffentlichten Information wird das Metaverse als „Metaverse“ und nicht als „Metaverse“ bezeichnet. In Bezug auf Branding, Marketing und Eigentumswahrnehmung ist das ein sehr großer Unterschied. The Metaverse ist eine Plattform, die Facebook betreibt.Das Metaverse ist ein umfassendes Konzept dafür, wie wir online interagieren, und zufällig werden alle seine Teile von Facebook kontrolliert.

Es Metaversum zu nennen, ist absolut beabsichtigt, und es ist mehr als ein bisschen Futurismus, vorherzusagen, wie das Internet aussehen wird. Es ist eine bewusste Anstrengung, die Idee des Metaversums von der Identität von Facebook zu distanzieren und daraus ein umfassendes Konzept dessen zu machen, was es letztendlich bedeuten wird, online zu sein, während das Unternehmen die Säulen dieses Konzepts aufbaut und es in eine kombinierte Plattform verwandelt über die es die totale Kontrolle hat.

Die Vorstellung, in einer Facebook- oder Meta-Welt zu leben, ist beängstigend. Es ist eine Realität, in der überall, wohin Sie sich wenden, alles, was Sie sehen, jede Art und Weise, wie Sie mit jemandem interagieren, Eigentum dieses einen Unternehmens ist. Es ist explizit dystopisch und nimmt jede Wahrnehmung der Wahl. Das wäre das Metaverse – eine Marke, die alles umfasst.

Von unseren Redakteuren empfohlen

Aber das Metaversum? Nun, das ist nur das neue Internet, oder? Sie können überall auf der Metaverse hingehen. Sicher, dieser Dienst und dieses Gerät gehören Meta, aber es ist nicht so wie das Metaversum ihre, Rechts? Es ist genau das, worauf wir uns einlassen.

Es klingt zunächst verrückt, aber bedenken Sie, wie wichtig der Markenbesitz normalerweise für ein Unternehmen ist. Alles, was es kontrolliert, benötigt einen eigenen speziellen Namen, eine Marke und ein Urheberrecht, das beweist, dass Sie es nur von diesem Unternehmen erhalten können. Sich von der Konkurrenz abzuheben, ist im Konsumgüter- und Dienstleistungsmarketing unglaublich wichtig. Holen Sie sich nicht das andere Hundefutter, den Fernseher oder den Lieferservice. Holen Sie sich unser, denn es hat, was Sie wollen, und Sie können es am Namen erkennen!

Warum versucht Meta also nicht klarzustellen, dass sie plant, das Metaverse zu kontrollieren? Denn wenn Sie jede Facette einer Plattform kontrollieren und auf einen ausreichend großen Teil der Bevölkerung ausweiten können, müssen Sie nicht wie im Wettbewerb vermarkten.Sie führen bereits effektiv alles, und während kleinere Namen auftauchen könnten, hat Ihre Größe dafür gesorgt, dass die Eintrittsbarriere und die Expansionskosten zu hoch sind, als dass einer von ihnen eine Bedrohung darstellen könnte. Und wenn Ihr Name nicht auf der Plattform steht, können Sie sie von Skandalen oder unappetitlichen Eindrücken fernhalten, die Ihr Unternehmen möglicherweise entwickelt hat.

Andere Haie im Wasser

Technologien zu konsolidieren, ein breites Konzept zu verbreiten und den direkten Besitz einer riesigen Plattform zu verschleiern, scheint die Strategie von Facebook/Meta zu sein. Und seien wir ehrlich, Facebooks bereits enormer Einfluss bedeutet, dass es einfach erfolgreich sein könnte.

Das ist jedoch nicht sicher. Denn so ehrgeizig das Metaversum auch ist, es ist viel zu vage, als dass die Verbraucher im Moment mehr als nur ein vorübergehendes Interesse daran haben könnten. Dies ist ein sehr weitreichender Plan mit mehreren verschiedenen Blickwinkeln, und viele dieser Blickwinkel sind für Verbraucher schwer zu verkaufen, haben bereits eine starke Konkurrenz, die sich möglicherweise gegen Facebook behaupten kann, oder beides.

Art wurde in einer Oculus-Werbe-E-Mail gesendet

Facebook besitzt Oculus, aber es gibt andere große Namen in VR, wie HTC und Valve. Facebook hat seine eigenen Portal Smart Displays, aber sie sind bestenfalls ein weit entferntes Drittel von Amazon Echo Show und Google Nest Hub. Facebook arbeitet im Projekt Nazare (Wird in neuem Fenster geöffnet) an einer eigenen AR-Brille, die jedoch noch lange nicht für Verbraucher verfügbar ist. Jeder Kampf, den Facebook/Meta nicht gewinnt, ist ein riesiger Brocken, der aus dem Metaversum gehauen wurde. Wird die Facebook-Version dieses große M bekommen? Wir müssen sehen.

Holen Sie sich unsere besten Geschichten!

Melden Sie sich an für Was ist jetzt neu um unsere Schlagzeilen jeden Morgen in Ihren Posteingang zu bekommen.

Dieser Newsletter kann Werbung, Angebote oder Affiliate-Links enthalten. Durch das Abonnieren eines Newsletters stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu. Sie können die Newsletter jederzeit abbestellen.

Danke für's Registrieren!

Ihr Abonnement wurde bestätigt. Behalten Sie Ihren Posteingang im Auge!

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Wenn ich mein Facebook lösche, was passiert mit meinem Bumble-Konto?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector