0 ansichten

Was passiert, wenn Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren?

Anstatt Facebook zu löschen, möchten Sie vielleicht stattdessen Ihr Konto deaktivieren.Hier ist, was das bedeutet und was passiert, wenn Sie dies tun.

Facebook-App auf Smartphone und MacBook

Leser wie Sie helfen, MUO zu unterstützen. Wenn Sie über Links auf unserer Website einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Facebook hat im Laufe der Jahre mehrere Skandale erlebt, die ausnahmslos die Privatsphäre und Sicherheit seiner Nutzer betreffen. Dies führte zur #DeleteFacebook-Kampagne, und Sie waren vielleicht versucht, Facebook daraufhin zu löschen.

Es gibt jedoch eine andere Option. Anstatt Facebook zu löschen, können Sie einfach Ihr Konto deaktivieren. Aber was passiert, wenn Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren? Wenn Sie Facebook deaktivieren, können Sie den Messenger weiterhin verwenden? Und was bedeutet das Löschen von Facebook im Gegensatz zum Deaktivieren?

Was ist der Unterschied zwischen dem Löschen und Deaktivieren von Facebook?

Löschen oder Deaktivieren der Facebook-App

Es gibt einen Unterschied zwischen dem Löschen und Deaktivieren Ihres Facebook-Kontos. Sie sind keine austauschbaren Begriffe.

Die Deaktivierung ist für Personen gedacht, die sich nicht sicher sind, ob sie Facebook für immer verlassen möchten. Wenn Sie nur ein Sabbatical von Social Media nehmen möchten, ist die Deaktivierung eine gute Option, obwohl es nicht die einzige ist. Sie könnten Facebook einfach ignorieren, ohne es zu deaktivieren, aber das hängt davon ab, wie sehr Sie versucht sind, zurückzukehren.

Das Löschen von Facebook ist dauerhafter. Es ist eine Entscheidung, die Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten. Wenn Sie Ihr Konto löschen, können Sie nicht zurückkehren und erwarten, dass Ihre Daten noch intakt sind. Es gibt eine Möglichkeit, noch einmal zu beginnen, aber wir werden später darauf zurückkommen.

Können Leute nach mir suchen, wenn ich Facebook deaktiviere?

Andere können weiterhin nach Ihnen suchen, aber Ihr Profil sollte nicht angezeigt werden. Das heißt, in der Theorie.

Ihre Chronik verschwindet neben Ihrer „Gefällt mir“-Liste. Das sollte sofort passieren, obwohl Sie durch ein paar Reifen springen müssen, um zu diesem Stadium zu gelangen. Alles wird unsichtbar sein.

Ebenso verschwindet Ihr Konto, wenn Sie Facebook löschen. Eine vollständige Löschung wird es aber noch lange nicht geben, denn das soziale Netzwerk lässt Ihnen 30 Tage Spielraum bis zum Point of no Return.

Wenn Sie sich kurz nach der Deaktivierung Ihres Kontos wieder anmelden, wird es automatisch wieder aktiviert.

Andernfalls dauert es 90 Tage, bis Facebook Informationen zu einem gelöschten Konto von seinen Servern entfernt. Einige Details werden noch vorhanden sein, aber alle persönlichen Identifikatoren werden verschwinden. Sie werden zu einer Statistik.

Verschwindet mein Profil komplett, wenn ich Facebook deaktiviere?

suche jemanden auf facebook

Die Deaktivierung sollte Ihr Profil unsichtbar machen. Einige deaktivierte Benutzer berichten jedoch, dass sie nach dem erneuten Einloggen zahlreiche Freundschaftsanfragen haben. Dies zeigt an, dass ihre Namen noch suchbar sind und die Links noch aktiv sind. Je nach Ihren Datenschutzeinstellungen sollten keine vollständigen Details verfügbar sein.

Wie stellen Sie sicher, dass Ihr deaktiviertes Facebook-Profil verschwindet? Probieren Sie eine einfache Suche aus, entweder über das Profil eines Freundes oder mit Google. Ersteres ist eine bessere Option; Andernfalls könnte es viel Zeit in Anspruch nehmen, Ergebnisse zu durchsuchen, die andere mit demselben Namen wie Sie enthalten. Dies sollte Ihnen sagen, ob andere Sie auch nach der Deaktivierung Ihres Kontos noch finden können.

Wenn Sie noch auf Facebook vorhanden sind, versuchen Sie, sich erneut anzumelden, und wenn das funktioniert, versuchen Sie erneut, es zu deaktivieren. Wenn dies immer noch nicht funktioniert, können Sie sich bei Facebook beschweren oder den nächsten Schritt unternehmen: die Löschung. Bevor Sie das tun, lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Sie tun müssen, bevor Sie Facebook vollständig löschen.

Verschwinden meine Kommentare, wenn ich Facebook deaktiviere?

Wenn die Deaktivierung funktioniert hat, sind Ihre Beiträge auf Ihrer eigenen Chronik nicht öffentlich sichtbar, und Ihre Freunde sollten sie auch nicht sehen können. Ihr gesamtes Profil wird verschwunden sein. Aber das bedeutet nicht, dass Kommentare, die Sie anderen gegenüber gemacht haben, ebenfalls verschwinden.

Facebook ist besessen von Erinnerungen. Es macht Sie gerne nostalgisch und erinnert Sie daran, wie lange Sie soziale Medien genutzt haben. Es soll Markentreue aufbauen.

Deshalb werden Ihre Kommentare nicht verschwinden. Ihr Name wird als Klartext angezeigt, da Facebook die Verknüpfung zu Ihrem Konto entfernt hat.Facebook ersetzt auch Ihr Profilbild durch ein Standardsymbol.

Und wenn Sie sich entscheiden, Ihr Facebook-Konto zu reaktivieren, werden all diese Posts natürlich wieder normal: Ihr Profilfoto wird wieder neben Kommentaren angezeigt und Ihr Name wird wieder zu einem Link.

Was passiert, wenn Sie Facebook dauerhaft löschen? Facebook löscht Ihre Daten innerhalb von drei Monaten, aber es gibt keine Garantie dafür, dass es auch das letzte bisschen Treibgut, also Kommentare, Reaktionen und Beiträge in den Chroniken anderer, löscht.

So erkennen Sie, ob Sie jemand auf Facebook blockiert oder sein Konto deaktiviert hat

Wie sieht ein deaktivierter Facebook-Account aus? Sie können ihr Profil nicht überprüfen, da die Links auf reinen Text zurückgesetzt werden. Posts, die sie auf Ihrer Chronik erstellt haben, sind weiterhin vorhanden, aber Sie können nicht auf ihren Namen klicken.

Wenn Sie befürchten, dass jemand auf Facebook ungewöhnlich ruhig war, gibt es drei Möglichkeiten, die Sie in Betracht ziehen sollten. Die erste ist, dass sie einfach beschäftigt sind. Versuchen Sie, ihnen eine Nachricht zu senden, um zu fragen, ob es ihnen gut geht.

Sehen Sie sich Ihre Freundesliste an. Wenn sie noch aufgelistet sind, sind sie wahrscheinlich nur beschäftigt. Wenn nicht, besteht die zweite Möglichkeit darin, dass sie Sie blockiert haben. Aber bevor Sie das untersuchen, fragen Sie, ob sie ihr Konto vollständig gelöscht haben.

Social Media keine Spuren hinterlassen

Woher wissen Sie also, ob Sie jemand auf Facebook blockiert oder sein Konto deaktiviert hat?

Gehen Sie zum Profil eines gemeinsamen Freundes und prüfen Sie, ob es die betreffende Person zeigt. Wenn ihr Name suchbar ist, existiert das Profil noch. Leider bedeutet das wahrscheinlich, dass sie dich blockiert haben.

Überprüfen Sie den Messenger; es könnte ein technisches Problem vorliegen. Sie können keine Nachricht an jemanden senden, der Sie blockiert hat, und sein Profilbild wird in allen Kommentaren ersetzt, die er zuvor auf Ihrer Chronik gepostet hat.

Kann ich Messenger auch ohne Facebook verwenden?

Sie könnten befürchten, dass Sie durch die Deaktivierung von Facebook die separate (aber dennoch verbundene) Messenger-App nicht verwenden können.Beide gehören derselben Firma und bauen dieselbe Kontaktliste auf. Es scheint, als ob Messenger ohne seine Eltern nicht existieren kann, und das war früher der Fall.

Aber du kannst den Messenger auch nutzen, wenn du kein Facebook-Konto hast.

Wenn Sie Ihr Konto deaktivieren, werden Sie von Facebook gefragt, ob Sie Messenger auch deaktivieren möchten. Sagen Sie nein, und die App speichert Ihre Informationen. Wer lieber auf den Instant-Messaging-Dienst verzichten möchte, kann Messenger separat deaktivieren.

In einigen Fällen müssen Sie Messenger nach der Deaktivierung neu installieren. Wenn Sie Facebook löschen, müssen Sie sich auf jeden Fall erneut bei der App anmelden, wenn auch mit einer etwas anderen Methode. Dazu klicken Sie einfach Nicht auf Facebook?, und fügen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer hinzu. Gewähren Sie ihm Zugriff auf Ihr Adressbuch, damit Sie mit Freunden in Kontakt bleiben können.

Können andere meine Nachrichten sehen, wenn ich Facebook deaktiviere?

Ja, Sie können Messenger weiterhin verwenden, daher werden Ihre Nachrichten nach der Deaktivierung Ihres Kontos angezeigt. Wenn Sie auf „Senden“ klicken, wird die Nachricht direkt an den Posteingang des Empfängers gesendet, solange Sie über einen Internetzugang verfügen.

Wenn Sie Facebook jedoch löschen, wird in Ihren vorherigen Nachrichten „Facebook-Benutzer“ angezeigt. Der Empfänger kann nicht antworten. Das passiert übrigens auch, wenn man jemanden blockiert.

Können Sie ein Facebook-Konto reaktivieren?

Wenn Sie Ihr Facebook-Konto deaktiviert haben, müssen Sie sich nur erneut anmelden. Sie können Ihr Passwort ändern, wenn Sie es vergessen haben. Ihr Profil existiert weiterhin, ebenso wie Ihre persönlichen Daten. Frühere Nachrichten und Kommentare werden normalerweise auch wieder angezeigt.

Tatsächlich macht es Facebook sehr einfach, es zu reaktivieren. Das gilt insbesondere dann, wenn Sie dem sozialen Netzwerk Ihre Telefonnummer gegeben haben. Einige Benutzer haben berichtet, dass sie Texte von Facebook erhalten und sie zurückgelockt haben. Wenn Sie auf den beigefügten Link klicken – auch aus Versehen –, wird Ihr Profil wieder aktiviert. (Natürlich ist es gefährlich, auf SMS-Links zu klicken, also seien Sie vorsichtig!)

Wie viel weiß Facebook über mich?

Können Sie ein gelöschtes Facebook-Konto reaktivieren? Du kannst, aber es ist schwieriger. Sie müssen Schritte unternommen haben, um sich auf Ihre Reaktivierung vorzubereiten Vor Streichung.

Über das soziale Netzwerk können Sie eine Kopie aller Daten herunterladen, die Facebook über Sie gespeichert hat. Das bedeutet, dass Sie Ihr Konto wieder zum Laufen bringen können, obwohl der Vorgang etwas kniffliger ist, als wenn Sie es nur deaktivieren.

Was passiert mit getaggten Fotos nach der Deaktivierung von Facebook?

Da Facebook Ihre Daten für Ihre mögliche Rückkehr gespeichert hat, sind Tags in Bildern weiterhin vorhanden. Diese Tags werden jedoch in reinen Text konvertiert. Niemand kann diese Bilder mit einem Profil verknüpfen (um es noch einmal zu wiederholen, Ihr Profil ist für niemanden sichtbar). Dies gilt auch für alle anderen Beiträge, in denen Sie markiert sind.

Wenn Sie Ihr Konto erneut aktivieren, werden die Tags wieder angezeigt, als ob nichts passiert wäre.

Ähnliches passiert nach dem Löschen; Tags werden auf reinen Text zurückgesetzt. Wenn Sie ein neues Konto eröffnen, werden diese ursprünglichen Tags nicht automatisch wieder mit Ihrem Namen verknüpft. Denken Sie nur an die Anzahl der Personen mit demselben Namen wie Sie.

Angenommen, Sie haben Ihr Profil gelöscht, es dann bereut und beschlossen, zurückzukehren. Sie müssen Ihre Kontakte bitten, frühere Tags zu entfernen und sie auf Ihr neues Profil zu aktualisieren.

Angst vor einem peinlichen Foto? Sie möchten nicht, dass Personen Sie auch nach Deaktivierung oder Löschung identifizieren? Vergessen Sie nicht, dass Sie Tags trotzdem manuell entfernen können – tun Sie dies jedoch, bevor Sie weitere Schritte mit Ihrem Konto unternehmen.

Sollten Sie Facebook deaktivieren oder löschen?

Wenn Sie dies lesen, weil Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Facebook löschen oder deaktivieren sollen, wählen Sie letzteres und bleiben Sie bei Facebook. Wieso den? Weil Sie sich bei der Entscheidung offensichtlich unsicher sind. Es ist besser, mit der nicht-nuklearen Option zu beginnen, die es Ihnen ermöglicht, eines Tages zurückzukehren.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Wie kann ich herausfinden, ob jemand Zugriff auf mein Facebook-Konto hat?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector