0 ansichten

30 Tipps, um mehr Follower auf Ihrer Facebook-Unternehmensseite zu bekommen

Mit über 140 Millionen kleinen Unternehmen, die Facebook-Tools verwenden, um mit Kunden in Kontakt zu treten und ihre Marke zu bewerben, kann es schwierig sein, neue Follower und „Gefällt mir“-Angaben für Ihre Unternehmensseite zu gewinnen.

Inhalt

Aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

Ein Forscher schätzte kürzlich, dass der durchschnittliche Wert eines einzelnen Facebook-Likes 174 US-Dollar beträgt. Das hängt natürlich von Ihrem Unternehmen ab, aber Tatsache ist, dass Facebook-Likes Einnahmen generieren!

Warum eine Facebook-Unternehmensseite wichtig ist

Tipps für Facebook-Geschäftsseiten

Eine Facebook-Unternehmensseite kann Verbrauchern dabei helfen, mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren und alle erforderlichen Kontakt- und Standortinformationen bereitzustellen.

Eine optimierte Unternehmensseite kann:

  • Erhöhen Sie Ihre Markenpräsenz.
  • Gewinnen Sie mehr Leads.
  • Bauen Sie Markentreue auf.
  • Erhöhen Sie Ihren Website-Traffic.
  • Heben Sie Ihre Unternehmenskultur hervor.

So bewerben Sie Ihre Facebook-Seite, um Follower anzuziehen

Sobald Sie eine Facebook-Unternehmensseite haben, sollten Sie die Nachricht verbreiten, um die Anzahl Ihrer Follower zu erhöhen und mit neuen Interessenten in Kontakt zu treten. Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um für Ihre Facebook-Seite zu werben.

Fügen Sie Schaltflächen für soziale Medien hinzu.

Diese kleinen Symbolschaltflächen können tatsächlich Wunder bewirken, wenn es darum geht, Besucher auf Ihre Facebook-Seite zu bringen.

Fügen Sie Social-Media-Buttons zur Fußzeile Ihrer E-Mails, rund um Ihre Website, auf jeder Blog-Seite hinzu und ermutigen Sie Besucher, Ihre verschiedenen sozialen Kanäle zu besuchen.

Fügen Sie Ihrer Website einen Folgen-Button hinzu.

Das Hinzufügen eines „Folgen“-Buttons zu Ihrer Website kann die Notwendigkeit beseitigen, alle zusammen auf Facebook zu gehen. Auf diese Weise machen Sie es einem neuen Besucher noch einfacher, Ihrer Unternehmensseite zu folgen, um die neuesten und besten Neuigkeiten zu erhalten, die Sie teilen.

Schalten Sie eine Facebook-Werbung.

Eine einfache Möglichkeit, Ihre Seite sichtbar zu machen, besteht darin, eine schnelle Anzeige auf der Plattform selbst zu schalten. Auf diese Weise zielen Sie auf Personen ab, die aktiv auf Facebook sind, und sie könnten gerade interessiert genug sein, um auf „Folgen“ zu klicken.

Werben Sie auf Ihren anderen sozialen Kanälen.

Haben Sie ein Twitter? Instagram? LinkedIn? Machen Sie Cross-Promotion für sich!

Schreiben Sie einen kurzen Status auf, um Ihre anderen Social-Media-Follower wissen zu lassen, dass sie die Facebook-Seite Ihres Unternehmens besuchen sollten. Lassen Sie sie wissen, was sie erwarten können, und hypen Sie sie!

So finden Sie Ihre Follower auf Facebook

Also, wer folgt Ihrem Unternehmen? Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihre Follower auf Facebook zu finden.

Hinweis: Um eine vollständige Liste Ihrer Facebook-Follower auf Ihrer Unternehmensseite anzuzeigen, müssen Sie Eigentümer dieser Seite sein oder ein Administrator dieser Seite sein.

1. Gehen Sie zu Ihrer Unternehmensseite und klicken Sie dann auf „Einstellungen“.

Facebook-Einblicke

2. Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu „Follower“.

Facebook-Leute

Hier sehen Sie eine vollständige Liste Ihrer Follower-Liste. Außerdem können Sie filtern nach:

  • Personen, denen Ihre Seite gefällt
  • Personen, die Ihrer Seite folgen
  • Seiten, denen Ihre Seite gefällt
  • Gesperrte Personen und Seiten

30 Tipps, um mehr Follower auf Ihrer Facebook-Unternehmensseite zu bekommen

Hier sind dreißig Tipps, wie Sie Ihre Facebook-Unternehmensseite erweitern, mehr Likes gewinnen und die Aufmerksamkeit und Loyalität Ihres Zielmarktes gewinnen können.

1. Verwenden Sie Bilder

Fesselnde, relevante Bilder können eine großartige Möglichkeit sein, Engagement zu wecken und Ihre Seite und Beiträge zu erreichen.

2. Halten Sie es interessant

Die meisten Menschen mögen eine Seite nicht, weil die Beiträge uninteressant sind. Halten Sie Ihre Fans bei der Stange, indem Sie Inhalte posten, die ihren Bedürfnissen entsprechen oder ihre Schwachstellen ansprechen. Branchennachrichten, Produktveröffentlichungen und Inhalte hinter den Kulissen können Interesse wecken.

3. Verwenden Sie Facebook-Social-Plugins

Verwenden Sie das Seiten-Plug-in von Facebook (früher das „Gefällt mir“-Feld) auf Ihren anderen sozialen Seiten, Ihrer Website und Ihrem Blog. Ein „Gefällt mir“-Button neben Ihrem Blog-Beitrag erhöht das Teilen, aber das Seiten-Plug-in kann Ihnen dabei helfen, die Likes zu steigern.

4. Fügen Sie allen Ihren E-Mails einen Link hinzu

Stellen Sie sicher, dass Sie in jeder E-Mail, die Sie versenden, einen Link zu Ihrer Unternehmensseite einfügen. Ihre E-Mail-Signatur ist der perfekte Ort, damit sie jeder gesendeten E-Mail automatisch hinzugefügt wird.

5. Laden Sie Ihre Abonnenten- und Kundenlisten ein

Wenn Sie ein Abonnement anbieten, wie z. B. einen Newsletter, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Abonnenten einladen. Sie sind bereits interessiert genug, um sich anzumelden. Bitten Sie sie, „Treten Sie unserer Facebook-Community bei“ oder „Schreiben Sie an unsere Facebook-Pinnwand“, anstatt wie üblich „Treten Sie unserer Fanseite bei“.

6. Interagieren Sie mit ähnlichen Seiten

Engagement funktioniert auf zwei Arten.Hinterlassen Sie regelmäßig aufschlussreiche Kommentare zu relevanten Posts, die sich auf Ihr Fachgebiet beziehen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kommentar von Ihrer Unternehmensseite stammt und nicht von Ihrer persönlichen Seite.

7. Cross-Promotion auf anderen sozialen Websites

Seien Sie kreativ. Ein einfaches „Gefällt mir auf Facebook“ reicht möglicherweise nicht aus. Verweisen Sie Ihre Twitter-Follower oder LinkedIn-Verbindungen auf relevante Inhalte oder Diskussionen, die auf Ihrer Seite stattfinden, um eine stärkere Wirkung zu erzielen.

8. Verwenden Sie Wettbewerbe

Wettbewerbe sind eine großartige Möglichkeit, Leute dazu zu bringen, Ihre Seite zu mögen. Stellen Sie sicher, dass der Preis einen wahrgenommenen Wert hat. Bewerben Sie Ihren Wettbewerb über Ihre E-Mail-Liste und Website und machen Sie das Liken Ihrer Seite zu einer Wettbewerbsvoraussetzung.

9. Sagen Sie, verkaufen Sie nicht, verwenden Sie die 80/20-Regel

Halten Sie Ihre Werbeinhalte auf ein Minimum. Bleiben Sie bei interessanten Inhalten, anstatt zu verkaufen. Verwenden Sie die 80/20-Regel. Machen Sie 80 Prozent Ihrer Inhalte informativ und informativ und die anderen 20 % werblich.

10. Link von Ihrer persönlichen Seite

Verlinken Sie von Ihrer persönlichen Seite auf Ihre Unternehmensseite. Erstellen Sie einen Link von Ihrem Arbeitsplatz aus.

11. Halten Sie Beiträge kurz und bündig

Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass kürzere Posts (100-120 Zeichen) zu den höchsten Interaktionen führen. Andere Untersuchungen schlagen 40 Zeichen oder weniger vor!

12. Bitten Sie die Fans, Fotos zu taggen

Wenn Sie Live-Events veranstalten, machen Sie viele Fotos, laden Sie sie auf Ihre Unternehmensseite und bitten Sie die Fans, sich selbst zu markieren. Dies schiebt Ihre Wand zu ihren Freunden und bietet viel kostenlose Exposition!

13. Videos einbetten!

Die Videofunktion von Facebook ist leistungsstark. Sie können Ihr Video direkt auf Ihre Unternehmensseite laden und dann den Quellcode nehmen und in Ihren Blog oder Ihre Website einbetten. Erwägen Sie Erklärvideos, Videos von Veranstaltungen oder etwas Wertvolles.

14. Rabatte anbieten

Exklusive Rabatte für Facebook-Fans sind ein toller Anreiz. Tatsächlich sagen 42 Prozent der Menschen, dass ihnen eine Unternehmensseite wegen der exklusiven Coupons und Rabatte gefällt.

15. Machen Sie es persönlich

Werden Sie von Zeit zu Zeit persönlich. Menschen wollen die Menschen hinter einem Unternehmen kennenlernen.Sie beschäftigen sich eher mit einer Person als mit einer Marke.

16. Platzieren Sie Ihren Link in anderen Medien

Wenn Sie Print- oder Radiowerbung schalten, geben Sie Ihre Facebook-Adresse an. Stellen Sie sicher, dass Sie es auf Visitenkarten, Briefköpfen, Zeitschriftenanzeigen, Broschüren und anderen Materialien verwenden.

17. Wenn Sie einen physischen Standort haben, zeigen Sie ihn an

Wenn Sie ein Geschäft haben, zeigen Sie ein „Gefällt mir auf Facebook“-Plakat auf der Theke an. Sie können Kunden dazu anregen, sofort beizutreten, indem Sie einen Rabatt anbieten, wenn sie von Ihrem Standort aus auf ihrem Mobilgerät beitreten.

18. Überprüfen Sie regelmäßig die Facebook-Insights

Dies kann Ihnen helfen, den Überblick darüber zu behalten, welche Inhalte das Engagement fördern und bei Ihrem Publikum Anklang finden. Finden Sie die Beiträge, die am besten funktioniert haben, und teilen Sie diese Art von Inhalten häufiger.

19. Optimieren Sie die SEO Ihrer Seite

Genau wie Ihre Website können Sie Ihre Facebook-Seite für die Suche optimieren. Verwenden Sie relevante Schlüsselwörter in Ihrem Titel und im Abschnitt „Über mich“. Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil vollständig ist und einen einheitlichen Namen, Adresse und Telefonnummer aufweist. Verlinken Sie Ihre Seite von Ihrer Website und anderen Social-Media-Konten.

20. Erstellen Sie eine Facebook-Gruppe

Themengruppen können eine hervorragende Möglichkeit sein, Interessenten zu erreichen und das Engagement zu steigern. Erstellen Sie eine branchenbezogene Gruppe, die sich an Ihre Zielgruppe richtet, und nutzen Sie sie, um Beziehungen und Vertrauen aufzubauen.

21. Markieren Sie andere Seiten in Ihren Beiträgen

Wenn Sie andere Seiten taggen, erscheinen Ihre Posts auf deren Pinnwand und können das Interesse für Ihre Marke in der Community des Eigentümers wecken.

22. Bieten Sie wahren Wert

Posten Sie Inhalte, die den Bedürfnissen Ihrer Leser entsprechen, Ihre Posts werden gemocht und geteilt und dieses Engagement wird zu neuen Likes für Ihre Seite führen. Achten Sie darauf, was in Ihrer Branche passiert, und bieten Sie einzigartige Einblicke.

23. Kommentieren Sie Blogs in Ihrer Nische

Hinterlasse aufschlussreiche Kommentare auf anderen Blogs in deiner Nische. Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Facebook-Seite Ihres Unternehmens verlinken, wenn Sie nach einer URL gefragt werden.

24. „Autogramm“ Deine Beiträge

Wenn Sie auf anderen Pinnwänden posten, fügen Sie ein @-Tag für Ihre Unternehmensseite hinzu, um sich abzumelden.

25.Fügen Sie einen „Gefällt mir auf Facebook“-Link zur „Danke“-Seite auf Ihrer Website hinzu

Kunden engagieren sich eher, wenn sie gerade einen Kauf getätigt haben, über den sie sich freuen.

26. Cross-Promotion

Bilden Sie eine Partnerschaft mit einer kostenlosen Seite in Ihrer Nische. Vereinbaren Sie Cross-Promotion, um sich gegenseitig zu helfen.

27. Treten Sie relevanten Industriegruppen bei

Die Interaktion mit Gruppen, die mit Ihrem Unternehmen in Verbindung stehen, kann den Verkehr auf Ihre Unternehmensseite lenken. Wenn den Lesern gefällt, was Sie zu sagen haben, bewegen sie den Mauszeiger über Ihren Namen und sehen Ihre About-Seite, die die URL Ihrer Unternehmensseite enthalten sollte.

28. Verwenden Sie Hashtags

Sie funktionieren auf Facebook nicht so gut wie auf Twitter, aber sie können immer noch neue Fans gewinnen.

29. E-Mail-Einladungen

Schreiben Sie eine kurze E-Mail, in der Sie Ihre Kontakte einladen, sich mit Ihrem Unternehmen auf Facebook zu verbinden.

30. Posten Sie regelmäßig

Sporadisches Posten sendet eine schlechte Nachricht. Wenn Sie möchten, dass die Leute ihre Zeit in Ihre Seite investieren, erstellen Sie ein regelmäßiges Muster zum Posten nützlicher wertvoller Inhalte.

Unternehmen mit den meisten Facebook-Followern

Hinweis: Diese Follower-Zählungen wurden im September 2019 gezogen.

Facebook: 214 Millionen

Facebook-Unternehmensseite

Es überrascht nicht, dass die eigene Unternehmensseite von Facebook die meisten Follower auf der Plattform hat. Satte 214 Millionen Follower, um genau zu sein.

Facebook postet aktiv seine eigenen Inhalte, beschäftigt sein Publikum mit Fragen, die Gespräche anregen, und hebt beliebte Ereignisse und Geschichten auf seine eigene Weise hervor.

Samsung: 160 Millionen

Samsung-Business-Seite

Samsung schnappt sich mit 160 Millionen den zweiten Platz für die meisten Facebook-Follower. Sie nutzen ihre Unternehmensseite, um die neuesten Veröffentlichungen hervorzuheben und hochwertige, werbeähnliche Produktanzeigen zu veröffentlichen.

Coca Cola: 107 Millionen

coca-cola-facebook-seite

Ah, der köstliche Geschmack von Coca-Cola. Sie haben 107 Millionen aktive Follower auf ihrer Unternehmensseite. Ihre Unternehmensseite ist voll von einzigartigen Marketingkampagnen, die ihr Publikum anziehen und ansprechen.

Fesselnde Grafiken ergänzen ihre Posts und sie sind sicher eine Hommage an nationale Feiertage und große Ereignisse wie die USA.Die Frauen-Nationalmannschaft gewinnt dieses Jahr die Weltmeisterschaft.

YouTube: 83 Millionen

youtube-facebook-seite

Die Facebook-Seite von YouTube hat über 83 Millionen Follower angezogen, und sie nutzen ihre Seite, um ihr Publikum über die neuesten Updates und Trends auf ihrer Plattform zu informieren.

McDonald's: 79 Millionen

McDonalds-Facebook-Seite

Diese goldenen Bögen haben über 79 Millionen Follower und ihre Seite ist voll von Produktaktionen, den neuesten Veranstaltungen und Partnerschaften und mehr. Warnung: Sie könnten ein wenig hungrig werden, wenn Sie diese Seite überfliegen.

Facebook kann eine ausgezeichnete Quelle für Geschäfte sein, wenn Sie Ihre Zeit sinnvoll investieren. Der beste Weg, um Fans hinzuzufügen und Likes anzuziehen, besteht darin, häufig zu posten und einen Mehrwert zu bieten.

Stellen Sie immer sicher, dass Sie die Leute auf Ihre Website leiten und denken Sie daran, dass das Erstellen von Likes Zeit braucht. Tägliches konsequentes Üben zahlt sich aus!

Klicken Sie hier, um das Tippblatt „Wie man mehr Facebook-Follower verdient“ herunterzuladen

wie-man-mehr-facebook-follower-3d-cover-verdient

So erstellen Sie eine effektive Inbound-Marketing-Kampagne

Reduzieren Sie Ihre Absprungrate mit unserem kostenlosen eBook

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So bearbeiten Sie das Miniaturbild des Facebook-Avatars
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector