0 ansichten

Wer ist Mark Zuckerberg?

Dr. JeFreda R. Brown ist Finanzberaterin, Certified Financial Education Instructor und Forscherin, die in ihrer mehr als zwei Jahrzehnte währenden Karriere Tausenden von Kunden geholfen hat. Sie ist CEO von Xaris Financial Enterprises und Kursleiterin an der Cornell University.

Tatsache geprüft von
Tatsache überprüft von Michael Logan

Michael Logan ist ein erfahrener Autor, Produzent und Redaktionsleiter. Als Journalist hat er ausführlich über Wirtschafts- und Technologienachrichten in den USA und Asien berichtet. Er hat Multimedia-Inhalte produziert, die weltweit Milliarden von Aufrufen erhalten haben.

Mark Zuckerberg ist ein autodidaktischer Computerprogrammierer und Mitbegründer, Vorsitzender und Chief Executive Officer von Meta (META), früher bekannt als Facebook. Ursprünglich Facemash genannt, gründete Zuckerberg 2004 zusammen mit Andrew McCollum, Dustin Moskovitz, Chris Hughes und Eduardo Saverin die Social-Networking-Site in seinem Schlafsaal an der Harvard University.

Entsprechend BloombergDas Nettovermögen von Zuckerberg belief sich am 10. Juni 2022 auf etwa 68,2 Milliarden US-Dollar.

Die zentralen Thesen

  • Mark Zuckerberg ist ein autodidaktischer Computerprogrammierer und Mitbegründer, Vorsitzender und CEO von Meta (früher Facebook).
  • Entsprechend BloombergDas Nettovermögen von Zuckerberg belief sich am 10. Juni 2022 auf etwa 68,2 Milliarden US-Dollar.
  • Facebook hat im ersten Quartal 2022 monatlich 2,93 Milliarden aktive Nutzer und ist damit das größte soziale Netzwerk der Welt.
  • Im Jahr 2015 gründeten Zuckerberg und seine Frau Priscilla Chan die Chan-Zuckerberg-Stiftung mit dem Ziel, „personalisiertes Lernen zu ermöglichen, Krankheiten zu heilen, Menschen zu verbinden und starke Gemeinschaften aufzubauen“.
  • Im April 2018 sagte Zuckerberg auf dem Capitol Hill über die Verwendung von Benutzerinformationen durch Facebook aus, einschließlich der Weitergabe von 87 Millionen Benutzerinformationen an Cambridge Analytica.

Mark Zuckerberg

Frühes Leben und Ausbildung

Am 14. Mai 1984 wurde Mark Zuckerberg in White Plains, New York, geboren. Schon als Kind zeigte er eine Affinität zu Computern. Er lernte die Programmiersprache BASIC an einem nahe gelegenen College und entwickelte im Alter von 12 Jahren eine Instant-Messaging-Anwendung, die sein Vater in seinem Büro verwendete.

Zuckerberg besuchte die Harvard University, brach das Studium jedoch nach seinem zweiten Studienjahr ab, um sich auf die Entwicklung von Facebook zu konzentrieren. Die Website ist aus zwei früheren Unternehmungen hervorgegangen: FaceMash, einer Website zur Bewertung der Attraktivität anderer Harvard-Studenten, und HarvardConnection.com, einer Online-Social-Networking-Plattform.

Im Jahr 2004 verklagten Cameron und Tyler Winklevoss und Divya Narendra, die drei Gründer von HarvardConnection.com, Zuckerberg wegen angeblichen Diebstahls von geistigem Eigentum von der Website. Sie erreichten 2008 eine Einigung in Höhe von mehreren Millionen Dollar in Form von Bargeld und Aktienoptionen. Die Winklevoss-Zwillinge versuchten 2011, die Klage wieder aufzunehmen, aber das Gericht lehnte ihren Antrag ab.

Bemerkenswerte Erfolge

Börsengang und Übernahmen von Facebook

Mitte 2005 sammelte Facebook 12,7 Millionen US-Dollar an Risikokapital und erweiterte den Zugang zu Hunderten von Universitäten und Hochschulen. Ein Jahr später wurde das soziale Netzwerk für die breite Öffentlichkeit geöffnet und Yahoo! bot 1 Milliarde Dollar an, um das Unternehmen zu kaufen – ein Angebot, das von Zuckerberg schnell abgelehnt wurde.

Im Jahr 2012 ging Facebook an die Börse und wurde zum erfolgreichsten Internet-Börsengang (IPO) der Geschichte, als es 16 Milliarden US-Dollar einsammelte. Im selben Jahr kaufte Facebook die Foto-Sharing-Anwendung Instagram und Zuckerberg heiratete Priscilla Chan in einer Überraschungshochzeit am Tag nach dem Börsengang.

Meta hat im Laufe der Jahre Dutzende von Unternehmen übernommen, darunter Instagram für 1 Milliarde US-Dollar im Jahr 2012, WhatsApp für 22 Milliarden US-Dollar in bar und Aktien im Jahr 2014, Oculus VR für 2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2014 und mehrere andere Unternehmen, die von künstlicher Intelligenz (KI) bis zur Identifizierung reichen Plattformen.

Reichtum und Philanthropie

Zuckerberg hat Schlagzeilen für seine Philanthropie gemacht, einschließlich seiner Spende von 100 Millionen US-Dollar im Jahr 2010 zur Unterstützung von Schulen in Newark, New Jersey, im Jahr 2014, der Veröffentlichung Philanthropie stuften Zuckerberg und Chan als die großzügigsten amerikanischen Spender des Vorjahres ein, nachdem sie 18 Millionen Aktien von Facebook an die Silicon Valley Community Foundation in Mountain View, Kalifornien, gespendet hatten.

Am 1. Dezember 2015 veröffentlichten Zuckerberg und Chan einen Brief an ihre Tochter Max, in dem sie die Gründung der Chan-Zuckerberg-Initiative ankündigten, „um Menschen auf der ganzen Welt zusammenzubringen, um das menschliche Potenzial zu fördern und die Gleichstellung aller Kinder in der nächsten Generation zu fördern ."

In der Post sagten Zuckerberg und Chan, dass „die anfänglichen Schwerpunkte personalisiertes Lernen, die Heilung von Krankheiten, die Verbindung von Menschen und der Aufbau starker Gemeinschaften sein werden“ und dass „wir 99 % unserer Facebook-Aktien – derzeit etwa 45 Milliarden US-Dollar – während unseres geben werden lebt, um diese Mission voranzubringen."

Kontroversen und Cambridge Analytica

Meta wurde fast seit seiner Gründung beschuldigt, die persönlichen Daten, Beiträge und Sofortnachrichten seiner Benutzer zu sammeln und zu verkaufen. Diese Anschuldigungen wurden kurz nach den US-Präsidentschaftswahlen 2016 laut, wobei einige behaupteten, dass US-Wähler unter dem Einfluss gezielter, von Russland finanzierter Werbung gestanden hätten.

Im März 2018 Medien einschließlich Die New York Times und Der Beobachter berichtete, dass das in Großbritannien ansässige politische Beratungsunternehmen Cambridge Analytica einen externen Forscher bezahlt hatte, um ohne deren Erlaubnis Daten über 50 Millionen Facebook-Nutzer zu sammeln. Die New York Times berichtete, dass das Ziel von Cambridge Analytica darin bestand, die Daten für sein Markenzeichen „psychografische Modellierung“ zu verwenden, mit dem Ziel, „die Gedanken der Wähler zu lesen“ und möglicherweise den Ausgang von Wahlen zu beeinflussen.

25 Milliarden Dollar

Die geschätzten Werbeeinnahmen von Instagram im Jahr 2021.

Im April 2018 gab Facebook bekannt, dass die Informationen von 87 Millionen Nutzern missbräuchlich an Cambridge Analytica weitergegeben wurden und nicht die 50 Millionen, wie zuvor berichtet.

Später in diesem Monat erschien Zuckerberg auf dem Capitol Hill, um vor den Ausschüssen des Repräsentantenhauses und des Senats über die Verwendung von Verbraucherdaten durch Facebook auszusagen. In vorbereiteten Bemerkungen vor dem Senat stellte Zuckerberg fest, dass Facebook während der #MeToo-Bewegung und verschiedener Katastrophen dazu beigetragen habe, Menschen miteinander zu verbinden.

In der Erklärung heißt es weiter, dass Zuckerberg und Facebook wie alle anderen aus den Medien von der Beteiligung von Cambridge Analytica erfahren hätten. Zuckerberg skizzierte auch Maßnahmen, die Facebook ergreifen wollte, um zukünftige Vorfälle dieser Art zu verhindern, darunter „Schutz unserer Plattform“, „Untersuchung anderer Apps“ und „Aufbau besserer Kontrollen“.

Wie verdient Facebook Geld?

Facebook verdient den Großteil seines Geldes mit Werbung. Das Unternehmen verkauft Werbeflächen auf seinen vielen Plattformen. Zu diesen Plattformen gehören Facebook, Instagram und WhatsApp. Facebook (Meta) verdient auch Geld, indem es den Benutzern ermöglicht, für die Bewerbung ihrer Seiten/Beiträge auf den verschiedenen Plattformen zu bezahlen, was ebenfalls eine Form der Werbung ist.

Was ist das Vermögen von Mark Zuckerberg?

Am 10. Juni 2022 beträgt das Nettovermögen von Mark Zuckerberg 68,2 Milliarden US-Dollar. Er verdiente sein Vermögen als Gründer und größter Anteilseigner von Meta (ehemals Facebook).

Verdient Mark Zuckerberg 1 Dollar im Jahr?

Technisch gesehen verdient Mark Zuckerberg bei Facebook ein Gehalt von 1 US-Dollar pro Jahr. Sein Vermögen ist jedoch in den Aktien von Meta (ehemals Facebook) gebunden, dessen größter Anteilseigner er ist, was ihn zu einem der reichsten Männer der Welt macht.

Das Endergebnis

Zuckerberg startete Facebook von seinem Schlafsaal aus und machte es zu einem der größten Unternehmen der Welt. Durch Facebook und seine vielen Übernahmen wie Instagram und WhatsApp kontrolliert Zuckerberg den Großteil der Art und Weise, wie Verbraucher Inhalte konsumieren und miteinander interagieren.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So finden Sie heraus, wer der Administrator der Facebook-Seite ist
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector