0 ansichten

Wie man Schmuck für Instagram fotografiert

Wie man Schmuck fotografiert – Ein Leitfaden für Anfänger

23. Mai 2020 – Holly Cardew

Bild

Wenn es um das Fotografieren von Schmuck geht, sind viele Besitzer von E-Commerce-Shops eingeschüchtert davon, wie klein, glänzend und kompliziert die Produkte sein können.

Aber das Fotografieren von Schmuck kann tatsächlich einfacher sein als das Fotografieren größerer Gegenstände, da das Studio-Setup viel einfacher zusammenzustellen ist.

Sobald Sie Ihr Setup gefunden haben, sehen Sie sich diese sieben einfachen Dinge an, die Sie zum Fotografieren von Schmuck benötigen.

Bereiten Sie Ihre Requisiten und Materialien vor

1. Ein Fenster und natürliches Licht

Es ist nie eine gute Idee, mit dem Blitz Ihrer Kamera ein Foto von glänzendem Schmuck zu machen! Der Schmuck reflektiert das helle Licht und hinterlässt Ihr Produkt mit weißen Lichtflecken mit harten Schatten im Hintergrund, wie in den beiden Beispielen unten.

Wenn Sie kein sehr erfahrener Fotograf mit einem sehr professionellen Studio sind, nehmen Sie Ihre Schmuckproduktbilder mit natürlichem Licht auf.Denken Sie daran, dass Sie bei natürlichem Licht die Sonne als indirekte Lichtquelle nutzen möchten, also positionieren Sie Ihr Produkt tagsüber in der Nähe eines Fensters.

fotografieren-schmuck-naturlicht

Wie bei einem eingebauten Blitz erzeugt helles Sonnenlicht Reflexionen und harte Schatten, sodass Sie das Licht möglicherweise streuen möchten. Sie können dies tun, indem Sie das Fenster mit einem weißen Blatt oder Stück Papier abdecken; jede andere Farbe ändert die Farbe des Lichts.

2. Hintergrund: Weißes Blatt oder Papier

Die reflektierende Eigenschaft der meisten Schmuckstücke bedeutet, dass sie alle anderen Farben absorbieren, daher sollten Sie vor einem weißen Hintergrund fotografieren, um die Farbe des Schmuckstücks nicht zu verändern. Weiß reflektiert auch Licht, während dunkle Farben es absorbieren, sodass Ihr Produkt besser beleuchtet wird, wenn Sie vor einem weißen Hintergrund fotografieren.

Obwohl es viel schwieriger ist, gute Produktbilder von Schmuck zu machen, als ein gutes Produktbild von etwas wie einem einfachen blauen Stuhl, hat Schmuck den Größenvorteil. Sie müssen kein weißes Blatt von Wand zu Wand spannen, um einen weißen Hintergrund zu schaffen – verwenden Sie einfach ein Stück Papier und falten Sie es in der Mitte, damit es aufrecht steht. So einfach ist das!

3. Kamera und Stativ

Beim Fotografieren von Schmuck geht es nicht so sehr um die Kamera selbst, sondern mehr um das Objektiv.

Wenn Sie Ihr erstes Makroobjektiv kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, ein Objektiv mit einer Brennweite von 60 mm zu wählen.

Diese Brennweite trägt dazu bei, eine Vergrößerung in halber Lebensgröße (0,5-fach) zu erhalten, während teurere Makroobjektive eine Vergrößerung in Lebensgröße (beschrieben als 1:1) bieten.

Ein gutes Stativ für Ihr Setup stellt sicher, dass Ihre Produktfotos scharf sind.

4. Eine Mannequin-Büste

Verwenden Sie Requisiten, um Ihren Schmuck bestmöglich zu präsentieren. Die meisten Kunsthandwerksläden verkaufen Mannequin-Büsten für Halsketten, die eine großartige Möglichkeit sind, Ihren Produkten eine schöne und realistische Form zu verleihen.

Ich habe festgestellt, dass die meisten Geschäfte schwarze Büsten führen, da sie Schmuck hervorheben und ihm ein Gefühl von Eleganz verleihen. Wie ich jedoch bereits im obigen Punkt erwähnt habe, sieht das Fotografieren Ihres Produkts in Weiß viel besser aus.Schmuck ist da keine Ausnahme. Wenn Sie also nur eine schwarze Schmuckbüste haben, decken Sie diese mit einem weißen Tuch ab und machen Sie dann Ihr Foto. Sie können den Hintergrund später jederzeit entfernen.

4. Karton

Sie haben keine Schaufensterpuppe? Erstellen Sie eine Art Schmuck-Klemmbrett. Nimm ein Stück Pappe, bedecke es mit weißem Papier und stecke oder klebe die Enden deiner Halskette auf die Rückseite. Sie können die Länge der Kette jederzeit an der Stelle anpassen, an der Sie sie befestigen möchten. Machen Sie sich also nicht zu viele Gedanken über die Größe, es sei denn, Sie haben ein großes Stück.

Fotografieren-Schmuck-DIY-Stände

Die Verwendung von Pappe kann etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber wie bei der Verwendung einer Schaufensterpuppe zeigt sie die natürliche Form der Halskette und sieht ziemlich gut aus, wenn Sie das Foto von vorne aufnehmen.

6. Blu-Tack, Klebepunkte oder doppelseitiges Klebeband

Wenn es um Ringe geht, können Blu-Tack, Klebepunkte und doppelseitiges Klebeband sehr nützlich sein. Sie können die Ringe horizontal aufstellen und erhalten einen wirklich schönen Winkel, wie auf dem Foto unten.

7. Saite

Verwenden Sie Angelschnüre oder -fäden für Dinge wie baumelnde Ohrringe. Dies dauert etwas länger zum Einrichten, erzeugt aber ein großartiges Foto. Eine gute Idee ist es, ein in der Mitte gefaltetes Stück Pappe zu verwenden und die Schnur von einer Platte zur anderen zu spannen, wie im Bild unten. Stellen Sie einfach sicher, dass sich Ihre baumelnden Teile nicht mehr bewegen, wenn Sie das Foto tatsächlich aufnehmen.

fotografieren-schmuckständer-diy

Wie man Schmuck fotografiert

Das Fotografieren kleiner reflektierender Objekte wie Schmuck kann eine knifflige oder frustrierende Aufgabe sein, wenn Sie als Fotograf anfangen.

Leider werden nicht alle Ihre Fotos von Anfang an in „Magazinqualität“ erscheinen, aber das wird sich mit der Zeit ergeben.

Beherrschen Sie diese Schritte und Ihre Fotos werden sich enorm verbessern.

1. Verwenden Sie ein Makroobjektiv, um die richtige Art von Fotos aufzunehmen

Wenn Sie eine DSLR- oder spiegellose Kamera gekauft haben, ist zweifellos ein Kit-Objektiv enthalten.

Ein Kit-Objektiv hat im Allgemeinen ein Weitwinkelelement und einen kurzen Zoom; numerisch liegt die Brennweite typischerweise zwischen 18 und 55 mm.Diese Objektive eignen sich zwar hervorragend zum Fotografieren der Momente des Lebens, sie eignen sich jedoch nicht für kleinere Objekte wie Ringe oder Ohrringe.

Der Kauf eines dedizierten Makroobjektivs der Einstiegsklasse wird zweifellos Ihre größte Herausforderung meistern.

Suchen Sie nach einem Objektiv, das das Wort „Makro“ enthält und eine Brennweite von etwa 60 mm hat.

Bei diesem festen Zoom können Sie Ihre Kamera in geringem Abstand zum Motiv aufstellen, und die Vergrößerung erscheint in halber Lebensgröße (oder 0,5-fach), was ideal zum Fotografieren von Schmuck ist.

Besser noch, wenn Sie das Budget haben, sollten Sie ein Makroobjektiv in Betracht ziehen, das eine 1: 1-Darstellung (in Lebensgröße) des Motivs liefert.

2. Verwenden Sie ein stabiles Stativ, um Verwacklungen der Kamera zu vermeiden

Kameraverwacklungen sind der schlimmste Feind eines Fotografen.

Bei kleinen Motiven wie Schmuck erscheint jeder kleine Moment, der durch das Halten der Kamera in der Hand verursacht wird, auf dem endgültigen Foto als Unschärfe.

Um diesen bestimmenden Effekt zu vermeiden, entscheiden Sie sich für ein stabiles Stativ. Worauf Sie bei einem Stativ achten sollten, ist ein abnehmbarer Stativ-Kugelkopf, ein Arca Swiss-kompatibler Kugelkopf und eine Wasserwaage entweder an den Beinen oder am Stativkopf.

Der Vorteil eines Stativ-Kugelkopfes liegt in der flüssigen Bewegung, um einen gewünschten Winkel zu erhalten. Während der Kopf entriegelt ist, können Sie Ihre Kamera frei einstellen, bevor Sie den Verriegelungsmechanismus am Kopf drehen, um den gewählten Winkel zu sichern. Die Arca Swiss-Stativplattenkompatibilität stellt sicher, dass Sie Ihre Kamera problemlos direkt auf den Stativkugelkopf schieben können, und die Wasserwaage hilft dabei, festzustellen, wann das Stativ waagerecht ausgerichtet ist.

3. Beleuchten Sie Ihren Schmuck gleichmäßig und gründlich

Ein Standard-Beleuchtungssetup für die Makrofotografie sollte aus mindestens zwei Blitzköpfen oder Dauerlichtern bestehen, einen für die linke Seite des Motivs und den anderen für die rechte Seite.

Viele Blitzlicht-Setups, die Sie in Online-Shops finden, werden in Kits geliefert und enthalten alle notwendigen Zubehörteile wie einen Blitzauslöser (der an Ihrer Kamera befestigt wird), Schirme, Diffusoren und Ständer.

Wenn reflektierende Regenschirme mit Stoffdiffusoren an den Blitzköpfen befestigt werden, verschwinden alle Kamerareflexionen.

Fotostudio-Ausrüstung, die erklärt, wie man die Beleuchtung verwendet

4. Wählen Sie die richtige Blende und stellen Sie sicher, dass alles scharf ist

Wenn Sie zum Fotografieren von Schmuck ein Makroobjektiv verwenden, glauben Sie nicht, dass eine größere Blende (f2,8 oder f4) Ihre Fotos heller erscheinen lässt.

Dies wird der Fall sein, aber es gibt einen erheblichen Nachteil. Dieser Nachteil hat viel mit der Schärfentiefe zu tun.

Wenn Sie eine große Blende von f2,8 wählen, fällt mehr Licht in das Objektiv, aber nur ein kleiner Teil des Motivs wird scharf gestellt. Der Rest des Fokus „fällt ab“ und wird als Bokeh bezeichnet.

Während Bokeh für Porträtfotografie wünschenswert ist, ist es nicht für Schmuck. Eine große Blende von f2,8 oder f4 ist daher nicht ideal, da Sie nicht alle Details des gesamten Schmuckstücks sehen können.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, wählen Sie beim Fotografieren mit Blendenpriorität („Av“ oder „A“ auf den meisten Kameramodus-Wahlrädern) eine Blende von f11 oder f16. Diese kleineren Öffnungen erzeugen weniger Bokeh, wodurch die gesamten Details eines Schmuckstücks besser dargestellt werden können.

Sobald Sie die Blendenpriorität beherrschen und ein Makroobjektiv, ein stabiles Stativ und eine professionelle Beleuchtungseinstellung haben, sind Sie auf dem besten Weg, Ihre durchschnittlich aussehenden Schmuckfotos in Fotos zu verwandeln, die sich verkaufen.

Häufige Fehler, die Sie beim Fotografieren von Schmuck vermeiden sollten

Beim Fotografieren von Schmuck übersieht man leicht einige Details und es kann schnell etwas schiefgehen.

Dies sind einige der häufigsten Fehler, die Sie nicht machen möchten:

Du bist nicht gut vorbereitet

Reinigen Sie Ihre Gegenstände und polieren Sie sie, bevor Sie mit dem Schießen beginnen. Es scheint, als würde es mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber wenn Sie dies am Anfang tun, sparen Sie am Ende Zeit und viel weniger Zeit beim Bearbeiten und Entfernen von Staub und Fingerabdrücken des Schmucks am Ende.

Schlechtes Licht

Wenn Ihre Beleuchtung nicht großartig oder konsistent ist, werden Ihre Artikel in Ihrem Online-Shop farblich sehr unterschiedlich aussehen.

Verwenden Sie dieselbe Beleuchtung oder dasselbe Studio, damit alles konsistent aussieht.

Reflexionen

Wenn Ihre Beleuchtung nicht stimmt, erhalten Sie schlechte Reflexionen auf Ihren Gegenständen. Sie möchten dies so weit wie möglich vermeiden, da der Käufer die Details nicht sehen kann, wenn es online ist.

Es lässt Ihre Bilder auch weniger professionell aussehen.

Falsche Färbung

Es ist wichtig, dass die Farben Ihrer Produkte so genau wie möglich aussehen.

Es ist eine schreckliche Erfahrung für den Käufer, wenn er nach etwas sucht, das aus Gold besteht, und sich herausstellt, dass es sich bei dem Artikel tatsächlich um Silber handelt.

Fotografieren-Schmuck-Verfärbung

Sie können nicht erwarten, dass Käufer die Produktbeschreibungen lesen.

Da Instagram und Pinterest bei Verbrauchern so beliebt sind, verlassen sie sich auf das Einkaufen über Fotos.

Wenn Sie die Farbe so hinbekommen, dass sie genau aussieht, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie viele Rücksendungen haben.

Inkonsistente Bildgröße

Schmuck (und insbesondere Ohrringe) können sehr unterschiedlich groß sein und leider können Sie in Ihrem E-Commerce-Shop nicht alles maßstabsgetreu zeigen, da sonst einige Ohrstecker so klein sind, dass Sie sie möglicherweise nicht sehen können.

Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Bildgröße konsistent halten, damit alles in Ihrem Online-Shop ausgerichtet und einfach zu durchsuchen ist.

Widersprüchliche Hintergründe

Wie bei allem ist Konsistenz der Schlüssel.

Halten Sie Ihre Fotos mit einem einheitlichen Hintergrund auf der Marke. Egal, ob Sie sich für einen hellen oder dunklen Hintergrund entscheiden, halten Sie sie gleich.

Durch einen inkonsistenten Hintergrund ist es für den Käufer schwieriger, Ihren Webshop einfach zu scannen.

Nicht genug Bilder

Sie können nie genug Produktbilder auf Ihrer Produktseite haben, also fotografieren Sie mehr – und aus jedem Blickwinkel. Fügen Sie die Details, die Verschlüsse, die Kette und das getragene Kleidungsstück hinzu.

So viele Marken bieten nicht genug Bilder. Als Käufer ist es schwierig, sich einen Artikel vorzustellen, wenn Sie nur ein Foto bereitstellen.

Je mehr Fotos Sie bereitstellen, desto weniger Kundendienstfragen erhalten Sie und hoffentlich werden Ihre Conversions steigen!

Es ist besonders wichtig, ein Foto im Kontext bereitzustellen, wenn es um Schmuck geht, da es schwierig ist zu wissen, wie groß (oder klein) das Produkt wirklich ist.

Tipps zur Schmuckfotografie

Halten Sie es konsequent

Wenn Sie Ihre Fotos konsistent halten, ist es für den Käufer viel einfacher, Ihre Produkte zu durchsuchen.

Durch die Implementierung einer Richtlinie für Ihr Team, wie die Bilder aufgenommen werden sollten, wird auch sichergestellt, dass die Bilder konsistent bleiben. Können Sie sich vorstellen, dass Sie jedes Mal, wenn Sie einen anderen Fotografen hätten, einen anderen Stil auf Ihrer Website hätten? Es wäre für den Verbraucher sehr verwirrend, da es nicht auf die Marke schauen würde.

Halte es einfach

Wenn Sie unsicher sind, halten Sie es einfach. Einfachheit ist der Schlüssel, wenn Sie das Produkt und seine Details präsentieren möchten.

Verwenden Sie für alle Ihre Produktbilder einen einfachen, sauberen Hintergrund.

Detaillierte Fotos können sich hervorragend für Kampagnenaufnahmen eignen, aber wenn es um Ihren Online-Shop geht, möchten Sie es einfach halten, damit der Käufer das Produkt schnell sehen und sich selbst vorstellen kann.

fotografieren-schmuck-keep-it-simple

Einfachheit und Konsistenz der Ohrringbilder auf der Website von Tory Burch

Verwenden Sie einen Reflektor

Wenn Sie an einem Fenster fotografieren, haben Sie eine Beleuchtung aus einer Richtung. Reflektoren können Ihnen helfen, die Schatten auszugleichen, indem sie auf der gegenüberliegenden Seite als Fülllicht wirken. Durch die Verwendung eines Reflektors haben Sie eine gleichmäßige Beleuchtung, ohne Lichtquellen zu mischen.

Erfassen Sie die Details und aktivieren Sie den Zoom

Wenn Sie hochauflösende Fotos aufnehmen und die Details des Artikels erfassen können, können Sie den Zoom in Ihrem Online-Shop aktivieren.

Wenn Sie die Zoom-Funktion auf Ihrer Website aktivieren, kann der Käufer auf das Bild klicken und es vergrößern, um jeden Teil Ihres Artikels sehen zu können.

Es ist wichtig, dem Käufer die Details zu zeigen, damit er sich nicht wundert, wie die Seite oder Rückseite des Produkts aussieht oder welche Art von Verschluss es hat.

Durch die Bereitstellung detaillierter Fotos weiß der Käufer, was ihn erwartet, wenn er seine Bestellung erhält.

fotografieren-schmuck-zoom-1

fotografieren-schmuck-zoom-2

Arbeiten Sie mit Modellen

Das Arbeiten mit Modellen kann teuer sein, aber es kann sich wirklich auszahlen. Es zeigt nicht nur wirklich, wie Ihre Produkte getragen werden können, sondern kann auch dazu beitragen, Ihr Markenimage für Ihren idealen Kunden aufzubauen.

Bowerhaus, eine australische Schmuckmarke, arbeitet jede Saison mit anderen Modellen. Es sieht so aus, als ob das Modell aufgrund des Aussehens und Stils der Kollektion ausgewählt wird.

Fotografieren von Schmuckmodellen

Bowerhaus arbeitet mit Modellen für jede Kollektion, um ihre Produkte zu präsentieren

Versuchen Sie, GIFs zu verschieben

Bewegte GIFs sind in E-Commerce-Shops nicht so üblich, aber sie können wirklich einen großartigen Effekt hinzufügen, ohne viel Ladezeit wie Videos in Anspruch zu nehmen.

Natürlich möchten Sie nicht, dass sich alle Bilder unbedingt bewegen, aber ein oder zwei Bilder auf einer Produktseite können die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen und auch zeigen, wie sich ein Produkt bewegen kann.

Verschieben von GIF-Ohrringen über GemStarImports

Fangen Sie noch heute an, Schmuck zu fotografieren

Klingt fast zu einfach, oder? Die meisten Requisiten (außer Kamera, Objektiv und Stativ) liegen im Haus herum, also hör auf, Ausreden zu finden und mach ein paar tolle Produktbilder!

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So finden Sie Fotos per Geolokalisierung auf Instagram
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector