0 ansichten

So erkennen Sie ein gefälschtes Facebook-Konto

Wie verwaltest du deine Facebook-Freunde? Halten Sie Ihre Liste wirklich eng und nehmen Sie nur „aktive“ Freunde auf? Oder akzeptierst du jeden, den du jemals gesehen hast? Ich bin wahrscheinlich irgendwo dazwischen. Aber … wenn ich noch nie ein persönliches Gespräch mit ihnen geführt und sie in Fleisch und Blut „beäugt“ habe, dann bekommen sie keinen Guernsey!

In den letzten Wochen habe ich eine stetige Zunahme von Freundschaftsanfragen von Leuten erhalten, die ich einfach nicht kenne. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass das Fake-Accounts sind. Wieso den? Ich habe sie nie beobachtet, sie haben wenige oder keine Freunde und haben nur sehr wenige persönliche Informationen, die sie in ihren Profilen teilen können. Ich habe dies meinem 20-jährigen Sohn gegenüber erwähnt, der mir mitteilte, dass er ungefähr 10 pro Woche bekommt!

Und obwohl es ärgerlich sein kann, von zufälligen Personen belästigt zu werden – wie meine Kinder sagen würden –, ist das Problem weitaus größer. Gefälschte Facebook-Konten werden normalerweise von cleveren Cyberkriminellen entworfen, die versuchen, persönliche Informationen von ahnungslosen, naiven Typen – oft Kindern – zu extrahieren. Und warum wollen sie unsere persönlichen Daten? Damit können sie ein Profil zusammenstellen, mit dem sie Kredite, Handytarife usw. beantragen können – aber dazu kommen wir später.

Wie groß ist das Problem mit gefälschten Konten?

In seiner jüngsten Berichterstattung gab Facebook an, satte 1,86 Milliarden aktive monatliche Nutzer zu haben. Nun, im Jahr 2012 gab die Berichterstattung von Facebook an, dass 8,7 % seiner Konten entweder gefälscht oder doppelt waren. Selbst wenn der Prozentsatz ungefähr gleich geblieben ist, bedeutet das, dass es jetzt monströse 161 Millionen gefälschte Facebook-Konten gibt! Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Sie (und Ihre Kinder) betroffen sind.

Wie können wir feststellen, ob ein Facebook-Konto gefälscht ist?

Experten glauben, dass gefälschte Konten in zwei Kategorien fallen, die entweder von einem Bot (auch bekannt als Webroboter) oder von einem Menschen mit bösen Absichten betrieben werden. Aber unabhängig von der Art gibt es mehrere Warnzeichen dafür, dass ein Konto gefälscht ist. Wenn das betreffende Konto drei oder mehr dieser Zeichen aufweist, dann vermeiden Sie es um jeden Preis:

Schönheit

Bots nutzen die Schönheit aus und zeigen auf ihren Seiten oft ein Bild eines umwerfend attraktiven Mädchens oder gutaussehenden Mannes. Wieso den? Wir sind nur Menschen – ein verlockendes Foto erhöht die Chance, dass eine Freundschaftsanfrage angenommen wird, dramatisch.

Nicht viele Bilder

Bots neigen dazu, nicht viele Fotos zu posten.Ihr Ziel ist es, mit minimalem Aufwand die Illusion zu erwecken, dass eine echte Person hinter dem Konto steht, damit sie sich nicht zu sehr darum kümmern, ein persönliches Leben zu gestalten.

Seltsame Bio-Informationen

Wenn die biografischen Informationen auf dem Konto phantasievoll oder einfach nur unrealistisch erscheinen, handelt es sich wahrscheinlich nicht um ein legitimes Konto.

Das Konto sendet keine Nachricht

Bots können problemlos Freundschaftsanfragen annehmen, aber nicht auf Nachrichten antworten. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ist dies ein großartiger kleiner Test – senden Sie einfach eine Nachricht und sehen Sie, was Sie zurückbekommen!

Leere Wand

Leere Wände sind ein sicheres Zeichen für einen gefälschten Account. Wenn Ihr möglicher „neuer Freund“ entweder keine Aktivität oder nur ein paar Likes hat – dann seien Sie misstrauisch!

Viele Likes

Einige botgesteuerte Konten sind so eingerichtet, dass sie eine bestimmte Anzahl von Seiten pro Tag mögen. Mit der Zeit kann sich das summieren, also seien Sie vorsichtig!

Warum werden gefälschte Facebook-Konten erstellt?

Wie bereits erwähnt, erstellen Cyber-Hacker gefälschte Facebook-Konten mit dem Ziel, sich mit Menschen anzufreunden und Zugang zu ihren persönlichen Daten zu erhalten. Identitätsdiebstahl ist ihre Motivation. Sie können von diesen privaten Informationen profitieren, indem sie persönlich Kredite oder Kreditkarten im Namen einer anderen Person aufnehmen. Oder – und das ist wahrscheinlicher – sie verkaufen die Informationen weiter, damit andere dies tun können.

Aber auch gefälschte Facebook-Konten können erstellt werden, nur um Geld zu verdienen. Der Kauf und Verkauf von Facebook-Fans ist ein Multi-Millionen-Dollar-Geschäft, da sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen viel Geld zahlen, um Fans und Likes auf ihre Seite zu bekommen. Und mit der Software zum Erstellen dieser gefälschten Facebook-Seiten, die nicht mehr als 200 US-Dollar kostet, können Sie sehen, wie leicht Gewinne erzielt werden können.

Was tun, wenn Sie sicher sind, dass ein Facebook-Konto gefälscht ist?

  1. Am wichtigsten ist, folgen oder akzeptieren Sie keine Freundschaftsanfrage des Kontos.
  2. Melde das Konto an Facebook, indem du auf die Meldeoption klickst. Wenn Facebook etwa 10-20 Berichte über ein bestimmtes Konto erhält, werden sie es untersuchen, also lohnt es sich, dies zu tun.

Schließlich bestehen Sie NICHT darauf, dass Ihre Kinder ihr Facebook-Konto löschen, da die Gefahr von gefälschten Konten besteht. Unseren Kindern beizubringen, wie man online lebt, ist wahrscheinlich eine unserer größten Aufgaben als Eltern von Digital Natives. Kritisches Denken, Risiken verstehen und lernen, wie man mit Hindernissen umgeht, sind Fähigkeiten, von denen sie ihr ganzes Leben lang profitieren werden. Wer hätte gedacht, dass die Diskussion über ein Face-Facebook-Konto so viele Vorteile haben könnte!

Testen Sie McAfee Total Protection

Schließen Sie sich über 600 Millionen Benutzern an, die sich auf McAfee Total Protection verlassen, um online sicher zu bleiben.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So löschen Sie ein Profilbild auf Facebook 2021
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector