0 ansichten

So laden Sie 4K-Videos auf Instagram hoch

„Als ich versuchte, ein 4K-Video auf Instagram hochzuladen, wurde das Video verschwommen. Was ist daran falsch? Warum sehen 4K-Videos auf Instagram schlecht aus? Kann ich 4K-Videos auf Instagram hochladen? Was sind die besten 4K-Videoeinstellungen zum Hochladen auf Instagram?“

Instagram hat sich zu einer der beliebtesten Social-Networking-Plattformen der Neuzeit entwickelt, die zunehmend genutzt wird, um ein größeres Engagement zu erzielen und ein breiteres Publikumssegment zu erreichen. Wenn wir jedoch versuchen, 4K-Videos zum Teilen auf Instagram hochzuladen, sieht das Video verschwommen aus oder wurde schlecht beschnitten. Der gesamte Videoeffekt scheint eine Katastrophe zu sein. Daher haben viele Menschen Fragen wie die oben genannten. Was können Sie tun, um 4K-Videos auf Instagram hochzuladen? Wie behebt man das Problem mit dem Qualitätsverlust von 4K-Videos beim Hochladen auf Instagram? Hier in diesem Leitfaden möchten wir die Details beschreiben und Ihnen die beste Lösung zur Lösung von Problemen beim Hochladen von Instagram 4K-Videos zeigen.

  • Teil 1: Kann ich 4K-Videos auf Instagram hochladen?
  • Teil 2: Warum sehen 4k-Videos auf Instagram schlecht aus?
  • Teil 3: Beste Einstellungen für das Hochladen von Instagram 4K-Videos
  • Teil 4: Bearbeiten und konvertieren Sie 4K-Videos zum Hochladen auf Instagram ohne Qualitätsverlust
  • Teil 5: Wie lade ich 4K-Videos auf Instagram hoch?

Teil 1: Kann ich 4K-Videos auf Instagram hochladen?

4K ist der neueste Auflösungsstandard, der für Digitalkameras und Computergrafiken gedacht ist. Es bietet mehrere Vorteile, wie die Sichtbarkeit einer großen Projektionsfläche, HD-Bildqualität, ein hochdetailliertes Bild und eine verbesserte erste Aktion.Tatsächlich ist es mindestens viermal besser als 1080P, das zu einem bestimmten Zeitpunkt als die beste Auflösung galt. Es ist wirklich ein Problem, dass Sie Videos in solch hervorragender Qualität nicht auf Instagram hochladen können wegen all der Spezifikationen, die es hat.

Die Sache ist, dass Sie auf Instagram Videos mit einer maximalen Breite von etwa 1080 Pixeln hochladen können, aber es ist sinnlos zu versuchen, 4k auf Instagram oder nur Videos mit einer hohen Bitrate auf die Plattform hochzuladen. Instagram unterstützt keine 4K-Videos, und das Ergebnis ist die verschwommene, abgeschnittene Ansicht, die zuvor besprochen wurde.

Teil 2: Warum sehen 4k-Videos auf Instagram schlecht aus?

Es ist schade, wenn Sie akribisch hochauflösende Videos mit bis zu 4K erstellt haben, nur um festzustellen, dass sie auf Instagram verschwommen sind.

Tatsächlich entspricht 1 Minute 4K bei 60 fps ca. 400 MB. Mit modernen Mobiltelefonen, die mehr als 20G leisten, sollten Sie ein 60-minütiges 4K-Video mit hohen FPS aufnehmen. Aufgrund des Komprimierungsalgorithmus von Instagram unterliegen Ihre 4K-Videos einem starken Qualitätsverlust.

Da iPhone, Drohnen und GoPro-Geräte alle in der Lage sind, 4K aufzunehmen, ist es enttäuschend, wenn wir keine hochauflösenden Inhalte auf Instagram teilen können. Um 4K-Videos auf Instagram hochzuladen, können Sie auf hochwertige Videoverarbeitungstools zurückgreifen, die in der Lage sind, Videos zu konvertieren und zu schneiden, ohne merklichen Qualitätsverlust zu verursachen. Sie können nicht von den besten 4K-Upload-Einstellungen profitieren, während Sie Ihre Dateien normalerweise über Instagram hochladen, und müssen sich auf eine geeignete Videobearbeitungssoftware verlassen, um das Gleiche zu erreichen. Sie können mehrere Videokonvertierungs- und Bearbeitungstools erhalten, um 4K-UHD-Videos zu bearbeiten, zu skalieren, zu verbergen und anzupassen, damit sie optimal über Instagram abgespielt werden können, und das auch ohne Qualitätsverlust.

Teil 3: Beste Einstellungen für das Hochladen von Instagram 4K-Videos

Wenn es darum geht, mehr Engagement zu generieren, können Ihnen Videoinhalte besser dienen als die anderen. Es ist bekannt, dass sie doppelt so viele Kommentare erhalten wie einfache Text- oder Bildinhalte.Dasselbe lässt sich auch über die Anzahl der Likes sagen. Um das Beste aus Video-Uploads herauszuholen, müssen Sie jedoch eine klare Vorstellung von den allgemeinen Anforderungen für Instagram-Videos haben.

Sie können Instagram-Videos in fünf verschiedenen Formaten hochladen: Quadratisch, Querformat, Hochformat, Karussell und Geschichten.

  • Quadratische Videoauflösung (mindestens 600 x 600) (maximal 1080 x 1080)
  • Videoauflösung im Querformat (mindestens 600 x 315) (maximal 1080 x 608)
  • Videoauflösung im Hochformat (mindestens 600 x 750) (maximal 1080 x 1350)
  • Karussell-Videoauflösung (mindestens 600 x 700) (maximal 1080 x 1920)

Um das Beste aus Ihren Inhalten herauszuholen, stellen Sie sicher, dass Ihr Instagram-Video die folgenden Spezifikationen erfüllt.

  1. Verborgen in H.264 für Video und AAC für Audio;
  2. Die maximale Videobreite beträgt 1080 Pixel (Show me how to 4K auf 1080p herunterskalieren ohne Qualitätsverlust);
  3. Halten Sie die Video-Bitrate bei 5.500 kbps, aber Instagram reduziert sie auf 3.500 kbps.
  4. Die Bildrate muss 29,96 Bilder/Sekunde betragen.
  5. Verwenden Sie den Hochformat-/Vertikalmodus, um den mobilen Bildschirm Ihrer Zielgruppe zu füllen.

Wenn Ihre Videos nicht in den oben genannten Parametern liegen, können Sie der folgenden Anleitung folgen, um zu erfahren, wie Sie Ihre 4K-Videos mit Hilfe von Leawo Video Converter auf diese Video- und Audioparameter einstellen.

Teil 4: Bearbeiten und konvertieren Sie 4K-Videos zum Hochladen auf Instagram ohne Qualitätsverlust

Mit einer Videokonverter können Sie 4K-Videodateien in Instagram-kompatible 1080P MP4/MOV-Videos konvertieren, um sie einfach auf Instagram hochzuladen. Mit einem Videoparameter-Anpasser ermöglicht Ihnen Leawo Video Converter die Anpassung von Video- und Audioparametern, einschließlich Video-Bitrate, Seitenverhältnis, Bildrate, Auflösung, Videoqualität, Audio-Bitrate, Kanal, Abtastrate usw. Der interne Video-Editor hilft Ihnen beim einfachen Trimmen oder schneiden Sie Videos, um die Längenanforderungen für das einfache Hochladen von Instagram-Videos zu erfüllen.

Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie 4K-Videos zum Hochladen auf Instagram mit Leawo Video Converter konvertieren.Zunächst müssen Sie Leawo Video Converter herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die 4K-Quellvideodateien für die Konvertierung vor.

Leawo Videokonverter

  1. Konvertieren Sie Video- und Audiodateien zwischen über 180 Formaten ohne Qualitätsverlust
  2. Unterstützt 720P, 1080P und sogar echte 4K-Videoausgabe
  3. Erstellen Sie Diashows aus Fotos, die auf Kamera, Computer, Camcorder usw. gespeichert sind
  4. Integrierter Video-Editor zum Trimmen, Zuschneiden, Hinzufügen von Wasserzeichen, Anwenden von Spezialeffekten usw
  5. 2D-zu-3D-Konverter mit 6 verschiedenen verfügbaren 3D-Filmeffekten

Schritt 1: Rufen Sie das Convert-Modul auf

Öffnen Sie auf der Programmoberfläche von Leawo Prof. Media „Konvertieren”-Menü oder klicken Sie auf die Option “Video Converter”, um das Modul “Konvertieren” aufzurufen.

Schritt 2: Quellmediendateien hinzufügen

Unter dem "Konvertieren”-Modul können Sie direkt ziehen und ablegen oder auf die Schaltfläche „Video hinzufügen“ klicken, um 4K-Quellvideodateien von Ihrer Computerfestplatte zu durchsuchen und zu laden. Sie können entweder 4K-Videodateien oder einen 4K-Videoordner hinzufügen.

Notiz: Nach dem Laden von Quellmediendateien können Sie geladene Mediendateien wiedergeben, Untertitel und Audiospuren auswählen, alle geladenen Mediendateien zu einer zusammenführen usw.

Schritt 3: Ausgabeformat festlegen

Klicken Sie auf die Schaltfläche neben „Foto hinzufügen“ Schaltfläche und klicken Sie dann auf „Veränderung“-Option zum Aufrufen der „Profil„Tafel. Wählen Sie MP4 Video/MOV Video aus der Gruppe „Format > Common Video“ als Ausgabeformat.

Schritt 4: Ändern Sie die Video- und Audioparameter der Ausgabedatei

Wie oben erwähnt, hat Instagram spezielle Videospezifikationen. Daher müssen Sie sicherstellen, dass das ausgewählte Videoprofil die richtigen Spezifikationen für Instagram enthält. Mit Leawo Video Converter können Sie die Video- und Audioparameter wie Videobitrate, Bildrate, Auflösung und andere Parameter in der Ausgabedatei anpassen. Klicken Sie im Dropdown-Menü neben der Schaltfläche „Foto hinzufügen“ auf die Option „Bearbeiten“, um diese Parameter gemäß den Spezifikationen von Instagram-Videos zu ändern.

Schritt 5: Videos für Instagram bearbeiten

Instagram erfordert Videos in weniger als 60 Sekunden.Wenn Ihre Videoclips länger als 60 Sekunden sind, müssen Sie daher den unerwünschten Clip schneiden. Leawo Video Converter bietet Ihnen einen integrierten Video-Editor zum Kürzen/Trimmen der Videolänge und viele weitere Dinge, die Ihnen dabei helfen, benutzerdefinierte Videos zum Hochladen auf Instagram zu erhalten, z. B. Wasserzeichen hinzufügen, Videos drehen usw. Klicken Sie jeweils auf das Bearbeitungssymbol geladenen Videotitel, um das Videobearbeitungsfeld aufzurufen, in dem Sie Videos für das Hochladen auf Instagram bearbeiten können. Einzelheiten finden Sie unter geladene Mediendateien bearbeiten.

Schritt 6: Legen Sie das Ausgabeverzeichnis fest und starten Sie die Konvertierung

Klicken Sie auf das grüne „Konvertieren“ auf der Hauptoberfläche und klicken Sie dann auf „Speichern unter” Option zum Festlegen eines Verzeichnisses. Danach müssen Sie auf das untere „Konvertieren”-Option, um mit der Konvertierung zu beginnen.

Warten Sie dann einfach, bis die Konvertierung abgeschlossen ist. Nachdem die Konvertierung abgeschlossen ist, wandelt Leawo Video Converter Ihr 4K-Video in Instagram-Standardvideos um, um Ihnen den besten visuellen Effekt auf Instagram zu liefern.

Teil 5: Wie lade ich 4K-Videos auf Instagram hoch?

Wenn Sie Ihre 4K-Videos in Instagram-kompatible Videos umgewandelt haben, müssen Sie die konvertierten 4K-Videos nur noch auf Instagram hochladen. Befolgen Sie die folgenden Schritte:

  1. Um ein Video hochzuladen oder ein neues aufzunehmen, tippen Sie zuerst auf das Symbol „Hinzufügen“ unten auf dem Bildschirm.
  2. Um ein Video aus der Bibliothek deines Telefons hochzuladen, tippe unten auf dem Bildschirm auf Bibliothek (iPhone) oder Galerie (Android) und wähle das Video aus, das du teilen möchtest.
  3. Um ein Video aufzunehmen, tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Video. Tippen und halten Sie das Aufnahmesymbol, um die Aufnahme zu starten, und heben Sie Ihren Finger, um sie zu stoppen. Sie können erneut tippen und halten, um mehrere Videoclips aufzunehmen, und auf das Wechselsymbol tippen, um zwischen den Kameras zu wechseln.
  4. Sobald die Aufnahme oder das Hochladen abgeschlossen ist, wird Ihr Video auf Instagram hochgeladen. Ihre Freunde könnten sie dann sehen.

Es wird nicht schwierig sein, 4K-Videos auf Instagram hochzuladen. Beachten Sie jedoch, dass das 4K-Video auf Instagram nicht genau wie 4K aussieht. Tatsächlich zeigt es nur den 1080P-Videoeffekt an.

Sep.07, 2021 von David Brooks am

  • Video konvertieren
  • Konverter-Alternativen
  • Top-Software aktualisiert: 07.12.2021
  • Bewertung: 4.8 / 5 ( 136 Bewertungen)
    • Was ist AV1 und wie spielt man AV1-Videos auf dem PC ab?
    • Nur YouTube DL Audio – So verwenden Sie YouTube DL, um nur Audio herunterzuladen
    • [4 Möglichkeiten] Wie lade ich Vevo YouTube-Videos herunter?
    • Die 6 besten YouTube-Audio-Downloader für verschiedene Geräte
    • AirPlay funktioniert nicht? Schnelle Lösung!
    • [Empfehlung] Die 6 besten kostenlosen und Open-Source-Untertitel-Editoren online/auf dem PC
    • 8 MB Compressor – Videokompressor für Discord im Jahr 2022
    • Was ist, wenn die Datei nicht mit QuickTime Player kompatibel ist?
    votes
    Article Rating
    Verwandter artikel:  Wie erstelle ich ein gif aus einem instagram-video
  • Ссылка на основную публикацию
    0
    Would love your thoughts, please comment.x
    Adblock
    detector