0 ansichten

So teilen Sie ein YouTube-Video mit einer Instagram-Story

Die Wiederverwendung Ihrer YouTube-Inhalte auf anderen Social-Media-Plattformen wie Instagram hilft Ihnen, Ihre Marke auszubauen und Traffic zu generieren. Es gibt jedoch keine direkte Möglichkeit, ein Video von YouTube auf Instagram zu teilen.

So teilen Sie ein YouTube-Video mit einer Instagram-Story

Dieser Artikel ist für Sie, wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihr YouTube-Video auf Instagram teilen können. Es ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die beschreibt, wie Sie ein YouTube-Video für Instagram Story und Swipe Up freigeben.

Teilen von YouTube-Videos mit Instagram-Geschichten

Obwohl das Teilen von YouTube-Videos nicht direkt ist, können Sie dies mit ein paar Schritten und Klicks tun. Der Prozess kann jedoch lang und verwirrend erscheinen, wenn es Ihr erstes Mal ist. Aber wir werden es für Sie aufschlüsseln.

Es gibt zwei Möglichkeiten, YouTube-Videos auf Instagram Story zu teilen:

  • Als Verbindung
  • Als Post

Teilen von YouTube-Videos über Link

Das Teilen eines YouTube-Videos über einen Link auf Instagram ist etwas einfacher als das Hinzufügen zum Posten. So sieht der Ablauf aus:

Kopieren Sie Ihren YouTube-Videolink

Öffnen Sie Ihr YouTube-Video und kopieren Sie den Videolink wie folgt:

  1. Klicken Sie unter dem Videotitel auf die Schaltfläche „Teilen“. Sie sehen, ob Sie einen PC oder ein Mobiltelefon verwenden.
  2. Es werden mehrere Freigabeoptionen geöffnet. Wählen Sie die Option „Link kopieren“.

Öffnen Sie Ihr Instagram-Konto und klicken Sie auf das „Hinzufügen“-Zeichen

So finden Sie das „Hinzufügen“-Zeichen:

  1. Nachdem Sie sich bei Ihrem Konto angemeldet haben, klicken Sie unten im Navigationsbereich auf Ihr Profilbild.
  2. Beim Öffnen finden Sie oben in der Navigationsleiste ein „Hinzufügen (+)“-Zeichen.
  3. Tippen Sie auf „Story“, um eine neue Story hinzuzufügen.

Klicken Sie auf den Symbolaufkleber

Wenn Sie im obigen Schritt auf „Story“ tippen, öffnet sich die Instagram-Kamera und zeigt verschiedene Optionen an.

  1. Klicken Sie auf „Erstellen“, um eine neue Story zu erstellen.
  2. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf das „Sticker-Symbol“.

Fügen Sie Ihren YouTube-Link und -Post ein

Wenn Sie auf den Symbolaufkleber tippen, werden mehrere Aufkleber angezeigt, wenn Sie eine aktualisierte Instagram-App verwenden. Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr Video zu teilen:

  1. Klicken Sie auf den „Link“-Sticker.
  2. Eine Seite „Link hinzufügen“ wird angezeigt. Fügen Sie den Link in das „URL-Feld“ ein.
  3. Sie können den Link in der Vorschau anzeigen, und wenn Sie ihn in Ordnung finden, klicken Sie auf „Fertig“.
  4. Klicken Sie unten auf „Ihre Geschichten“, um den Videolink zu posten.

Teilen eines YouTube-Videos als Beitrag

Um ein YouTube-Video als Beitrag zu teilen, müssen Sie zunächst das Video, das Sie teilen möchten, auf Ihren Computer herunterladen.

Bereiten Sie das Video für Instagram vor

Nachdem Sie das Video heruntergeladen haben, können Sie es mit der Inshot-App auf Instagram-Standards zuschneiden.

  1. Öffnen Sie das „Video“, um das Video zu finden.
  2. Öffnen Sie das Video in der „Fotos“-App.
  3. Wählen Sie unten die Option „Zuschneiden“, um den Rahmen des Videos anzupassen.
  4. Klicken Sie auf „9 bis 16“. Taste.
  5. Wählen Sie die Schaltfläche „Prüfen“.

Poste das Video in deiner Instagram Story

Gehen Sie wie folgt vor, um das Video in Ihrer Instagram Story zu posten:

  1. Melden Sie sich bei Ihrer Instagram-App an und tippen Sie unten rechts auf Ihr Profil.
  2. Klicken Sie auf das „Plus“-Zeichen oben in der Navigationsleiste und wählen Sie „Story“.
  3. Tippen Sie im Dropdown-Menü auf „Videos“.
  4. Wählen Sie das Video aus, das Sie hochladen möchten.
  5. Tippe auf „Deine Geschichten“, um es in deiner Instagram-Story zu posten.

So teilen Sie ein YouTube-Video in einer Instagram-Story mit Swipe Up

Instagram-Benutzer mit mehr als 10.000 Followern können eine Swipe-Up-Funktion verwenden. Es ermöglicht Ihnen, anklickbare Links in Ihren Instagram-Geschichten zu teilen, in denen Ihre Follower durch Wischen nach oben auf einen Link zu einem Video zugreifen können. Follower müssen nicht zur Bio gehen, um die von Ihnen geteilten Produkte oder Inhalte anzuzeigen.

Wenn Sie keine 10.000 Follower haben und Swipe Up verwenden möchten, können Sie Instagram TV als Verknüpfung herunterladen.Es ermöglicht Ihnen, längere Videos von bis zu 15 Minuten zu teilen, und Ihre Follower können nach oben wischen, um auf das zuzugreifen, was Sie bewerben.

Die Verwendung von Swipe Up hilft, Traffic zu erzeugen und gibt Ihrem Publikum die Möglichkeit, mit Ihrer Marke zu interagieren. Um ein YouTube-Video auf Swipe Up zu teilen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie YouTube und klicken Sie auf das Video, das Sie teilen möchten. Klicken Sie auf die Option „Teilen“.
  2. Wählen Sie „Link kopieren“.
  3. Öffnen Sie Ihr Instagram-Konto und tippen Sie unten rechts auf Ihr Profil.
  4. Klicken Sie auf die Option „Geschichte“.
  5. Tippen Sie oben in der Navigationsleiste auf die Option, die einer Kette ähnelt. Klicken Sie auf das Feld „URL“ und kopieren Sie Ihren YouTube-Videolink in das Textfeld.
  6. Tippen Sie auf „Fertig“ und dann auf „Ihre Story“, um Ihren Link auf Swipe Up zu veröffentlichen.

So fördern Sie Ihre Swipe-Up-Leistung

Nicht jeder verfolgt Instagram-Geschichten. Um sicherzustellen, dass Sie die beabsichtigten Ergebnisse von Swipe Up erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie:

  • Posten Sie einen Teaser Ihrer Instagram-Story im Haupt-Feed, um die Neugier Ihrer Follower zu wecken.
  • Heben Sie Ihre Instagram-Geschichte hervor, um sicherzustellen, dass sie länger als 24 Stunden dauert, um mehr Engagement zu schaffen.
  • Präsentieren Sie Ihre Inhalte interaktiv, um Ihre Follower zur Interaktion und Interaktion mit Ihnen anzuregen.

Teilen Ihrer Inhalte

Das Teilen Ihrer Inhalte über soziale Plattformen ermöglicht es Ihnen, ein großes Publikum zu erreichen und bringt Ihnen Wachstum. Während wir darauf warten, dass Instagram oder YouTube eine Möglichkeit schaffen, Videos direkt zu teilen, sind die oben genannten Optionen die erste Wahl. Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Wünschen Sie sich, es gäbe eine direkte Möglichkeit, YouTube-Videos in Instagram-Storys zu teilen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So fügen Sie Videos zum Instagram-Archiv hinzu
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector