0 ansichten

So laden Sie das gesamte Archiv Ihres Facebook-Kontos herunter

Wenn Sie erwägen, Ihr Facebook-Konto zu schließen und den Dienst zu verlassen, sollten Sie Kopien der Fotos, Videos, Statusaktualisierungen, Pinnwandbeiträge und anderer Inhalte, die Sie bisher auf Facebook veröffentlicht haben, lokal auf Ihrem Computer speichern. Glücklicherweise kann dies leicht durch getan werden Herunterladen Ihrer gesamten Facebook-Daten als ZIP-Datei.

Dadurch erhalten Sie eine dauerhafte Kopie vieler derselben Informationen, die Ihnen in Ihrem Facebook-Konto zur Verfügung stehen. Dazu gehören Dinge wie Ihre Timeline-Informationen, von Ihnen geteilte Beiträge, Nachrichten, Fotos und mehr sowie Daten, die Sie nicht selbst erstellt haben, wie z. B. die Anzeigen, auf die Sie geklickt haben, protokollierte IP-Adressen und so weiter.

Dieses Schritt-für-Schritt-Tutorial führt Sie durch den Prozess von Herunterladen eines Archivs Ihrer Facebook-Informationen zu einem Computer und Erkunden seines Inhalts.

So laden Sie Ihre Facebook-Daten herunter

Inhaltsverzeichnis ausblenden

So laden Sie Ihre Facebook-Daten herunter

1) Melden Sie sich auf Ihrem Computer bei Facebook an und greifen Sie auf die Kontoeinstellungen zu, indem Sie oben rechts auf einer beliebigen Facebook-Seite auf klicken und auswählen Einstellungen & Datenschutz > Einstellungen.

2) Klicken Ihre Facebook-Informationen in der linken Spalte.

3) Klicken Laden Sie Ihre Informationen herunter.

Laden Sie Ihre Informationen von Facebook herunter

4) Wählen Sie die Informationen aus, die Sie herunterladen möchten. Standardmäßig sind alle Elemente ausgewählt. Sie können jedoch die gewünschten Informationen in der langen Liste aktivieren und deaktivieren.

5) Nachdem Sie die gewünschten Informationen ausgewählt haben, gehen Sie zurück nach oben und wählen Sie a Datumsbereich, anders Datei Format, und Medienqualität.

6) Wenn Sie fertig sind, scrollen Sie nach unten und klicken Sie Fordern Sie einen Download an.

Fordern Sie einen Download Ihrer Facebook-Daten an

7) Sie sehen eine Meldung, dass die Datei erstellt wird. Wenn die Datei fertig ist, sehen Sie eine Benachrichtigung auf Facebook zusammen mit Ihrer zu Facebook hinzugefügten E-Mail-Adresse. Klicken Sie auf den Link in der E-Mail oder der Facebook-Benachrichtigung um Ihre Datei zu erhalten.

Tipp: Wenn Sie keine E-Mails von Facebook erhalten, überprüfen Sie Ihren Junk-Ordner und stellen Sie sicher, dass die E-Mails von Facebook nicht als Spam eingestuft werden.

8) Sie können auch den Status Ihrer Anfrage sehen, indem Sie auf klicken Verfügbare Dateien. Klicken Sie von hier aus Download und geben Sie dann Ihre ein Facebook-Passwort wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn die Datei nicht bereit ist, wird sie angezeigt Ausstehend.

Laden Sie Facebook-Dateien herunter

9) Wenn die Datei heruntergeladen wird, klicken Sie auf Speichern und geh dann auf die Downloads Ordner auf Ihrem Computer. Öffnen Sie die heruntergeladene ZIP-Datei, um sie zu dearchivieren.

So laden Sie den Web-Screenshot 011 des Facebook-Archivs herunter

Da das Archiv private Informationen enthält, sollten Sie es sicher aufbewahren und Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn Sie es speichern, senden oder auf einen anderen Dienst hochladen.

In Ihrem Facebook-Archiv enthaltene Daten

Bild des Serverraums im Rechenzentrum von Facebook in Prineville

Ihr Facebook-Archiv kann Kopien Ihrer Timeline-Informationen, Nachrichten, die Sie in Chats ausgetauscht haben, Posts, Fotos und Videos, die Sie geteilt haben, alles aus dem Info-Bereich Ihres Profils und mehr enthalten.

Es kann auch andere Informationen enthalten, die Ihnen in Ihrem Facebook-Konto und Aktivitätsprotokoll zur Verfügung stehen, einschließlich Daten, die Sie nicht selbst erstellt haben, wie z. B. die Anzeigen, auf die Sie geklickt haben, und mehr.

Ihr Archiv enthält keine zuvor gelöschten Inhalte.

Sehen Sie sich Ihr Facebook-Archiv an

Facebook weist darauf hin, dass einige Informationen möglicherweise nicht verfügbar sind.

„Wir speichern verschiedene Datenkategorien für unterschiedliche Zeiträume, sodass Sie möglicherweise nicht alle Ihre Daten finden, seit Sie unserem Dienst beigetreten sind“, schreibt Facebook.

Hier ist alles, was Facebook-Archive zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels enthalten könnten:

  • Über mich: Informationen, die Sie dem Abschnitt „Info“ Ihrer Chronik hinzugefügt haben, z. B. Beziehungen, Arbeit, Ausbildung, Wohnort und mehr. Es enthält alle Aktualisierungen oder Änderungen, die Sie in der Vergangenheit vorgenommen haben, und alles, was sich derzeit im Abschnitt „Info“ Ihrer Chronik befindet.
  • Kontostatusverlauf: Die Daten, an denen Ihr Konto reaktiviert, deaktiviert, deaktiviert oder gelöscht wurde.
  • Aktive Sitzungen: Alle gespeicherten aktiven Sitzungen, einschließlich Datum, Uhrzeit, Gerät, IP-Adresse, Maschinen-Cookie und Browserinformationen.
  • Angeklickte Anzeigen: Datum, Uhrzeit und Titel der angeklickten Anzeigen (begrenzte Aufbewahrungsfrist).
  • Adresse: Ihre aktuelle Adresse oder frühere Adressen, die Sie in Ihrem Konto hatten.
  • Anzeigenthemen: Eine Liste von Themen, auf die Sie basierend auf Ihren angegebenen Vorlieben, Interessen und anderen Daten, die Sie in Ihre Chronik eingeben, abzielen können.
  • Anderer Name: Alle alternativen Namen, die Sie auf Ihrem Konto haben (z. B. ein Mädchenname oder ein Spitzname).
  • Anwendungen: Alle Apps, die Sie hinzugefügt haben.
  • Geburtstag Sichtbarkeit: Wie Ihr Geburtstag auf Ihrer Timeline angezeigt wird.
  • Plaudern: Ein Verlauf der Konversationen, die Sie im Facebook-Chat geführt haben (ein vollständiger Verlauf ist direkt in Ihrem Nachrichteneingang verfügbar).
  • Einchecken: Die Orte, an denen Sie eingecheckt haben.
  • Währung: Deine bevorzugte Währung auf Facebook. Wenn Sie Facebook Payments verwenden, wird dies verwendet, um Preise anzuzeigen und Ihre Kreditkarten zu belasten.
  • Aktuelle Stadt: Die Stadt, die Sie zum Abschnitt „Info“ Ihrer Chronik hinzugefügt haben.
  • Geburtsdatum: Das Datum, das Sie zum Geburtstag im Abschnitt „Info“ Ihrer Chronik hinzugefügt haben.
  • Ausbildung: Alle Informationen, die Sie dem Feld „Bildung“ im Abschnitt „Info“ Ihrer Chronik hinzugefügt haben.
  • E-Mails: E-Mail-Adressen, die Ihrem Konto hinzugefügt wurden (auch solche, die Sie möglicherweise entfernt haben).
  • Veranstaltungen: Veranstaltungen, an denen Sie teilgenommen haben oder zu denen Sie eingeladen wurden.
  • Gesichtserkennungsdaten: Eine eindeutige Nummer, die auf einem Vergleich der Fotos basiert, auf denen Sie markiert wurden. Wir verwenden diese Daten, um anderen dabei zu helfen, Sie auf Fotos zu markieren.
  • Familie: Freunde, die Sie angegeben haben, sind Familienmitglieder.
  • Lieblings Zitate: Informationen, die Sie dem Abschnitt „Lieblingszitate“ des Abschnitts „Info“ Ihrer Chronik hinzugefügt haben.
  • Follower: Eine Liste von Personen, die Ihnen folgen.
  • Freundschaftsanfragen: Ausstehende gesendete und empfangene Freundschaftsanfragen.
  • Freunde: Eine Liste deiner Freunde.
  • Geschlecht: Das Geschlecht, das Sie zum Abschnitt „Info“ Ihrer Chronik hinzugefügt haben.
  • Gruppen: Eine Liste der Gruppen, denen Sie auf Facebook angehören.
  • Aus dem Newsfeed ausgeblendet: Alle Freunde, Apps oder Seiten, die du in deinem Newsfeed ausgeblendet hast.
  • Heimatort: Der Ort, den Sie Ihrer Heimatstadt im Abschnitt „Info“ Ihrer Chronik hinzugefügt haben.
  • ICH WÜRDE: Eine Kopie des von Ihnen übermittelten Ausweises, um Ihre Identität zu bestätigen und um unsere automatisierten Systeme zur Erkennung gefälschter Ausweise und damit verbundenen Missbrauchs zu verbessern.
  • Gebietsschema: Die Sprache, die du für die Verwendung von Facebook ausgewählt hast.
  • Anmeldungen: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit im Zusammenhang mit Anmeldungen bei Ihrem Facebook-Konto.
  • Abmeldungen: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Abmeldung von Ihrem Facebook-Konto.
  • Passende Kontakte: Kontaktinformationen, die möglicherweise mit Ihrem Konto verknüpft sind.
  • Mitteilungen: Nachrichten, die Sie auf Facebook gesendet und empfangen haben. Beachten Sie, dass eine gelöschte Nachricht nicht in Ihrem Download enthalten ist, da sie aus Ihrem Konto gelöscht wurde.
  • Name: Der Name in Ihrem Facebook-Konto.
  • Namensänderungen: Alle Änderungen, die Sie an dem ursprünglichen Namen vorgenommen haben, den Sie bei der Anmeldung bei Facebook verwendet haben.
  • Netzwerke: Netzwerke (Zugehörigkeiten zu Schulen oder Arbeitsplätzen), denen Sie auf Facebook angehören.
  • Von Ihnen verwaltete Seiten: Eine Liste der von Ihnen verwalteten Seiten.
  • Ausstehende Freundschaftsanfragen: Ausstehende gesendete und empfangene Freundschaftsanfragen.
  • Telefonnummern: Mobiltelefonnummern, die Sie Ihrem Konto hinzugefügt haben, einschließlich verifizierter Mobiltelefonnummern, die Sie aus Sicherheitsgründen hinzugefügt haben.
  • Fotos: Fotos, die Sie auf Ihr Konto hochgeladen haben.
  • Fotos Metadaten: Alle Metadaten, die mit Ihren hochgeladenen Fotos übertragen werden.
  • Physische Token: Abzeichen, die Sie Ihrem Konto hinzugefügt haben.
  • Pokes: Eine Liste, wer dich gestochen hat und wen du gestochen hast. Poke-Inhalte aus unserer mobilen Poke-App sind nicht enthalten, da sie nur für kurze Zeit verfügbar sind. Nachdem der Empfänger den Inhalt angesehen hat, wird er dauerhaft aus unseren Systemen gelöscht.
  • Politische Sichten: Alle Informationen, die Sie zu „Politische Ansichten“ im Abschnitt „Info“ der Chronik hinzugefügt haben.
  • Beiträge von Anderen: Alles, was jemand anderes in Ihrer Chronik gepostet hat, z. B. Pinnwand-Beiträge oder Links, die von Freunden in Ihrer Chronik geteilt wurden.
  • Kürzliche Aktivitäten: Aktionen, die Sie durchgeführt haben, und Interaktionen, die Sie kürzlich hatten.
  • Registrierungsdatum: Das Datum, an dem Sie Facebook beigetreten sind.
  • Religiöse Ansichten: Die aktuellen Informationen, die Sie zu Religiöse Ansichten im Abschnitt „Info“ Ihrer Chronik hinzugefügt haben.
  • Entfernte Freunde: Personen, die Sie als Freunde entfernt haben.
  • Bildschirmnamen: Die Bildschirmnamen, die Sie Ihrem Konto hinzugefügt haben, und der Dienst, mit dem sie verknüpft sind. Sie können auch sehen, ob sie in Ihrem Konto ausgeblendet oder sichtbar sind.
  • Gesprochene Sprachen: Die Sprachen, die Sie zu Gesprochene Sprachen im Abschnitt „Info“ Ihrer Chronik hinzugefügt haben.
  • Status Updates: Alle Statusaktualisierungen, die Sie gepostet haben.
  • Arbeit: Alle aktuellen Informationen, die Sie zu Work im Abschnitt „Info“ Ihrer Chronik hinzugefügt haben.
  • Videos: Videos, die Sie auf Ihrer Chronik gepostet haben.

Für diejenigen, die sich fragen, ist Ihre Vanity-URL auf Facebook, falls vorhanden, nicht im Archiv enthalten, da sie in Ihrer Timeline-URL sichtbar ist.

Um mehr über Datenkategorien zu erfahren, die dir nach dem Herunterladen eines Facebook-Archivs zur Verfügung stehen, sieh dir dieses Support-Dokument an.

So erkunden Sie Ihr Facebook-Archiv

Nach dem Herunterladen und Dearchivieren des Archivs sind Daten aus Ihrem Facebook-Profil in bestimmten Ordnern für Bilder verfügbar, die Sie auf dem Dienst geteilt haben, Videos, die Sie auf Facebook hochgeladen haben, und mehr.

Der beste Ausgangspunkt ist die Datei „index.htm“, die lokal in Safari oder jedem anderen Webbrowser geöffnet werden kann, um schneller an bestimmte Informationen zu gelangen.

So laden Sie den Web-Screenshot 014 des Facebook-Archivs herunter

Wenn Sie „index.htm“ in Safari öffnen, sehen Sie eine Webseite mit einer groben Darstellung Ihres Profils zusammen mit den wichtigsten Informationen aus Ihrem Abschnitt „Über uns“ und praktischen Links in der linken Spalte, um schnell auf bestimmte Daten wie Ihre zuzugreifen Freundesliste, Nachrichten, Fotos, Videos, Anstupser und mehr.

Wenn Sie beispielsweise ein bestimmtes Bild oder Video abrufen möchten, das Sie auf Facebook gepostet haben, klicken Sie in der linken Spalte auf Fotos oder Videos und dann auf das Medien-Thumbnail. Das Foto oder Video wird in seiner ursprünglichen Auflösung geöffnet, und Sie können mit der rechten Maustaste klicken, um eine Kopie der Mediendatei in einem anderen Ordner auf Ihrem Computer zu erstellen.

So laden Sie den Web-Screenshot 013 des Facebook-Archivs herunter

Sie können diese Ordner auch direkt auf Ihrem Computer durchsuchen.

Daten, die Teil Ihres Facebook-Archivs sind, können sich im Laufe der Zeit ändern, wenn das Unternehmen Funktionen einführt oder beendet, also überprüfen Sie am besten das Support-Dokument, bevor Sie Ihr Archiv herunterladen.

Zusammenhängende Posts:

  • Der neue Vanish-Modus von Meta bringt Chats im Snapchat-Stil in den Facebook Messenger
  • Facebook stochert in den App Store-Richtlinien von Apple herum, indem es neue Abonnement-Links für Ersteller einrichtet
  • Neuer Bericht besagt, dass selbst das Deaktivieren des App-Trackings Facebook oder Snapchat nicht davon abhält, Benutzer zu verfolgen
votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So posten Sie eine Geschichte auf einer Facebook-Seite vom Desktop aus
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector