0 ansichten

So fügen Sie Ihrer Instagram-Story mehrere Fotos hinzu

Instagram Stories wurden möglicherweise ursprünglich eingeführt, um Snapchat den Donner zu stehlen. Aber sie haben fast ein Eigenleben geführt. Sie sind wohl das erfolgreichste Feature des modernen Instagram. Über 500 Millionen Menschen nutzen täglich Instagram Stories und 86,6 % der Instagramer posten Instagram Stories. Während die meisten Menschen wissen, dass Sie mehrere Fotos auf verschiedenen Folien in Ihre Instagram-Story einfügen können, wissen weniger, dass Sie auch mehrere Bilder als Collage auf einer Folie hinzufügen können.

In diesem Beitrag werden wir uns die verschiedenen Möglichkeiten ansehen, wie Sie mehrere Fotos zu einer einzigen Instagram Story hinzufügen können.

So fügen Sie Ihrer Instagram-Story mehrere Fotos hinzu:

  • Warum mehrere Fotos/Videos gleichzeitig in Instagram Stories teilen?
  • Hinzufügen mehrerer Bilder zu einer einzelnen Instagram-Story
  • Hinzufügen mehrerer Fotos zu Ihrer Instagram-Story als separate „Folien“
  • Erstellen einer Fotocollage in Instagram Stories

Warum mehrere Fotos/Videos gleichzeitig in Instagram Stories teilen?

Manchmal, wenn Sie etwas Besonderes tun, machen Sie viele Fotos, die Sie mit Ihren Freunden auf Instagram teilen möchten. Sicher, Sie könnten eine ganze Reihe von Standard-Instagram-Posts erstellen und in jedem Post ein einzelnes Bild teilen. Aber es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie Ihr Publikum interessieren, wenn Sie sie zu einer einzigartigen Instagram-Story kombinieren.

Es ist sinnvoll, da Sie eine einzelne Geschichte verwenden können, um die visuelle „Geschichte“ Ihres Ereignisses, Ihrer Reise oder einer anderen Aktivität zu erzählen. Sie können sogar Instagram-Geschichten erstellen, die Ihre Aktivitäten an einem bestimmten Tag präsentieren und alle relevanten Bilder dieses Tages einfügen, um Ihre Geschichte zu erzählen.

  • Instagram Stories AR-Filter: Was sind sie und wie werden Marken verwendet?
  • 10 Apps zum Erstellen schöner Instagram-Geschichten im Jahr 2022
  • 11 Hacks für Instagram-Geschichten, die Sie kennen müssen

Hinzufügen mehrerer Bilder zu einer einzelnen Instagram-Story

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie mehrere Bilder zu einer einzelnen Instagram-Story hinzufügen können, die Sie beide in Ihrer Instagram-App ausführen können.Der erste Weg fügt Ihrer Story effektiv eine Reihe von „Folien“ hinzu, jede mit einem anderen Bild.

Es gibt eine zweite Möglichkeit, bei der Sie zusätzliche Bilder als Collage hinzufügen können, sodass Sie alle Ihre Bilder auf einem Bildschirm sehen können.

Hinzufügen mehrerer Fotos zu Ihrer Instagram-Story als separate „Folien“

Schritt 1: Öffnen Sie Instagram-Geschichten

Beginnen Sie, indem Sie auf das Kamerasymbol oben links in Ihrer Instagram-App tippen. Sie müssen jedoch einige Instagram-Geschichten haben, die auf Ihre Anzeige warten, damit dies angezeigt wird. Wenn Sie keine Reihe von Instagram Stories oben in Ihrer App haben, können Sie dieselbe Stelle erreichen, indem Sie auf das Plus-Symbol auf Ihrem Instagram-Profilsymbol klicken. Dadurch wird die Instagram-Kamera geöffnet, die zunächst Ihre Frontkamera („Selfie“) ist.

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Fotos / Videos aus

Sie können wählen, ob Sie neue Fotos für Ihr Instagram-Bild aufnehmen möchten, wenn Sie möchten. Wenn ja, rahmen Sie Ihr beabsichtigtes Foto ein und machen Sie Ihr Foto.

Alternativ können Sie in Ihre Fotobibliothek/Fotorolle gehen, um vorhandene Fotos auf Ihrem Gerät zu finden. Sie finden das Symbol für Ihre Fotorolle ganz links unter den unteren Symbolen. Tippen Sie darauf und Ihre Fotorolle wird geöffnet, wobei Ihre neuesten Bilder zuerst angezeigt werden. Sie sollten auch oben rechts auf diesem Bildschirm eine Schaltfläche mit der Bezeichnung MEHRERE AUSWÄHLEN sehen.

Sie können sich jetzt durch Ihre Bilder arbeiten und diejenigen anklicken, die Sie in diese Story aufnehmen möchten. Jedes Mal, wenn Sie auf ein Bild klicken, wird in der oberen rechten Ecke eine Zahl angezeigt. Dies gibt die Reihenfolge an, in der Ihre Fotos hochgeladen werden.

Wenn Sie alle Fotos ausgewählt haben, die Sie einschließen möchten, tippen Sie unten rechts auf die Schaltfläche WEITER. Sie können dann durch jedes ausgewählte Bild blättern. Wenn Sie mit der Reihenfolge Ihrer Bilder nicht zufrieden sind, können Sie wieder hineingehen. Deaktivieren Sie die Bilder, die Sie ändern möchten, und wählen Sie dann die ausgewählten Fotos in Ihrer bevorzugten Reihenfolge erneut aus.

Schritt 3: Fügen Sie zusätzliche Elemente hinzu

An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, mit den mehreren Fotos herumzuspielen, die Sie in Ihrer Instagram-Story verwenden möchten. Sie können jedem Bild verschiedene Filter hinzufügen (indem Sie auf jedem Bild nach rechts wischen und Ihren bevorzugten Filter auswählen). Sie können auch Aufkleber für Dinge wie Hashtags und Orte hinzufügen.

Dank Instagram, das seine Sticker-Funktionen ständig erweitert, haben Sie eine lange Liste zusätzlicher Elemente, die Sie zu jedem Foto hinzufügen können. Dazu gehören sowohl Instargam-Overlay-Sticker als auch spezielle Instagram-Sticker.

Instagram-Overlay-Aufkleber sind Grafikdesigns, die Sie einem Bild hinzufügen, hauptsächlich um dessen Aussehen zu verbessern. Sie können so einfach sein wie fließende Linien, Blumen, pastellfarbene Pinselstriche, einfache Illustrationen oder Blitze. Alternativ können Sie Overlay-Bilder selbst entwerfen oder vorgefertigte Pakete kaufen.

Natürlich möchten Sie die Verwendung von Aufklebern und Filtern nicht übertreiben. Theoretisch könnten Sie mit Aufklebern praktisch alle Spuren der Originalbilder verwischen, was Sie fragen lässt, was der Sinn wäre. Die meisten Designer glauben, dass „weniger mehr ist“. Fügen Sie Ihren Bildern nur dann Aufkleber hinzu, wenn sie sinnvoll sind und den visuellen Gesamteindruck erhöhen.

Instagram bietet jetzt eine ganze Reihe von Stickern für besondere Zwecke, die Sie separat zu jedem der Bilder in Ihrer Story hinzufügen können. In den meisten Fällen fügen sie eine Funktion hinzu, die den Betrachter ermutigt, auf irgendeine Weise mit Ihrer Story zu interagieren. Natürlich wäre es in einigen Fällen unsinnig, bestimmte Sticker zu mehr als einem Bild in Ihrer Story hinzuzufügen, also fügen Sie diese mit Bedacht hinzu.

Einige der von Instagram zur Verfügung gestellten Spezialsticker sind:

  • Chat-Aufkleber (wahrscheinlich keiner, den Sie auf mehr als ein Bild setzen würden)
  • Spende-Aufkleber
  • Quiz-Aufkleber
  • Countdown-Aufkleber (mehrere Countdowns in einer Story wären wahrscheinlich verwirrend)
  • Fragen-Aufkleber
  • Musik-Aufkleber
  • Umfrage-Aufkleber
  • Emoji-Slider-Aufkleber
  • Standortaufkleber
  • Hashtag-Aufkleber
  • Aktueller Zeit-Aufkleber
  • Wetter-Aufkleber

Wenn Sie mit dem Aussehen jedes Bildes zufrieden sind, können Sie erneut auf WEITER tippen und mit der Veröffentlichung Ihrer Instagram Story fortfahren.

Erstellen einer Fotocollage in Instagram Stories

Bei dieser Methode fügen Sie Ihrer Instagram-Story mithilfe eines Bildauswahl-Aufklebers Bilder hinzu, ähnlich wie Sie Ihrer Story mithilfe eines Musik-Aufklebers Musik hinzufügen. Den Online-Kommentaren nach zu urteilen, glauben viele Leute, dass Instagram einen neuen Photo Sticker veröffentlicht hat, aber das stimmt noch nicht. Sie werden mehrere Bilder in ein einzelnes Hintergrundbild einfügen. Die Idee ist, dass Sie Bilder mehrmals mit dem Image Select Sticker hinzufügen. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie Ihrer Story einen Selfie-Sticker hinzufügen können, wenn Sie ein mit Ihrer Frontkamera aufgenommenes Bild verwenden können.

Während dieser Vorgang auf iOS-Telefonen unkompliziert ist, scheint er auf Android-Telefonen nicht so einfach zu sein. Möglicherweise müssen Sie zunächst eine App herunterladen, z. B. Swiftkey Keyboard , um dies zu ermöglichen.

Schritt 1: Erstellen Sie Ihren Hintergrund

Sie beginnen den Vorgang, indem Sie Ihre Instagram Stories-App öffnen. Wenn mehrere Bilder auf einem Bildschirm erscheinen sollen, müssen Sie zuerst einen Hintergrund erstellen,

Sie können dies tun, indem Sie ein Foto aufnehmen, das Sie als Hintergrund verwenden. Es muss ein Standbild sein, da Videos nicht funktionieren.

Sobald Sie Ihr Hintergrundbild haben, können Sie damit herumspielen. Sie können beispielsweise einen farbigen Hintergrund hinzufügen, indem Sie mit Ihrem Pinsel-Werkzeug ein Farbfeld unten auf dem Bildschirm gedrückt halten, um eine Farbe auszuwählen. Sie drücken und halten den Bildschirm mit Ihrem Finger, um ihn mit der ausgewählten Farbe zu füllen.

Wenn Sie einen schwarzen Hintergrund wünschen, müssen Sie lediglich das Objektiv Ihrer Kamera abdecken, wenn Sie das Foto aufnehmen.

Schritt 2: Sammeln Sie jedes Foto von Ihrer Kamerarolle

Sie müssen die Schritte 2 und 3 für jedes Foto nacheinander ausführen. Sie können dafür keine Videoclips oder GIFs verwenden. Sie können an dieser Stelle ein beliebiges Standbild verwenden. Es muss kein Foto als solches sein. Das kann zum Beispiel ein Logo oder ein Screenshot sein.Sie müssen zunächst sicherstellen, dass Sie die entsprechenden Bilder auf Ihrer Kamerarolle gespeichert haben.

Öffnen Sie Ihre Kamerarolle, um ein Bild zu finden, das Sie Ihrer Story hinzufügen möchten. Tippen Sie auf das Foto, um eine vollständige Vorschau zu erhalten, und tippen Sie dann auf das Teilen-Symbol. Wählen Sie Kopieren, um dieses Foto in Ihre Zwischenablage zu kopieren.

Sie können an dieser Stelle ein beliebiges Standbild verwenden; es muss kein Foto als solches sein. Sie können ein Logo oder einen Screenshot auswählen, um ihn Ihrer Gesamtcollage hinzuzufügen, wenn Sie möchten.

Schritt 3: Fügen Sie jedes Bild zu Ihrer Instagram-Story hinzu

Kehren Sie zu den Instagram-Geschichten zurück. Rufen Sie Ihr Hintergrundbild auf. Suchen Sie nach dem Schiebe-Popup in der unteren linken Ecke und tippen Sie auf Sticker hinzufügen, um das Foto einzufügen, das Sie gerade in die Zwischenablage kopiert haben. Klicken Sie dann auf Fertig. Das Popup-Fenster „Sticker hinzufügen“ dauert nur kurze Zeit, daher müssen Sie dies möglicherweise wiederholen, wenn Sie es zu langsam auswählen.

Sie können das ausgewählte Bild dann in der Größe ändern, drehen oder an eine beliebige Stelle innerhalb Ihres größeren Hintergrundbilds verschieben.

Sie können jetzt die Schritte 2 und 3 wiederholen, um Ihrer Story mehrere Fotos hinzuzufügen.

Schritt 4: Fügen Sie zusätzliche Effekte hinzu

Sie können Effekte zu Ihrer Story mit sortierten Bildern auf die gleiche Weise wie oben beschrieben hinzufügen. In diesem Fall ändern Sie natürlich effektiv nur ein kombiniertes Bild und nicht mehrere "Folien". Stellen Sie sich dies am besten als ein vollständiges Bild vor (daher der Name "Collage"), sodass Sie dem Gesamtbild Aufkleber hinzufügen.

Sie können jedoch auf die einzelnen Fotos klicken, um Ihre Layout-Anordnung zu ändern.

Über 30.000 Marketingprofis vertrauen uns für ihre Neuigkeiten. Solltest du nicht?

Abonnieren Sie den weltweit führenden Influencer-Marketing-Newsletter, der zweiwöchentlich donnerstags versendet wird.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  Story auf instagram stoppen
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector