0 ansichten

So teilen Sie die Geschichte von jemand anderem auf Instagram

Instagram Stories sind nur für kurze Zeit sichtbar. Im Gegensatz zu anderen Social-Media-Plattformen, die es einfach machen, den Originalinhalt einer anderen Person zu teilen oder zu retweeten, ist Instagram schwierig.

Aber wenn Sie die Instagram-Story von jemandem genug genießen, möchten Sie sie vielleicht anderen Freunden und Followern zeigen. In diesem Artikel wird erläutert, wie und wann die Inhalte anderer Benutzer auf der Plattform geteilt werden.

So teilen Sie eine Instagram-Story

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Instagram Story einer Person zu teilen. Allerdings gibt es dabei auch Regeln. Lass uns anfangen!

So teilen Sie eine Instagram-Story mit Ihrer Story

Es ist ganz einfach, die Story einer anderen Person auf Instagram zu teilen.

Die Möglichkeit, die Story einer anderen Person zu Ihrer eigenen hinzuzufügen, hängt stark davon ab, ob der Ersteller Sie markiert hat oder nicht. Wenn der Benutzer Sie nicht markiert hat, gibt es keine Option, die Story zu Ihrer hinzuzufügen.

Es gibt sicherlich weitere Optionen unten, aber im Moment geht es darum, wie man die Instagram-Story einer anderen Person teilt, vorausgesetzt, Sie wurden darin markiert.

  1. Öffnen Sie Instagram und tippen Sie auf die "Papierflieger" (Symbol für Direktnachrichten) in der oberen rechten Ecke.
  2. Öffne das „Tagging-Benachrichtigung“ die du erhalten hast, als du in der Story markiert wurdest.
  3. Tippen Sie auf „Zu deiner Geschichte hinzufügen“ und auswählen "Senden" um die Story wie gewohnt zu veröffentlichen.

So senden Sie eine Geschichte an jemand anderen

Sie könnten immer noch eine Instagram Story an einen anderen Benutzer senden, wenn Sie nicht markiert wurden. Während dies die Story nicht für alle anderen sichtbar postet, ist diese Methode hilfreich, wenn Sie sie ein paar Freunden zeigen möchten.

TDer ursprüngliche Poster muss sein Konto auf „Öffentlich“ setzen. oder Sie sehen nicht die Option, es an eine andere Person zu senden.

So senden Sie eine vorhandene Story an einen anderen Benutzer auf Instagram:

  1. Tippen Sie auf die "Geschichte" oben auf Ihrem Bildschirm.
  2. Tippen Sie auf die "Papierflieger" Symbol rechts neben dem Textfeld.
  3. Klopfen "Senden" neben jedem Benutzer, für den Sie die Story erhalten möchten.

Das ist alles dazu. Wenn das Papierflieger-Symbol nicht neben dem Textfeld angezeigt wird, hat der andere Benutzer sein Konto wahrscheinlich auf privat eingestellt oder er hat die Berechtigungen zum Teilen nicht festgelegt.

Teilen Sie Instagram-Geschichten extern mit der Option „Teilen an“.

Eine weitere raffinierte Funktion von Instagram ist das Teilen eines Story-Links über eine externe Anwendung. Wenn Sie beispielsweise Ihrem Freund eine süße oder lustige Instagram-Story zeigen möchten, können Sie den Link über Twitter, WhatsApp, Telegram, Meta Messenger oder sogar die Standard-App „Nachrichten“ teilen. Hier ist, wie es geht.

  1. Tippen Sie auf die „Instagram-Geschichte“, Tippen Sie dann auf die „vertikale Ellipse“ (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke.
  2. Auswählen "Teilen mit…"
  3. Wählen Sie das "Anwendung" Sie verwenden möchten.

Wenn Ihr Freund auf den Link tippt, öffnet Instagram ihn und führt ihn direkt zur Story.

So kopieren und teilen Sie Instagram-Geschichten

Das Kopieren der Instagram-Geschichten anderer Personen und das Teilen mit anderen ist etwas anders als das Teilen in der App oder in einer anderen App, z. B. Facebook Messenger, Twitter Direct Messages, der Standard-Nachrichten-App Ihres Telefons usw. Mit diesem Vorgang können Sie den Link kopieren und fügen Sie es an einer beliebigen Stelle ein, sogar in Notepad unter Windows, obwohl Sie das wahrscheinlich nicht tun würden. Sie können den Link in Text-/SMS-/MMS-Nachrichten, Social-App-Nachrichten, Facebook-Posts und vieles mehr einfügen. Hier ist, wie es geht.

  1. Wähle aus „Instagram-Story“ die Sie kopieren möchten, und tippen Sie dann auf „vertikale Ellipse“ (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke.
  2. Wählen "Link kopieren."
  3. Starten Sie die App, in der Sie den Link senden möchten, z. B. Gmail, Meta (Facebook), Messenger, Twitter, Twitter Direct Message, Excel, Word, Snapchat oder alles andere, was Sie möchten.

Festlegen Ihrer Geschichten als öffentlich, um sie teilbar zu machen

Instagram Stories müssen auf „Öffentlich“ gesetzt werden, um sie erneut zu teilen– die Standardeinstellung, es sei denn, Sie ändern sie manuell auf „Privat“. Idealerweise sollten Sie so viel von Ihrem Konto wie möglich öffentlich halten und nur privat werden, wenn Sie Probleme mit jemandem haben. Andernfalls wird das Ziel, in den sozialen Medien zu sein, zunichte gemacht.

EIN Öffentliches Instagram-Profil ist für jeden sichtbar und wird in Such- und Vorschlagslisten angezeigt. EIN Privater Account ist nur für Freunde sichtbar, denen Sie folgen. Wenn Sie der anderen Person nicht folgen, kann sie Ihr privates Profil nicht sehen. Es reicht nicht, wenn sie dir folgen.

Um Ihr Konto auf öffentlich oder privat einzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf Ihre "Profil" Symbol auf Instagram, um auf das Menü zuzugreifen.
  2. Auswählen "Einstellungen" dann "Privatsphäre."
  3. Wählen "Konto Privatsphäre."
  4. Drehen "Privater Account" ein oder aus, je nach Bedarf.

Ihr Profil wird standardmäßig auf Öffentlich eingestellt, sodass Sie die obigen Schritte nur ausführen müssen, wenn Sie zu oder von einer privaten Einstellung wechseln.

Jemanden auf Instagram markieren, um eine Story teilbar zu machen

Die zweite Schlüsselkomponente beim Teilen eines Beitrags ist, darin getaggt zu werden. Sie können eine Story nur erneut posten, wenn die andere Person Sie markiert. Wie können Sie also jemanden in Instagram Stories markieren?

  1. Erstelle dein "Geschichte" wie gewohnt mit Bild, Bildunterschriften, Titeln, Stickern etc.
  2. Auswählen „beliebiger Raum“ in das Bild und schreiben Sie an "@nennen" mit ihrem Benutzernamen.

Sie können mehrere Personen in einer Story markieren, und jeder erhält eine Benachrichtigung über die Aktion. Sie können diese Benachrichtigung nicht verhindern, aber Sie können verhindern, dass Ihre Story erneut gepostet wird.

Abschließend ist das Reposting ein entscheidender Aspekt von Social Media, aber verwenden Sie es sparsam. Betrachten Sie es als Gaming- oder Dating-App und stellen Sie sich vor, Sie haben nur ein oder zwei Wischbewegungen pro Tag oder Woche. Natürlich würden Sie sie in Reserve halten, bis Sie etwas Außergewöhnliches oder Aufregendes zum Reposten finden. Wenn Sie zu oft auf Instagram reposten, werden Sie nicht mehr verfolgt oder ignoriert, und das möchte niemand in einem sozialen Netzwerk!

Häufig gestellte Fragen zum Teilen von Instagram-Stories/Posts

Kann ich den Beitrag einer anderen Person in meiner Instagram Story teilen?

Ja, Sie können den Beitrag einer Person in Ihrer Story teilen, solange ihr Konto auf „Öffentlich“ eingestellt ist. Tippen Sie auf das Papierflieger-Symbol und wählen Sie es aus „Beitrag zu deiner Story hinzufügen.“

Ihre Story enthält dann einen anklickbaren Link zu dem Beitrag, den Sie teilen möchten. Sie können auch teilen „Rollen“ indem Sie die gleichen Schritte ausführen.

Wie verhindere ich, dass jemand meine Storys teilt?

Wenn Sie nicht möchten, dass andere Benutzer Ihre Story teilen, können Sie die Option über das Einstellungsmenü von Instagram deaktivieren.

1. Tippen Sie auf das „Profilsymbol“. Tippen Sie dann auf das „Hamburger-Symbol“ (drei horizontale Linien) in der oberen rechten Ecke.

2. Wählen Sie „Einstellungen“.

3. Tippen Sie auf „Story“ und schalten Sie dann den Schalter neben „Teilen in Story zulassen“ um.

Sie können auch verhindern, dass andere Ihre Story privat in Nachrichten teilen, indem Sie denselben Schalter umschalten.

Erhalte ich eine Benachrichtigung, wenn jemand meine Story teilt?

Nein. Instagram benachrichtigt seine Nutzer nicht, wenn jemand seine Story teilt.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So fügen Sie Ihrer Instagram-Story einen Hashtag hinzu
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector