0 ansichten

So reaktivieren (deaktivieren) Sie Ihr Instagram-Konto schnell

Soziale Netzwerke wie Instagram können viel Zeit stehlen, daher entscheiden sich einige Benutzer dafür, ihre Konten für einen bestimmten Zeitraum zu deaktivieren. Das Problem ist, dass der Prozess der Kontowiederherstellung (Reaktivierung) eine Art einfaches, aber nicht offensichtliches Verfahren ist. Wie macht man es richtig? Lesen Sie unser Handbuch, wie Sie Instagram einfach reaktivieren können. Wichtiges Detail. Wir werden nicht über die Reaktivierung eines gelöschten Instagram-Kontos sprechen. Wenn Sie Ihr Konto gelöscht haben, gehen Sie bitte zu einem anderen Handbuch oder erstellen Sie einfach ein neues Konto. In diesem Handbuch sprechen wir von einem vorübergehend deaktivierten oder gesperrten Benutzerkonto. Inhaltsverzeichnis

Inhalt

  • Gründe für die Kontosperrung
  • Reaktivierung eines Instagram-Kontos (nach vorübergehender Deaktivierung)
  • So setzen Sie ein vergessenes Instagram-Passwort zurück
  • Reaktivierung eines gesperrten (gesperrten) Instagram-Kontos
  • Ausfüllen eines speziellen Formulars
  • Warten Sie 24 Stunden und versuchen Sie es erneut
  • Verwenden Sie eine andere App oder Plattform (technisches Problem möglich)
  • Konto gehackt – wie reaktiviere ich es?
  • Erstellen Sie ein neues IG-Konto (falls die Reaktivierung nicht verfügbar ist)
  • Fragen und Antworten
  • Wie oft kann ich mein Instagram-Konto deaktivieren?
  • Wie lange dauert es, bis Instagram ein inaktives Konto löscht?
  • Was tun, wenn ein Benutzer sein Konto gestern deaktiviert hat und sich jetzt nicht anmelden kann
  • Wenn ich mein Instagram reaktiviere, kommen dann alle meine Follower zurück?
  • Benachrichtigt Instagram Follower, wenn Sie ein inaktives Profil reaktivieren?

Gründe für die Kontosperrung

Wenn der Besitzer eines Instagram-Kontos gegen die Regeln der Nutzungsvereinbarung verstößt, wird seine Seite bald vom Dienst gesperrt. Es kann aus verschiedenen Gründen gesperrt werden, von denen die schwerwiegendsten sind:

  • Propaganda von Gewalt, Terrorismus, Drogen
  • Unethische Inhalte, Diskriminierung
  • Nacktbilder
  • Spam, Kommentare zur Eigenwerbung
  • Plagiate und andere illegale Aktivitäten
  • Nutzung von Diensten Dritter

Benutzer können ihre Konten auch deaktivieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Vollständige Löschung des Instagram-Profils ohne Wiederherstellungsmöglichkeit
  • Vorübergehende Sperre, die jederzeit einfach zu kündigen ist

Reaktivierung eines Instagram-Kontos (nach vorübergehender Deaktivierung)

Ein Vorteil der Reaktivierung eines Instagram-Kontos besteht darin, dass Sie dies jederzeit tun können. In einigen Fällen kann dieser Vorgang jedoch bis zu 24 Stunden dauern, obwohl er normalerweise mehrere Stunden dauert.

Um Ihr Instagram-Konto wieder zu aktivieren, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Start Instagram app oder besuchen Sie die Service-Website über einen Browser
  1. Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen bei Ihrem Konto an, indem Sie die Textfelder ausfüllen und auf "Einloggen" Taste.
  2. Wenn Ihr Benutzername und Ihr Passwort korrekt eingegeben wurden, werden Sie bei dem Konto angemeldet, wodurch es wieder aktiviert wird.
  3. Bei Änderungen in der Nutzungsbedingungen, müssen Sie ggf. der aktualisierten Richtlinie von Instagram erneut zustimmen.

Wie Sie sehen können, ist es ziemlich einfach, ein Instagram-Konto zu aktivieren.

Es können Schwierigkeiten auftreten, falls Sie Ihr Passwort vergessen haben oder nicht derjenige waren, der das Konto deaktiviert hat. Lesen Sie unten, wie Sie mit einem solchen Problem umgehen.

So setzen Sie ein vergessenes Instagram-Passwort zurück

Haben Sie immer noch Probleme, sich bei Ihrem Instagram-Konto anzumelden? Oder Sie können sich gar nicht anmelden? Als Erstes können Sie versuchen, sich mit Ihrem Facebook-Konto zu authentifizieren, wenn es mit Ihrer Instagram-Profilseite verknüpft war.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, Ihr Passwort zurückzusetzen:

  1. Offen Instagram App.
  2. Wählen Sie auf der Startseite das „Passwort vergessen?" Möglichkeit.
  3. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen Ihres Passwort über ein Telefon oder einen Benutzernamen. Tipp Es an.
  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, indem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr neues Passwort eingeben.

Reaktivierung eines gesperrten (gesperrten) Instagram-Kontos

Leider werden einige Konten von Instagram selbst deaktiviert. Normalerweise geschieht dies aufgrund der Verletzung der Nutzungsbedingungen des Dienstes. Zum Beispiel, wenn ein Benutzer unangemessene Inhalte gepostet oder inakzeptables Verhalten begangen hat.In solchen Fällen ist die Reaktivierung nicht einfach und auch nicht immer möglich.

Allerdings gibt es ein Beschwerdeverfahren: Durch dieses können Sie den Fall erklären und hoffen, dass die Sperrung Ihres Kontos noch einmal geprüft wird.

Wenn Ihr Konto also vom Dienst gesperrt wurde, um es zurückzubekommen:

  1. Einloggen in Instagram wie gewöhnlich.
  2. Sie sehen eine Benachrichtigung „Ihr Konto wurde deaktiviert”.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, nachdem Sie die Authentifizierung durchlaufen haben.
  4. Alternativ können Sie Ihr Konto auch über das Einspruchsformular aktivieren. Dort müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Benutzernamen, E-Mail und Telefonnummer angeben und den Grund für den Einspruch in höflicher Form angeben (falls Ihr Konto versehentlich gesperrt wurde).

Denken Sie daran, dass der Einspruch kein positives Ergebnis bringt, wenn Ihr Konto aufgrund eines Regelverstoßes gesperrt wurde. Es macht keinen Sinn, sich an den Instagram-Kundensupport zu wenden, sich zu entschuldigen, „armes Maul zu weinen“ oder etwas zu erfinden, das nicht passiert ist.

Ausfüllen eines speziellen Formulars

Wenn das IG-Konto vom Dienst gesperrt wird, können Sie es hauptsächlich wiederherstellen, indem Sie sich an den technischen Support wenden. Dazu müssen Sie ein Formular ausfüllen:

  1. Gehen Sie auf die Seite mit dem Feedback-Formular.
  1. Füllen Sie alle Felder aus – schreiben Sie Ihren Namen, Telefonnummer, Login, E-Mail.
  2. Wählen Sie das Land aus der Dropdown-Liste aus.
  3. Schreiben Sie in das entsprechende Feld den Grund für den Einspruch – warum Sie der Meinung sind, dass die Sperrung in Instagram falsch war. Der Text des Briefes sollte ohne Schimpfwörter, Obszönitäten und in höflicher Form sein.
  4. Tippen Sie auf eine „Senden“-Schaltfläche.

Bitte beachten Sie, dass die E-Mail-Adresse dieselbe sein muss, die Sie zur Registrierung Ihres Kontos verwendet haben.

Bei einem Geschäftskonto ist das Ausfüllen des Formulars etwas anders. Zuerst müssen Sie die entsprechende Frage mit "Ja" beantworten, danach erscheint ein zusätzlicher Abschnitt.

Wird das IG-Konto nach schwerwiegenden Verstößen gegen die Dienstregeln gesperrt, hilft ein Einspruch kaum. Entschuldigungen, Ausreden machen in dieser Situation keinen Sinn.

Nach Prüfung des Antrags sendet der Support-Service einen Brief an die angegebene E-Mail-Adresse. Wenn die Entscheidung zum Entsperren positiv ist, enthält sie Anweisungen zur Wiederherstellung und einen Code.

Gemäß den Anweisungen müssen Sie den gesendeten Code, Ihr Login, Ihren Nachnamen und Ihren Vornamen auf ein Blatt Papier schreiben. Machen Sie ein Foto, damit Sie Ihr Gesicht und die Inschrift deutlich sehen können. Senden Sie diese Informationen in einer Antwortnachricht.

Die Mitarbeiter des Instagram-Supports werden die Informationen innerhalb von 48 Stunden überprüfen.

Wenn das Konto wiederhergestellt wurde, erhalten Sie eine Benachrichtigung in der E-Mail.

Wenn Sie nach zwei Tagen keine Antwort erhalten haben, wiederholen Sie alle Schritte, um das Formular auszufüllen und den Code erneut zu senden.

Warten Sie 24 Stunden und versuchen Sie es erneut

Es muss ab dem Zeitpunkt der Sperrung 24 Stunden dauern, bis Sie Ihr Konto entsperren können. Diese Aktion ist sowohl in der mobilen App als auch auf dem PC verfügbar.

Die einfachen Schritte zur Reaktivierung des IG-Kontos sind:

  1. Öffnen Sie die App oder gehen Sie von Ihrem Computer aus auf die Instagram-Website
  2. Geben Sie auf der Anmeldeseite Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Ihren Benutzernamen ein
  3. Geben Sie Ihr Passwort ein
  4. Tippen Sie auf „Anmelden“.

Wenn einer der Artikel nicht passt und das System eine Meldung über die falsch eingegebenen Daten anzeigt, sollten Sie die Schaltfläche "Passwort vergessen" verwenden und den Zugriff auf das IG-Profil wie in den Anweisungen angegeben wiederherstellen.

Verwenden Sie eine andere App oder Plattform (technisches Problem möglich)

Manchmal gibt es technische Fehler auf der Instagram-Seite. Sie gelten nicht immer für alle Konten, sondern können nur Android- oder iOS-Benutzer betreffen.

Das Problem kann aufgrund der Verwendung einer alten Version der iPhone-App auftreten. In diesem Fall müssen Sie es über den App Store aktualisieren.

Versuchen Sie als Nächstes, sich von Ihrem PC aus in Ihr Insta-Profil einzuloggen. Um dies zu tun:

  1. Gehen Sie im Browser auf den Link.
  2. Geben Sie die Daten für die Anmeldung bei Instagram ein.
  1. Wenn das Problem nur mobile Anwendungen betrifft, sollte das Konto vom Computer aus geöffnet werden.

Konto gehackt – wie reaktiviere ich es?

Wenn Betrüger Zugriff auf ein Instagram-Konto erhalten, ändern sie normalerweise sofort das Passwort, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse. Bei der Aufforderung, die Daten zu ändern, erhält der Profilinhaber eine Nachricht, in der er aufgefordert wird, die Aktion zu bestätigen oder abzubrechen. Folgen Sie dem Link, um die letzten Änderungen rückgängig zu machen.

Wenn die Nachricht nicht angekommen ist oder verloren gegangen ist und Sie keinen Zugriff mehr auf Ihr Profil haben, wenden Sie sich an den Kundendienst. Dazu:

  1. Klicken Sie auf der Anmeldeseite der App unten auf „Anmeldeinformationen vergessen“.
  2. Tippen Sie auf "Benötigen Sie weitere Hilfe?" Verknüpfung.
  3. Beschreiben Sie im Textfeld Ihr Problem.
  4. Senden Sie eine Nachricht und warten Sie, bis der technische Support antwortet.
  5. Die Antwort kommt in der E-Mail. Es enthält Anweisungen zur Reaktivierung Ihres Kontos.

Meistens ist es erforderlich, die Identität zu bestätigen. Wie im Fall der Sperrung bittet der IG-Support darum, ein Foto des Kontoinhabers mit auf Papier geschriebenem Login, Namen und Code aus der E-Mail zu senden.

Wenn die Kontoanmeldung nicht blockiert ist, Sie aber vermuten, dass jemand anderes Zugriff auf Ihr Konto hat, müssen Sie Ihr Passwort zurücksetzen:

  1. Denken Sie an eine komplexe Kombination aus Buchstaben und Zahlen und schreiben Sie sie auf, damit Sie sie nicht vergessen
  2. Ändern Sie Ihr Passwort über Ihre Instagram-Einstellungen (Abschnitt „Sicherheit“)
  3. Verbinden Sie nach dem Ändern des Passworts die Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche, um sie zu aktivieren, und wählen Sie einen bequemen Weg, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – per SMS oder E-Mail.
  5. Es ist nicht überflüssig, das Telefon auf Viren zu überprüfen und den Zugriff nicht überprüfter Anwendungen auf den Speicher des Geräts zu verbieten. Suchen Sie dazu auf der Instagram-Website den Abschnitt „Apps mit erlaubtem Zugriff“ und tippen Sie auf die Schaltfläche „Zugriff widerrufen“.

Erstellen Sie ein neues IG-Konto (falls die Reaktivierung nicht verfügbar ist)

Manchmal funktioniert keiner der Schritte, die Sie unternommen haben, um Ihr Instagram-Profil zu reaktivieren. Wenn Sie das soziale Netzwerk weiterhin nutzen möchten, müssen Sie ein neues Profil erstellen:

  1. Gehen Sie zur mobilen App oder Website von Instagram
  2. Tippe auf „Anmelden“
  1. Geben Sie Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse in die entsprechenden Felder ein
  2. Schreibe deinen Vor- und Nachnamen auf
  3. Erstelle ein neues Passwort
  4. Geben Sie Ihr Geburtsdatum ein (Benutzer muss mindestens 13 Jahre alt sein).

Der Login kann frei gewählt werden. Das Profilbild kann direkt beim Erstellen der Seite oder bei Auswahl der Option "Später" eingefügt werden. Tippen Sie auf „Fertig“.

Fragen und Antworten

Wie oft kann ich mein Instagram-Konto deaktivieren?

Sie können Ihr Konto gemäß der Datenschutzrichtlinie des Dienstes einmal pro Woche deaktivieren. Die Anzahl solcher Deaktivierungen ist nicht begrenzt. Wenn seit der letzten Deaktivierung jedoch keine sieben Tage vergangen sind, können Sie es nicht erneut deaktivieren.

Wie lange dauert es, bis Instagram ein inaktives Konto löscht?

Besucht der Nutzer seine Seite längere Zeit nicht, wird Instagram diese löschen. Der Dienst gibt keine genaue Frist für die Deaktivierung vor, aber die aktive Nutzung des Kontos ist willkommen. Wenn Sie die Seite mindestens einmal im Monat aufrufen, funktioniert das Konto problemlos.

Was tun, wenn ein Benutzer sein Konto gestern deaktiviert hat und sich jetzt nicht anmelden kann

Bevor Sie Ihr Instagram-Konto vorübergehend deaktivieren, vergewissern Sie sich, dass Sie die aktuellen Anmeldeinformationen kennen – Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort. Dies ist das einzige, was Sie benötigen, um es wiederherzustellen. Das Reaktivierungsverfahren ist das gleiche wie bei der üblichen Autorisierung auf Instagram.

Wenn der Benutzer seine Seite in IG vollständig gelöscht hat, kann der Zugriff darauf nicht wiederhergestellt werden. Bei Instagram werden alle Daten unwiederbringlich gelöscht. In diesem Fall gibt es nur eine Möglichkeit – ein neues Profil zu erstellen.

Wenn ich mein Instagram reaktiviere, kommen dann alle meine Follower zurück?

Alle Beiträge, Likes und Kommentare werden bei vorübergehender Deaktivierung nicht gelöscht. Abonnenten und Follower bleiben auch, die Seite sieht nach der Reaktivierung genauso aus wie vor der Trennung.

Benachrichtigt Instagram Follower, wenn Sie ein inaktives Profil reaktivieren?

Abonnenten erfahren nicht, dass Ihr Konto vorübergehend deaktiviert ist. Erst wenn sie auf Ihre Seite gehen, werden sie benachrichtigt, dass die Seite nicht existiert.Wenn Sie Ihr Konto aktivieren, wird auch niemand benachrichtigt.

Ilia ist eine professionelle Autorin. Er verfügt über Expertenwissen in GPS und Kartographie mit 15 Jahren Erfahrung. Darüber hinaus verfügt Ilia über umfangreiche Erfahrung in der Datenwiederherstellung auf PCs und Mobilgeräten. Er begann seine Karriere als Journalist mit der Überprüfung von PC- und mobilen Apps. Seine derzeitigen Aufgaben bestehen darin, die Fragen der Benutzer zu MGT zu verfolgen und zu beantworten.

  • Name vom Mygpstools-Team
votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So verknüpfen Sie ein Instagram-Konto mit einer VKontakte-Gruppe
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector