0 ansichten

So beheben Sie Instagram: „Ihr Konto wurde vorübergehend gesperrt“

Instagram kann Ihr Konto aus mehreren Gründen vorübergehend sperren. Das Unternehmen sperrt ein Konto, um Benutzerkonten zu schützen, die Plattform zu schützen und die beste Benutzererfahrung zu fördern. Wenn Sie versucht haben, sich bei Ihrem Konto anzumelden und die Meldung „Ihr Konto wurde vorübergehend gesperrt“ erhalten haben. In diesem Artikel erfahren Sie, was die Nachricht ausgelöst haben könnte und wie Sie Ihr Konto so schnell wie möglich entsperren können.

So reparieren Sie Instagram:

Wir haben auch einige spezifische Kontoaktivitäten detailliert beschrieben, die Instagram als verdächtig erachtet und Ihr Konto dann automatisch sperrt.

Warum wurde mein Instagram-Konto gesperrt?

Instagram wird Ihr Konto vorübergehend sperren, wenn sie glauben, dass Sie gegen eine ihrer Benutzerrichtlinien verstoßen haben. Die Sperre kann auch dann erfolgen, wenn Sie mit dem Verstoß nichts zu tun hatten.

Hier sind die häufigsten Aktivitäten, die dazu führen, dass Instagram eine Kontosperre ausstellt:

1. Bot-ähnliche Aktivität

Instagram sucht nach Aktionen, die pro Stunde und pro 24-Stunden-Zeitraum zu schnell ausgeführt werden. Die folgenden Handlungen, die mit einer unnatürlich schnellen Geschwindigkeit ausgeführt werden, gelten als „Bot-Aktivität“ und lösen eine vorübergehende Kontosperre aus:

Massenweises Folgen und Nicht-Folgen von Benutzern

Typisches Instagram-Verhalten ist, jemandem zu „folgen“, und er „folgt“ Ihnen direkt zurück. Um diese Praxis auszunutzen, könnte man Hunderten von Menschen auf einmal „folgen“, und sobald ihnen „gefolgt“ wurde, „entfolgt“ die Person ihnen.

Instagram betrachtet dieses Bot-Verhalten als Personen, die Instagram nutzen, und hat zugestimmt, die Plattform nicht mit einem solchen Verhalten zu missbrauchen.

Bilder zu schnell mögen und nicht mögen

Auch dies würde als Bot-Verhalten betrachtet werden.

Durch Ihren Feed zu scrollen und ein paar Fotos oder so in einem durchschnittlichen Tempo zu „liken“, entspricht dem typischen menschlichen Verhalten. Das „Liken“ oder „Entlinken“ von beispielsweise hundert Bildern in wenigen Minuten kann jedoch nur ein Programm leisten.

Beiträge zu schnell kommentieren

Je mehr Kommentare Sie zu den Beiträgen der Leute hinterlassen, desto mehr Engagement erhalten Sie und desto mehr Follower erhalten Sie schließlich. Das superschnelle Kommentieren von vielen Posts wird dem Instagram-Algorithmus künstlich erscheinen.

Mehrmaliges Posten desselben Kommentars

Es ist nicht nur wahrscheinlich, dass dies einer Konversation keinen Mehrwert bringt, sondern es ist auch nicht etwas, was ein Benutzer tun würde, der sich wirklich mit Beiträgen beschäftigt.

2. Nutzung von Drittanbieter-Apps

Die Verwendung einiger Anwendungen von Drittanbietern auf der Instagram-Plattform verstößt gegen deren Nutzungsbedingungen. Nicht alle Apps sind gesperrt; Für einige Apps gibt es einen Genehmigungsprozess, um Zugriff zu haben.

Die Typen, die zur Automatisierung von Aktionen beitragen, sind jedoch verboten und werden von Instagram leicht erkannt. Bots wirken einer großartigen Benutzererfahrung entgegen, und da Instagram dies fördert, wird jedes Konto, das verdächtigt wird, sie zu verwenden, gesperrt.

3. Phishing-Kontoanmeldeinformationen

Hacker können Ihre Anmeldedaten über eine betrügerische Website erhalten. Wenn Sie versehentlich Ihre Instagram-Anmeldeinformationen eingereicht haben, indem Sie sich bei einem Anmeldebildschirm angemeldet haben, der wie der Anmeldebildschirm von Instagram aussah, es aber nicht war, haben Sie möglicherweise Ihre Anmeldedaten preisgegeben.

Da Ihr Konto kompromittiert ist und Hacker tun können, was sie wollen, hat alles, was sie getan haben, bei Instagram eine rote Fahne ausgelöst, und die Plattform hat mit einer Kontosperre reagiert.

So entsperren Sie ein gesperrtes Instagram-Konto

Um Ihr Konto zu entsperren, wenn bei der Anmeldung die Meldung „Ihr Konto wurde vorübergehend gesperrt“ angezeigt wird, müssen Sie die Mein Instagram-Konto wurde deaktiviert:

  1. Gehen Sie zum Mein Instagram-Konto wurde deaktiviert Formular aus oder geben Sie eine „Mein Instagram-Konto wurde deaktiviert“-Suche in Google ein und wählen Sie das Facebook-Ergebnis aus.
  2. Füllen Sie das Formular aus und geben Sie dann die E-Mail-Adresse ein, die mit dem Instagram-Konto verknüpft ist, das Sie entsperren möchten.
  3. Erklären Sie, dass Ihr Konto versehentlich gesperrt wurde und Sie glauben, dass Sie nicht gegen die Benutzerrichtlinien verstoßen haben.
  4. Wenn Sie das Formular ausgefüllt haben, klicken Sie auf „Senden“.
  5. Sie erhalten schließlich eine Antwort, in der Sie um ein Foto von Ihnen gebeten werden, auf dem Sie ein Stück Papier mit dem handgeschriebenen Code hochhalten, den sie Ihnen geschickt haben. Ihr Bild muss natürlich sein und Ihr Gesicht muss deutlich auf dem Papier zu sehen sein – keine Photoshop-Bearbeitung. Instagram ist ziemlich streng und kann das Foto ablehnen, wenn sie glauben, dass Sie es nicht sind.
  6. Nachdem Sie das Foto gesendet haben, gibt es eine Wartezeit.
  7. Sie erhalten eine Bestätigung von Instagram, dass Ihr Konto entsperrt wurde. Die Genehmigungszeiten können zwischen einigen Tagen und einigen Wochen liegen.

Weitere häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert eine Instagram-Sperre?

Die Dauer einer vorübergehenden Sperre hängt von der Anzahl Ihrer bisherigen Sperren und den Ursachen dieser Sperren ab. Eine typische Dauer kann von einigen Stunden auf der leichteren Seite bis zu 24-48 Stunden bei wiederholten Verstößen dauern.

Wenn Sie nachfolgende Sperren erhalten, kann die Länge weiter verlängert werden. Tun Sie daher Ihr Bestes, um Bot-ähnliches Verhalten zu vermeiden, damit Ihr Konto nicht gekennzeichnet wird.

Wenn Sie beim Versuch, sich anzumelden, die Meldung „Ihr Konto wurde vorübergehend gesperrt“ erhalten, füllen Sie das Formular „Mein Instagram-Konto wurde deaktiviert“ aus und senden Sie es ab, um Ihr Konto so schnell wie möglich wiederherzustellen.

Verbietet Instagram IP-Adressen?

Einige Plattformen nehmen das Verbot sehr ernst. Sie sperren nicht nur das Konto; Sie wollen den Benutzer auch dauerhaft sperren. Die einzige Möglichkeit, einen Benutzer dauerhaft zu sperren, besteht darin, die IP-Adresse seines Geräts einzuschränken. Instagram hat keine offiziellen Statements zu dem Thema abgegeben, aber viele Nutzer haben einen IP-Sperr gemeldet.

Wenn Instagram der Meinung ist, dass Sie gegen seine Nutzungsbedingungen oder Community-Richtlinien verstoßen haben, wird das Unternehmen Ihr Gerät zusammen mit Ihrem Konto sperren.

Was mache ich, wenn mein Einspruch abgelehnt wird?

Wenn Sie die obigen Schritte befolgt haben und Instagram Ihr Konto nicht wiederhergestellt hat, können Sie den Einspruch erneut bearbeiten. Obwohl dies nicht bestätigt ist, gibt es einige Theorien, dass ein zweiter oder dritter Einspruch funktionieren kann, weil ein anderer Prüfer Ihren Fall untersucht hat.

Kann ich ein neues Konto erstellen, wenn ich gesperrt werde?

In den meisten Fällen ja. Beachten Sie jedoch, dass das Erstellen eines neuen Kontos mit demselben (oder einem ähnlichen Benutzernamen) zu einer sofortigen Sperrung des neuen Kontos führen kann.

Nur Inhaber von menschlichen Instagram-Konten

Ein Instagram-Konto wird automatisch gesperrt, wenn Instagram glaubt, dass ein Benutzer gegen seine Community-Richtlinien verstoßen hat. Um die beste Benutzererfahrung zu schaffen, verbietet Instagram die Verwendung der meisten Apps von Drittanbietern. Es blockiert jedes Konto, das Bot-ähnliches Verhalten zeigt, oder ein Konto, das unregelmäßige Aktivitäten aufweist.

Glücklicherweise ist das Entsperren Ihres Kontos nur ein Formular entfernt. Indem Sie ein Formular ausfüllen und nachweisen, dass Sie der menschliche Besitzer des Kontos sind, wird Instagram Ihr Konto so schnell wie möglich wiederherstellen.

Wurde Ihr Konto versehentlich von Instagram gesperrt? Erzählen Sie uns davon im Kommentarbereich unten.

votes
Article Rating
Verwandter artikel:  So monetarisieren Sie ein Instagram-Konto
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector